Magix Video Deluxe - Workflow

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Magix Video Deluxe - Workflow

    Anzeige
    Hallo,

    da ich mittlerweile gemerkt habe das ich definitiv ein Videoschnittprogramm brauche hab ich mich ein wenig umgesehen. Eigentlich wollt ich mir sowieso ein creative cloud abo von adobe holen, da ich relativ viele programme aus dem packet gern benutzten werden. Da ich aber im Moment ungern n 70 Euro Abo eingehen würde, und eigentlich noch unzählige andere Dinge habe in die ich Geld stecken könnte für meine Lets Plays (vorallem Hardware :) ) wollte ich da ein wenig Geld sparen.

    Ist Magix Video Deluxe denn empfehlenswert?

    Ich brauch es nicht für irgendwelche Effekte oder so sondern wirklich nur simples schneiden, falls ich mal zb bei einer Nebenaufgabe hänge, und das LP dann einfach weiter mache um im nachhinein die Lösung der aufgabe an die stelle reinzuschneiden.


    Lange rede kurzer Sinn, ich wollte Fragen ob es dann letzten Endes so ist wie ich es mir vorstelle.

    Mein Aktueller Workflow

    Aufnahme->Bild durch MeGui jagen-> Sprachaufnahme in Audacity zurechtschneiden damit sie mit dem Ingamesound synchron ist -> Sprachaufnahme bearbeiten-> beide Sounddateien zusammengemischt exportieren -> Bild und Ton in MKV Merge verknüpfen


    Mit Magix Video Deluxe

    Aufnahme->Bild in Magix zusammenschneiden-> Bild in einem lossless codec zusammengeschnitten exportieren-> Bild durch MeGui jagen -> Audioaufnahmen in Audacity zusammenschneiden und mit stimme synchronisieren, bearbeiten und exportieren-> Bild und Ton in MKV Merge muxen


    Ist das so richtig? Kann ich das zusammengeschnittene aus Magix ohne verluste exportieren? Benutzte zum aufnehmen den Lagarith lossless codec

    Gibt es denn ca in der selben Preisklasse eine gute alternative zu Magix oder ist das Programm in Ordnung? :)
  • Ich benutz Magix Video Deluxe 2014 Plus schon seit einem halben Jahr und bin damit vollkommen zufrieden. Das hat ungefähr auch das beste Preis-Leistungs-Verhältnis unter Videoschnittprogrammen.

    Features hat es für die Preisklasse jede Menge:

    32 Spuren bzw. 99 Spuren in der Plus- und Premium-Version mit flexibler Auswahl der Spurenanzahl
    Offene Timeline für den direkten Schnitt verschiedener Videoformate
    flexible Benutzeroberfläche mit Übersichts-, Storyboard- und Timeline-Modus,
    Splitscreen
    Chroma-Keying (Bluescreen-Technik)
    Nachbearbeitung der Videoaufnahmen (Helligkeit, Kontrast, Farbton, Weißabgleich, Sättigung, etc.)
    Bildstabilisator bei Videos
    Keyframe-Bearbeitung zur Effektsteuerung
    Audionachbearbeitung (Entfernen von Störgeräuschen, Normalisieren, Equalizer, Hall)
    Mischpult mit zwei AUX-Wegen und regelbarem Panorama
    Zeitlupe/Zeitraffer
    HDR-Effekte (nur Plus- und Premiumversion)
    3D-Blenden
    Automatische Film- und Musikerstellung
    Upload zu YouTube (auch in HD-Qualität)
    Menü-Editor für DVD und Blu-ray mit Vorlagen
    MultiCam-Editing (nur Plus- und Premiumversion)
    Sekundäre Farbkorrektur (nur Plus- und Premiumversion)
    Unterstützung für 3D-Aufnahmen (nur Plus- und Premiumversion)
    Unterstützung für 4K (Ultra High Definition Television)
    Bildschirmaufnahme (nur Plus- und Premiumversion)


    Cebertus schrieb:

