Video Qualität: Ausreichend oder nicht?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Video Qualität: Ausreichend oder nicht?

    Anzeige
    ^^ ich wollte hier mal fragen ob die Video Qualität meiner Videos ausreichend ist.
    Da ich ja noch kaum zuschauer habe lade ich derzeitig nur in 720p hoch.
    Das Video Format ist MPEG-4 mit den Standard 30 FPS.

    Auch würde mich interessieren ob die Ton Qualität meiner Videos gut ist.

    Ich hoffe auf ganz viele Feedback und sag schon mal danke!

    Hier mal ein kleines Test Video: Klick Mich

    Ich hab jetzt nen neuen Thread erstellt sollte es aber bereits einen Sammel Thread geben
    verschiebe ich das ganze natürlich auch.
    Klick Mich

    YouTube am Morgen vertreibt Kummer und Sorgen ;)
  • Hallo mein Herr, ;)
    ich habe mal bei dir vorbeigeschaut.

    Videoqualität:

    Die Qualität auf 720p ist völlig ausreichend und braucht auch kein Upgrade, auch wenn du im Moment, wie du sagtest, wenige Zuschauer hast.
    30 FPS und überhaupt die Qualität deiner Videos ist optimal, keine Verbesserungen nötig.

    Die Audioqualität ist bei den meisten Let's Playern ein Problem:

    Bei deinem Testvideo ist der Ingame-Sound, die Hintergrundmusik und deine Stimme gut zu unterscheiden.
    Bei deinen Assassins Creed Teilen ist die Hintergrundmusik ein wenig zu laut, sodass man den Ingame-Sound und deine Stimme zu leise hört.

    Nur, finde ich, hast du, und das ist das größte Problem, ein leichtes Rauschen in deinen Parts, wobei ich nicht weiß, ob es vom Headset/Mikro oder Sonstigem kommt.
    Dieses Rauschen kann ich irgendwie nicht beschreiben, vielleicht weißt du ja was ich meine.

    Du erinnerst mich ein wenig an DasMirko, keine Ahnung warum. :D

    Ich hoffe ich konnte dir damit ein wenig helfen. :)

    Herla
  • Ton Qualität ist meiner Meinung nach völlig in Ordnung :)

    Zum Video: Sicher, dass du in 30 FPS encodiert hast? Im Youtube player wird nur 25 angezeigt. Kommt einem auch ein bisschen so vor als wären es 25.
    Bei den Schriften sieht man leichte Kompressionartefakte. (Quadrate und so...)

    Wichtig wäre:

    1) Mit welchem Programm nimmst du auf? Mit welchen Einstellungen mit welchem Codec?

    2) Mit welchem Programm encodierst (renderst) du? Mit welchen Einstellungen?

    3) Die Mediainfo von der fertige Datei (aufs Wort klicken und Anleitung folgen; Mediainfo als Text)

    Dann können wir dir helfen die Qualität zu verbessern ;)
    ~ Let's plays, Animes, Cinematics, Zeichnungen ~ :D
  • Anzeige
    Wenn man selbst keinen Anspruch hat dann ist es wohl egal.

    Als ich zu Anfangszeiten keine Zuschauer hatte hab ich trotzdem die höchste Qualitätsstufe rausgehauen die ich aufnehmen konnte, einfach weil es mir selber wichtig war das es gut aussieht und nicht ob andere Lets Player es so machen.

    Kurz gefasst wenn du selbst für dich ein Anspruch hast auf gute Qualität, dann mach es, ansonsten reicht auch 720p.
    Täglich gehen 100te von Videos auf der Welt Viral und ich stelle sie euch vor.
    Jeden Samstag um 20:00 stelle ich sie euch in meinen StanRant vor.

