Trauriges Werbefernsehen?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Ich neige auch immer schnell dazu, zu sagen, wie traurig, böse, monströs-grauenvoll und was-weiß-ich-nicht-noch alles abartig es ist, sich zu verkaufen. Aber davon mal abgesehen - Leute, die so denken, sind wahrscheinlich auch noch niemals an diesen Punkt gekommen, einen so großen Kanal zu haben, mit dem man wirklich Geld verdienen kann. So aus dem blauen heraus würde auch ich behaupten, dass ich nur dann Werbung für etwas mache, wenn ich auch 100% dahinterstehe. Wie das aber aussieht, wenn ich wirklich die Klickpower dahinter generiere, steht auf einem anderen Blatt. So ehrlich bin ich zu mir selber.
      youtube.com/channel/UChxbehgSU37UDLMH0ZSLE2Q <--- besucht mich doch mal :) Mitkommentieren - Mitmachen - Reinschauen :)!
    • MisterMiss schrieb:

      Interessanter Punkt, der immer wieder kommt: man muss es sich ja nicht angucken. So hatte ich noch gar nicht darüber nachgedacht. Was man nicht sieht ist ja auch gar nicht da.


      Das übliche "Deal with it or stop watching". Ich übertreibe es immer gerne mit den Gegenbeispielen, aber wenn da auf der Straße jmd. verprügelt wird, wird bestimmt auch jmd sagen "deal with it or stop watching".

      MisterMiss schrieb:

      Aber ganz ehrlich: mein Gefühl sagt mir nicht, das dieses Video entstanden ist, weil da jemand wahnsinnig Bock drauf hatte. Das Set. Der Gestus. Das was er sonst auf seinem Kanal macht. Mal ehrlich.


      Habe das Video jetzt extra angeschaut - kann es echt nicht beurteilen. Braucht man wirklich n abgefahrenes Set um so ein mini Unboxing zu machen? Ich weiß nicht wie der Typ sonst so in seinen Videos ist, kam mir aber auf den ersten Blick ganz normal rüber. Also nicht irgendwie erzwungen. Er sagt ja auch selber, das sei ihm alles eher neu. Vielleicht will er ja auch mehr solche Sachen machen, irgendwann mal hat man das reine Let's Playen sicherlich auch satt^^

      MisterMiss schrieb:

      Und, an Meduselchens Antwort anknüpfend, da seh ich dann echt keine ausreichende Kennzeichnung.


      Ich kenne mich mit der Rechtslage in dem Bereich kaum aus, aber in der Videobeschreibung steht durchaus, dass er das Paket kostenlos bekommen hat. Und er hat sogar tatsächlich die Tasse angemeckert: "schief geklebt, sicherlich nicht Spülmaschinenfest" und das Transformer Gedöns "Für ein echtes Spielzeug hats nicht gereicht, dann also Pappe". Ganz ehrlich, das ist schon mehr Kritik, als bei 99% der Youtuber. Nach der Logik müsste Sarazar auch bei jedem Video Hinweis "Werbung" einblenden, immer vor Release, immer AAA und immer voll begeistert - aha, klar.
      Rainbow Six Siege News | ARMA III
      Ich grusel mir einen ab bei F.E.A.R. 1 [Blind+Facecam]
    • Meduselchen schrieb:

      Nach der Logik müsste Sarazar auch bei jedem Video Hinweis "Werbung" einblenden, immer vor Release, immer AAA und immer voll begeistert - aha, klar.

      Und schon wieder kann ich meine böse Unterstellung ziemlich passend anbringen... :whistling:

      Julien schrieb:

      MisterMiss schrieb:

      Wenn man Werbung macht soll man doch bitte auch die Eier haben, dazu zu stehen.

      Wäre ja nicht der Erste aus dem Gronkh-Team, der weder Rückgrat noch Eier hat... *husthust* Böse Unterstellung, ich weiß. Ich stehe immerhin dazu.
    • Anzeige

      Julien schrieb:

      Und schon wieder kann ich meine böse Unterstellung ziemlich passend anbringen...


