Suche richtige Einstellungen bei Installation von FFDSHOW

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Suche richtige Einstellungen bei Installation von FFDSHOW

    Anzeige
    Hallo,
    wäre jemand bereit mir kurz bei der Installation von ffdshow zu helfen bzw die richtigen Einstellungen zu posten?
    Da kann man ja tausend Sachen auswählen und hab keine Ahnung davon.
    Liebe Grüße
  • Ancrion schrieb:

    zum encoden von filmen die ich mit dvbviewer aufnnehme

    DVBViewer nimmt aber reine TS-Daten auf, sprich h264 bei HD und MPEG2 bei SD, wozu willst du das neu kodieren?

    Und selbst wenn du das neu encoden willst, dazu nimmt man MeGUI weils einfach einfach ist.
    ——YouTube————————————————————————————————————————————
    — Endlos-Projekte: Minecraft (SinglePlayer), Craft The World, Banished, Besiege, Sims4
    — ..Abgeschlossen: Leisure Suit Larry 6+7, Dishonored, Surface 2+3, Mirrors Edge, uvm
    — . Kurz- Projekte: The Tower, Fighting Is Magic, Euro Truck Simulator 2, uvm
    — ......Retro-Ecke: Day Of The Tentacle, Flight Of The Amazon Queen, NFS: HP2, uvm
    ————————————————————————————————————————————TbMzockt.de—
  • Ancrion schrieb:

    mit megui mach ichs ja, aber ffdshow wirkt ja darauf ein oder?


    MeGUI braucht kein FFDShow unbedingt und auch dein DVBViewer gewiss nicht.

    Man kann aber FFDShow ruhig installieren um eine bessere Kontrolle über Codecs zu haben und ihr Verhalten unter Windows.

    Für MeGUIs AVISynth wären z.B. die FFDShow Decoder Einstellungen interessant. Weil jedes Video wird in MeGUI mittels AVISynth erst dekodiert. Ist der jeweilige Decoder nicht korrekt und unzureichend eingestellt, kann man das mit FFDShow ausbügeln.

    Für MeGUI aber wäre bei FFDShow wichtig AVISynth auf Decoder AVISynth zu stellen und RAW Videos auf "All supportet"/"Alle unterstützt"

    FFDShow wird nur dann aktiv wenn Windows eigener DirectShow greift. Das wäre z.B. bei MPC-HC, Media Player, viele NLEs, VirtualDub, AVISynth oder andere DirectShow freudige Programme.

    Zudem sind beim FFDShow AVISplitter und andere Notgedrungene Codecs mit bei. Wie z.B. XVID, DIVX, x264 etc.


    Warum es Nebensächlich ist in deinem Fall:
    a) du hast gewiss um deine Aufnahmen machen zu können vom Hersteller mitgelieferte Codecs um sie nicht nur aufzunehmen, sondern auch abzuspielen
    b) MeGUI braucht nur diese in Punkt (a) auftretenden Codecs um sie zu encodieren, da der x264 Encoder von MeGUI ein CLI Encoder ist und AVISynth die Rohaufnahmen eh dekodieren kann/wird.


    Aber FFDShow kann nie schaden. Ist immer ein guter Anlauf wenn mal ein Codec irgendwie nicht will ^^
  • Sagaras schrieb:

    Für MeGUIs AVISynth wären z.B. die FFDShow Decoder Einstellungen interessant.

    Nutzt MeGUI etwa "DirectShowSource"? Weil AFAIK bei AVISource doch keine DirectShow-Filter genutzt werden, demnach auch kein ffdshow?
    ——YouTube————————————————————————————————————————————
    — Endlos-Projekte: Minecraft (SinglePlayer), Craft The World, Banished, Besiege, Sims4
    — ..Abgeschlossen: Leisure Suit Larry 6+7, Dishonored, Surface 2+3, Mirrors Edge, uvm
    — . Kurz- Projekte: The Tower, Fighting Is Magic, Euro Truck Simulator 2, uvm
    — ......Retro-Ecke: Day Of The Tentacle, Flight Of The Amazon Queen, NFS: HP2, uvm
    ————————————————————————————————————————————TbMzockt.de—
  • TbMzockt schrieb:

    Nutzt MeGUI etwa "DirectShowSource"? Weil AFAIK bei AVISource doch keine DirectShow-Filter genutzt werden, demnach auch kein ffdshow?

    Braucht AVISource etwa kein Decoder?

    Im FFDShow den Decoder für XVID deaktiviert und auch AVISource kann es dann nicht dekodieren.

    Im FFDShow den Decoder für MPNG angeschaltet und auch AVISource kann MPNG dekodieren.

    Gleiches gilt auch für MJPEG und Co.

    DirectShowSource hat damit nix zu tun just diesem Moment. Deswegen sagte ich aber auch das man mit FFDShow bessere Codeckontrolle hat. Speziell für Decoder.

