Wie sieht euer Aufnahme Setup aus ?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Wie sieht euer Aufnahme Setup aus ?

    Anzeige
    Hallo an alle,

    Ich habe die Suchfunktion bemüht aber habe leider keinen Thread gefunden welcher genau dieses Thema behandelt (oder ich habe einfach die falschen Suchbegriffe benutzt, falls dem so ist tut es mir leid und ihr dürft den Thread gerne schließen).

    Wie sieht euer Aufnahme Setup aus ? Da ich gerade dabei bin mein Setup etwas zu erweitern habe ich mich gefragt wie ihr das so macht.
    Hier habt ihr mal eine kleine Grafik wie es bei mir in Zukunft aussieht.


    Erklärung Audio:
    PlayStation 4 Audio Signal über Toslink an das Audio Inteface.
    Audio des Controllers über Line in das Audio Interface.
    Mikrofon über XLR in das Audio Interface.
    Alle Audiospuren zum Monitoring vom Audio Interface zu den Kopfhörern.
    Alle Audiospuren über USB an das Notebook zur DAW.

    Erklärung Video:
    Videosignal (inkl. Audio) an Game Capture Box.
    Durchgeschleift an TV zum zocken.
    Über USB an Notebook zum Aufnehmen.
    Die Tonspur die auf dem Video liegt wird mit aufgenommen und zum Synchronisieren der Audiospuren vom Audio Interface genutzt, fällt aber am Schluss dann selbst verständlich weg.

    Bin gespannt auf eure Setups :)
    "Semper Fi!" - United States Marine Corps
    "Who dares, wins!" - British SAS
  • Hey,
    so hier sieht mein Setup aus:



    Sollte eigentlich alles selbsterklärend sein, aber...
    Die PlayStation 3 wird mit einem HDMI/DVI Adapter- und einem Toslink-Kabel an den Converter angeschlossen. Der Converter ist mit dem HDMI-Eingang der HD PVR 2 Gaming Edition verbunden. Das Kabel am HDMI-Ausgang der HD PVR 2 geht zum Hauptbildschirm. Der Hauptbildschirm hat einen Audio-Ausgang mit 3,5mm Klinkenstecker, dieser geht per "Line-In" in den PC. Die HD PVR 2 ist zudem mit USB am PC verbunden. Die restliche Peripherie (wie Headset, Mikrofon, Gamepad, Tastatur, Maus etc.) ist per USB mit dem PC verbunden. Der sekundäre Monitor (mit VGA am PC), wird nur zur "Überwachung" bei Aufnahmen mit der Konsole verwendet.

    Naja, ist jetzt nur mal 'ne kleine Übersicht. Nicht perfekt und bestimmt irgendwie ausbaufähig, aber momentan reicht es mir vollkommen aus. :)

    Mit besten Grüßen,
    Wossi

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Wossi ()

  • Ton: AudaCity
    Video. Fraps

    Wenn fertig aufgenommen in Adobe Premiere einfügen, bearbeiten, rendern und hochladen :D.

    Die Snycronität zwischen Audacity und Fraps bekomme ich, indem ich laut auf die Aufnahmetaste dresche und das dann weg schneide.
    Projekte
    - The Witcher 3
    - Ab 13. November "Rise of the Tomb Raider"
    - Ab 19. November "Assassin's Creed Syndicate"
  • Mikrofon hängt am Mischpult, von da aus geht es vom Master Out in den Line In vom PC und der zweite Master Out geht in meinen Verstärker.
    PC geht ebenfalls vom Stereo-Ausgang in einen Kanal meines Mischpultes.
    Kopfhörer wahlweise an Mischpult oder Verstärker.
    Durch das Mischpult ist das Setup was weitere Aufnahmequellen angeht eigentlich unbegrenzt solang man mit einem Cinch Kabel ins Mischpult kommt.
  • Anzeige

