Aufnahme vom Kommentar..

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Aufnahme vom Kommentar..

      Anzeige
      Hallo zusammen,
      Morgen wird mein Internetanschluss geschaltet. Das heist, ab morgen fange ich an zu Lets Playen.

      Jetzt frage ich mich, wenn ich Aufnehme, muss ich den Kommentar in meinen Kopfhörern hören, oder lieber nicht?

      Ich würde gerne noch mehr fragen, aber ich schreibe von meinem Handy aus. Deshalb lass ich das lieber. :D
      Wenn du Glaubst, am Ziel angekommen zu sein, hast du das Ziel aus den Augen verloren.
      -derFLORIAN, 1991 - 2016, Hier ist mein Vidme & Hier mein Aktuelles Video.
    • Gruschel schrieb:

      Jetzt frage ich mich, wenn ich Aufnehme, muss ich den Kommentar in meinen Kopfhörern hören, oder lieber nicht?

      Probier es aus und mach das, was dir am besten liegt. Manche hören sich lieber selbst, manche stört das eher, die schalten es dann aus. Ich höre mich bei der Aufnahme nicht, weil ich persönlich den Kommentar nicht hören möchte.
      You like music? I like pissing.
      ~Corey Taylor
    • Strohi schrieb:

      Probier es aus und mach das, was dir am besten liegt. Manche hören sich lieber selbst, manche stört das eher, die schalten es dann aus


      Das größere Problem was ich darin sehe ist, dass das dann natürlich auch zum Systemsound gehört. Was meinste was dann passiert? Im Spielsound ist dann auch das Mikrofon - ala fraps aufnahme. Da bringt dann eine seperate Mikrofonaufnahme höchstens ein unschönes Echo mit hinzu, wenn das nicht 0,0 ohne latenz ist. Und selbst dann klingt das sicher schlecht wenn das Mikrofon einmal unbearbeitet im Systemsound ist und nochmal bearbeitet oben drüberliegt xD

      Gibt es denn welche die so aufnehmen und kein Mischpult für sowas benutzen, welches sowas ja trennen können dürfte? Weil sonst würde man ja genau auf diesem Problem stoßen wie beschrieben und frage mich wie die das dann handlen ? o.o Würde dann ja nur für Leute gehen die mikrofon dann halt nicht nachbearbeiten und beim Aufnahmeprogramm die Mikrofonaufnahme deaktivieren (auch bei fraps wäre das dann nötig, um doppelt gemoppelt zu vermeiden)
      Aktuelle Projekte/Videos




      Seit etlichen Monaten komplett veraltete Signatur, wie ihr sicherlich schon bemerkt habt. Habe mittlerweile mehr als 4 Projekte, weshalb die Signatur leider momentan gesprengt ist xD
      Notdürftig die Liste was aktuell läuft: Unreal | Complex DooM (LPT) | DooM 2016 | Need For Speed III: Hot Pursuit | Dirt Rally | Dirt 4 | WRC 7
    • Anzeige
      Ich höre mich selber bei der Aufnahme, habe eine laute Stimme und so merke ich wenn ich wieder zu laut werde, Ton läuft aber über einen zweiten PC ohne USB-Kram (also Analog über die Soundkarte an der der Mikro-Verstärker hängt).

      Bei USB hat man immer eine leichte Verzögerung drin, das mögen viele nicht und deaktivieren das Vorhören des Mikros.
      ——YouTube————————————————————————————————————————————
      — Endlos-Projekte: Minecraft (SinglePlayer), Craft The World, Banished, Besiege, Sims4
      — ..Abgeschlossen: Leisure Suit Larry 6+7, Dishonored, Surface 2+3, Mirrors Edge, uvm
      — . Kurz- Projekte: The Tower, Fighting Is Magic, Euro Truck Simulator 2, uvm
      — ......Retro-Ecke: Day Of The Tentacle, Flight Of The Amazon Queen, NFS: HP2, uvm
      ————————————————————————————————————————————TbMzockt.de—
    • Also ich nehme mit Audacity auf. Das Problem ist, wenn ich mich selber höre dann verhaspel ich mich sehr oft. Wenn ich mich aber nicht selbst höre, habe ich keine Kontrolle darüber ob ich zu laut, oder zu leise bin.

      Ich bin da extrem unschlüssig was ich nun machen soll. Ich werde wohl rum probieren müssen.
      Wenn du Glaubst, am Ziel angekommen zu sein, hast du das Ziel aus den Augen verloren.
      -derFLORIAN, 1991 - 2016, Hier ist mein Vidme & Hier mein Aktuelles Video.
    • Gruschel schrieb:

      Das Problem ist, wenn ich mich selber höre dann verhaspel ich mich sehr oft.

      Wie machst du das dann im echten Leben, da hörst du dich doch auch? (Zwar anders als andere Menschen dich hören aber du hörst dich selber ja)
      ——YouTube————————————————————————————————————————————
      — Endlos-Projekte: Minecraft (SinglePlayer), Craft The World, Banished, Besiege, Sims4
      — ..Abgeschlossen: Leisure Suit Larry 6+7, Dishonored, Surface 2+3, Mirrors Edge, uvm
      — . Kurz- Projekte: The Tower, Fighting Is Magic, Euro Truck Simulator 2, uvm
      — ......Retro-Ecke: Day Of The Tentacle, Flight Of The Amazon Queen, NFS: HP2, uvm
      ————————————————————————————————————————————TbMzockt.de—
    • Ja, im echten Leben habe ich aber keinen delay. Wenn ich die kopfhörer so einstelle, das ich mich selber höre, kommt das was ich sage mit einer leichten Verzögerrung an den Kopfhörern an. Deshalb verhasple ich mich.

      War aber glaube ich, falsch formuliert. :P
      Wenn du Glaubst, am Ziel angekommen zu sein, hast du das Ziel aus den Augen verloren.
      -derFLORIAN, 1991 - 2016, Hier ist mein Vidme & Hier mein Aktuelles Video.
    • Ja, das ist ganz normal, dass es bei USB-Mikrofonen verzögert, zumindest wenn man es über Windows abhört. Mit einem XLR-Mikrofon an einem Interface wäre das nicht der Fall, aber selbst das ist nicht jedermanns Sache. Wie gesagt, teste es einfach mal aus, wie es dir am besten passt. Ich komme prima damit klar, meine Stimme nicht selbst auf den Ohren zu haben. Halboffene Kopfhörer helfen da enorm und ich kann nach ein paar Sprachtrainings und über 1.500 Videos meine Stimme so gut einschätzen, dass ich genau weiß, wann ich zu laut bin und wann nicht. Alles eine Frage der Übung. ^^