Umstruktierung des "Youtube" Bereiches

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Umstruktierung des "Youtube" Bereiches

    Anzeige
    Hey,

    Stimmt. Ich wollte das ja nochmal angesprochen haben: Ich finde das zwischen B2 und B3 eine weitere Kategorie eingeführt werden sollte für Disskusionen um die einzelnen Plattformen. Im Moment gibt es ein Unterforum "Youtube". Aber warum nur Youtube? Warum nicht Twitch, Hitbox, DailyMotion, Vimeo, MyVideo etc. Warum bekommt nur Youtube ein eigenes Forum?

    Eine andere Möglichkeit wäre es "Youtube" in "Videoplattformen" oder so umzubenennen. Keine Ahnung. Jedenfalls ist es so momentan doof, finde ich ;)
  • Wenn, dann wäre wohl eher die Umbenennung in "Videoplattformen" sinnvoll.

    Ein eigenes Unterforum für Twitch? Na gut, wäre denkbar. Für Hitbox? Zehn Threads pro Jahr. Für Dailymotion? Vier Threads pro Jahr. Vimeo? Ein Thread pro Jahr. Myvideo? Ein Thread für alle Ewigkeit, der "Warum Myvideo so scheiße ist" heißt.
  • Anzeige

    Julien schrieb:

    Peacemaker 666 schrieb:

    Julien schrieb:

    Myvideo? Ein Thread für alle Ewigkeit, der "Warum Myvideo so scheiße ist" heißt.
    Wahrscheinlich von dir :D

    Eher von Demon...
    Stimmt.

    Aber um mal zum Thema zurück zu kommen, wäre vielleicht eine Umbenennung nicht schlecht. Für jede Plattform ein eigenes Unterforum halte ich doch für etwas übertrieben.
    AKTUELLE PROJEKTE
    12 Uhr: Star Wars: Dark Forces [BLIND]
    15 Uhr: ELEX [BLIND]
    18 Uhr: Wolfenstein II - The New Colossus [BLIND]
    21 Uhr: Fallout 3 [uncut]



  • Bereits jetzt lautet die Forenbeschreibung:
    Hier könnt ihr alles rund um YouTube und ähnliche Videoplattformen diskutieren!


    Dein Vorschlag wurde mit dieser Begründung bereits abgelehnt: Twitch Unterforum

    Der allgemeine Twitch-Thread ist auch schon lange in der Versenkung verschwunden: Ein allgemeiner Twitch-Thread


    Für technische Fragen ist sowieso der Fragen & Antworten-Bereich zuständig.

    Performer schrieb:

    Ich finde das zwischen B2 und B3 eine weitere Kategorie eingeführt werden sollte für Disskusionen um die einzelnen Plattformen. I

    Wenn, würde es eh in Berech 3 integriert werden, da dieser die Diskussionen beinhaltet.
    Eine Umbenennung wäre wohl am ehesten noch machbar. Ob das etwas an der Diskussionsvielfalt ändert, ist die andere Frage.

    Wenn nun jede Plattform ein eigenes Unterforum bekommen würde, hätten wir dasselbe Phänomen wie vor dem Upgrade in der Gamine-Area. Da gab es Unterforen für "Nintendo", "Microsoft", "Sony" und "Sonstiges", die alle maximal 1-2 Threads für gewöhnlich hatten, wo auch selten öfter als 1-2 User posteten, wenn es zB. um ein akutes Problem ging.
  • @sam Deine Brgründung, dass andere Portale eh nicht ausgeschrieben werden weil sie nicht gebraucht werden finde ich falsch gedacht.
    Ich bin für andere Portale vor allem woanders unterwegs, einfach weil hier nicht das Angebot zur Diskussion da ist.

    Wenn der Bereich YouTube heißt, aber ähnliches vorschlägt, dann heißt das dochj auch nur, dass andere Portale nur Randbemerkungen bleiben. Und wenn ich mich über andere Portale informieren will, dann geh ich doch zu einer Plattform, wo diese auch Hauptthema sind - eben weil dort dann auch vermeintliche Experten sind.

    Die Bezeichnung "Videoportale (wie YouTube und Co)" fände ich beispielsweise richtiger.

    Ich schreib das eigentlich auch nur, weil ich hoffe bei @k4Zz Gehör zu finden. Je mehr Angebot, desto mehr Besucher/Werbeeinnahmen könnte man finden. Einen Test sollte es Wert sein.

    Würde, aufgrund vieler Unterschiede, auch Video- und Streamingportale trennen.

    Ich suche noch Leute, die gerne Text- oder Videoreviews anfertigen und ambitionierte Let's Player für diese Seite.
    Interesse? Melde dich per PN! :)