Bei 60FPS mehr Performance Probleme als bei 30FPS

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Bei 60FPS mehr Performance Probleme als bei 30FPS

    Anzeige
    Hallo!

    Derzeit Spiele ich "The Evil Within" und ich schalte immer wieder zwischen 30FPS und 60FPS um.
    Und kann es sein wenn ich auf 60FPS spiele, die Framerate öfter und auf einen niedrigeren Wert einbricht als wenn ich mit 30 FPS spiele ?
    Dies passiert unabhängig davon ob ich aufnehme oder nicht.
    Grundsätzlich ist es mir egal ob ich mit 30 oder 60FPS spiele, nur kommt mir dieser Effekt etwas seltsam vor?
    Oder kann es sein, dass ich es mir nur einbilde ?

    Mein System:
    Spoiler anzeigen

    GPU: Geforce GTX780 4GB
    CPU: AMD FX(tm)-6300 Six-Core @ 4.2Ghz
    RAM: 16,00 GB


    MfG
    InsanePsycho
    Mein Kanal: InsanePsycho
  • Die Möglichkeit auf 60fps bei the Evil Within wurde reingepatched, da es allem Anschein nach Probleme bereitet hat mit der Performance. Es wurde deshalb nur auf 30fps "optimiert" was irgendwie kaum vorstellbar ist bei dem Spiel^^
    Lass es halt einfach bei 30fps. Der Titel ist nun wirklich keiner den man unbedingt auf 60 spielen muss. Da gehen locker auch die üblichen 30. Außerdem sind ja in der Regel 30 Filme näher und somit Cineastischer =)

  • VikingGe
    Mach mal VSync aus. Das beißt sich mit FPS-Limitern extrem.Nebenbei ist The Evil Within extrem CPU-abhängig, konstante 60 FPS sind in dem Spiel offenbar fast unmöglich.Und zieh mal den NB-Takt vom FX hoch, das bringt ggf. nochmal genau so viel wie das Kerntakt-OC. Wie ist der RAM eingestellt?


    VSync wird aber Automatisch mit den 60FPS mit eingestellt?

    Und leider habe ich vom Overclocking überhaupt keine Ahnung, meine PC habe ich von Werk aus so gekauft ;)
    Mein Kanal: InsanePsycho
  • Anzeige
    Das Spiel ist ein schlimmer Konsolenport und demnach auf 30fps optimiert worden und selbst auf den Konsolen bricht die Performance bei einigen Szenen auf unter 30fps ein, denke das passiert auch auf dem PC.

    DeadSpace3 war zB. ein Spiel welches hier immer zwischen 30 und 60fps "umgeschaltet" hat, sprich wenn meine Grafikkarte keine durchgehenden 60fps geschafft hat limitierte das Spiel mich automatisch auf die nächste Stufe die bei 30fps lag und schaltete dann irgendwann wieder rauf auf 60fps aber dazwischen gabs nichts...

    vSync kannst du entweder im Spiel oder in der "nVidia Systemsteuerung" ändern, dort müsstest du das Spiel aus der Liste auswählen bei den 3D-Einstellungen und dann gibts da ein Feld für VSync.
    ——YouTube————————————————————————————————————————————
    — Endlos-Projekte: Minecraft (SinglePlayer), Craft The World, Banished, Besiege, Sims4
    — ..Abgeschlossen: Leisure Suit Larry 6+7, Dishonored, Surface 2+3, Mirrors Edge, uvm
    — . Kurz- Projekte: The Tower, Fighting Is Magic, Euro Truck Simulator 2, uvm
    — ......Retro-Ecke: Day Of The Tentacle, Flight Of The Amazon Queen, NFS: HP2, uvm
    ————————————————————————————————————————————TbMzockt.de—
  • VSync wird aber Automatisch mit den 60FPS mit eingestellt?

    Autsch. :S

    Nur um sicher zu gehen, die "nVidia Systemsteuerung-Einstellungen" sind übergeordnet von den Spielinternen Einstellungen?

    Genau dafür sind sie da - um Spieleinstellungen zu überschreiben.

    Ich weiß jetzt allerdings nicht, wie sich TEV ganz ohne VSync verhält, wenn es die magische 60 FPS-Marke theoretisch überschreiten würde, ggf. adaptives VSync einstellen (wobei auch das Probleme bereiten kann).