Das Ende eines Kanals

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Das Ende eines Kanals

      Anzeige
      "Es ist schön gewesen. Lebt wohl, Sayonara, Bye Bye!"

      ... gerade vor einigen Tagen bin ich mal wieder auf einen Kanal gestoßen, der sich so oder so ähnlich aus dem Youtube-Leben verabschiedet hat. Oder man stößt auf mal wieder auf einen Kanäle, der seit Jahren nur noch vom Spam überwuchert wird.

      Weil's mich irgendwie immer beschäftigt, würde mich sehr interessieren:

      • Wie geht es euch damit, wenn jemand, dem ihr gerne zugesehen habt, seinen Kanal schließt?
      • Habt ihr tendenziell eher Verständnis oder würdet ihr eher versuchen, ihn/sie umzustimmen?
      • Wie würdet ihr das Ende eures Kanals gestalten? Würdet ihr den Kanal löschen? Spielt ihr manchmal mit dem Gedanken, euren eigenen Kanal zu schließen?
      • Habt ihr Kontakt mit Youtubern, „über das Ende des Kanal hinaus“?

      Fragen über Fragen - ich bin sehr gespannt auf eure Gedanken und Meinungen! :)
      MisterMiss auf Youtube: goo.gl/T60r0B
    • MisterMiss schrieb:

      Wie geht es euch damit, wenn jemand, dem ihr gerne zugesehen habt, seinen Kanal schließt?

      Wäre kurz traurig, und würde danach mein Ding wieder weitermachen - is wohl der vorteil wenn man kaum schaut :D

      MisterMiss schrieb:

      Habt ihr tendenziell eher Verständnis oder würdet ihr eher versuchen, ihn/sie umzustimmen?

      hab verständnis dafür - er wird sich das gründlich überlegt haben

      MisterMiss schrieb:

      Wie würdet ihr das Ende eures Kanals gestalten? Würdet ihr den Kanal löschen? Spielt ihr manchmal mit dem Gedanken, euren eigenen Kanal zu schließen?

      Ich würde den kanal nie löschen - viel geld bis zur ewigkeit durch den Kanal, warum sollte ich das wegschmeißen^^
      Ich weiß jetzt noch nicht was ich zum Ende machen würde - aber bis dahin vergehen auch locker noch 10-20jahre :D
      Nein ich spiele nicht mit dem Gedanken den Kanal zu schließen - hab ich auch nicht vor :P

      MisterMiss schrieb:

      Habt ihr Kontakt mit Youtubern, „über das Ende des Kanal hinaus“?

      ne
    • Wie geht es euch damit, wenn jemand, dem ihr gerne zugesehen habt, seinen Kanal schließt?

      Das würde mich traurig machen, so wie es mich früher traurig gemacht hat, wenn eine gute TV-Sendung beendet wurde.

      Habt ihr tendenziell eher Verständnis oder würdet ihr eher versuchen, ihn/sie umzustimmen?

      Da alles irgendwann endet habe ich sicher Verständnis.
      Wird ja seinen guten Grund haben, die Schliessung.

      Wie würdet ihr das Ende eures Kanals gestalten? Würdet ihr den Kanal löschen? Spielt ihr manchmal mit dem Gedanken, euren eigenen Kanal zu schließen?

      Ich denke das Ende meines Kanals käme sehr plötzlich, und dann endgültig.
      Von daher würde ich kaum etwas spezielles machen.
      Aber löschen würde ich sicher nichts, stört ja niemanden wenn die alten Videos online bleiben. ^^

      Nö, Gedanken meinen Kanal zu schliessen mache ich mir gar nie, ich habe ja (in youtube-Zeitrechnung) auch erst gerade angefangen damit. ^^

      Habt ihr Kontakt mit Youtubern, „über das Ende des Kanal hinaus“?

      Kam bis dato nie in die Situation darüber nachdenken zu müssen, aber ich glaube tendenziell eher nein.
      Das hat alleine schon geographische Gründe.

      Let's Plays für Geniesser. ^^
      Heisenberch zockt
    • MisterMiss schrieb:

      Wie geht es euch damit, wenn jemand, dem ihr gerne zugesehen habt, seinen Kanal schließt?


