Game Capture Card mit 60 FPS und 1080p

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Game Capture Card mit 60 FPS und 1080p

    Anzeige
    Jo ich überlege mir gerade um meine Konsolen aufzunehmen eine Game Capture Card zuzulegen. Welche dieser karten hat denn wirklich gute Qualy ?

    Ich überlege atm mir diese zuzulegen:

    elgato.com/de/gaming/game-capture-hd60
    Aktuelle Projekte:
    Warcraft: Orcs & Humans : bit.ly/1GZCpUI
    Dragonball Xenoverse bit.ly/1vIPrV4
    World of Warcraft Legion Beta: bit.ly/211cJQs
  • Kompression ist immer mit Verzögerung verbunden.
    Aktuelle Projekte/Videos




    Seit etlichen Monaten komplett veraltete Signatur, wie ihr sicherlich schon bemerkt habt. Habe mittlerweile mehr als 4 Projekte, weshalb die Signatur leider momentan gesprengt ist xD
    Notdürftig die Liste was aktuell läuft: Unreal | Complex DooM (LPT) | DooM 2016 | Need For Speed III: Hot Pursuit | Dirt Rally | Dirt 4 | WRC 7
  • ist eben auch meine Frage ob es atm nur die Elgato gibt die 1080p Schafft mit 60 FPS oder gibs da noch mehr ?

    Möchte halt Retro Konsolen inklusive aktuelle konsolen also im Ideallfall alle Capturn können die Elgato kann ja nur PS4 und XBOX One.,,
    Aktuelle Projekte:
    Warcraft: Orcs & Humans : bit.ly/1GZCpUI
    Dragonball Xenoverse bit.ly/1vIPrV4
    World of Warcraft Legion Beta: bit.ly/211cJQs
  • Die AverMedia Extreme Cap U3 kann auch 60FPS und 1080p.

    Ich habe meine beim Versandhaus Otto.de gekauft. 150€.
    Allerdings kann es sein, dass noch eine USB 3.0 PCI Karte von Nöten ist. Die OnBoard Steckplätze haben oftmals nicht ausreichende Spannung, so habe ich mir sagen lassen.
  • Na, auf 500 € muss man da wirklich nicht gehen.

    Glurak schrieb:

    von der PS3 rede ich garnicht eher von so sachen wie SNES Gamecube PS2 PSX usw x)

    solarisjapan.com/products/sc-5…-hd-and-dvi-capture-board

    Vorteile:
    - Sogar unkomprimiert, also deutlich besser als die Elgato.
    - Kann (fast) alles. Von 240i (von den uralt-Konsolen) bis hin zu 1080p HDMI mit 60 FPS. Nur HDCP geht glaube ich nicht, aber dafür gibts ja Splitter,
    - Kann (fast) alle Anschlüsse. DVI, HDMI, VGA, Composite, Component, S-Video und mit einem entsprechendem für eher weniger Geld kaufbaren Gegenstand sogar Scart (zumindest wurde mir das so erklärt und der Gegenstand wurde mir empfohlen. Weiß nicht, ob es besser geht). Das XSync-Bundle für min. 317 € ist im Endeffekt so ein verlinkter Sync Stripper plus die Capture-Card.
    - Testbericht: thethrillness.com/2014/01/mico…n1-ldvi-capture-card.html
    - Man kann wohl sogar die Colorspaces auswählen, also angeblich auf zumindest YV12 und RGB gehen (Klick)

    Nachteile:
    - Versand aus Japan / allgemein fernen Ländern. Diese Karte kann (meines Wissens nach) bisher genau in 2 Ländern gekauft werden: Japan und Amerika. Wobei bei der Amerikanischen Version dann keine Adapter dabei sind (müsstest du nachkaufen) und auch nicht die zweite Schicht, die das Signal dann durchschleifen lässt. Das ist ein Nachteil, der dich sehr zweifeln lassen sollte. Wenn das Ding kaputt geht, musst du mit Japan (die können aber interessanterweise alle möglichen Sprachen, auch Deutsch, habe schon mit denen geschrieben) oder Amerika schreiben. Da kriegst du vermutlich schon Support, aber es dauert unter Umständen ewig.
    - Preis. Bei den ca. 250 € ist nicht mal mehr die Mehrwertsteuer dabei. Das heißt, dass der Zoll beim Import, falls er dein Paket entpackt, die Rechnung anschaut und dann entsprechend dich anschreibt, dass du nochmal 19 % MWST nachzahlen musst. Das kostet dich dann bei ca. 250 € auch gleich noch mal 50 €, dann sind wir also schon bei 300 €. Und es dauert nochmal länger.
    - Kleinster Nachteil: Der Treiber muss von einer Seite, die es nur auf Japanisch gibt, runtergeladen werden. Und die ist gerade down. Mist, da muss ich da Solaris mal anschreiben. Möglicherweise könnte er aber auch hier unter dem Tab "Support" zu finden sein. Dieser Treiber wird im oben verlinkten Review zum Treiber erwähnt, ich weiß aber nicht, ob der auch mit der Karte kompatibel ist. Scheinbar schon. Die Karte, für die der Treiber gelistet ist, kann aber nur 30 FPS.
    - Natürlich wird keine Nachnahme o. ä. unterstützt, sie nehmen nur Bitcoins, Paypal und Sofortüberweisung.