    Aufnahme->Bild in Magix zusammenschneiden-> Bild in einem lossless codec zusammengeschnitten exportieren-> Bild durch MeGui jagen -> Audioaufnahmen in Audacity zusammenschneiden und mit stimme synchronisieren, bearbeiten und exportieren-> Bild und Ton in MKV Merge muxen


    Du brauchst bei Magix keinen doppelten Export über Lagarith. x264 kannst du auch so nutzen: x264vfw für Videoschnittprogramme (Erklärt an Magix)

    Würde ungefähr so aussehen:

    Aufnahme > Audiobearbeitung mit Audacity (lossless Export) > Audio + Video in Magix einfügen > Export: Video mit x264vfw, Audio mit PCM > Audio-Encode mit NeroAAC (MeGUI) > Muxen von Video und Audio (MkvMergeGUI)

    Damit sparst du gut ne Stunde an doppeltem Encode :D
    ~ Let's plays, Animes, Cinematics, Zeichnungen ~ :D
  • Plus, bei Premium kriegst du nur ein paar unnötige Effekte mehr. Das lohnt die 30€ nicht.

    x264vfw ist das normale x264, nur das es eine andere Schnittstelle nutzt und somit sowohl für Videoschnittprogramme als auch für AVI-Container verwendbar ist.

    Das einzige was wegfällt ist der 10-bit-Encode.

    Ich hab übrigens genauso schlechtes Internet und deshalb sehr hohe Kompressionseinstellungen genommen. Mit x264vfw und aac bekommst du eine sehr gute Kompression, genauso gut wie mit MeGUI.
    ~ Let's plays, Animes, Cinematics, Zeichnungen ~ :D
  • Anzeige

    GrandFiredust schrieb:

    nur das es eine andere Schnittstelle nutzt und somit sowohl für Videoschnittprogramme als auch für AVI-Container verwendbar ist.


    VFW Codecs können egal welches Programm du nutzt immer in AVI Containern gesteckt werden. Weil der AVI Container die Standard-Schnittstelle ist für sowas.

    x264vfw bietet aber an die Videos seperat zu speichern ohne die VFW Schnittstelle zu nutzen wo das Video nach dem Encoding wieder in die AVI zurückfließen tut.

    Und x264 und überhaupt gehören AVC Streams nicht in eine AVI. Derjenige der das tut, müsste an nem Baum gebunden werden bei 50°C im Schatten für eine Woche ohne zu trinken.

    Und der 10Bit Encode fällt bei der VFW Version weg, da die VFW Schnittstelle auf Standard 8Bit Farbimport pro Farbkanal programmiert wurde. Das würde so nicht laufen. Da würde gewiss die Funktion des VFW hinfällig werden.

    Bei nem externen Encoder aber der nicht über das VFW läuft, durchaus machbar. Hat eben mehr Potential das Ganze dann.
  • MagicYUV ist eh performanter. Lagarith komprimiert halt sehr stark und hat damit größere CPU belastung.
    Aktuelle Projekte/Videos




    Seit etlichen Monaten komplett veraltete Signatur, wie ihr sicherlich schon bemerkt habt. Habe mittlerweile mehr als 4 Projekte, weshalb die Signatur leider momentan gesprengt ist xD
    Notdürftig die Liste was aktuell läuft: Unreal | Complex DooM (LPT) | DooM 2016 | Need For Speed III: Hot Pursuit | Dirt Rally | Dirt 4 | WRC 7
  • Cebertus schrieb:

    Wie viel schwächer ist denn die MagicYUV komprimierung?



    Etwas schwächer, aber als ich von Lagarith auf MagicYUV umgestiegen bin hab ich keinen wirklichen Unterschied bei der Größe festgestellt.