      Hatte ich bisher noch nicht. Kann ich also nicht beantworten. Ich wäre wahrscheinlich traurig und würde mir einen ähnlichen Kanal suchen ^^

      MisterMiss schrieb:

      Habt ihr tendenziell eher Verständnis oder würdet ihr eher versuchen, ihn/sie umzustimmen?


      Verständnis. Ist seine Entscheidung.

      MisterMiss schrieb:

      Wie würdet ihr das Ende eures Kanals gestalten? Würdet ihr den Kanal löschen? Spielt ihr manchmal mit dem Gedanken, euren eigenen Kanal zu schließen?


      Ich hab noch nie darüber nachgedacht meinen Kanal zu löschen und werde es auch niemals tun!

      MisterMiss schrieb:

      Habt ihr Kontakt mit Youtubern, „über das Ende des Kanal hinaus“?


      Versteh die Frage nicht ^^
    • Anzeige

      MisterMiss schrieb:

      "Es ist schön gewesen. Lebt wohl, Sayonara, Bye Bye!"

      Ich weiß sogar welchen Kanal du damit meinst :)

      MisterMiss schrieb:

      Wie geht es euch damit, wenn jemand, dem ihr gerne zugesehen habt, seinen Kanal schließt?

      Bin dann ebenfalls kurz traurig.

      MisterMiss schrieb:

      Habt ihr tendenziell eher Verständnis oder würdet ihr eher versuchen, ihn/sie umzustimmen?

      Ich würd zwar mit dem Typ/ der Dame reden, sofern ich Kontakt zu ihm/ihr habe, aber im Endeffekt hat er/sie sich wahrscheinlich genug Gedanken drum gemacht.

      MisterMiss schrieb:

      Wie würdet ihr das Ende eures Kanals gestalten? Würdet ihr den Kanal löschen? Spielt ihr manchmal mit dem Gedanken, euren eigenen Kanal zu schließen?

      Über ein Ende meines Kanals denke ich gar nicht nach ;D

      MisterMiss schrieb:

      Habt ihr Kontakt mit Youtubern, „über das Ende des Kanal hinaus“?

      Wenn ich während der aktiven Zeit Kontakt mit ihm/ihr hatte, dann natürlich auch wenn der Kanal zu ist. Warum denn nicht?


    • Ich finde es ja sogar Ok, wenn jemand sich zumindest für seine Fans und Zuschauer verabschiedet. Leider habe ich schon dutzende Kanäle gesehen, die hören abrupt auf. Erklärung, Erläuterung keine. Und das sogar bei recht großen Kanälen mit tausenden von Abos. Das kann ich gar nicht verstehen, zudem jeder gerade heute seinen Kanal mit Facebook, Twitter, Google+ etc. verlinkt. Sonst wird immer auf die berühmten "Social Medias" hingewiesen, aber bei wichtigen Sachen dann plötzlich kein Laut mehr. Natürlich kann was ganz schlimmes passiert sein, aber bei so vielen Kanälen die ich schon gefunden, glaube ich nun nicht das der Betreiber nicht mehr unter uns weilt. Und dann ärgert mich sowas schon, warum nicht wenigstens einen kleinen Eintrag bei FB , „sorry Leute ich mache Pause oder zur Zeit keine LP mehr.“ Soviel Zeit muss jeder haben, ansonsten empfinde ich es als ein wenig Verarsche der regelmäßigen Zuseher. Hier so ein Bsp. den ich regelmäßig geschaut habe. youtube.com/user/isolatedpawn12/featured

      MisterMiss schrieb:

      Wie geht es euch damit, wenn jemand, dem ihr gerne zugesehen habt, seinen Kanal schließt?


      Ist schon schade, aber das muss letztendlich derjenige selber wissen. Kann ja was entscheidendes im RL passiert sein.

      MisterMiss schrieb:

      Habt ihr tendenziell eher Verständnis oder würdet ihr eher versuchen, ihn/sie umzustimmen?


      Nee, solange kein Hintergrund bekannt ist, mische ich mich nicht in die Angelegenheiten anderer.