    Anmerkungen:
    - Ja, es stimmt: Meine Wii kann ich im Moment nicht capturen. Das liegt aber einfach daran, weil ich nicht auf eine Elgato oder ein vergleichbares Gerät gehen will, sondern eine spezielle Karte kaufen will, die mich knapp 300 € kosten wird und qualitätsmäßig deutlich über einer Elgato o. ä. liegen wird. Aktuell geht das aber dank meines Kontostandes nicht so wirklich. Das Setting wird sich also in ein paar Monaten ändern. :D
    - Bei Aufnahmen lasse ich den Sound über Kopfhörer laufen. Diese schließe ich aus Bequemlichkeit direkt an die Anlage. Bei der Tonbearbeitung jedoch schließe ich die Kopfhörer auf den PC um, da die Anlage leider leicht rauscht und ich sonst immer den EQ ausschalten müsste. Beim Aufnehmen stört das nicht und klingt dank Equalizer sogar noch richtig cool.
    - Wie man es schon lesen kann, verbinde ich die Wii mittels eines HDMI-Konverters einer Drittfirma (CSI oder so glaube ich) an den Monitor an, der kein Component und kein Composite habe. Einen Monitor, der beide Eingänge besitzt und trotzdem 1080p auf 27 Zoll hat, habe ich aber schon im Visier. Wird möglicherweise noch dieses Jahr kommen.
    You like music? I like pissing.
    ~Corey Taylor
  • So siehts bei mir aus

    Video: Fraps, Shadowplay, DxTory, Geforce GTX770 OC
    Audio: Audacity, T.Bone SC440
    Bearbeiten: Sony Movie Studio Platinum 12
    Encodieren: MeGUI, i5 4690k
    ASRock Z97 Pro4 | Intel Core i5 4690K | EKL Alpenföhn Brocken Eco | 2x 4GB Crucial Ballistix Sport | 2048MB Gigabyte GeForce GTX770 Windforce 3x | ASUS Xonar DGX 5.1 | CoolerMaster G550M | 500GB Samsung 850 EVO | 1TB Seagate SSHD | LG DVD-RW | Bitfenix Neos
  • Mir wäre ein Blackmagic Video Interface auch lieber, aber da ich ja auch noch mit der PS3 aufnehme ist das leider keine Option (HDCP) und ein Setup um das HDCP herauszufiltern ist mir Defintiv zu teuer ^^

    Mein Ton geht ja wenigstens schon komplett über mein Scarlett und wird mit Logic Pro aufgenommen und nicht mit der Elgato :)
    "Semper Fi!" - United States Marine Corps
    "Who dares, wins!" - British SAS
  • Ich habe meinen Hauptrechner mit zwei Capturecards von avermedia (Game Broadcaster HD) zur Streaming- und Recording-Zentrale umfunktioniert.
    Gefüttert werden die beiden Karten von einem alten Rechner mit 'nem i7 860 und einer GTX 560, sowie einem HD-Camcorder; die alte Grafikkarte kommt nächstes Frühjahr allerdings raus - man will ja GTA 5 spielen. :P
    Der Ton läuft über ein digitales Mischpult und USB; einzelne Signale können dabei separat für zwei Monitoring-Boxen gemischt werden...
    Um dann auch noch mein eigenes Gelaber aufnehmen zu können, hängt vor dem Hauptrechner ein Neumann KMS 105, sowie ein altes AKG C900M emotion vor dem Zweitrechner.
  • SuicideSnoman schrieb:

    Mir wäre ein Blackmagic Video Interface auch lieber, aber da ich ja auch noch mit der PS3 aufnehme ist das leider keine Option (HDCP) und ein Setup um das HDCP herauszufiltern ist mir Defintiv zu teuer

    Das ging an mich, oder?
    Gemeint ist keine Blackmagic, die sind nämlich relativ doof. Gemeint ist eine Micomsoft SC-512N1-L/DVI, die bis 1080p @ 60FPS unkomprimiert aufnehmen kann.

    Ansonsten: Für 30 € kann man doch HDCP schon umgehen, oder? Das ist echt zu teuer? :|
    You like music? I like pissing.
    ~Corey Taylor
  • Bei mir sieht es so aus:




    Ansonsten: Für 30 € kann man doch HDCP schon umgehen, oder? Das ist echt zu teuer?


    Mein HDMI-Splitter filtert den automatisch raus, der kam so zwischen 20 und 30 Euro, ganz genau weiß ich das nicht mehr. Bin mir nur nicht sicher, ob das alle so machen oder nur spezielle Exemplare.

    Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von Hidden Evil () aus folgendem Grund: Tippfehler im Bild. Das rechte Teil ist ein Splitter, kein Switch.

  • Strohi schrieb:


    Das ging an mich, oder?
    Gemeint ist keine Blackmagic, die sind nämlich relativ doof.

    Ja gemeint warst du, sorry ^^.
    Warum findest du BlackMagic relativ Doof ? Wenn du im Profi Bereich unterwegs bist und ein wenig schaust findest du ziemlich viel BlackMagic Kameras und Interfaces, zumindest habe ich diese Erfahrung gemacht.


