Informationsthread für das Diskussionsforum

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Informationsthread für das Diskussionsforum

    Anzeige
    Unser lieber Abenteuerspielplatz für Hobbyphilosophen und technisch Versierte, die sich mit anderen austauschen möchten.

    Ein sehr schöner Ort, wie ich finde.

    Doch manchmal scheint nicht gänzlich klar zu sein, was eine Diskussion überhaupt ist. So landen "Lets revyou" oder "No Comment" im Diskussionsbereich. Ich habe nichts gegen die Threads. Im Gegenteil, sie sind grandios. Aber doch irgendwie fehl am Platze. Darin wird ja nicht wirklich diskutiert, sondern eher etwas einfach nur gepostet.
    Es passiert auch öfter der Irrtum, dass Fragen von Newbies im Diskussionsforum erstellt werden. Gerade eben gab es wieder diesen Fall.

    Darum wäre ich dafür, einen Thread mit der Aufschrift "WICHTIG! Was ins Diskussionsforum gehört und was nicht"
    Was ist denn nun genau eine Diskussion.

    Eine Diskussion ist ein offenes Gespräch über ein Thema, egal ob weltbewegend oder nicht, bei dem mehrere Ansichten vertreten werden KÖNNEN. Gibt es zu einem Thema nur eine mögliche Ansicht, so ist keine Diskussion möglich.
    Was ist alles KEINE Diskussion?
    -Fragen oder Probleme (selbst Sachen wie "Wer hat auch Problem XYZ und findet das doof." ist kein Anlass für eine Diskussion, genauso wenig wie "Wie kriegt man viele Abonnenten?") -> Fragen und Antworten - Bereich
    -Vorstellungen von eigenen geistigen Erzeugnissen (darunter fallen eben diese Review-Threads, aber genauso Specials, Musik etc.) -> Spam (oder man macht einen eigenen Bereich dafür auf)
    -Themen, bei denen offensichtlich eine Meinung vorherrscht und die man eher als Hetze gegen etwas oder jemanden betrachten kann -> von mir aus Spam, aber am besten gar nicht
    -Umfragen, da hier zwar eine Basis für spätere Diskussionen gelegt werden könnte, aber im Grunde ja nur persönliches Zeugs gepostet werden soll. So ist auch "Standartsprüche beim LPen" ziemlich falsch aufgehoben im DF, auch wenn eine Diskussion durchaus möglich wäre (zB. "Was haltet ihr von Standartansagen?"). Der Threadersteller selbst hat jedoch selbst mitgeteilt, dass dieser Thread Umfragezwecken gilt, indem er eben gefragt hat, welche Standartsprüche man auf Lager hat und dies an einem eigenen Beispiel erläutert hat. Die Diskussionsbasis fehlt im Startpost völlig. Ich möchte anmerken, dass ich auch gegen diesen Thread an sich nichts einzuwenden habe.

    Vielen Dank für die Aufmerksamkeit. :)
    Gute Nacht noch.^^

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Axido ()


  • Wie kriegt man viele Abonnenten?" -> Fragen und Antworten - Bereich

    *Headdesk*
    Wehe dem der das macht... der bekommt von mir persönlich 'nen Tritt in den Allerwertesten (im übertragenen Sinne).
    Das gehört in's Spamfoum und nirgendwo anders hin. F&A dreht sich um Probleme beim Rendern/Sound/Aufnahme.

    Sonst wäre es wirklich mal ne Idee, die umgesetzt werden sollte, auch wenn ich bezweifle, dass das irgendjemand lesen wird.
  • die idee gut. Nur die Umsetzung...sinnlos.
    Weils sowieso niemand lesen wird.

    Wer so "dumm" ist normale Fragen im Diskussionbereich zu posten, der wird diesen Thread sicher nicht lesen :/

    aber ein wenig aufräumen müssen wir wohl demnächst wirklich mal.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Diclo ()

  • KonigLego schrieb:

    Weils sowieso niemand lesen wird.
    Wenn das niemand lesen wird, könnt ihr auch geich die Boardregeln und Bereichsregeln entfernen, da es ja auch niemand lesen wird.

    Das ist genau das gleiche..........

    die Boardregeln sind Regelungen auf die das Forum basiert. Wenn sich da wer nicht dran hält gibts dresche.
    Die Erklärung was eine Diskussion ist hat nen ganz anderen Stellenwert. Nachdenken Lego.
  • KonigLego schrieb:

    Wieso? Ihr braucht doch nicht gleich so ein thread machen wie Odinaka........

    Wie diskutiert man "richtig"?