      MisterMiss schrieb:

      Wie würdet ihr das Ende eures Kanals gestalten? Würdet ihr den Kanal löschen? Spielt ihr manchmal mit dem Gedanken, euren eigenen Kanal zu schließen?


      Keine Ahnung, ich würde meine Abos meistbietend verkaufen 8) aber ich würde es mal sicher bekannt geben. Nein, ich spiele nicht mit dem Gedanken, ich habe ja erst angefangen und will die 100.000 Abo Grenze noch erreichen. :thumbsup:

      MisterMiss schrieb:

      Habt ihr Kontakt mit Youtubern, „über das Ende des Kanal hinaus“?


      Bisher bin ich mit keinen anderen Anbieter so nahe gekommen um regelmäßigen Kontakt zu haben, aber ich würde versuchen per Mail oder Nachricht mal fragen, ob es ihm gut geht. Das habe ich bei einem Anbieter hier aus dem Forum auch schon mal gemacht.
    • MisterMiss schrieb:

      Wie geht es euch damit, wenn jemand, dem ihr gerne zugesehen habt, seinen Kanal schließt?

      Ist schade, aber in den meisten Fällen findet man doch irgendwie irgendwo einen Ersatz.


      MisterMiss schrieb:

      Habt ihr tendenziell eher Verständnis oder würdet ihr eher versuchen, ihn/sie umzustimmen?

      Na klar habe ich Verständnis dafür. Nicht jeder hat Zeit und Lust, das Hobby länger fortzuführen.


      MisterMiss schrieb:

      Wie würdet ihr das Ende eures Kanals gestalten? Würdet ihr den Kanal löschen? Spielt ihr manchmal mit dem Gedanken, euren eigenen Kanal zu schließen?

      Ich habe bisher ein einziges Mal ernsthaft in Erwägung gezogen, meinen Kanal zu löschen und das Hobby an den Nagel zu hängen, aber ich bin froh, es nicht getan zu haben. Wenn es doch irgendwann mal kommen sollte, würde ich einfach ein kurzes Infovideo hochladen und den Kanal genau so verrotten lassen wie er ist.


      MisterMiss schrieb:

      Habt ihr Kontakt mit Youtubern, „über das Ende des Kanal hinaus“?

      Bisher nicht wirklich, aber ich bin eh nicht kontaktfreudig.
    • Wie geht es euch damit, wenn jemand, dem ihr gerne zugesehen habt, seinen Kanal schließt?
      - Kommt drauf an wer es ist. Wenn es jemand ist der wirklich guten Content liefert, dann finde ich das schon recht schade.
      Häufig sind es dann doch Channel, welche mich nicht wirklich interessiert haben und meistens merke ich gar nicht das sie gelöscht wurden.

      Habt ihr tendenziell eher Verständnis oder würdet ihr eher versuchen, ihn/sie umzustimmen?
      - Kommt natürlich auf den Grund an. Wenn jemand einfach keine Zeit mehr findet für Videos, weil er zu viel im Privatleben zu tun hat, dann würde ich im nicht davon abraten. In dem Falle wäre man selber das Egozentrische Arsch, welcher versucht seinen Konsum in den Vordergrund zu stellen. Sollte es jedoch was banales sein wie einfach keine Lust mehr oder sowas, dann würde ich schon versuchen denjenigen umzustimmen und das Feuer erneut zu entfachen.

      Wie würdet ihr das Ende eures Kanals gestalten? Würdet ihr den Kanal löschen? Spielt ihr manchmal mit dem Gedanken, euren eigenen Kanal zu schließen?
      - Ich habe schon einmal einen Kanal gelöscht, weil ich derbe genervt war wegen Fans von einem Freund von mir, welche vorbeigeschaut haben. War in gewisser Weise neidisch auf ihn, weil er eben ne ganz schöne Menge an Zuschauern hat, aber andererseits sind das auch nicht gerade die hellsten Köpfe. Ich denke nicht das ich meinen derzeitigen Channel löschen werde. Den Fehler werde ich versuchen zu vermeiden.

