Wonach wählt ihr die Spiele für eure LP's?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Wonach wählt ihr die Spiele für eure LP's?

    Anzeige
    Frage steht ja im Titel. Wonach wählt ihr die Spiele?
    Einfach nur nach Lust und Laune, nach Spielen, die ihr nie beendet habt, und LPs euch den Reiz zum Durchspielen geben würden oder sind es doch ganz andere Gründe?
    Ja du kannst dich an den Teufel und das Böse gewöhnen
    Aber der Löwe bleibt der König in der Höhle des Löwen
  • RE: Wonach wählt ihr die Spiele für eure LP's?

    Anzeige
    Bisher hab ich ja 3 LPs (2 fertig und eins laufend), da kann ich ja mal die Gründe für die jeweiligen nennen:
    Little Samson: Es ist ein relativ kurzes Spiel und ich konnte mich noch an den Titel erinnern, weil ich das früher gespielt hatte und ich dachte es passt gut so als erstes LP.

    Castlevania - Aria of Sorrow: Ich LIEBE Castlevania (damit sind fast alle Teile mit RPG-Elementen gemeint ;) ) und ich wollte das einfach nochmal durchspielen, da ich mich an so gut wie nichts mehr erinnern konnte. Außerdem werd ich auch noch den Nachfolger lpen, bei dem es das selbe ist, ich kann mich ebenfalls an nichts erinnern...

    Soul Blazer: Das Spiel hatte ich früher einmal nur angespielt und ich hab so überlegt was ich spielen könnte und da is mir halt das in den Sinn gekommen... jetzt wo ich bei über 30 Teilen bin, find ich es auch echt gut... Soul Blazer ist auf jeden Fall ein LP, das mir den Reiz gibt das SPiel auch wirklich durchzuspielen.

    Jetzt mal allgemein kann ich sagen, dass mir die LPs ungemein helfen, das Spiel auch durchzuspielen, denn meistens spiel ich ein Spiel kurz an und hab dann einfach keine Lust mehr und bei einem LP kann (und will) man das nicht machen
    (also einfach das LP abbrechen (außer in einigen "schweren" Fällen vielleicht ^^))
    Wenn mir jemand ein Spiel empfehlen würde, würde ich's mir aber natürlich anschauen, aber sonst schau ich entweder was ich so kenne oder ich kuck ein wenig im Internet rum was sich interessant anhört bzw. interessant aussieht!
  • RE: Wonach wählt ihr die Spiele für eure LP's?

    ich bin so ziemlich der gleichen meinung wie wiigamer.
    ohne die arbeit an den lps würd ich ziemlich oft ein spiel mittendrin abbrechen oda solange pausieren das ich keine lust mehr habe.
    die lps sind für mich ein ziemlich großer motivationsfaktor das spiel weiter zu spielen XD

    warum ich meine spiele ausgewählt habe?
    mhh also
    1. Act Raiser (immoment pausiert): eher durch zufall woltle nen lp aufnehmen und das war halt bei a grad da XD

    2. Boktai: mhh nach a folgt b ^^ nene bei boktai war es eher das mich das spiel schon immer interessiert hat aba ich einfach nicht dazu gekommen bin e smal zu spielen

    3. Devil Survivor: naja iwi steh ich auf die ganzen japan "in 2 Tagen ist die Apocalypse" spiele. genauso wie bei the worlds ends with you XD

    ansonsten such ich mir speile aus die ich als kind immer wollte aba nie zoggen konnte oder die mir einfach in erinnerung geblieben sind.

    mfg cooks
  • RE: Wonach wählt ihr die Spiele für eure LP's?

    Hm unterschiedlich.

    1. Kirbys Adventure - Genommen für den Lets Play Status, außerdem lange nicht gespielt
    2. (TMNT) Turtles in Time - Lust drauf gehabt, wurden ja auch nur 6 Videos
    3. Breath of Fire III - Es gab davon noch kein deutsches Let's Play, außerdem ist das Spiel einfach toll und ich habs bisher auch nur einmal durch
    4. Advance Wars - Für zwischendurch, kommt ja auch relativ selten, aber halt mal so wems gefällt^^
    5. Go Go Ackman - Hatte lust aufn Jump'n'Run, hätte auch offline spielen können, aber irgendwie sind Mario und Sonic doch irgendwie ausgelutscht, daher durch zufall dieses Spiel gefunden und einfach gespielt.
  • RE: Wonach wählt ihr die Spiele für eure LP's?

    Recht unterschiedlich: (Zähle mal vom Alten Acc auf)

    Splinter Cell 1: Dieses Spiel war einfach klasse und gab kaum LPs dazu.
    Star Wars 3 (GBA): Rainer Zufall steckte dahinter
    Half-Life 2: Frisch bei Steam gekauft und Fraps angemacht ^^
    Prince of Persia: T2T: Auch hier war Rainer Tsufall am Werk.
  • RE: Wonach wählt ihr die Spiele für eure LP's?

    Also ich wähle Spiele die ich kenne und auch mag :)
    Wenn ich Spiele nehme die mir nicht gefallen geht mir der Spaß dran verloren.
    Also nicht wundern wenn mal jemand fragt und ich nein sag dann mag ich das Spiel nicht :D
    Mir gehts nicht darum ob es schon LP´s gibt oder nicht.
    Ich mach mein Ding.

    Bei meinen Projekten L4D2 und Far Cry 2 ist das auch so.
    Ich finde die Spiele halt nur geil.
  • Ein Mischmasch aus Geschmack und Herausforderung.