    Macht doch auch Bereichregeln nur im Diskussionsforum. Ein bisschen nachdenken bei den Regeln, und es ist das gleiche wie bei allen anderen Bereichen auch...............

    wir werden weiterhin alles verschieben müssen. Sowas wird erst im Nachhinein gelesen.
    Ich weiß nicht ob sich in der Hinsicht die Mühe lohnt. Ist keine große Mühe, aber das Ergebnis wäre 0 Veränderung. Vielleicht eine Person dies liest und dadurch NICHT den geplanten Thread dort eröffnet.

    Oder willst du darauf hinaus das wir verwarnungen in dem Bereichdafürverteilen und das als begründung nehmen...wäre aber, meiner Meinung nach, überzogen.
  • ich möchte mich jetzt auch gerne einmal einklinken.

    ich bin dafür das man entweder bereichsregeln einführt, strenger überwacht was für freds geöffnet werden, oder einen weiteren bereich öffnet.
    das was mittlerweile im diskussionsforum abgeht ist ein witz sondergleichen. ich kann auch kaum noch nachvollziehen warum die freds nicht mehr verschoben, bzw geschlossen werden. wenn ich mir überlege das für umfragen topics geöffnet werden und man das ganze eine diskussion nennt bekomme ich einen brechreiz.

    im notfall plädiere ich dafür dass man das diskussionsforum in den "Softcore-Spam" umbenennen und den spambereich zum "Hardcore-Spam" umarbeiten.

    mfg,
    Shandal27
  • Razerlikes schrieb:

    Noch mehr überwachung?

    Man bekommt hier für jeden mist ne Infraction und du willst noch mehr überwachung?


    sofern dir mehr überwachung nicht zusagen sollte bin ich dafür dass wir einen idiotentest einführen den man beantworten muss bevor man posten darf. etwas wie "ist eine sogenannte "argumentationskette" ein grillspieß den man mehr als 5 minuten garen lassen muss?".
    damit wäre ich ebenfalls zufrieden da dann mehr als 50% der beiträge ausblieben.

    mfg,
    Shandal27
  • MIttlerweile sind wir sowieso an einem Punkt angekommen an dem wir nurnoch Kopfschüttelnd wegklicken. Und das nicht nur im Diskussionsbereich.

    Das Forum wächst, somit auch Userschafft, und damit wiederum auch die..naja..."User die nicht wissen was eine Diskussion ist".

    Ich persönlich behaupte das wir expandieren (richtiges wort?) sollten, heißt, mehr Unterbereiche. Oder whatever. Bereiche eben. Bevor das nicht vorhanden ist sehe ich keine Sinn dahinter aufzuräumen, weil das einen Überschuss im Spambereich bringen würde. Und allgemein eh nur kurzzeitig helfen würde....

    EDIT:
    Frust-Anfälle ftw. Ich ahbe spontan aufgeräumt und den Quatsch doch mal in den Spam verschoben. Wir werden usnd emnächst mal an intensive Lösunge setzen Soweit dürft ihr natürlich nochw eiter diskutieren
    Please Note. Nur weil einem Mod die Idee nicht gefällt heisst es nicht das sie gleich abgelehnt wird!

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Diclo ()

  • Ich melde mich erneut, diesmal auf Knien, wenn nötig, damit das Ganze schneller in Bewegung gesetzt wird. Eine der neueren "Diskussionen" schlägt dem Fass den Boden aus.
    Gut. Spam. Müll. Spam. Schlecht. Spam.

    Es ist mittlerweile wirklich nicht mehr lustig. Ich hoffe inständig, dass ihr etwas an dieser Mentalität, oder der härte mit der ihr durchgreift, ändert, damit wir einen vernünftigen Diskussionsbereich haben. Sollte es allerdings aus mir nicht ersichtlichen Gründen scheitern, werde ich wohl anfangen mich auf das Niveau der aktiven Leute, die im Diskussionsbereich verkehren, herab zu lassen und es ihnen gleich zu tun. Dies solltet ihr nicht als Drohung interpretieren, sondern viel mehr als Hilferuf.