    Hidden Evil schrieb:

    Bei mir sieht es so aus:





    Ansonsten: Für 30 € kann man doch HDCP schon umgehen, oder? Das ist echt zu teuer?


    Mein HDMI-Switch filtert den automatisch raus, der kam so zwischen 20 und 30 Euro, ganz genau weiß ich das nicht mehr. Bin mir nur nicht sicher, ob das alle so machen oder nur spezielle Exemplare.


    Kannst du mir einen den Namen zu deinem Switch schicken ? Wäre interessant zu wissen. Hat dieser einen Optischen Ausgang und eine Interne Clock ?
    "Semper Fi!" - United States Marine Corps
    "Who dares, wins!" - British SAS
  • Ich hatte mich im Bild oben vertippt, das Ding heißt "Splitter", nicht Switch. Der Umschalter -an dem die Konsolen hängen- ist ja schon ein Switch.

    Ich hoffe, es spricht nichts dagegen, wenn ich einen Amazon-Link poste? Falls doch, bitte nicht allzu dolle auf meine Finger hauen :)
    amazon.de/gp/product/B00BY07MZ…oh_aui_detailpage_o00_s00

    Optische Ausgänge hat er nicht und ob er eine Clock hat weiß ich leider nicht.
  • Relativ basic:

    Hab halt noch nix zum Konsole aufnehmen.
    Kommt dann noch.

    Aufgenommen wird mit Dxtory, dann mit Sagaras n Script erstellt, die Tonspuren werden mit Audacity zusammen geführt. Dann in megui encodieren und mit mkvmerge Ton-Bild zusammen muxen, fertig.
    Wegen verschiedenen Gründen im Moment keine Videos.
    Gerne könnt ihr aber auf Pixelburg vorbei schauen. Da kommt immer Content von mir.
  • PsychoFrog schrieb:

    Dann in megui encodieren und mit mkvmerge Ton-Bild zusammen muxen, fertig.


    Den schritt kann megui auch machen.

    Gehste in options von megui, da zu extra config, dann aufn button "configure autoencode defaults", dann mkv, no target size, no splitting machen und saven.

    Dann Script und Audio in MeGUI und dann auf autoencode button, dann im folgenden menü auf queue drücken, dann sind in jobliste 3 jobs. Audio, Video, Mux. Sprich dann muxt megui das schon für dich am ende des encodes.
    Aktuelle Projekte/Videos




    Seit etlichen Monaten komplett veraltete Signatur, wie ihr sicherlich schon bemerkt habt. Habe mittlerweile mehr als 4 Projekte, weshalb die Signatur leider momentan gesprengt ist xD
    Notdürftig die Liste was aktuell läuft: Unreal | Complex DooM (LPT) | DooM 2016 | Need For Speed III: Hot Pursuit | Dirt Rally | Dirt 4 | WRC 7

  • Boxen und Headset hängen an der ASUS Xonar U5. Dann ist daneben noch eine WD MyBook 3TB-Platte für die fertigen Let's Plays. Headset ist das Beyerdynamic MMX 2, Gamepad das Xbox ONE. Zwei Monitore: LG 24EA43 und BenQ G2420HD. Jeweils 24" und Full-HD.

    Zum Aufnehmen wird dann hauptsächlich DxTory genutzt, wenn das dann doch mal nicht will, der Afterburner per Desktopaufnahme und das Spiel dann Fenstermodus. Tonspur wird mit Audacity bearbeitet und zusammengefügt und das ganze in MeGUI konvertiert. Wie @De-M-oN schon schrieb, lasse ich da auch die Audiospur direkt mit reinmuxen, dass mir das dann den Schritt über MKVmerge GUI sparen kann.
    AKTUELLE PROJEKTE
    12 Uhr: Crysis 3 [BLIND]
    15 Uhr: Star Wars: Knights of the Old Republic II
    18 Uhr: FarCry 3 - Blood Dragon [BLIND]
    21 Uhr: Fallout 3 [uncut]



  • SuicideSnoman schrieb:

    Warum findest du BlackMagic relativ Doof ? Wenn du im Profi Bereich unterwegs bist und ein wenig schaust findest du ziemlich viel BlackMagic Kameras und Interfaces, zumindest habe ich diese Erfahrung gemacht.