    Cebertus schrieb:

    weil ich oft Angst habe das meine Festplatte zu lahm ist



    Die Schreibgeschwindigkeit lässt sich leicht testen, einfach online nach einem entsprechendem Tool suchen ;)
    ~ Let's plays, Animes, Cinematics, Zeichnungen ~ :D
  • Vielen lieben Dank an für die Antworten hier im Thread und per PM :) Ist echt gut sich vorher informieren zu können wenn man keinen Plan hat :D

    Hab mir vorhin die Plus Version billig geholt, ich habe nur ein "Problem" also eigentlich ist es keins ^^ Bei mir nimmt Magix absolut ohne irgendwelche Probleme den lagarith Codec an...
  • Na dann ist ja gut. Aber mit MagicYUV hättest eben mehr fps im spiel, dank weniger cpu belastung. :)

    Und die NLE (dein magix) wird ein MagicYUV auch deutlich schneller spulen können, aufgrund des schnelleren und einfachen decodes.
    Aktuelle Projekte/Videos




    Seit etlichen Monaten komplett veraltete Signatur, wie ihr sicherlich schon bemerkt habt. Habe mittlerweile mehr als 4 Projekte, weshalb die Signatur leider momentan gesprengt ist xD
    Notdürftig die Liste was aktuell läuft: Unreal | Complex DooM (LPT) | DooM 2016 | Need For Speed III: Hot Pursuit | Dirt Rally | Dirt 4 | WRC 7
  • Ich hab in meinem HauptLP momentan 120 FPS :D Das liegt daran dass ich generell endweder alte Spiele spiele(momentan eins aus 2004 zb^^) oder grafisch extrem unanspruchsvolle Spiele und dazu noch einen Xeon 1230v3 habe :D

    Aber Irgendwann werd ich bestimmt in fps bedrängniss kommen :) Gut zu wissen dass es da eine alternative gibt.

    Und dass mit dem Spulen hmmm :O Ich glaube ich mach einfach wieder einen Arsch voll testaufnahmen und entscheide was im Moment am besten ist :)

    Danke für die Hilfe :D

    Und bitte nicht so verstehen als wollte ich nicht von meinem Lagarith weg weil ich ein besserwisser bin :< Ne ganz im gegenteil ich schätze die Meinungen von anderen sonst würde ich ja keine Fragethreads eröffnen :D Hatte nur bisher keine FPS Probleme deswegen ist da denke ich noch kein handlungsbedarf.
  • Cebertus schrieb:

    Hab mir vorhin die Plus Version billig geholt, ich habe nur ein "Problem" also eigentlich ist es keins Bei mir nimmt Magix absolut ohne irgendwelche Probleme den lagarith Codec an...


    sagst du bitte auch dazu um was es sich für eine magix Video deluxe Version es sich handelt.
    Version 14/15 nimmt keinen lagharit lossless codec an. was mir auch vom Support bestädigt wurde.
  • Mehr fps schadet doch nie, egal wieviel es sind ^^

    Und die bessere Bearbeitungsspeed in magix ist doch auch was wert^^
    Aktuelle Projekte/Videos




    Seit etlichen Monaten komplett veraltete Signatur, wie ihr sicherlich schon bemerkt habt. Habe mittlerweile mehr als 4 Projekte, weshalb die Signatur leider momentan gesprengt ist xD
    Notdürftig die Liste was aktuell läuft: Unreal | Complex DooM (LPT) | DooM 2016 | Need For Speed III: Hot Pursuit | Dirt Rally | Dirt 4 | WRC 7
  • Legionaer Sachse schrieb:


    sagst du bitte auch dazu um was es sich für eine magix Video deluxe Version es sich handelt.
    Version 14/15 nimmt keinen lagharit lossless codec an. was mir auch vom Support bestädigt wurde.



    Magix Video Deluxe 2015 Plus und ja ich hab es es sehr oft gelesen und ja ich bin verwundert und habe es nachgeprüft und wenn ich nicht völlig blöd bin dann ist es so oO

    Ich nehm in Bandicam mit dem Lagarith Codec auf zieh den in Magix 2015, das video wird mir normal in der preview angezeigt und auch im fertigen Video
  • Legionaer Sachse schrieb:

    Version 14/15 nimmt keinen lagharit lossless codec an.


    Das kann ich für die Version 2014 nicht bestätigen, da hat es bei mir geklappt mit Lagarith lossless. Bei der Version 2015 habe ich es noch nicht probiert, da ich inzwischen komplett auf MagicYUV setze.