    Bei meinem ersten Projekt Unterwegs in Düsterburg ist es so, dass ich das Spiel bereits mehrmals durchgespielt habe und mit einem Projekt anfangen wollte, bei dem ich mich relativ sicher fühle. Zweitens möchte ich meinen Zuschauern durch mein Let's Play das Spiel auch schmackhaft machen und so dachte ich, dass es eine gute Idee wäre, ein Spiel zu let's playen, das auch von jedem kostenlos und legal heruntergeladen werden kann. Drittens und letztens weiß ich, dass Rollenspiele beim Let's Playen eine besondere Herausforderung darstellen, die ich mir nicht entgehen lassen wollte; zumal ich es liebe, irgendwelche Stimmen für die ganzen Charaktere zu erfinden.

    Megaman war eher spontan, weil viele Spieler behaupten, das Spiel sei kaum zu meistern. Um meine Skills also zu testen, nahm ich die Herausforderung an und begann, dieses Spiel zu let's playen. Außerdem empfand ich es mal als Herausforderung, ein Spiel ohne viel Text zu let's playen - bei Unterwegs in Düsterburg kann ich mich schließlich immer von Dialog zu Dialog hangeln und muss nur kleine Passagen mit freiem Sprechen meistern, während ich bei einem Spiel wie Megaman die ganze Zeit irgendetwas erzählen muss, auch wenn mir eigentlich gar nichts mehr einfällt. Leider liegt das Projekt derzeit aufgrund verschiedenster Probleme mit der Synchronität von Bild und Ton auf Eis.
  • RE: Wonach wählt ihr die Spiele für eure LP's?

    Ich wähle die Spiele für meine Let's Plays nach einigen Kriterien aus:

    1) Macht mir das Spiel Spaß?
    2) Kann das Spiel beim Zuschauen Spaß machen?
    3) Kann man das Spiel gut kommentieren und bietet es genügend Moment, um auch einige spontane Pointen zu bringen? (Man kann sehen, dass ich hauptsächlich Müll labere, daher ist dieses Kriterium wichtig für mich. Der Zuschauer soll lachen können ;)).

    Für blinde LPs:
    1) Wie gut kann ich failen? (Nichts ist lustiger als ein guter, nicht gefakter fail!)
    2) Fesselt mich das Spiel?
    3) Kann der Zuschauer mitdenken?

    Für die blinden LPs habe ich einige Point-and-Click-Adventures wie Still Life hier liegen, auf die ich mich schon wahnsinnig freue. Werden aber erst angepackt, sobald Hitman: Blood Money beendet ist.
  • RE: Wonach wählt ihr die Spiele für eure LP's?

    Spiele, die ich aufnehme sind entweder Spiele, die ich als Kind mal gespielt hab (sofern ich mich an sie erinnern kann) oder Spiele, die meiner Ansicht nach etwas zu wenig Aufmerksamkeit erhalten haben, oftmal sind das entweder nicht in Europa erschienene Spiele oder Neuheiten, wie z.B für den NDS oder andere spielenswerte Spiele, die mir gefallen haben...

    Was Blind angeht, würde ich mich zumindest grob übers spiel informieren, und wenn würd ich mich an irgendeinem Jump'n'Run oder actionspiel versuchen, RPG's sollte man sich schon gut überlegen für nen Blind.
  • RE: Wonach wählt ihr die Spiele für eure LP's?

    FriendlyFireFox schrieb:


    Spiele, die ich aufnehme sind entweder Spiele, die ich als Kind mal gespielt hab


    :dito:

    Alle Spiele die ich momentan Let's Playe sind Spiele aus meiner Kindheit
    (außer Mirror's Edge und Fahrenheit).

    Die Spiele die ich Let's Playe müssen Spaß machen und ich darf mich nicht
    mehr so genau daran erinnern. Dann machen sie gleich noch mehr Spaß.

    Bei Syphon Filter z.B. hatte ich einen Fail als ich nicht mehr wusste, wie man
    den kaputten Fahrstuhl wieder zum laufen bringt. Das war ein lustiger Fail.

    Älter müssen die Games auch sein. Nur wenn mir ein neueres Spiel richtig gut
    gefällt, wird es von mir LP'd.

    greetz
  • RE: Wonach wählt ihr die Spiele für eure LP's?

    Ich wähle vorwiegend ältere Spiele aus, die so gut wie keine Story haben und bei dem man sowenig wie möglich mitdenken muss. Grund: Ich weiß nicht, ob man als Zuschauer nebenher auch noch irgendeine tiefgründige Geschichte miterleben oder "nur" die Fail-Rate des LPers sehen will... Sowas wie Silent Hill als LP geht gerade noch, aber ein waschechtes Adventure mit vielen Dialogen zu LPen stelle ich mir alles andere als einfach vor^^. Da möchte ich lieber in blinden LPs failen was das Zeug hält ;) .

    Ich versuche auch die Spiele zu LPen, die nicht so sehr verbreitet sind und sich vom Mainstream abheben. Grund: Wenn es ein bekanntes Spiel ist, möchte ich (so gehts mir zumindest) als Zuschauer auf keinen Fall ein Spiel sehen, was ich evtl. selbst spielen könnte... Deswegen meide ich z.B. das Zuschauen von LPs zu Assassins Creed 2, weil ich es in ca. einem halben Jahr auch selbst kaufen möchte...

    Wenn ich ehrlich bin, konzentriere ich mich (noch?) auf blinde und storytechnisch einfache Spiele. Sich über ein Spiel dermaßen aufzuregen ist einfacher, als gut gesetzte Pointen zu verwenden (man könnte auch sagen, ich bin kein besonders spontaner Mensch und Improvisieren fällt mir schon schwer^^)...