    Bin manchmal witzig. (Comedy Kanal)
    Bin manchmal laut. (Gaming Kanal)

  • @GrandFiredust

    Ob es jetzt 25 oder 30 FPS sind bleibt doch gleich, solange der Mensch das Bild ordentlich verarbeiten kann. (Ab 24 FPS)
    Auf die Kompressionsartefakte habe ich jetzt nicht geachtet. Es könnte sein, dass er zu wenig Bitrate beim Aufnehmen eingestellt hat. (Meine Empfehlung, min. 3000 kbps)

    @Fearnade

    Ja, Gronkh läuft mit 4k upscale rum.
    Das braucht kein Mensch, und wer hat heutzutage schon einen Bildschirm, der 4k Auflösung schafft? Sehr wenige.
    720p ist völlig in Ordnung.
  • Ja, es kommt darauf an, was man selber für gut empfindet und auch was man selber bereit ist an Qualität/Kompression/Speed zu geben. Hochauflösende Monitore und Videos sind die Zukunft, das ist im Zeitalter der 4k Videosmartphones Fakt! Außerdem gibt es bei der YouTube-Qualitätsstufe 1440p ein besseres Bild, bei 4K sogar noch besser. Daher ist es relativ egal wie PDP arbeitet, nur weil er eine große Reichweite hat. Wie viele große LPer nennen encodieren fälschlicherweise rendern, machen das ganze mit ner NLE und dann auch noch mit beschissenen Codecs. Achja und empfehlen am besten noch ShadowPlay.

    @Herla Dann verstehst du etwas grundlegend falsch. Denk einfach in die Zukunft. Wenn damals alle noch nach "never change a running system" gedacht hätten und bei der Videoqualität von eben damals geblieben wären.. Schau dir doch mal die alten YouTube Videos an. Aber die Ansprüche werden mit der Zeit immer höher, die Technik entwickelt sich sekündlich weiter. Das braucht kein Mensch? Dass ich nicht lache. Wie ich solche Aussagen HASSE.. Und die meisten Bildschirme sind Full-HD, da gebe ich dir Recht, aber wieder auf die Zukunft bezogen: In spätestens 5-10 Jahren sieht das GANZ ANDERS aus. Und dann guckst du dumm aus der Wäsche. Außerdem wie bereits erwähnt: Von YouTube gibts bei 1440p selbst mit 1152p eine wesentlich bessere Qualität, die Leute gehen nicht auf 4k, weil sie sich geil fühlen oder weil sie aus der Masse hervorstechen wollen, sondern weil sie Wert auf Qualität legen und eben ein besser encodiertes Video haben wollen.

  • Herla schrieb:

    @GrandFiredust

    Ob es jetzt 25 oder 30 FPS sind bleibt doch gleich, solange der Mensch das Bild ordentlich verarbeiten kann. (Ab 24 FPS)
    Auf die Kompressionsartefakte habe ich jetzt nicht geachtet. Es könnte sein, dass er zu wenig Bitrate beim Aufnehmen eingestellt hat. (Meine Empfehlung, min. 3000 kbps)

    @Fearnade

    Ja, Gronkh läuft mit 4k upscale rum.
    Das braucht kein Mensch, und wer hat heutzutage schon einen Bildschirm, der 4k Auflösung schafft? Sehr wenige.
    720p ist völlig in Ordnung.


    Die Auflösungsstufen bringen bessere Qualität bei Youtube.
    Das ist ein Fakt.
    Sogar niedrigere Qualitätsstufen bekommen mehr Bitrate wenn man höher hochlädt.
    Die Auflösung von 4K ist klar unnötig. Hier gehts aber um die Qualität. Deswegen rechnet man auch die Auflösung hoch.

    Mit einer Bitrate aufzuzeichnen ist schon mal sehr sehr schlecht.
    Vorallem mit so einer sehr sehr niedrigen.
    Man sollte mit einem verlustfreien Codec aufzeichnen und anschließend Encodieren.