      Habt ihr Kontakt mit Youtubern, „über das Ende des Kanal hinaus“?
      - Nope. Habe seit dem Aus nichts mehr mit denen zu tun. Waren auch bisher nur 2 Leute also von dem her. (Wenn man die unwichtigen Channel rausnimmt^^)
    • Julien schrieb:

      MisterMiss schrieb:

      Wie geht es euch damit, wenn jemand, dem ihr gerne zugesehen habt, seinen Kanal schließt?

      Ist schade, aber in den meisten Fällen findet man doch irgendwie irgendwo einen Ersatz.


      MisterMiss schrieb:

      Habt ihr tendenziell eher Verständnis oder würdet ihr eher versuchen, ihn/sie umzustimmen?

      Na klar habe ich Verständnis dafür. Nicht jeder hat Zeit und Lust, das Hobby länger fortzuführen.


      MisterMiss schrieb:

      Wie würdet ihr das Ende eures Kanals gestalten? Würdet ihr den Kanal löschen? Spielt ihr manchmal mit dem Gedanken, euren eigenen Kanal zu schließen?

      Ich habe bisher ein einziges Mal ernsthaft in Erwägung gezogen, meinen Kanal zu löschen und das Hobby an den Nagel zu hängen, aber ich bin froh, es nicht getan zu haben. Wenn es doch irgendwann mal kommen sollte, würde ich einfach ein kurzes Infovideo hochladen und den Kanal genau so verrotten lassen wie er ist.


      MisterMiss schrieb:

      Habt ihr Kontakt mit Youtubern, „über das Ende des Kanal hinaus“?

      Bisher nicht wirklich, aber ich bin eh nicht kontaktfreudig.



      Mir gehts genauso wie Julien, insbesondere bei Punkt 2. Jeder von uns weiß doch, dass die Pflege eines YT-Kanals Zeit in Anspruch nimmt. Die hat eben nicht jeder bis in alle Ewigkeit.
      Ich kann auch seine anderen Antworten quasi so unterschreiben.
    • MisterMiss schrieb:

      "Es ist schön gewesen. Lebt wohl, Sayonara, Bye Bye!"

      Ich dacht jetzt kommt wieder ne Drama-Queen :P :D

      MisterMiss schrieb:

      Wie geht es euch damit, wenn jemand, dem ihr gerne zugesehen habt, seinen Kanal schließt?
      Hmm - je nach dem, wie stark ich ihn mochte, würde das zwischen 'nem Achselzucken und kurzer Traurigkeit schwanken, bis ich adäquaten Ersatz gefunden hätte.

      MisterMiss schrieb:

      Habt ihr tendenziell eher Verständnis oder würdet ihr eher versuchen, ihn/sie umzustimmen?
      Ist sein Bier und er wird wohl seine Gründe gehabt haben.

      MisterMiss schrieb:

      Wie würdet ihr das Ende eures Kanals gestalten? Würdet ihr den Kanal löschen? Spielt ihr manchmal mit dem Gedanken, euren eigenen Kanal zu schließen?
      Was ich nicht habe kann ich nicht schließen.

      MisterMiss schrieb:

      Habt ihr Kontakt mit Youtubern, „über das Ende des Kanal hinaus“?
      Bisher nie vorgekommen.
      Videoempfehlungen:
      ShimmyMC
      NuRap
      ShimmyMC
      Napoleon Bonaparte
    • Wie geht es euch damit, wenn jemand, dem ihr gerne zugesehen habt, seinen Kanal schließt?
      Oft geht dem ja schon eine gewisse "unlust" voraus, sprich es werden weniger Videos hochgeladen oder Projekte plötzlich abgebrochen aus unerfindlichen Gründen... heißt die Person hat sich schon vorher oft "leise" angefangen wegzuschleichen, von daher fällt mir da der "abschied" nicht wirklich schwer da ich es ja schon gewohnt bin das kaum/keine Videos mehr kommen... deswegen löse ich aber kein Abo, habe 2-3 Kanäle in den Abos die kaum/keine Videos mehr machen, wieso sollte ich die deAbonnieren? Nimmt mir ja keinen Platz in der AboBox weg... ;)


