Eine Minute Long Dark mit dxtory kommt auf 9GB Daten???

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Eine Minute Long Dark mit dxtory kommt auf 9GB Daten???

    Anzeige
    Hallo,

    mit dxtoy codec komm ich auf 9GB, mit lagarith komm ich auf 1,9GB... Ist das normal so riesengroß?
    Wenn ich 15 Minuten aufnehme bin ich bei 100 GB, wenns reicht, das glaub ich einfach nicht...

    Mit OBS haben 15 Minuten ca. 700 MB...


    (und dxtory nimmt mein mikro nicht auf...warum auch immer)
  • Lossless vs Lossy Kompression.

    Lossless bietet dir aber erheblich besseres Material für den späteren weiteren Encode deinerseits.
    Lossy zu Lossy sollte man immer vermeiden.

    Das Mikrofon wird garantiert aufgenommen. Du musst aber schon die Audiospur beim Abspielen wechseln (bei MPC-HC mit der Taste a) Bei einer DVD würdest du auch nicht alle Sprachspuren gleichzeitig hören wollen ;)
    Aktuelle Projekte/Videos




    Seit etlichen Monaten komplett veraltete Signatur, wie ihr sicherlich schon bemerkt habt. Habe mittlerweile mehr als 4 Projekte, weshalb die Signatur leider momentan gesprengt ist xD
    Notdürftig die Liste was aktuell läuft: Unreal | Complex DooM (LPT) | DooM 2016 | Need For Speed III: Hot Pursuit | Dirt Rally | Dirt 4 | WRC 7
  • Anzeige
    Ich nannte dir grund.

    Lossy zu Lossy Kompression sollte man vermeiden.

    Solltest du eig. schon von Audio kennen das man MP3 zu MP3 zb auch nich machen sollte ..

    und du codierst bestimmt deine OBS aufnahme nochmal neu, statt direkt auf yt nehm ich an :D Zumal wir letztens erst das Thema Encodingprogramme hatten.

    Und dann macht youtube noch den 3. lossy encode.

    Wo isn überhaupt das Problem? Eine 1TB Platte kostet gerad mal 40 € in sehr guter geschwindigkeit.
    Aktuelle Projekte/Videos




    Seit etlichen Monaten komplett veraltete Signatur, wie ihr sicherlich schon bemerkt habt. Habe mittlerweile mehr als 4 Projekte, weshalb die Signatur leider momentan gesprengt ist xD
    Notdürftig die Liste was aktuell läuft: Unreal | Complex DooM (LPT) | DooM 2016 | Need For Speed III: Hot Pursuit | Dirt Rally | Dirt 4 | WRC 7
  • die datenmengen an sich sind der blödsinn für mich, ich erkenne keinen vorteil videomaterial in super high def ohne fragmente und ohne makel zu youtube hoch zu laden... allein schon das ich für ein fertiges video die ganze nacht brauche für den upload, dann meine schnittsoftware die doppelt so langsam ist wenn die quelldateien so rießen groß sind...

    Is ja alles gut und schön, kann jeder machen wie er will und mag, aber ich finde es ein bisschen übertrieben für meine anforderungen
  • elduebel schrieb:

    allein schon das ich für ein fertiges video die ganze nacht brauche für den upload
    An der Größe der hochzuladenden Datei ändert sich nichts zum negativen, möglicherweise wird gar die Datei kleiner oder sieht für die Größe etwas besser aus.

    elduebel schrieb:

    ich sehe keinen grund mich weiterhin mit dxtory zu beschäftigen... 15 minuten long dark mit OBS ergibt 800 MB Video
    Es ist letztendlich eine Frage der eigenen Prioritäten. Wenn du mit der Qualität zufrieden bist, dann gibt's keinen Grund etwas daran zu drehen. Rein von den Fakten her ist's nicht optimal, du verlierst du mit jedem Lossy-Encode Qualität, die du auch nicht wiederbekommst. Und das nachfolgende Programm kann dann nicht mehr so optimal arbeiten wie es mit einer besseren Quelle möglich gewesen wäre. Man kann's oft sehen, ob es für dich tragisch ist musst du allerdings selber entscheiden.

    Dass die Dateien im Vergleich zu LAGARITH so explodieren liegt jedenfalls an einem Einstellungsfehler, dass ein Lossless-Codec größere Dateien als ein Lossy-Encode mit x264 (OBS) ausspuckt ist allerdings unvermeidbar.

    MfG
    Videoempfehlungen:
    ShimmyMC
    NuRap
    ShimmyMC
    Napoleon Bonaparte
  • elduebel schrieb:

    ich erkenne keinen vorteil videomaterial in super high def ohne fragmente und ohne makel zu youtube hoch zu laden

    Du sollst es ja nur so aufnehmen und nicht so hochladen.
    ——YouTube————————————————————————————————————————————
    — Endlos-Projekte: Minecraft (SinglePlayer), Craft The World, Banished, Besiege, Sims4
    — ..Abgeschlossen: Leisure Suit Larry 6+7, Dishonored, Surface 2+3, Mirrors Edge, uvm
    — . Kurz- Projekte: The Tower, Fighting Is Magic, Euro Truck Simulator 2, uvm
    — ......Retro-Ecke: Day Of The Tentacle, Flight Of The Amazon Queen, NFS: HP2, uvm
    ————————————————————————————————————————————TbMzockt.de—
  • elduebel schrieb:

