Was sollte eine gute Maus/Tastatur haben?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Was sollte eine gute Maus/Tastatur haben?

    Anzeige
    Hallo Zusammen,
    Ich stehe kurz davor meine PC-Pheripherie auf zurüsten und wollte mal wissen auf was ich den bei einer Maus/Tastatur achten muss. Ich bin auch gerne für Vorschläge offen. Mein Buget liegt bei: Maus 30€ und Tastatur 50€. Für Antworten bedanke ich mich im vorraus! :D

    Gruß, Gnampf14
    ASRock Z97 Pro4 | Intel Core i5 4690K | EKL Alpenföhn Brocken Eco | 2x 4GB Crucial Ballistix Sport | 2048MB Gigabyte GeForce GTX770 Windforce 3x | ASUS Xonar DGX 5.1 | CoolerMaster G550M | 500GB Samsung 850 EVO | 1TB Seagate SSHD | LG DVD-RW | Bitfenix Neos
  • Im ganz low-budget-Bereich empfehle ich immer diese:
    amazon.de/Cherry-eVolution-Mul…d-G85-23100/dp/B001PMRB1S

    Ganz knapp über dem Budget:
    amazon.de/Cherry-G80-3000LSCDE…2&keywords=cherry+mx+blue
    Hat MX Blue Taster die klicken, aber gibt die auch mit anderen Tastern.

    Die Microsoft Sidewinder X4 findet man nur noch schwer, aber wenn du findest, dann geht auch die.

    Bei den Mäusen:
    amazon.de/Logitech-G300-Gaming…fRID=1C34K8VYF1YCB1HXCKD5

    Also grundsätzlich würde ich mehr für eine Maus ausgeben als eine Tastatur, ausser du willst unbedingt eine mechanische Tastatur. Das Budget würd ich also umdrehen.

    Damit wäre dann sowas möglich:
    amazon.de/Logitech-G602-Wirele…keywords=logitech+g++maus

    Durch das gesparte Geld bei der Tastatur, wenn du die Cherry nimmst, kannste dir natürlich noch eine bessere Maus holen.
    Die komplette neue G-Serie von Logitech kann man da empfehlen.
  • Naja Die Tastatur sollte Beleuchtet sein und Die Maus einen Laser Sensor. Ich habe mir auch schon was ausgeguckt. Was hälst du davon? mindfactory.de/shopping_cart.p…8ac0aa5cba040ffa5fd9b87af
    ASRock Z97 Pro4 | Intel Core i5 4690K | EKL Alpenföhn Brocken Eco | 2x 4GB Crucial Ballistix Sport | 2048MB Gigabyte GeForce GTX770 Windforce 3x | ASUS Xonar DGX 5.1 | CoolerMaster G550M | 500GB Samsung 850 EVO | 1TB Seagate SSHD | LG DVD-RW | Bitfenix Neos
  • Eine gute Tastatur sollte...

    - Einen Druckpunkit haben, der mir gefällt.
    - Die Tastenabstände sollten an die jeweilige Fingerkuppengröße angepasst sein.
    - Sie sollte zwei Stellfüsse haben für einen optimalen Winkel.
    - Sie sollte einen Laustärkeregler und Mute Schalter haben.
    - Sie sollte eine Akkuanzeige haben, falls Kabellos.
    - Eine Beleuchtung ist nicht erforderlich, ich finde es mehr eine Spielerei.
    - Solide Verarbeitung ist angesagt mit einer Handablage vor den Tastenfeld.

    Gruß
    PhenomiX :)
  • Na, die Tastatur muss eine MX Black sein. :P
    Mechanische Gamer-Tastatur ohne Druckpunkt ist definitiv mein Favorit.
    Bzw. ist das Gefallenssache. Mir gefällts, andere mögen das nicht. Ich hab mich dran gewöhnt und muss sagen, dass ich es angenehmer finde als die typischen "Noppen- / Druckpunkt-Tastaturen".

    Meine Maus hier hat Tasten, um die Empfindlichkeit irgendwie per Tastendruck zu verändern. Ist praktisch, falls das Game da total dämliche Einstellungen hat (Landwirtschafts-Simulator hust hust, die Mausgeschwindigkeit dort hust hust). Ansonsten sind auch die zwei Buttons an den Seiten ganz cool, kann man z. B. im Browser zur Navigation verwenden.

    An sich muss ich sagen, dass ich mit meinem Setting sehr zufrieden bin. Wobei ich außer den typischen Tasten auf einer Tastatur eigentlich nichts brauche (ich sehe gerade, dass meine Tastatur die Lautstärke auch regeln kann. Ist mir bisher noch gar nicht aufgefallen.. :| ). Auch bei der Maus hätte ich die zusätzlichen Buttons nicht gebraucht. Als Programmierer brauche ich Hardware, die dadurch glänzt, dass sie einwandfrei funktioniert und lange hält, und nicht durch viele Funktionen. Das einzige, was mir an meiner Tastatur nicht ganz so gefällt, ist, dass sie das deutsche Tastaturlayout aufgedruckt hat. In den Screenshots auf Mindfactory war das englische Layout aufgedruckt. Hoffnungen darauf hatte ich mir aber eh keine gemacht, weil in der Beschreibung steht, dass sie das deutsche Layout verwendet. Und dann sind solche Bilder eh wertlos.