      Habt ihr tendenziell eher Verständnis oder würdet ihr eher versuchen, ihn/sie umzustimmen?
      Ist jedem selbst überlassen, ich rede da niemandem rein oder versuche Leute umzustimmen... wer keinen Bock mehr hat der zwingt sich ja sonst dazu weiterzumachen... kenne einen mit 100k Abos der einfach aufgehört hat weil er keinen Bock mehr auf Gaming hat und lieber Fitness und RL-Videos macht. Ein anderer hat auch über 100k Abos und macht nur alle 2-3 Tage mal ein paar Videos wegen seinem Job... aber einen davon zu "überreden" mehr Videos zu machen? Ist wie bei Gronkh, je mehr dem sagen "spiel Minecraft!" desto weniger Lust hat er drauf es wirklich zu spielen...


      Wie würdet ihr das Ende eures Kanals gestalten? Würdet ihr den Kanal löschen? Spielt ihr manchmal mit dem Gedanken, euren eigenen Kanal zu schließen?
      Ich würde schon ein AbschiedsVideo machen, hab aber derzeit (schon aufgrund der menge an Vorab produzierten Videos) keine Absicht das wirklich in naher Zukunft zu machen, löschen auf keinen Fall, bei über 1100 Videos wo allein das "Archiv" am Tag 100 Views generiert wär ich ja blöd das zu löschen...


      Habt ihr Kontakt mit Youtubern, „über das Ende des Kanal hinaus“?
      Kenne bisher keine YouTuber persönlich die ihren Kanal geschlossen haben, nur welche die alte Kanäle geschlossen haben (plus alle Videos gelöscht) weil sie neu durchgestartet sind mit einem neuen Kanal und neuem Konzept.
      ——YouTube————————————————————————————————————————————
      — Endlos-Projekte: Minecraft (SinglePlayer), Craft The World, Banished, Besiege, Sims4
      — ..Abgeschlossen: Leisure Suit Larry 6+7, Dishonored, Surface 2+3, Mirrors Edge, uvm
      — . Kurz- Projekte: The Tower, Fighting Is Magic, Euro Truck Simulator 2, uvm
      — ......Retro-Ecke: Day Of The Tentacle, Flight Of The Amazon Queen, NFS: HP2, uvm
      ————————————————————————————————————————————TbMzockt.de—
    • Da kann ich aus 1. Hand was zu sagen. Ein Lets player den ich echt immer gern geschaut hab, macht leider nicht mehr nur noch so Broadcast zeugs und so.
      Einige haben sich da immer mal zusammen gefunden und gefragt ob er wieder Lps machen möchte irgendwann, gerade wenn MGS 5 raus kommt, leider sagte er, dass er keine Lust mehr darauf hat. ) :

      Man kann die Leute ja nicht zwingen weiter zu machen, das würde der Qualität auch schaden. Deswegen muss man es eben so hinnehmen. Auch wenn es sehr schade ist.
      Aber immerhin habe ich nach einer weile einen neuen gefunden, den ich sehr aktiv verfolge "Bruugar" BEschte der Panda ^^

      PS: Von dem ich hier geredet hab war ist SteveFox4 jetzt MikeFox
      Flight for win
    • Muuuuh

      - Wie geht es euch damit, wenn jemand, dem ihr gerne zugesehen habt, seinen Kanal schließt?
      Hart aber wahr: Das Leben geht weiter, TV Serien und Shows werden auch abgebrochen oder hören auf. Es ist schade aber es wird Gründe geben und man sollte sich auf die schöne Zeit besinnen. Vielleicht kommt die Person ja mal wieder? Deshalb würd ich den Kanal auch nicht schliessen sondern hööööchstens mal für ne Zeit auf Eis legen.

