Suche passende Einstellungen für Lav Filters für Fernseh schauen mit Dvbviewer - gerne auch für PAYPAL-Bezahlung!

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Suche passende Einstellungen für Lav Filters für Fernseh schauen mit Dvbviewer - gerne auch für PAYPAL-Bezahlung!

    Anzeige
    Hallo,
    kann mir jemand bitte bei den Einstellungen des Lav Filters helfen?

    Bei Lav Video Settings weiß ich zb nicht, welcher Hardware Deccoder für mein PC am Besten ist.
    Ich habe eine nvidia geforce gtx 760.

    Klar weiß ich, dass es die richtigen Einstellungen in dem Sinne nicht existieren, trotzdem würde ich demjenigen, der mit mir die passenden Einstellungen für meine Hardware finden, mit 15 Euro Paypal belohnen, wenn der Preis OK für euch ist, ansonsten Preiswunsch einfach sagen ;)

    Liebe Grüße und Vielen Dank schonmal!
  • Da brauchste keinen bezahlen für. ^^
    Installieren und die Standardeinstellung belassen.

    Bei auftretenden Problemen in Zusammenhang mit Decodern und Encodern zwecks LAV Filters, fragste am besten dann noch mal nach. Sofern du aber noch keine Probleme damit hast, brauchste auch noch nix umzustellen.

    Ansonsten kannste auch gerne von LAV Filters die Decoder Settings posten vom "Video Settings" und vom "Format" Tab.

    Irgendwo sollte auch der LAV Splitter einzustellen sein. Dort kannste unter anderem auch die Input Formate sagen ob sie damit demuxt werden sollen oder nicht. Weil es gibt ja auch noch andere Demuxer. Bzw. Splitter. Wie z.B. den AVISplitter oder den HaaliMedia Splitter oder oder oder.

    Das ist wichtig für die Abspielbarkeit später in einem Player der das DirectShow System mit LAV Filters verwendet.
  • Naja - dachte man muss es irgedwie wegen der Qualität einstellen, aber das hast ja in dem anderem Thread erklärt :)







    Was bringt der Lav Splitter?

    zum demuxen nehm ich ja projectx, demuxt der lav splitter automatisch oder wie?



    was bringt eigentlich die Spracheinstellungen?

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Ancrion ()

  • Naja, sieht doch ok aus alles.

    Ancrion schrieb:

    was bringt eigentlich die Spracheinstellungen?

    Die Ländercodes triffst du bei DVDs, BluRays und/oder AVIs, MKV, MP4 Formaten an.

    z.B. wenn du mehrere Tonspuren in so einem Container hast wird somit automatisch die Tonspur ausgewählt der mit diesem Ländercode versehen wurde.

    Ich mache das z.B. immer bei meinen Anime wenn ich diese rippen tuhe. Dann mache ich seperat in der MKV Deutsche (ger) und Japanische (jpn) Tonspur rein. Auch bei Untertitel mach ich das.

    Die Einstellung bei LAV Filters da, gibt den Standard vor was er zuerst nehmen soll.
  • Anzeige
    was bringt der lav splitter? kannst mir da bitte ein anwendungsbeispiel geben?

    was macht es, wenn ich für subtitel keinen ländercode angebe? habe eigentlich nirgendswo untertitel.

    wieso tust du da zwei tonspuren rein?
    wenn du die deutsche nimmst, bringt dir die andere doch eh nix oder?
    was ist rippen?
  • Ein Splitter zerlegt aus einem Container Video-, Ton- und Untertitelspuren und gibt sie an jeweils einem anderem Output weiter.
    So wird der Videoteil durch einen Decompressor gejagt und landet (wenn nicht grad noch mehr Filter darauf laufen) irgendwann zu einem Video Renderer. Das wäre das Endgerät sozusagen. Das ist dann die optische Darstellung des Videos in einem Player.

    Das gleiche mit Audio. Nur kommt Audio an einem anderem Endgerät. Das hängt dann auch wieder vom OS ab welches er nutzt. Bei mir wird Audio z.B. erst durch den AC3 Filter gejagt und dann am Endgerät "Default DirectSound Device" ausgegeben. Das wäre mein Lautsprecher in diesem Sinne.

    Gleiches auch wieder mit Untertitel usw.


    Ancrion schrieb:

    wieso tust du da zwei tonspuren rein?

    Wieso nicht? Ich finde halt japanische Synchronsprecher deutlich besser als das was deutsche Synchronsprecher manchmal abliefern.
    Aber wenn ich mich entspannen will und echt mal gar keinen Bock habe das Video zu schauen, mach ich den Ton auf Deutsch und kann nebenbei noch PS3 zocken, wärend ich aber von der Handlung des Filmes noch was mitbekomme ^^

    Ancrion schrieb:

    was ist rippen?

    Rippen ist das Kopieren von Medienmaterial auf eine HDD.

    z.B.: DVD Material auf HDD oder Musik-CD auf HDD.

    Für Rippen kann man ja auch im deutschen sagen: "Reißen", also etwas "Herunter Reißen" und es dann auf was anderem kopieren.

    Das ist rippen.

    Was du mit DVBViewer z.B. machst nennt man dann wenn du was aufgenommen hast einen PDTV-Rip.
    Das bedeutet das du aus einer reinen digitalen Quelle (DVBViewer in diesem Fall) deine Aufnahmen kopieren tust. (Oder besser gesagt herausreißen tust ^^)