      Wobei ich mittlerweile so weit bin, dass ich es "solchen" Kandidaten gar nicht erst zutraue mit Absicht Werbung zu machen. Mit Absicht Begeisterung zu zeigen. Bin mir ziemlich sicher, dass es dadraußen genug Youtuber gibt, die die Videospiele irgendwie nach dem Prinzip "Boa, Pixel - GEIL!" "bewerten". Unabhängig davon was die nun tatsächlich spielen. So eine kindliche Freude nach Süßigkeiten - egal ob Lutscher, Milka oder sonst was.
      Rainbow Six Siege News | ARMA III
      Ich grusel mir einen ab bei F.E.A.R. 1 [Blind+Facecam]
    • MisterMiss schrieb:

      Interessanter Punkt, der immer wieder kommt: man muss es sich ja nicht angucken.

      Auch gern in Firmen angebracht wenn du etwas machen sollst was nicht in deinem Arbeitsvertrag steht: "Du musst hier nicht arbeiten, keiner zwingt dich dazu!"

      .

      Meduselchen schrieb:

      Nach der Logik müsste Sarazar auch bei jedem Video Hinweis "Werbung" einblenden, immer vor Release, immer AAA und immer voll begeistert - aha, klar.

      Naja, die Spiele an denen er die Lust verliert bricht er ja gnadenlos ab, sprich nachdem die anfängliche Euphorie "Oh, XYZ ist raus und ich bekomm es vor allen anderen Gratis" vorbei ist beendet er das LP einfach mittendrin...
      ——⇥YouTube⇤—————————————————————————————————————————
      —⇥ ...Ohne Ende: Minecraft (SinglePlayer), Craft The World, Banished, Besiege, Defiance
      —⇥ durchgezockt: Leisure Suit Larry 6+7, Dishonored, Surface 2+3, Mirrors Edge, Dead Effect...
      —⇥ .... angezockt: The Tower, Fighting Is Magic, Euro Truck Simulator 2, Trauma...
      —⇥ ....Retro-Ecke: Day Of The Tentacle, Flight Of The Amazon Queen, NFS: HP2...
      -————————————————-—————————————————————————⇥TbMzockt.de⇤—
    • Level10Online schrieb:

      Wie das aber aussieht, wenn ich wirklich die Klickpower dahinter generiere, steht auf einem anderen Blatt. So ehrlich bin ich zu mir selber.


      Guter Punkt, ich denke die Lage kann man erst einschätzen, wenn man sich darin befindet.
      Und wenn's dazu aktuell finanziell nicht so gut aussieht, und dir ein Konzern 1000-2000€ bietet, mal kurz im Video nebenbei Werbung für ein Getränk zu machen, was du vielleicht sonst nicht kaufen würdest.. Viele würden drüber nachdenken.
    • Darüber würden SEHR viele Leute nachdenken. Ganz ehrlich - alles andere wäre auch irgendwie putzig^^. Besonders niedlich finde ich es immer, wenn Youtuber gerade frisch auf irgendwelchen Messen unterwegs sind, und dann auf einmal Werbung für Roccat und co. machen - in VideoLog-Form, während des ganze Jahr über kein einziges solcher Logs auf den Kanälen erscheint. Ihr könnt es drehen und wenden wie ihr wollt - Geld mit einem Youtubekanal zu verdienen, ist einfach sexy. Ob man letztlich hinter dem Produkt steht oder nicht...keine Ahnung. Auf der anderen Seite habe ich bis jetzt aber auch noch keine Werbevideos gesehen, die absolut qualitativen Mist angepriesen hätten, gerade im Hardwarebereich. Da sieht man ja oft Werbung für Samsung, Nvidia und co. Ich hätte absolut gar nichts dagegen, ein chickes S5 oder die neueste Grafikkarte von Nvidia zu bewerben.

      Ich schaue schon manchmal etwas neidisch in Richtung Tuber, die einfach mal so ein Produkt umsonst bekommen, dafür das eine oder andere Video drehen, und dann nochmal Kohle einstecken - bei ziemlich amateurhaft zusammengeschusterten Videos. Machen wir uns nix vor, auf diese Art und Weise Geld zu verdienen ist einfach nur locker-flockig. Schlussendlich entscheide ich ja als Zuschauer, ob ich mir den Krams dann gerne kaufen möchte, oder es eben nicht will.
      youtube.com/channel/UChxbehgSU37UDLMH0ZSLE2Q <--- besucht mich doch mal :) Mitkommentieren - Mitmachen - Reinschauen :)!