      - Habt ihr tendenziell eher Verständnis oder würdet ihr eher versuchen, ihn/sie umzustimmen?
      Verständniss hab ich schon wobei einige Leute teils aus ungeduld oder zu hohen Erwartungen ihre Kanäle wieder schliessen. Ich kann nur sagen was meiner Meinung nach geändert werden kann/muss oder Infos weiterleiten die ich selber gefunden habe die mir sinnvoll erscheinen aber es ist die Sache des Kanalbetreibers weil er muss mit seinem Gewissen und Wissen dahinterstecken sonst streckt man die Zeit nur bis er wieder aufhört. Ab und an ists auch okay wenn man "Muhtub-Urlaub" nimmt weil jedes Hobby wird nach einer Zeit mal langweilig oder angstrengend und nach ner kleinen Pause kommt man mit neuer Energie zurück... oder erkennt, dass man weitergezogen ist im Leben.

      - Wie würdet ihr das Ende eures Kanals gestalten? Würdet ihr den Kanal löschen? Spielt ihr manchmal mit dem Gedanken, euren eigenen Kanal zu schließen?
      Mein Kanal ist mit 2.5 Monaten recht neu und ich bin noch viel am lernen was ich da noch optimieren kann. Ich würde wie oben erwähnt den Kanal nur auf Eis legen aber nicht schliessen. Es ist ja teil meiner Zeit und meines Lebens die da reinfliesst. Das können später noch andere Leute anschauen die das wollen. Ich würde zumindest alle offenen Projekte abschliessen weil ich nicht jemand bin der gerne Projekte etc. offen lässt. Somit hat jeder Zuschauer auch die Möglichkeit ein Projekt zumindest zu Ende zu erleben bevor er weiter zieht und das auch nach Jahren. (Oder solang Muhtube existiert :D)

      - Habt ihr Kontakt mit Youtubern, „über das Ende des Kanal hinaus“?
      Nein soweit kams nicht und insofern ich kein LP-Together mache, ist die Chance klein das man mit Zuschauern in dem Sinn auch "Privat" näher kommt. Es kann aber ich denk es ist eher selten. Wobei mit vielen der Austausch von Skypedaten recht schnell geht.

      Gruss

      Anpu
      Mein Let's Muh Kanal: youtube.com/anpulp

      Ich beisse nicht... ausser du ziehst dich an wie ein Grasshalm...

      ----------------------------------------------------------------------------------------
      Commuuuuhnity-Aktion: Komm in meine Signatur
      Du hast zu wenig Zuschauer? Dann mach mit. Hier helfen wir uns gegenseitig.
    • MisterMiss schrieb:

      Wie geht es euch damit, wenn jemand, dem ihr gerne zugesehen habt, seinen Kanal schließt?

      Habe ich noch nie erlebt. Wäre schade, aber ich glaube, ich könnte damit umgehen.

      MisterMiss schrieb:

      Habt ihr tendenziell eher Verständnis oder würdet ihr eher versuchen, ihn/sie umzustimmen?

      Erst würde ich versuchen, ihn umzustimmen, wenn er / sie aber definitiv nicht weitermachen will, kann ich das auch akzeptieren.

      MisterMiss schrieb:

      Wie würdet ihr das Ende eures Kanals gestalten? Würdet ihr den Kanal löschen? Spielt ihr manchmal mit dem Gedanken, euren eigenen Kanal zu schließen?

      Letztes Info-Video hochladen, Kanal nicht mehr weiterverwenden. Nein, ich habe bisher noch nicht mit dem Gedanken gespielt.

      MisterMiss schrieb:

      Habt ihr Kontakt mit Youtubern, „über das Ende des Kanal hinaus“?

      Nein.
      You like music? I like pissing.
      ~Corey Taylor
    • Wie geht es euch damit, wenn jemand, dem ihr gerne zugesehen habt, seinen Kanal schließt?

      Ich denke ich wäre schon etwas betrübt, dass derjenige aufhört. Tatsächlich hatte ich diesen Fall schon gehabt.


      Habt ihr tendenziell eher Verständnis oder würdet ihr eher versuchen, ihn/sie umzustimmen?

      Ich hab verständnis. Umstimmen werde ich denjenigen nicht.


      Wie würdet ihr das Ende eures Kanals gestalten? Würdet ihr den Kanal löschen?

      Löschen werde ich ihn niemals. Wenn ich aufhöre, dann werde ich alle Projekte beenden und mit den Besten Szenen abschließen. Die Community-Pflege kann ich jedoch nicht aufhören.