    Das will ich gar nicht anzweifeln, allerdings bringt es mir nichts, wenn sie im Kamera-Bereich super sind und im Capture-Bereich, wo ich sie brauche, nicht.

    blackmagicdesign.com/de/products/intensity/techspecs

    Wenn man sich die Merkmale ansieht, dann fällt auf, dass keine der Intensitys 1080p mit 60 Bildern pro Sekunde aufnehmen kann. Damit ist jetzt allerdings nicht etwa gemeint, dass die das dann auf 30 FPS runterrechnet, nein: Wenn ich da eine Konsole (PS4 und XBox One müssten definitiv 1080p60 können, die Wii teilweise glaube ich auch) anschließe, die auf 1080p60 geht, dann ist mein Bildschirm schwarz. Und meine Aufnahme ist dann schwarz. Und allgemein ist alles schwarz, weil die Karte keine 1080p60 kann. Das habe ich jedenfalls tatsächlich schon öfter gehört. @Utgardus müsste dazu mehr sagen können.
    Und das ist nur das eine Problem, das man mit dieser Karte hat.
    Was aber noch viel schlimmer ist, ist die absolut grauenhafte Unterstützung der Chipsätze - Nein, es reicht nicht, wenn du bei der Intensity Pro z. B. einen PCIe-Anschluss frei hast oder einen USB3-Anschluss bei der Intensity Shuttle, die Teile fordern gewisse Chipsätze dafür. Sprich, unter AMD wirst du große Probleme bekommen, weil meines Wissens nach tatsächlich nur Intel sicher supportet wird, allerdings wird auch hier nur ein Teil supportet, wenn du also Intel hast, dann kannst du trotzdem noch Kompatibilitätsprobleme bekommen!

    Das ist so das, was diese Karte zu einer Karte macht, über die man lieber zweimal nachdenkt..
    An sich sieht die schon nett aus, aber der Teufel liegt hier im Detail.

    Ich spare mir jetzt jedenfalls im Moment erstmal Geld und werde dann vermutlich irgendwann mal schauen, ob ich mir diese Karte hier aus Japan einschiffen lassen kann, theoretisch aktuell eine der besten Karten, die wohl so auf dem Markt zu kriegen sind. Allerdings Risikobehaftet (aus Japan halt, wird sonst nirgends vertrieben). Dann wird sich mein Setting auch entsprechend ändern.
    You like music? I like pissing.
    ~Corey Taylor
  • Ich habe ja keine BlackMagic da ich mir dieses Jahr erst eine Elgato geholt habe. Naja, ich Recorde eben am Mac, da ist das alles eher kein Problem da man sogar Interfaces rein für Mac bekommt. Thunderbolt haut da auch hin. Und da ich in nächster Zeit kein neues Interface kaufen werde liebäugle ich eben mit einem Nachfolger sobald diese kommen. HDMI rein, Bild darüber aufnehmen über den den Breakout mittels SPDIF den Sound aufnehmen and Thats it (in meinem Hardware Fall).
    "Semper Fi!" - United States Marine Corps
    "Who dares, wins!" - British SAS
  • Strohi schrieb:

    Wenn man sich die Merkmale ansieht, dann fällt auf, dass keine der Intensitys 1080p mit 60 Bildern pro Sekunde aufnehmen kann. Damit ist jetzt allerdings nicht etwa gemeint, dass die das dann auf 30 FPS runterrechnet, nein: Wenn ich da eine Konsole (PS4 und XBox One müssten definitiv 1080p60 können, die Wii teilweise glaube ich auch) anschließe, die auf 1080p60 geht, dann ist mein Bildschirm schwarz. Und meine Aufnahme ist dann schwarz. Und allgemein ist alles schwarz, weil die Karte keine 1080p60 kann. Das habe ich jedenfalls tatsächlich schon öfter gehört. @Utgardus müsste dazu mehr sagen können.


    Ganz genau, alle Konsolen geben ein 50/60Hz Signal aus und damit ist das höchste der Gefühle ein 1080i Signal, was mit der Intensity Reihe von Blackmagic gehen würde. Alles andere bringt einen schwarzen Bildschirm.
    Die Live Gamer HD bspw. kann auch nur 1080p30, hat aber einen Downscaler an Bord, der einfach aus den 60Hz ein 30Hz Signal macht und dieses dann ausgibt. Da hat Blöackmagic aber scheinbar kein Bock drauf. Von Avermedia gibt es dann noch die Crystal Irgendwas Reihe, die auch 1080p60 lossless kann, aber die kostet mehr als 500€ und die habe ich jetzt erstmal in ein Rode NT2-A und Audiointerface investiert...

    Werde mein Setup die Tage auch mal aufmalen und posten ;)


    Aktuelle Projekte
    Mass Effect 2 | The Legend of Zelda: Skyward Sword