    Ancrion schrieb:

    ok vielen dank,brauch ich sonst kein codec etc installieren ?

    Nur die, die du zusätzlich verwenden willst. Sprich die, die nicht Teil des FFDShow wären. Weil eigentlich alles was man braucht bei FFDShow dabei ist. Also alles nötige.

    Zusatz wären Sachen wie: CoreAVC oder Lagarith, UTVideo, MagivYUV etc. pp.

    Ist z.B. CoreAVC installiert wird automatisch alle x264/h264 Videos nicht von FFDShow dekodiert und der entsprechende Decoder bei FFDShow wird deaktiviert. In diesem Falle greifen dann interne Decoder wie in diesem Falle CoreAVC.

    Lagarith, UTVideo und MagicYUV sind externe Codecs die du nicht in FFDShow finden wirst. Sie gelten wenn dann als RAW Codecs.

    Du musst auf jedenfall bedenken: Dein Windows hat ein eigenes Codecsystem das auch nachrüstbar ist. Mit FFDShow aber kann man viele Decoder ansprechen die dafür sorgen das das Video dargestellt werden kann. Also dekodiert werden kann.

    Daher auch bessere Kontrolle.
    FFDshow hat nur die typischen Standardcodecs dabei. Oftmals wird alles über libavc dekodiert bei FFDShow.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Sagaras ()

  • LAV Filters wären ohne sie installiert zu haben beim MPC-HC dabei gewesen.

    Aber in diesem Falle ist es egal was du nimmst. Basiert ebenfalls wie bei FFDShow auf libavcodecs.

    Obwohl ich zugeben muss das FFDShow angenehmer ist einzustellen. ^^

    Weil bei FFDShow brauchste nicht viel umstellen. (Wenn überhaupt)

    Und wozu brauchst du es für DVBViewer? DVBViewer gibt Videos meines Wissens nach als MPEG2 oder h264 aus. Eigentlich kein Zwang irgendwas zu verwenden.

    Wie gesagt: Ohne LAV Filters oder FFDShow greifen die internen Codecs von Windows. Selbst für DVBViewer. Daher sollte Fernsehn damit auch ohne diese Sachen möglich sein.

    Es sei denn man hat sein Codecsystem bereits mit einem Codecpack zerschossen.
  • was muss ich denn bei fdshow alles umstellen?

    bei dvbviewer kann ich ja die ganzen decoder auswählen, hab da jetzt überall den lav audio und video dekoder.

    hab mein pc neu installiert also noch kein codecpack :D

    bei lav video settings für hardware decoder to use: nvidia cuvid, intel quicksync, dxva2 (copy-back) oder dxva2 (native) auswählen?
  • Bei FFDShow brauchste nix umstellen. Das Ding läuft bereits nach der Installation.

    Umstellungen wären ledeglich nur beim Video Decoder:

    Sagaras schrieb:

    Für MeGUI aber wäre bei FFDShow wichtig AVISynth auf Decoder AVISynth zu stellen und RAW Videos auf "All supportet"/"Alle unterstützt"


    Der Rest sollte dann auf Standard sein, den du so belassen kannst.

    Wenn dein Fernseh bei DVB noch nicht angezeigt wird, würde ich an deiner Stelle mal den DVBViewer einstellen.

    Dazu müssteste uns aber die Einstellungen verraten.
  • kann ich das mit dem video decoder auch bei lav filter einstellen? weil ich möchte filme mit dvbviewer aufnehmen dann mit tsmuxer schneiden und mit megui decodieren (oder encodieren??).
    Wenn nicht ist es sinnvoller, ffdshow zu verwenden oder?

    wie meinst du das mit dem fernseh bei dvb noch nicht angezeigt wird?

    ich verwende meinen pc und den elgato eyetv sat free usb receiver.

    Wenn ich LAV Filters weglasse, und ffdshow nehme und noch so einstelle, wie du es gesagt hast, ist ja alles perfekt oder?
    muss ich bei der installation noch irgendwelche codecse auser mpeg und mpeg 2 auswählen ?

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Ancrion ()

  • Sagaras schrieb:

    Braucht AVISource etwa kein Decoder?

    DirectShow != VideoForWindows, hab jetzt nachgeschaut, ffdshow kann man nämlich auch ohne VFW-Filter installieren, das habe ich damals wohl so gemacht, daher wunderte ich mich, hier "hängt" sich nämlich kein ffdshow in die Dekoder-Kette wenn ich AviSource nutze, der hängt da nur drin sobald ich DirectShowSource nehme...

    .
    .

    Ancrion schrieb:

    weil ich möchte filme mit dvbviewer aufnehmen

    Also hier zeichnet DVBViewer problemlos per Timer auf OHNE dazu einen Dekoder zu nutzen, sprich da gibts eine Option das aufnahmen ohne Aktivierung des Bildschirms geschehen und man spart CPU weil das Video nur aufgenommen aber nicht angezeigt wird.

