Intel i7 4790K - Die perfekte Gaming und Render CPU?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Intel i7 4790K - Die perfekte Gaming und Render CPU?

    Anzeige
    Hey Community,
    ich bin auf der Suche nach einer sehr guten CPU fürs zocken und rendern. Ich bin dann sehr schnell auf den i7 4790K gestoßen.

    Mindfactory Link: mindfactory.de/product_info.ph…z-So-1150-BOX_962955.html


    Also das er sehr gut zum zocken ist steht schon mal außer Frage, aber wie siehts mit dem rendern aus?
    Freue mich über eure Meinungen und evt. auch Erfahrungen.
  • War der nicht auch mal 50€ günstiger? Der kostet ja inzwischen mehr als ein i7-5820k :cursing:

    Encoding wäre erst flotter mit besagter Haswell E-Plattform, dafür sind da auch Boards und besonders RAM (DDR4) unglaublich teuer. Dafür bekommt man da eben auch 6+ Kerne mit SMT statt 4.
    Grundsätzlich: "Mehr" geht eigentlich immer, aber wem ein 4790K tatsächlich nicht mehr reicht, der hat auch das Geld für ne 1000+€-CPU übrig oder macht irgendetwas falsch.

    Wenn du bei 1150 bleiben willst, würde ich mir überlegen, ob es wirklich die übertaktbare Variante sein muss und ggf. auf den Xeon 1231v3 ausweichen - klar, der Basistakt liegt beim i7 um 17% höher und mit OC schafft man vielleicht seine 4.5-4.7 GHz, der Aufpreis ist mit 62% aktuell jenseits von Gut und Böse.
  • Anzeige
    Die Preisschwankung von 90 Euro ist echt ganz schön heavy. Ich habe auch schon von vielen Kollegen gehört das die Xeon Reihe extrem gut sein soll.

    Ist der Xeon von VikingGe auch auf längere Zeit gut und kommt fast an den i7 oder würde es sich mehr lohnen sich den i7 zukaufen wenn man in die Zukunft schaut?