Was für eine Grafikkarte für mein Rechner?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Was für eine Grafikkarte für mein Rechner?

    Anzeige
    Hallo liebe Mitglieder sowie Mitgliederinnen,

    mein Computer hat eine GeForce GTX 580 1,5GB Verbaut... Diese Grafikkarte schafft leider keine DirectX11 Spiele.
    Somit stürzen Spiele samt Computer ab, als Beispiel die DirectX11 Spiele sind, sind Arma3 oder auch ArcheAge.

    Also ist eine Möglichkeit nur für mich meine Grafikkarte aus zu wechseln.. Auch wenn ich keine Ahnung habe wie das geht ^^ Aber mal gucken wenn es so weit ist..

    Meine Computer Daten (Falz gebraucht..)
    Spoiler anzeigen
    Prozessor: Intel(R) Core(TM) i7-2600K CPU @3.40GHz 3.70GHz
    Installierter Arbeitsspeicher(RAM): 16,0GB
    SystemTyp: 64 Bit-Betriebssystem
    OS: Windows 7 Home Premium
    Grafikkarte: Nvidia GeForce GTX 580 1,5GB


    Mein Budget liegt bei 250€. Mir ist wichtig das ich Spiele die DirectX 9 sowie DirectX 11 sind spielen kann.
    Die Grafikkarte sollte schon die Spiele auf Mittel schaffen.. bin ja keiner der Super Grafik in spielen braucht ^^

    Hatte diese 2 mal ausgesucht.. Wie die sind weiß ich nicht :/
    EVGA GTX 760 SuperClocked
    ZOTAC Geforce GTX 760 4 GB


    Welche könntet ihr mir noch Empfehlen?

    Ich denke ihr braucht auch die Information, welch Netzteil ich verbaut habe.. doch ich weiß leider nicht wie man das sehen kann welche Verbaut ist... :/

    Lg

  • Ne ON Pi PE schrieb:

    Ich denke ihr braucht auch die Information, welch Netzteil ich verbaut habe.. doch ich weiß leider nicht wie man das sehen kann welche Verbaut ist...

    Meines Wissens nach wird immer wieder empfohlen, ein Foto vom Aufkleber zu posten.
    Klingt aber auch sehr nach Fertig-PC...

    Ne ON Pi PE schrieb:

    Hatte diese 2 mal ausgesucht.. Wie die sind weiß ich nicht
    EVGA GTX 760 SuperClocked
    ZOTAC Geforce GTX 760 4 GB

    Das sind zwei 760er, also Modelle der alten 700er-Reihe...
    Würde ich nicht nehmen.
    Die erste schon mal gar nicht, weil sie nur 2 GB Speicher hat. Ich glaube nicht, dass die lange halten werden.
    Die zweite ist ein Referenzmodell, die sollen nicht so das Gelbe vom Ei sein.

    Evtl. könnte diese hier ganz interessant sein, denke ich. Wobei sich hier neben dem Netzteil auch noch die Frage stellt, ob sie denn in dein Gehäuse passt.
    3GB Sapphire Radeon R9 280X Vapor-X Tri-X OC
    You like music? I like pissing.
    ~Corey Taylor
  • Diese Grafikkarte schafft leider keine DirectX11 Spiele.

    Doch, tut sie. Wenn nicht, dann liegt das Problem definitiv woanders - und ein Wechsel zur GTX 760 lohnt sich kein bisschen, die ist maximal genau so schnell. Ab davon dürfte ArcheAge ein DX9-Spiel sein, technisch moderne MMORPGs sind ein Widerspruch in sich.

    Also: Was genau ist das Problem? Wie äußern sich die Abstürze? Fehlermeldungen? Bluescreens? Grafiktreiber aktuell? Informationen, danke.
  • Langsam, langsam. Wenn die Spiele starten und der PC trotzdem Greenscreens o. ä. macht, dann sollte man erst einmal eine Problembehebung machen, statt direkt die Karte zu tauschen.

    Und welcher Lüfter genau dreht sich ordentlich hoch? Der Lüfter der GraKa?
    You like music? I like pissing.
    ~Corey Taylor
  • Ich mein was soll ich machen?.

    Ich habe sehr viel Getestet, Geschaut und Geduld gehabt.
    z.B. mit Nvidia Inspector habe ich der Grafikkarte mehr Strom gegeben, da ich im Internet gelesen habe das die Grafikkarte zu Wenig Strom bekommt. Das Sollte ein Technischer Fehler Seits Nvidia sein. Obs Quatsch ist - Keine Ahnung!
    Fakt ist das ich mit dem "Volt vergeben" länger spielen konnte. Aber irgendwann kann die Grafikkarte nicht mehr und sagt Tschüss...
    Meiner Seits liegt es denke ich an der Grafikkarte.. Aber ob es so ist?
  • So, ich habe mich mal die Zeit rangesetzt und mich im Internet durchgelesen wie man einen Computer mal richtig Entstauben kann.. (Da dies ja auch mal wieder 2 Monate her ist..)
    Habe nun die Lüfter rausgebaut und anschließend mit Mikrofaser Tuch alles abgewischt.

    Meine Grafikkarte habe ich auseinandergebaut und die Lüfter gereinigt sowie die kleinen Rillen in der Grafikkarte da dort sau viel Staub war!
    Dazu habe ich an mein Mainboard auch ein Lüfter gesehen und diesen Lüfter rausgebaut und gereinigt.

    Am Mainboard Lüfter sowie an der Grafikkarten Lüfter (Waren 3 Lüfter an der Grafikkarte) waren Total mit Staub überseht!
    Plausible Erklärung warum dann mein Spiel samt Rechner abgestürzt ist?
    Ich weiß es nicht aber ich werde mich ransetzen und Arma3 mal über Steam runterladen und testen wie es aussieht.
    Dazu lade ich mir mal kurz NvidiaInspector runter und sehe mal was meine Grafikkarte sagt wie Heiß/Kalt sie ist.

    #Edit! WOW! Laut NvidiaInspector habe ich nun im Normalen Stand (Ohne Spiel sonstiges nur Windows!) satte 35°C - 40°C..
    Ab Morgen kann ich sagen wie es mit dem Spiel so sein wird..
    Hoffe mal gutes.