    Mit freundlichen Grüßen,
    Shandal27
  • Ich trete mal ein bisschen nach.
    So, wie es jetzt ist, ist es kein Zustand mehr; weder zumut-, noch aushaltbar.
    Der Diskussionsbereich ist kein "Diskussionsbereich" (also, ein Bereich für ernsthafte Diskussionen), sondern ein Sammelbecken für alles, was in die anderen Bereiche nicht reinpasst, aber für den Threaderstellen zu wichtig erscheint, alsdass man den thread im Spam-Bereich eröffnet (zu starke Fluktuation in der Threadauflistung, d.h. der Thread droht schnell mal auf S. X zu rutschen und "ward von Stund' an nicht mehr gesehen").
    Ich selbst habe zum Teil Thread über den "Melden"-Knopf gemeldet (wie es immer gesagt wurde(!) und nicht sinnlos reingespammt und gesagt, wie es richtig sein soll; wurde ja oftmals in der Vergangenheit angemerkt, dass man sowas nicht tun soll) und passiert ist.... nichts.
    Ich weiß nicht, ob das Team aufgegeben hat oder stumpf keine Lust mehr hat, irgendetwas in der Hinsicht zu unternehmen, aber entweder es geht ein Ruck durch den Diskussionsbereich oder man löschen den Bereich gänzlich; man könnte ihn auch in "Spam-Bereich 2: Für die, die etwas themenbasierter Rumspamen wollen" umbenenen.

    Ernsthaft: ein Regelwerk würde vieles nützen. Das Argument des "Thread wird nicht gelesen" zählt nicht; man verankert ihn einfach mit in die allgemeine Regeln (mit Querverweis) und akzeptiert sie mit Eintritt ins Forum. In einem anderen Forum wurde obendrein an alle User eine Pn verschickt, der einen auf die Änderung in den allgemeinen Regeln aufmerksam macht.
    Eine Alternative könnte das Erstellen vieler neuer Unterbereiche darstellen; die Threads verteilen sich somit auf die richtigen Bereiche und den SpamBereich wird nicht mehr als "Bereich für alles andere" genutzt. Problem bei der Alternative ist nur: mit viel Glück (und es wird sicherlich auftreten) verteilt man die Sch**** nur einmal quer durchs Forum und das Team hat dann lustigen Suchspaß (wie an Ostern).

    Nun letztendlich ist mir das "was" relativ egal; nur das endlich mal was passiert.
    Ich weiß, erst Weihnachten, dann Silvester, dann Schule/Ausbildung/whatever; aber ewig kann es nicht mehr so weitergehen und irgendwann muss auch etwas getan werden. Die Zeit muss man sich halt dafür mal kurz nehmen.
  • Alles mit der Ruhe.

    Es wurde beredet, und wird auch bald umgesetzt. Wir wissen, dass etwas getan werden muss, und das wird es auch. Das sowas aber eine interne Absprache vorauslegt, sollte euch Allen klar sein. Und diese wurde gehalten.

    Ich kann euch (leider) auch nur vertrösten mit: "k4 weiß es, und wird sich darum kümmern."

    Aber drölf Posts, in denen immer wieder das Selbe runtergebetet, und das Team mit "keine Lust mehr" betitelt wird, werden den Vorgang nicht eher ins Laufen bringen...
  • Geht doch.
    *Schulter zuck*
    Kurze Rückmeldung, das etwas getan wird, hätte gereicht. Dann hätte ich auch nichts mehr schreiben müssen.
    Ich kann leider net in meine Kristallkugel gucken oder sonstigen Kram, um heruaszufinden, ob was läuft oder nicht. Deswegen ist es immer gut, dass man Rückmeldung gibt.

    Ich glaube, an dieser Stelle können wir den Thread auch schließen... weil: es ist auf dem Weg (Gottseidank!) und wird irgendwann in nächster Zeit kommen.
  • Ich frage mich ob man dezent daraufhin weisen darf, dass die "Bereichs Aktualisierung" relativ wenig genützt hat. Wenn ich mir überlege, dass von einer Person innerhalb des Diskussionsbereich praktisch dasselbe Thema 2 mal geöffnet wurde, allerdings andere Personen dafür missbraucht wurden, frage ich mich wirklich wann solche Dinge gestoppt werden.
    Das Melden ist hierbei zwar relativ nützlich, allerdings kommt man bei dem ganzen Spam und Dreck kaum noch hinterher. Wenn nicht demnächst endlos viele Themen geöffnet werden sollten wie "Was haltet ihr von [x beliebigen LPler Namen einfügen]?", hoffe ich das ihr eine Maßnahme ergreift. Da allerdings der Ausmaß momentan vielleicht noch unter den Teppich gekehrt wird, könnte sich manch einer (wie zum Beispiel ich oder wahrscheinlich andere....) dazu animiert fühlen, das Ganze etwas pikanter zu gestalten.

    Da ich allerdings eure Bemühungen durchaus wahrnehme, möchte ich hierfür auch meinen Dank aussprechen. Es ist ein Anfang, allerdings muss das Ganze noch ausgebaut werden.

    Mit freundlichen Grüßen,
    Shandal27