    Außerdem sollte man bedenken das Youtube das Video nochmal encodiert. Dadurch entsteht natürlich ein Qualitätsverlust der grade nicht wenig ist.
  • @GrandFiredust

    Ja, natürlich ist es klar, dass 60 FPS viel flüssiger als 30 FPS sind.
    Filme, z.B. Kinofilme haben 24 FPS und werden flüssig wahrgenommen, weil der Mensch ab 24 FPS normale Bewegungen empfindet.

    @OverDev

    3000 kbp/s ist schon sehr wenig, da hast du recht.
    Ich kenne Leute, die mit OBS aufnehmen und sich fragen, warum das Bild verpixelt ist, wenn man sich bewegt.
    Der Grund ist die Bitrate. Mit 3000 kbps komme ich schon aus, auch wenn es für dich wenig scheint.
    Dazu codiert OBS das Video mit dem H264-Codec, damit habe ich bis jetzt noch keine Probleme gehabt.
  • @Sazoga

    Ich verstehe, was du damit sagen willst.
    Ich bin selber in der IT tätig und weiß, dass sich die Technik ständig/täglich weiterentwickelt.

    Ich will damit sagen, dass es "momentan" noch nicht, zumindest bei den meisten YouTubern, der Zeitpunkt ist, auf 4k upzugraden.
    Sobald die Zeit gekommen ist, werde ich natürlich auch mit der Masse mitspringen und höhere Qualität bieten.
    Oder lädst du momentan auf 4k hoch?

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Herla ()

  • Okay das Feedback kam ja wie aus der Pistole geschossen :D

    @Herla
    Erst mal das einfache. Das Rauschen den das höre ich so jetzt nicht auf Anhieb.
    Danke für den hinweis bei Assassins Creed da werde ich dann was ändern.
    Ansonnst bin ich aber auch der Ansicht das 720p jetzt nicht schlecht ist.
    nur hab ich mir das Video selber auch noch mal im direkten vergleich zum geöffneten Spiel angesehen
    beides in Vollbild. Und klar da ist ein unterschied.
    Und wegen DasMirko muss ich sagen kenne ich nicht ^^ nehme es einfach mal als Kompliment :P

    @GrandFiredust
    Ja du hast recht es sind 25fps ^^ obwohl ich mit 30 aufzeichne liegt an meinen Programm welches ich benutze.
    Ich nehme nämlich Video deluxe. Zum aufzeichnen nehme ich Fraps mit der 30fps Einstellung

    Media Infos:
    Container and general information

    MPEG-4(Base Media / Version 2): 477Mib, 21mn 4s
    1 video stream:AVC
    1 audio stream:AAC
    Overall bit rate mode: Variable
    Overall bit rate: 3 161Kbps
    Encoded data:UTC 2015-01-05 15:19:57
    Tagged data:UTC 2015-01-05 15:19:57

    First video Stream

    English, 2997Kbps, 1280*720 (16:9),at25,000fps ,AVC (PAL)(High@L3.2)(Cabac / 4Ref Farmes)

    First audio Stream

    English, 160Kbps, 48.0KHz, 2channels, AAC (LC)
    Klick Mich

    YouTube am Morgen vertreibt Kummer und Sorgen ;)
  • Sazoga schrieb:

    Und wenn du in der IT-Branche tätig bist/wärest, der 24 FPS Mythos ist wohl echt nicht tot zu kriegen.. Naja, PCGH hilft: pcgameshardware.de/Spiele-Them…-Spiele-fluessig-1034704/


    Bis auf die youtube videos, die sind echt fail.

    Weil die wurden zu der Zeit gemacht, wo youtube noch max 30fps erlaubte^^

    Fearnade schrieb:

    Nur weil Gronkh mit 4k rumläuft bedeutet das nicht das 720p nun das neue 360p is. PewDiePie arbeitet auch noch mit 720p es kommt auf den Let´s player an und nicht wie Scharf die Pixel sind.


    Naja wie youtube auf 720p aussieht könnte man aber meinen das wäre 360p. HD ist das jedenfalls nicht was youtube da macht.

