Cookie Probleme (Youtube Probleme) in Firefox, IExplorer und Chrome beseitigen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Cookie Probleme (Youtube Probleme) in Firefox, IExplorer und Chrome beseitigen

      Anzeige
      Da es noch mehr geben wird, die Probleme mit ihrer Youtubeseite haben, oder bei denen der Youtubeplayer nicht mehr das macht was er soll, oder auch die verschwundenen Briefkästen,
      und aktuell die die alte Start-Seite zurück haben wollen, eine kleine Hilfe bei den häufig verwendeten Firefox, Internet Explorer und Google Chrome, um die alte Youtube Startseite zurück zu bekommen.
      (Nachteil: alle Youtubeeinstellungen, wie zB Land oder Playergröße sind weg (beim IExplorer sind alle INet-Seiten zurückgesetzt), Voteil: Postkasten ist wieder da, der Player funktioniert wieder usw.).

      Eines gibt es noch zusätzlich zu Sagen:
      Solange ihr nur die Cookies löscht ist alles im Grünen Bereich, denn die Cookies werden automatisch wieder neu erstellt, sobald ihr die Youtubeseite (oder auch andere Seite, für die ihr den Cookie gelöscht habt) neu ladet.
      eure Anmeldedaten, Passwörter und auch euere History usw wird nicht angetastet !
      einzig und allein die Internetseite wird zurückgesetzt bei dieser Aktion, nichts anderes in eurem Browser.



      Für den Firefox:
      gehe im Firefox in der obersten Leiste auf Extras und klicke drauf, in der erscheinenden Liste klicken auf Einstellungen, dann öffnet sich ein Fenster.
      Dort auf den Reiter Datenschutz klicken, und auf den Text einzelne Cookies löschen klicken,
      und in der aufpoppenden Liste den Youtube Eintrag suchen, Youtube anklicken und unten auf Cookie löschen klicken.
      die Fenster wieder schließen (aufs X klicken oder schließen Button) und die Youtubeseite neu laden,
      und schon ist die alte Seite wieder da, nur wie bereits gesagt, Nachteil: alle Youtubeeinstellungen, wie zB Land oder Playergröße sind weg, Voteil: Postkasten ist wieder da

      für den Internet Explorer (benutze ich nie):
      Leider können beim Internetexplorer, nur alle Cookies auf einmal gelöscht werden (Nachteil weil alle Internetseiten davon betroffen sind, und zurückgesetzt werden)
      In der Taskleiste auf Start drücken und in der Liste auf Systemsteuerung klicken (falls die Systemsteuerung nicht da ist, müsst ihr euch bei Programme zur Sytemsteuerung durchklicken (alle Programme/Zubehör/Systemprogramme/Systemsteuerung))
      dann auf Internetoptionen klicken, der Reiter Allgemein sollte nun da sein, dort Browserverlauf (direkt unter dem Satz Browserverlauf beim Beenden löschen) den Button Löschen anklicken und in der aufpoppenden Liste nur bei Cookies den Haken drin lassen
      dann unten auf Löschen klicken.
      alle Fenster schließen und die YoutubeSeite neu laden, das gleiche Ergebnis wie beim Firefox (nur mit dem Unterschied das alle Cookies weg sind, also alle Einstellungen für jede Internetseite die ihr so besucht)

      Google Chrome:
      Beim Google Chrome ist es gut Versteckt, man könnte zwar auch alle Cookies auf einmal löschen aber es geht auch einzeln.
      Dazu klickt ihr auf das Schraubenschlüsselsymbol und in der aufpoppenden Liste auf Optionen, dann klickt ihr auf den Reiter Details, und dann auf den obersten Button Content-Einstellungen
      Es öffnet sich wieder ein Fenster und Coocies ist auch direkt angewählt, so das ihr auch gleich rechts den Button "Cookies und andere Webseiten anzeigen" drücken könnt.
      um es euch einfach zu machen, gebt einfach in der obersten Zeile Youtube ein, und in der dann erscheinenden (einfacheren) Liste dann alle Youtube Einträge löschen (einfach den passenden Eintrag anklicken und unten auf löschen klicken)
      danach die Fenster wieder schließen und die Youtubeseite neu laden....erledigt (Nachteil auch hier: alle Youtube Einstellungen sind zurück gestellt, Vorteil: Briefkasten und Player funktionieren wieder wie zu Anfang)

      Beitrag von Lantian zum Opera Browser (nochmal Danke von hier aus):
      Naja gut, Opera schlüsselt das noch mal spezifischer in einzelne Cookies auf.