    Habe übrigens LAV bei DVBViewer eingestellt da dieser per GPU dekodiert und somit weniger Resourcen kostet als ffdshow den ich hier (zumindest vor ein paar Jahren) nie überreden konnte auch unter DVBViewer die GPU zur dekodierung ranzuziehen...
    ——YouTube————————————————————————————————————————————
    — Endlos-Projekte: Minecraft (SinglePlayer), Craft The World, Banished, Besiege, Sims4
    — ..Abgeschlossen: Leisure Suit Larry 6+7, Dishonored, Surface 2+3, Mirrors Edge, uvm
    — . Kurz- Projekte: The Tower, Fighting Is Magic, Euro Truck Simulator 2, uvm
    — ......Retro-Ecke: Day Of The Tentacle, Flight Of The Amazon Queen, NFS: HP2, uvm
    ————————————————————————————————————————————TbMzockt.de—
  • TbMzockt schrieb:

    DirectShow != VideoForWindows, hab jetzt nachgeschaut, ffdshow kann man nämlich auch ohne VFW-Filter installieren, das habe ich damals wohl so gemacht, daher wunderte ich mich, hier "hängt" sich nämlich kein ffdshow in die Dekoder-Kette wenn ich AviSource nutze, der hängt da nur drin sobald ich DirectShowSource nehme...

    Wäre mir auch neu wenn AVISource FFDShow verwendet.

    Jetzt noch mal langsam von mir, damit du es mal verstehst:
    Deaktivierst du einen Decoder bei FFDShow, so kann selbst AVISource die Videos nicht decodieren. Resultat wäre eine Fehlermeldung Seitens AVISynth.

    Es geht mir hier nicht ob Filter genutzt werden oder nicht. Es geht mir einzig und allein um die Decoder die AVISource nun mal auch benötigen tut.
    AVISource nutzt direkt das Codecsystem von Windows selbst. Aber wenn in FFDShow ein Decoder aktiv ist kann AVISource dies auch dekodieren.

    Als Beispiel:
    Du hast kein MPNG Codec auf deinem Rechner. AVISynths AVISource kann es nicht dekodieren.
    Jedoch wenn du in FFDShow MPNG via libavcodec anschaltest, wird selbst AVISource das Video dekodieren können.

    Es geht mir hier um Schaltbarkeit der Codecs. Das hat nix mit den Filtern von FFDShow zu tun.
  • AVISource, WAVSource sind nix weiter als DirectShow Source Dinge. DirectShowSource ist quasi das parent modul und beinhaltet avisource und wavsource zb.

    DirectShow != VideoForWindows


    So hart ist die Differenz aber auch nicht. VfW ist das in windows integrierte videocodecsystem und directshow die decodierung und Ausgabe.

    AVISource jedenfalls ist nix weiter als ein DirectShow Decoder. Nur das du so direkt die AVI Decodierung ansprichst.
    Aktuelle Projekte/Videos




    Seit etlichen Monaten komplett veraltete Signatur, wie ihr sicherlich schon bemerkt habt. Habe mittlerweile mehr als 4 Projekte, weshalb die Signatur leider momentan gesprengt ist xD
    Notdürftig die Liste was aktuell läuft: Unreal | Complex DooM (LPT) | DooM 2016 | Need For Speed III: Hot Pursuit | Dirt Rally | Dirt 4 | WRC 7
  • Sagaras schrieb:

    Es geht mir hier um Schaltbarkeit der Codecs.

    Die aktivierten Formate sind egal wenn man (wie ich) nicht die VFW-Version installiert hat...
    ——YouTube————————————————————————————————————————————
    — Endlos-Projekte: Minecraft (SinglePlayer), Craft The World, Banished, Besiege, Sims4
    — ..Abgeschlossen: Leisure Suit Larry 6+7, Dishonored, Surface 2+3, Mirrors Edge, uvm
    — . Kurz- Projekte: The Tower, Fighting Is Magic, Euro Truck Simulator 2, uvm
    — ......Retro-Ecke: Day Of The Tentacle, Flight Of The Amazon Queen, NFS: HP2, uvm
    ————————————————————————————————————————————TbMzockt.de—
  • TbMzockt schrieb:

    es klingt gerade so als würdest du beide in den selben Topf werfen, ohne zu wissen was der Unterschied zwischen "AviSource" und "DirectShowSource" technisch bedeutet

    Ich schmeiß beides aber nicht in ein Pott, ich weiß was der Unterschied ist und warum es so läuft wie ich es erklärt habe.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Sagaras ()

  • Ich komm nicht mehr mit, bitte mein Anliegen nicht ignorieren; )

    Sagaras also soll ich lavfilter deinstallieren und fdshow so einstellen wie du gesagt hast und für dvbviewer einstellen? Soll ich noch irgendwelche Infos geben weil du wolltest ja, dass ich irgendwelche Einstellungen Poste aber hab nicht verstanden welche genau - Danke :)