      Spielt ihr manchmal mit dem Gedanken, euren eigenen Kanal zu schließen?

      Einmal hab ich früher darüber nachgedacht. Hat sich allerdings erledigt.


      Habt ihr Kontakt mit Youtubern, „über das Ende des Kanal hinaus“?


      Nein. Leider nicht.
    • Wie geht es euch damit, wenn jemand, dem ihr gerne zugesehen habt, seinen Kanal schließt?
      Kürzlich erlebt. Derjenige hat seine Gründe genannt und sich verabschiedet. Natürlich war ich ein wenig traurig, aber jeder kann sich seine Freizeit gestalten, wie er mag und deshalb kann ich das verstehen. Vor allem, wenn die Gründe gut nachvollziehbar sind.

      Habt ihr tendenziell eher Verständnis oder würdet ihr eher versuchen, ihn/sie umzustimmen?

      Jeder, der diesen Schritt geht, weiß was er tut und wird sich das überlegt haben. Ich halte niemanden auf.

      Wie würdet ihr das Ende eures Kanals gestalten? Würdet ihr den Kanal löschen?

      Kanal löschen kommt nicht infrage. Ich würde den Kanal nicht verändern und so lassen, wie er zuletzt war.

      Spielt ihr manchmal mit dem Gedanken, euren eigenen Kanal zu schließen?
      Jein. Aufhören: ja. Kanal löschen: nein. Aber bisher habe ich noch nichts davon unternommen.

      Habt ihr Kontakt mit Youtubern, „über das Ende des Kanal hinaus“?
      Besagte Person hat wieder angefangen, sich aber auf ein einziges Projekt beschränkt, welches mich nicht interessiert. Aber hin und wieder trifft man sich auf Twitter wieder. :D

    • Danke für die vielen, vielen, vielen Antworten! Super spannend diesen Querschnitt zu lesen!

      Wenn man mal eine Zwischenbilanz ziehen will, dann kann man wohl erfreulicher Weise festhalten, dass eigentlich alle die Entscheidungen der Anderen respektieren und da nicht groß reinquatschen würden (von begründeten Ausnahmen und ehrenwerten Nachfragen abgesehen). Und löschen würde auch kaum jemand seinen Kanal.

      Was den Kontakt jenseits von YT angeht gehen die Meinungen dann eher etwas auseinander. Der ein oder andere hat gar keine Bock auf Kontakt, andere haben mehr Bock auf Soziales und würden zB mal nachfragen, ob alles ok ist. Vielleicht aber auch einfach ein unterschiedlicher Umgang, was den Kontakt mit den Kollegen generell angeht?

      Und ich glaube, man kann festhalten, dass es vielen wichtig wäre, die Zuschauer mit einem Abschiedsvideo o.ä. zu informieren.

      MrJonasTheJay schrieb:

      Vor kurzem ist hier jemand im LPF verstorben, den ich mir ganz gerne angeguckt habe. Das ist auf jeden Fall nochmal 'ne ganze Spur heftiger, als das jemand einfach nur seinen Kanal dichtmacht. War ich auf jeden Fall ziemlich traurig

      Was du, MrJonasTheJay, schreibst ist dann natürlich mega traurig und noch mal ne ganz andere Liga.Wie regelt Youtube das eigentlich? Facebook hat doch zB diesen "Gedenkzustand".

      Wombi schrieb:

      Ich weiß sogar welchen Kanal du damit meinst

      Und ja, genau der war mein Auslöser, Wombi!
      MisterMiss auf Youtube: goo.gl/T60r0B
    • MrJonasTheJay schrieb:

      Vor kurzem ist hier jemand im LPF verstorben, den ich mir ganz gerne angeguckt habe. Das ist auf jeden Fall nochmal 'ne ganze Spur heftiger, als das jemand einfach nur seinen Kanal dichtmacht. War ich auf jeden Fall ziemlich traurig
      Das stimmt auf jeden Fall. Ich habe das ebenfalls mitbekommen und war erst einmal geschockt. Allerdings weniger, weil der Kanal nicht fortgeführt wird, sondern wegen des Todes selbst.