      Aber folgendes sollte dann dasselbe sein:

      Geht auf Extras -> Einstellungen (oder Alternativ: STRG+F12).
      Dort wählt ihr unter dem Tab "Erweitert" die Option "Cookies" aus und klickt dort auf "Cookies Verwalten...". Es öffnet sich ein neues Fenster namens "Cookie Manager" gebt dort "youtube.com" in die Suchleiste ein und wählt den Eintrag "youtube.com" oder "www.youtube.com", je nachdem ob ihr mit oder ohne "www." auf die Seite zugreift, aus. Klickt nun auf "Löschen".
      Jetzt könnt ihr den Cookie-Manager wieder schließen und die Optionen übernehmen.
      Aktualisiert Youtube und es sollte wieder alles beim alten sein.
      Nachteil: Vermutlich ist ein erneutes Einloggen in Youtube erforderlich.
      (Getestet unter Opera 10.62 und Opera 11alpha)

      Nachtrag von mir: bei allen Browservarianten muss man sich wieder neu einloggen bei Youtube (oder für welche Inet-Seite ihr das gemacht habt), denn im Cookie ist auch der Loggin gespeichert und nicht nur das Aussehen der Seite.
      eure Passwörter sind jedoch immer noch alle da.

      alle diese Cookie Löschaktionen können auch auf andere Internetseiten angewendet werden um sie so zurück zu setzten,
      ist zb hilfreich bei Rapidshare oder Kino.to oder auch andere Downloadseiten, die regelmäßig ihre Internetseite ändern und dadurch Probleme machen.
      also immer dann wenn eine Seite irgendwas macht, das so nicht richtig ist, Cookie löschen (der meist so heißt wie die Seite) und nachsehen ob das Problem dann weg ist!

      mfg Maestrocool

      Dieser Beitrag wurde bereits 5 mal editiert, zuletzt von maestrocool ()

    • leider nein, Opera ist zwar ein sehr guter Browser, leider komme ich mit dem nicht klar, und kenne mich daher auch nicht wirklich mit ihm aus.
      daher hab ich die 3 häufigsten Browser angegeben, die auch die meisten wirklich benutzen...Sorry
      aber wenn hier jemand noch die Anleitung für den Opera dazu schreiben möchte , werde ich das gerne oben mit aufnehmen.

      mhhh grad nochmal Google angeworfen und für Opera spuckt er mir diesen Link aus : joergkrusesweb.de/pc-sicherheit/spuren-loeschen/opera
      dadurch das nicht alles zu sehen ist und ich nicht weiß ob das für alle Opera Versionen gilt, kann ich das nicht oben hinzufügen, aber hier wird es vielleicht doch gesehen.

      mfg Maestrocool

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von maestrocool ()

    • Anzeige
      der Cookie heißt Youtube.com (ohne irgendwelche Zusätze) und ja alle Anmeldedaten bleiben vorhanden (nur wenn man gerade eingeloggt ist, wird man automatisch ausgeloggt)
      allerdings ist es hilfreich alle Youtube.com Varianten zu löschen, da sowieso alle zu Youtube gehören und auch automatisch wieder neu angelegt werden,
      sobald man die Seite neu geladen hat, somit kann man dann alle Fehler ausschließen.
    • Naja gut, Opera schlüsselt das noch mal spezifischer in einzelne Cookies auf.

      Aber folgendes sollte dann dasselbe sein:

      Geht auf Extras -> Einstellungen (oder Alternativ: STRG+F12).
      Dort wählt ihr unter dem Tab "Erweitert" die Option "Cookies" aus und klickt dort auf "Cookies Verwalten...". Es öffnet sich ein neues Fenster namens "Cookie Manager" gebt dort "youtube.com" in die Suchleiste ein und wählt den Eintrag "youtube.com" oder "www.youtube.com", je nachdem ob ihr mit oder ohne "www." auf die Seite zugreift, aus. Klickt nun auf "Löschen".
      Jetzt könnt ihr den Cookie-Manager wieder schließen und die Optionen übernehmen.
      Aktualisiert Youtube und es sollte wieder alles beim alten sein.
      Nachteil: Vermutlich ist ein erneutes Einloggen in Youtube erforderlich.
      (Getestet unter Opera 10.62 und Opera 11alpha)