Ton geht ständig (ohne ersichtlichen Grund) aus?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Ton geht ständig (ohne ersichtlichen Grund) aus?

    Anzeige
    Hallo liebe Liebenden,

    ich habe ein Problem mit meinem Laptop, genauer gesagt wahrscheinlich mit meiner Soundkarte. Als ich mir den vor zwei Jahren zugelegt hab, war noch alles gut, abgesehen von gelegentlichen "Cyborggeräuschen", wie ich sie gerne nenne. Soll heißen, der Ton funktionierte einwandfrei, aber ab und zu, so einmal im Monat vielleicht, war der Ton für einige Augenblicke regelrecht verzerrt. In solchen Momenten lief der Pc dann auch etwas langsamer. Abgesehen davon war aber alles okay.
    Seit kurzem nun aber (2 Wochen Maximum), geht der Ton einfach komplett aus, wenn ich etwas über die integrierten Lautsprecher höre. Normalerweise behebe ich das Problem dann damit, dass ich meine Kopfhörer einmal kurz ein- und dann wieder ausstöpsele. Danach hab ich wieder Ton. Nur leider kommen diese Unterbrechungen immer öfter, und so soll das ja eigentlich nicht sein.
    Zugegebenermaßen bin ich ein ziemlicher Noob wenn es um solche Probleme geht. Meine Vermutung ist einfach, dass die Soundkarte hin ist und ich in Zukunft nur noch über Kopfhörer oder Lautsprecher mit Klinke Ton hören kann. Jetzt kommt die Frage, die absolut blöd klingt: gibt es für die Soundkarte auch Treiber, so wie für die Grafikkarte? Kann ich einfach fix was neu installieren und damit das Problem beheben?
    Wenn die Soundkarte nämlich wirklich im Eimer ist, hab ich ein kleines Problem, da man ja nicht einfach so mal eben Teile bei einem Laptop austauschen kann, anders als bei einem Tower. ;(
  • Solche Probleme entstehen gerne bei Überlastung des Systems, was du ja auch schon festgestellt hast - da sollte nicht auftreten und ist definitiv ein softwareseitiges Problem.
    Auch für Soundchips gibt es Treiber, welche ebenfalls unbedingt installiert werden sollten; das Problem könnte durchaus daher stammen.
    Was für einen Soundchip du hast (also, von welchem "Hersteller" er ist) sollte eigentlich in den Spezifikationen des Laptops zu finden sein.