Moral im Spiel - Let's Plays in der Forschung (Teilnehmende gesucht)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Moral im Spiel - Let's Plays in der Forschung (Teilnehmende gesucht)

      Anzeige
      Hallo zusammen,

      ich hatte vor einiger Zeit schon einen Thread hier zum Thema Forschen mit Let's Plays. Da hab ich bereits spannende Diskussionen mit einigen Leuten geführt und auch schon erste Probe-Videos erhalten (danke nochmal dafür :). Nun wird es ernst und ich rekrutiere die Teilnehmenden.

      Nochmal zum Hintergrund: Ich schreibe meine Masterarbeit zum Thema Moral in Computerspielen. Dazu will ich Let's Play-Videos von den Befragten aufnehmen lassen, auf denen sie sich als Spielende in moralischen Situationen entscheiden. Anschließend wähle ich gezielt Leute aus, mit denen ich Interviews zu ihren Entscheidungen führen werde.

      Konkret geht es nun um folgende Spiele, die ich für die Untersuchung ausgewählt habe:
      1. Spec Ops: The Line (bei [lexicon]Steam[/lexicon] grad für 6,59€)
      2. Papers, Please ([lexicon]Steam[/lexicon]: 4,49)
      3. Unmanned (kostenlos spielbar unter: unmanned.molleindustria.org/)
      4. Plague Inc. (Vollversion [lexicon]Steam[/lexicon]: 11,89, auch kostenlos spielbar)
      5. This war of mine ([lexicon]Steam[/lexicon]: 17,09 €)
      Was ist zu tun?
      • Spiel raussuchen und spielen
      • Situation raussuchen, die für euch irgendetwas mit „Moral“ zu tun, euch zum Nachdenken angeregt hat, etc. Das kann sowohl eine Game-Play Szene sein, als auch eine Cutscene, Intro, Abspann, etc. sein.
      • Davon dann ein Let’s Play aufnehmen; Kommentiert hier vor allem die Entscheidungen, die ihr trefft, und warum ihr diese trefft
      • Länge: 15-20 Minuten, außer ihr sagt, die Stelle ist länger, dann gern mehr. Aber bitte nicht länger als 30 (!) Minuten
      • Video [lexicon]rendern[/lexicon] und auf YouTube hochladen (NICHT veröffentlichen, bis die Arbeit beendet ist; andere Teilnehmende könnten sonst beeinflusst werden
      • Wichtig ist, dass dieses Let’s Play (vorerst) nicht für Publikum gedacht ist, sondern Teil einer wissenschaftlichen Arbeit ist. Es geht also mehr um euren konkreten Entscheidungsprozess als um die Unterhaltung von anderen. Bedenkt das bitte auch bei euren Entscheidungen
      • Nach dem Hochladen sichte ich die Videos und wähle gezielt Personen für ein Skype-Interview aus (20-30 Minuten, je nach Umfang des vorher aufgenommenen Videos).

      Was bringt mir das?
      • Computerspiele genießen in der Öffentlichkeit noch immer keinen sehr guten Ruf. Auch die Forschung konzentriert sich meist nur auf negative Effekte, wie Sucht oder Gewalt.
      • Moral spielt mittlerweile in vielen Games eine Rolle: wem helfe ich / wen bekämpf ich und warum? Für welche Seite entscheide ich mich? Spiel ich gut oder böse?
      • Durch die Studie will ich herausfinden, wie Gamer ihm Spiel solche Entscheidungen treffen und warum, und damit eine Diskussion jenseits von „Ballern“ und „Suchten“ anregen.
      • Der Deutsche Kulturrat hat Computerspiele 2013 zum Kulturgut erklärt. Durch eure Hilfe können wir einen Beitrag leisten, dieses „Kulturgut“ noch facettenreicher zu gestalten und seine Anerkennung in der Bevölkerung noch zu verstärken.
      • Zusätzlich dazu verlose ich unter den Teilnehmenden einen 20€ [lexicon]Steam[/lexicon]- bzw. Amazon-Gutschein (ihr entscheidet). Teilnehmen lohnt also ;)
      Für Rückfragen steh ich natürlich gern zur Verfügung! :)
    • Hallo,

      Papers Please habe ich schonmal gespielt kommt das noch für dich infrage? In Teil 15 spiele ich einen Tag nochmal - gerade wegen so einer Entscheidung. Allerdings habe ich das eher wegen des Tokens und des Steam Achievements gemacht. This war of mine würde ich gerne spielen, wollte aber noch den nächsten Sale abwarten (zurzeit 10% Rabatt ist mir noch nicht billig genug ;)).
      World of Tanks und ähnliches auf voxymoron
      und alles andere (Landwirtschaft, Cities, Eurotruck) läuft auf voxyLP
    • Anzeige
      @ voxymoron: Ich werds mir morgen mal ansehen. Wenn du This war of mine demnächst spielst, sag Bescheid

      @ Fihusar: super! Freu mich drauf :)

      @ Verflext: Papers, Please. Ist super! Werde mir deinen Channel morgen auch nochmal ansehen. Schon mal vielen, vielen Dank für die Unterstützung :)
    • @Leofair: was du studierst ist für die Untersuchung egal ;) wär spannend, dann auch mal deine Perspektive zu hören also immer her damit :)

      @ Verflext nochmal: Im Moment hab ich mal bis Ende Dezember grob gedacht. Weiß noch nicht, bis wann ich alle Videos sichten kann und muss dann ja noch die Interviewtermine koordinieren

      @ voxymoron: In dem du meine E-Mail Adresse im Verteilfeld angibst (schick ich dir per PN); die andere Alternative wäre "Nicht gelistet", dann kannst du mir den Link posten und ich kanns ansehen, dafür tauchts halt nicht auf deinem Channel auf
    • So, hallö zusammen und ein frohes neues Jahr euch allen :)

      Nun ist der Thread hier leider über die Feiertage etwas eingeschlafen, aber nichts desto trotz suche ich noch bereitwillig Menschen, die an meiner Studie teilnehmen wollen.

      Worum geht's noch gleich?
      Ich schreibe meine Master-Arbeit über Moral in Games. Dazu gebe ich euch 4 Games (mittlerweile nur noch) zur Auswahl, aus denen ihr euch eine Szene raussucht, die für euch (!) irgendwas mit Moral zu tun hat. Die Games sind:
      This war of mine
      Spec Ops: The Line
      Papers, Please
      Unmanned (gibt's kostenlos online)

      Wie geht's weiter?
      - Szene aussuchen, LP aufnehmen (15-20 Minuten)
      - Wichtig: bei dem LP wäre es wichtig, zu kommentieren, warum ihr was macht, also wie ihr euch verhaltet. Das LP ist für eine Forschung und primär nicht für Publikum, d.h. erstmal auch nicht listen, bis nach dem Abschluss der Studie
      - gewohnt schneiden, rendern, auf YouTube einstellen und NICHT! listen, bis die Studie abgeschlossen ist (Ende März). So sollen andere Teilnehmenden nicht beeinflusst werden
      - danach wähle ich explizit Leute aus, mit denen ich ein Skype-Interview führen werde (20-25 Minuten)

      Was springt für mich dabei raus?
      - Du kannst einen Beitrag dazu leisten, die gesellschaftliche Anerkennung von Games zu fördern: Games sind mehr als suchten und ballern!
      - unter den Teilnehmenden verlose ich wahlweise einen Steam- oder Amazon-Gutschein im Wert von 20 Euro

      Traut euch und unterstützt die Wissenschaft :) Für Fragen einfach an mich wenden

      lg