    Ich hatte bisher nicht das Gefühl meine Videos seien von schlechter Qualität, darüber muss ich mir wohl nochmal Gedanken machen glaube ich
    Probier's am Besten aus und entscheide selbst - wenn du zufrieden bist bleib dabei, wenn nicht, dann nicht.

    elduebel schrieb:

    EDIT: ist es normal das die Performance des Spiels so rapide nach unten geht mit DXtory?
    Sofern du mit dem DXTory-Codec aufnimmst und die Kompression immer noch nicht aktivierst hast, dann ist es wahrscheinlich, dass deine Platte nicht hinterherkommt und für die miese Performance verantwortlich ist. Eine Environment Info würde helfen, um den Fehler einzugrenzen. Nunja, oder das Programm in die Tonne kloppen - ich kann es nämlich auch nicht leiden :D
    Videoempfehlungen:
    ShimmyMC
    NuRap
    ShimmyMC
    Napoleon Bonaparte
  • elduebel schrieb:

    dann meine schnittsoftware die doppelt so langsam ist wenn die quelldateien so rießen groß sind...

    Das sollte nicht der Fall sein. Es sollte sogar schneller gehen, da viel weniger Decodingaufwand herrscht als wenn noch lossy techniken decodiert werden müssen. Auch das Spulen auf der Timeline geht mit lossless material viel schneller.

    elduebel schrieb:

    die datenmengen an sich sind der blödsinn für mich, ich erkenne keinen vorteil videomaterial in super high def ohne fragmente und ohne makel zu youtube hoch zu laden...

    Qualität und weniger Dateigröße. Sollst ja nicht das lossless video hochladen. Aber eben ist lossless anzuraten für dein Videoprogramm.

    elduebel schrieb:

    Is ja alles gut und schön, kann jeder machen wie er will und mag, aber ich finde es ein bisschen übertrieben für meine anforderungen

    Nein ganz und gar nicht.

    Lossy Quellen können nicht so effizient encodiert werden.

    Der Encoder sieht die Verluste. Der Encoder sieht die Quantisierungsverluste. Der Encoder sieht auch die DCT Blöcke. Verlustfreies Material ist nicht in DCT Blöcke unterteilt. Die Übergänge sind also ohne Verluste und akkurat fließend. Sowas ist wichtig für effiziente spätere Lossy Kompression. Nur so kann gescheit b und p-frames angelegt werden, bezugframes angelegt werden. b und p frames sind nur frames die nur änderungsinfos enthalten innerhalb der GOP. Es werden also innerhalb der GOP alle b und p frames später decodiert so das du ein zusammengesetztes Bild erhältst. Der Encoder versucht also so lange wie möglich auf vollframes zu verzichten. Umso unsauberer aber die frames sind, desto mehr unterscheiden sich die frames auch an den stellen die sonst für b-frames/p-frames nutzbar gewesen wären.
    Hinzu kommt das es auch allen anderen lossy techniken stört, wie den bewegungsvektoren usw. Du verschenkst effizienz beim späteren weiteren encode, wenn du schon mit vorkomprimiertem video ankommst. Auch Audio wie zb MP3s soll man bekanntlich nicht mehrfach codieren. Aus den gleichen Gründen.
    Und wenn youtube dann den dritten lossy encode macht, na geil. Ich mein youtube encodiert eh schon scheiße, da musses ja nicht noch schlimmer ausarten ^^
    Aktuelle Projekte/Videos




    Seit etlichen Monaten komplett veraltete Signatur, wie ihr sicherlich schon bemerkt habt. Habe mittlerweile mehr als 4 Projekte, weshalb die Signatur leider momentan gesprengt ist xD
    Notdürftig die Liste was aktuell läuft: Unreal | Complex DooM (LPT) | DooM 2016 | Need For Speed III: Hot Pursuit | Dirt Rally | Dirt 4 | WRC 7
  • Das kommt drauf an wie gut das Video komprimierbar ist.

    Solitär kann lagarith natürlich besser komprimieren als Battlefield 4.
    Aktuelle Projekte/Videos




    Seit etlichen Monaten komplett veraltete Signatur, wie ihr sicherlich schon bemerkt habt. Habe mittlerweile mehr als 4 Projekte, weshalb die Signatur leider momentan gesprengt ist xD
    Notdürftig die Liste was aktuell läuft: Unreal | Complex DooM (LPT) | DooM 2016 | Need For Speed III: Hot Pursuit | Dirt Rally | Dirt 4 | WRC 7
  • elduebel schrieb:


    Dann spinnen wir mal weiter, DXTory mit lagarith, 15 Minuten Lets Play ergibt ca 10 GB Daten? Haut das hin oder liegt da schon mein erster Fehler?


    Also 20 Minuten State of Decay haben bei mir mit dem Magic YUV Codec zwischen 70-90 GB.
    Mit dem Lagarith Codec kam ich auf ca. 40-55 GB.

    Das kann man Pauschal nicht sagen. Das kommt aufs Spiel an, auf deine Grafiksettings, auf die Codeceinstellungen.
    Wenn ich bei SoD 20 Minuten nur in der Landschaft stehe komme ich auf 20 GB.
    Bewege ich mich davon 2 Minuten sind es schon 25-30 GB.
    Bei 7D2D sind die Dateien wesentlich kleiner.