    Meine Tastatur ist diese hier (geht mit 58 € knapp übers Budget):
    mindfactory.de/product_info.ph…utsch-schwarz_951552.html

    Meine Maus ist diese hier (geht mit 55 € deutlich übers Budget drüber):
    mindfactory.de/product_info.ph…-schwarz-blau_884232.html
    You like music? I like pissing.
    ~Corey Taylor
  • Okay also... Im Grunde genommen suche ich eine Tastatur die Beleuchtet ist, leise tasten hat und kabelgebunden ist. Die Maus... naja ich hab immer gedacht das Laser Mäuse das beste sind, aber wenn De-M-oN das was anderes sagt... aufjedenfall wäre es gut wenn ich die DPI verstellen könnte.

    EDIT: Was haltet ihr denn von meiner momentanen Auswahl?
    ASRock Z97 Pro4 | Intel Core i5 4690K | EKL Alpenföhn Brocken Eco | 2x 4GB Crucial Ballistix Sport | 2048MB Gigabyte GeForce GTX770 Windforce 3x | ASUS Xonar DGX 5.1 | CoolerMaster G550M | 500GB Samsung 850 EVO | 1TB Seagate SSHD | LG DVD-RW | Bitfenix Neos
  • DPI kann man eig. bei jeder Maus ändern denke ich mal. Hoffe ich doch^^

    Wobei man die dpi nicht nach der mausempfindlichkeit anpassen sollte xD Ich mein mausempfindlichkeit kann man einstellen^^ und viele scheinen ja zu denken das das nur mit der dpi einstellbar ist ^^

    Maus kann ich eine Razer DeathAdder empfehlen, liegt so bei 50 € Also zumindest die DA Black Edition die ich hab, ka wie da jetzt die neueren kosten. Und ich hoff mal die neueren haben immer noch infrarotsensor.
    Aktuelle Projekte/Videos


  • Gute Peripherie muss vor allem eines haben: Qualität! Alles andere ist für mich erst einmal zweitrangig.
    Schau vor dem Kauf einfach mal in Supportforen und Amazon-Bewertungen nach den größten Beschwerden und deren Auftreten. Da kannst du abschätzen, ob sich das Gerät dauerhaft lohnt.

    Die qualitativ hochwertigste Maus die ich bisher kenne ist die hier: amazon.de/Microsoft-D58-00062-…ords=intellimouse+optical
    Seit Jahren out of production. Aber der Preis hat einen Grund: Das Teil läuft und läuft und läuft und läuft. Habe seit Anfang des Jahrtausends das Ding und es arbeitet immernoch problemlos am Arbeitsrechner meines Vaters.

    Razer-Produkte kann man wohl spätestens seit diesem Always-On-Treiber (Synapsis oder wie das hieß?) vergessen. Die Verarbeitungsqualität nimmt wohl auch jedes Jahr mehr ab. Hatte mehrere Diamondbacks. Tolle Mäuse, aber kurze Lebensdauer (immer relativ knapp über der gesetzlichen Gewährleistungspflicht).

    Ansonsten ist die Feature-List aussagekräftig: Brauchst du wirklich (!) Beleuchtung, ein Display in Maus oder Tastatur, dutzende Zusatztasten, mechanische Drücker in der Tastatur und und und? Je mehr Zeug du davon für unnütz hältst, desto mehr kannst du direkt auf die Suche nach guter Produktqualität gehen.

    ch persönlich mag die Mäuse von SteelSeries sehr, da sie m.E. relativ hohe Haltbarkeit aufweisen und in teureren Modellen gute Sensoren haben (Ja, auch Laser kann super sein. Genau so wie es beschissene IR-Sensoren gibt...). Ich habe die kitschige Diablo 3 Maus mit blingbling, weil es die günstige symmetrische SteelSeries ist. Seit dem Kauf kein echtes Problem. Sie ist mir jetzt schon lieber als jede Razer, die ich je besessen habe.
    Bei Tastaturen würde ich persönlich wohl eine mechanische Cherry kaufen. Kein Schnickschnack, nur Haltbarkeit. Einzig die Beleuchtung meiner alten G15 würde ich wohl
    vermissen, da mein PC-Bereich nie wirklich beleuchtet ist. Aber die Cherrys sind ja auch grell weiß beschriftet und nicht so halb-transparent wie die G15.


    Edit: Super Beispiel für ein gutes Gerät ist auch der 360-Controller von Microsoft. Etwas hoher Anschaffungspreis, keine Sonderfeatures, aber: Das Teil hält bombig, nutzt sich relativ gering ab (gerade im Vergleich!) und funktioniert in den meisten Fällen out-of-the-box. So etwas als Maus und Tastatur würde ich mir sofort kaufen.
    CobraVerde. Spieleklassiker und untergegangene Juwelen schamlos beworben.
    Der beste Post des Forums!
    Empfehlungen: Outcast
    Thief Gold