    Und nur weil pewdiepie 720p anbietet, muss man selber ja auch nicht am Bild sparen oder? xD

    Herla schrieb:

    Ja, Gronkh läuft mit 4k upscale rum.
    Das braucht kein Mensch, und wer hat heutzutage schon einen Bildschirm, der 4k Auflösung schafft? Sehr wenige.


    Als wenn man bessere Framequalität nicht auch mit 'nem kleineren Monitor sieht.. Scheint euch allen irgendwie bissl schwer zu fallen zu verstehen das youtube auch bessere framequalität auf höheren auflösungen liefert, dank höheren bitraten etc, was meinste warum gronkh 4k macht...

    Herla schrieb:

    720p ist völlig in Ordnung.


    Matscht zu sehr rum.

    Overdev schrieb:

    Sogar niedrigere Qualitätsstufen bekommen mehr Bitrate wenn man höher hochlädt.


    Nein. Aber es bleibt ein bisschen mehr über innerhalb.

    Fearnade schrieb:

    Naja ich befasse mich nur mit alten Games und die sind Idealerweise grad mal 25 FPS bringer also PS1, SNES usw. da brauch ich weder 4k noch 60 fps. Die Qualität kann man nicht steigern


    Ja richtig. Weil Spielgrafik und Videoqualität ja das gleiche sind oder? XD neeee nich wirklich ... Sollte doch schon bei bissl nachdenken selber drauf kommen, das das 2 unterschiedliche paar schuhe sind ..

    Defakto ist ein Doom 2 von 1994 schlechter komprimierbar als ein Doom 3. Wenn youtube so sauber codieren würde, könnt ich ja mein blood, doom 2 etc auf 720p machen. Ist aber leider nicht der Fall und es artefaktet dann. Videoqualität und Spielgrafik sind eben nicht das gleiche.

    @GaminYo Deine Bitrate isn bisschen flau. Und FPS Rate wirste ja wohl auf 30 ändern können wenn du 30 willst. Ansonsten macht eine Aufnahme in 30 ebenso wenig sinn.

    Außerdem ist bei 4k meist von 3200x1800 die rede für youtube, weil das ausreicht um dessen 4k stufe zu erhalten. Echte 4k würden sogar wieder schlechter aussehen auf yt, weil dann die bitrate auch da wieder nicht mehr reicht. 3200x1800 sieht aber recht anständig aus, sofern nich zu arg komplexes video.
    Aktuelle Projekte/Videos




    Seit etlichen Monaten komplett veraltete Signatur, wie ihr sicherlich schon bemerkt habt. Habe mittlerweile mehr als 4 Projekte, weshalb die Signatur leider momentan gesprengt ist xD
    Notdürftig die Liste was aktuell läuft: Unreal | Complex DooM (LPT) | DooM 2016 | Need For Speed III: Hot Pursuit | Dirt Rally | Dirt 4 | WRC 7

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von De-M-oN ()

  • @Sazoga

    Ich habe es oben noch nicht klar genug erklärt, denke ich.

    Ab 24 FPS empfindet der Mensch ein Bild als flüssig. (flüssig, flüssiger, am flüssigsten)
    Das heißt nicht, dass es bei 60 FPS keinen Unterschied zu einer niedrigeren FPS gibt.

    Gut, dass du dich auf vertrauliche Seiten verlässt.

    @GaminYo

    Danke, für deine Rückmeldung.
    Ja, das sollte ein Kompliment gewesen sein. :P

    Wegen dem Rauschen:
    Höre dir, als Beispiel, dein Video "Minecraft Cooki time" auf voller Lautstärke an. Vielleicht weißt du dann was ich meine.
  • Herla schrieb:

    Ab 24 FPS empfindet der Mensch ein Bild als flüssig.


    Nicht auf Spiele übertragbar.