    Wie gesagt, die Nachteile wiegen schwer. Ich werde sie mir hoffentlich diesen Monat bestellen, je nachdem, was noch so für Kosten auf mich zukommen. Samt dem Sync Stripper, der ja auch verlinkt ist. Und dann bin ich mal gespannt, was das Teil kann. Hoffentlich hält es, was es verspricht.

    ---

    Die U3 kann auch 1080p mit 60 FPS, allerdings kann die meines Wissens nach keine alten Konsolen.
    You like music? I like pissing.
    ~Corey Taylor

    Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von Strohi ()

  • Mit meiner jetzigen PCI Karte von AverMedia kann ich sogar vhs videos überspielen. aber video ist halt nur bis max 720p, daher suche ich nach was besserem. Mehr als 200€ möchte ich nicht ausgeben. Am liebsten wäre mir eine Lösung über PCI und Kompatiblität mit VirtualDub. Alte Konsolen muss die nicht können, dafür habe ich ja bereits eine Karte.
    Suche Intro/Outro
    Mein Programm im Überblick

    Let's Play in 3D
    Let's Shoot (Real Life)
    Let's Play Together
  • Strohi schrieb:

    Na, auf 500 € muss man da wirklich nicht gehen.

    Glurak schrieb:

    von der PS3 rede ich garnicht eher von so sachen wie SNES Gamecube PS2 PSX usw x)

    solarisjapan.com/products/sc-5…-hd-and-dvi-capture-board

    Vorteile:
    - Sogar unkomprimiert, also deutlich besser als die Elgato.
    - Kann (fast) alles. Von 240i (von den uralt-Konsolen) bis hin zu 1080p HDMI mit 60 FPS. Nur HDCP geht glaube ich nicht, aber dafür gibts ja Splitter,
    - Kann (fast) alle Anschlüsse. DVI, HDMI, VGA, Composite, Component, S-Video und mit einem entsprechendem für eher weniger Geld kaufbaren Gegenstand sogar Scart (zumindest wurde mir das so erklärt und der Gegenstand wurde mir empfohlen. Weiß nicht, ob es besser geht). Das XSync-Bundle für min. 317 € ist im Endeffekt so ein verlinkter Sync Stripper plus die Capture-Card.
    - Testbericht: thethrillness.com/2014/01/mico…n1-ldvi-capture-card.html
    - Man kann wohl sogar die Colorspaces auswählen, also angeblich auf zumindest YV12 und RGB gehen (Klick)

    Nachteile:
    - Versand aus Japan / allgemein fernen Ländern. Diese Karte kann (meines Wissens nach) bisher genau in 2 Ländern gekauft werden: Japan und Amerika. Wobei bei der Amerikanischen Version dann keine Adapter dabei sind (müsstest du nachkaufen) und auch nicht die zweite Schicht, die das Signal dann durchschleifen lässt. Das ist ein Nachteil, der dich sehr zweifeln lassen sollte. Wenn das Ding kaputt geht, musst du mit Japan (die können aber interessanterweise alle möglichen Sprachen, auch Deutsch, habe schon mit denen geschrieben) oder Amerika schreiben. Da kriegst du vermutlich schon Support, aber es dauert unter Umständen ewig.
    - Preis. Bei den ca. 250 € ist nicht mal mehr die Mehrwertsteuer dabei. Das heißt, dass der Zoll beim Import, falls er dein Paket entpackt, die Rechnung anschaut und dann entsprechend dich anschreibt, dass du nochmal 19 % MWST nachzahlen musst. Das kostet dich dann bei ca. 250 € auch gleich noch mal 50 €, dann sind wir also schon bei 300 €. Und es dauert nochmal länger.
    - Kleinster Nachteil: Der Treiber muss von einer Seite, die es nur auf Japanisch gibt, runtergeladen werden. Und die ist gerade down. Mist, da muss ich da Solaris mal anschreiben. Möglicherweise könnte er aber auch hier unter dem Tab "Support" zu finden sein. Dieser Treiber wird im oben verlinkten Review zum Treiber erwähnt, ich weiß aber nicht, ob der auch mit der Karte kompatibel ist. Scheinbar schon. Die Karte, für die der Treiber gelistet ist, kann aber nur 30 FPS.
    - Natürlich wird keine Nachnahme o. ä. unterstützt, sie nehmen nur Bitcoins, Paypal und Sofortüberweisung.


    Wie gesagt, die Nachteile wiegen schwer. Ich werde sie mir hoffentlich diesen Monat bestellen, je nachdem, was noch so für Kosten auf mich zukommen. Samt dem Sync Stripper, der ja auch verlinkt ist. Und dann bin ich mal gespannt, was das Teil kann. Hoffentlich hält es, was es verspricht.

    ---

    Die U3 kann auch 1080p mit 60 FPS, allerdings kann die meines Wissens nach keine alten Konsolen.



    Das mit der Mehrwertsteuer ist bei mir nicht so Schlimm lebe in der Schweiz x)

    Mhhhhhhhhh Also wer hat denn schon erfahrungen mit den hier vorgeschlagenen Karten gemacht ? Und wie gesagt mir ist halt wichtig auch bei Retro Konsolen sowie aktuellenKram das hier FULL HD und 60 FPS unterstützt wird mir ist da ziemlich ralle ob man von hören sagen was weiss. Ich will wenn dann schon was kaufen wo man mir garantieren kann die karte kann das! x)
    Aktuelle Projekte:
    Warcraft: Orcs & Humans : bit.ly/1GZCpUI
    Dragonball Xenoverse bit.ly/1vIPrV4
    World of Warcraft Legion Beta: bit.ly/211cJQs