Rendern mit Sony Vegas 9.0

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Rendern mit Sony Vegas 9.0

    Anzeige
    Guten Tag LetsPlayForum

    Ich bin seit heute neu hier und wollte direkt mal was fragen,
    weil ich in den weiten des internets wirklich nichts passendes finde.

    Ich habe Computerspiele (Pc) Abgefilmt mit einem Programm names "Fraps"
    dieses spukt "Avi" Datein aus die mit einer Größe von 1280 x 720 pixeln und mit 30 "FPS" aufgenommen sind.

    Ich möchte diese Rendern und zwar so das die Qualität gut evt. HD
    und Die Größe Akzeptabel ist (ca. 150-250 MB weniger = besser )
    Da ich diese auf Youtube hochladen möchte.
    Dort sind videos im schnitt 10:00-10:59 Minuten lang.

    Was ich nun herausbekommen konnte ist das sich darfür bei
    Sony Vegas 9.0 Pro die Foramte Mp4 (MainConcept AVC/ACC*MP4)
    und Windows Media Video (WMV) eigenen. ( ? )

    Ich habe etliche Test Videos gemacht und gerendert doch es will nicht klappen. Welche Sony Vegas 9.0 einstellungen muss ich benutzen um
    es hinzubekommen. Oder welche würdet ihr mir vorschlagen?.

    Ich freue mich über jede Antwort in demut
    mit freundlichen Grüßen
    Youtuber
  • RE: Rendern mit Sony Vegas 9.0

    Technische Daten, die für dich interessant sind:

    Container: *.mp4 oder *.mov eignen sich am besten; .mp4 wäre optimal.
    Codec: DivX ist verbreitet, besser ist aber der Codec h.264/x264

    Rendern mit Vegas ist zwar die simpelste Methode, die besten Ergebnisse gelingen aber, wenn du mit Vegas ein umkompimiertes Video renderst und dieses dann mit MediaCoder ins rechte Format rekodierst und renderst.

    Was du brauchst:
    1) Sony Vegas (vorhanden)
    2) Die ffdshow-Codec-Sammlung. Hier kannst du sie runterladen. Installier sie.
    3. MediaCoder. Bekommst du hier.

    Du renderst dein Video dann in Vegas in einen AVI-Container und stellst bei Vorlage unkomprimiert ein. Dort bei Config noch die Videodatei auf "Optimal" stellen.
    Nachdem das Video gerendert wurde, ist es riesengroß und dort, wo du es hingespeichert hast.
    Nun rufst du den MediaCoder auf.
    Im unteren Drittel findest du verschiedene Reiter. Bei "Video" stellst du den Modus auf "Bitrate-based" bei einer Rate von 1500 KBps. Das reicht für HD. Format h.264, Container MP4. Bei Audio wählst du LAME-MP3 und lässt den Rest, wie er ist.
    Dann drückst du Start, lässt es rendern und kannst es auf YT hochladen. WinAmp unterstützt den Codec nicht serienmäßig, VLC hingegen schon.
  • RE: Rendern mit Sony Vegas 9.0

    Wenn du auf Render als gehst solltest du bei Datentyp WMV haben und bei Vorlage HD-720-30p-Video mit 6 Mbit/s haben...Wenn dir das zu wenig ist dann nimm die HD-1080er einstellungen

    EDIT: Du solltest bei Datei und dann Eigenscashften gehen und dort die Vorlage HDV-720-30p auswählen wenn dir das auch zu wenig ist nimm dann halt eine höhere...viel spaß bei probieren;)
  • RE: Rendern mit Sony Vegas 9.0

    Danke Diesel!

    Sehr informativ aber leider nichts für mich da ich nicht erst meine 10min videos in 50gb Avi's rendern Möchte. Aber es scheint eine sehr gute methode zu sein.

    Ich Wollte es nur 1. mal Rendern mit Sony vegas und eine Akzeptabele Größe sowie Bilddarstellung haben dies habe ich noch nicht hinbekommen.

    Es scheint einige Lets Player zu geben die wissen wie es geht zb.
    Cekay der rendert seine Werke auch damit nur leider wird dieser wohl niemals auch nur ein statement dazu abgeben was schade ist.

    Unter diesem Link gibt es auch anleitungen jedoch sind diese auch irgendwie Murks.

    http://www.vegasvideo.de/component/content/article/43-tutorials/86-youtube.html

    Vieleicht haben noch ein parr Hilfsbereite geister einen weg oder Idee.
    Freue mich über Antworten :o)

    Ps: @TheZockingGroup dir kann ich leider nicht folgen,
    aber es ähnelt den einstellungen im Link zu den Vegas Tutorials.
    Und das ist irgendwie noch nicht das wahre
    wie gesagt test Videos hatte ich schon sehr viele.
  • RE: Rendern mit Sony Vegas 9.0

    Anzeige
    also erstmals sony vegas 9 ist definitiv mist wenn du zu einem respektabelen
    ergebniss kommen wills brauchst du schon sony vegas 7

    aber mit sony vegas 9 würd ich mal sagen ;
    rendern
    dann mpeg 2
    dann Blue-print 1080-24P
    klein und effizent ^^