    Bei Filmen wird gezielt so gefilmt das es nicht ruckeln tut. Sprich bei Personenwechsel bei dialogen wird ein szenenwechsel statt ein kameraschwenk gemacht.

    Die Kamera behält wie das Auge ein Objekt im Fokus und den Hintergrund unscharf
    Die Kamera schliert auf bewegungen - weit anfälliger als das Auge. Dieses schlieren sorgt zwar für unscharfe bewegung, aber weicher wirkende dadurch. Genauso wie es bei Spielen das Motion Blur gibt.

    Spiele sind aber - vor allem wenn motion blur nicht an ist - auch auf bewegung und absolut alles 100% scharf. Da sie weder den einschränkungen des Auge, noch der Kameralinse unterliegen.

    Dazu kommen dann noch variable FPS während des Spiels.

    25fps oder gar 24 fps sind insbesondere ohne Motion Blur alles andere als ein sich flüssig bewegendes Bild.

    Gut, dass du dich auf vertrauliche Seiten verlässt.


    Der Artikel ist soweit in Ordnung, bis auf die youtube videos eben. Das war halt fail, weil die zum Zeitpunkt hochgeladen wurde, wo yt max 30fps erlaubte. Aber ansonsten ist der Artikel doch ok.
    Aktuelle Projekte/Videos




    Seit etlichen Monaten komplett veraltete Signatur, wie ihr sicherlich schon bemerkt habt. Habe mittlerweile mehr als 4 Projekte, weshalb die Signatur leider momentan gesprengt ist xD
    Notdürftig die Liste was aktuell läuft: Unreal | Complex DooM (LPT) | DooM 2016 | Need For Speed III: Hot Pursuit | Dirt Rally | Dirt 4 | WRC 7
  • Herla schrieb:

    Ich will damit sagen, dass es "momentan" noch nicht, zumindest bei den meisten YouTubern, der Zeitpunkt ist, auf 4k upzugraden.
    Sobald die Zeit gekommen ist, werde ich natürlich auch mit der Masse mitspringen und höhere Qualität bieten.
    Oder lädst du momentan auf 4k hoch?

    Ich lade in 4k hoch.
    Ja, 4k ist noch kein Standard, und die Minderheit der Leute hat 4k schon auf dem heimischen Schreibtisch. Viele Leute haben aber das Internet, das benötigt wird, um 4k zu laden (Ab DSL 20k müsste das sein, und dank der zukunftsorientierten Telekom erhalten das immer mehr Leute! Ein Glück hat die Telekom die Zeichen der Zeit schon vor Jahren erkannt und verstärkt als eine der ersten Gesellschaften Deutschlands unsere Internetleitungen, sodass sie auch sinnvoll Werbung mit dem schnellen Netz machen kann!). Und hier wird es dann interessant: Youtube gibt für 4k eine deutlich bessere Qualität, als für 1k oder 2k und man kann auch auf einem 1k-Fernseher auf 4k schalten im Player von Youtube. Wenn ich jetzt also mit meinem Full-HD-Monitor ins Vollbild gehe und auf die 4k-Auflösung schalte im Youtube-Player, dann kann ich ein deutlich hübscheres Video genießen, was gerade bei aufwändigen Videos durchaus gut sein kann. Klaro, den meisten ist das egal, aber ein paar wenige scheinen Interesse daran zu haben. Sonst gäbe es ja diese Diskussion hier nicht andauernd. :whistling:
    You like music? I like pissing.
    ~Corey Taylor
  • @Herla

    ^^ bei dem Ädt Video hab ich noch ein altes 20€ Headset benutzt.
    Da höre ich auch was du meinst. Ich benutze seit dem ich jedoch mein neues Headset habe keine Rauschunterdrückung mehr.
    Kann also gut sein das ich ein Rauschen in meinen Videos drin habe. Hab die aber auch noch nie auf vollerlautstärke gehört weil meine mutti mir sonnst
    die ...wollte gerade schon schreiben "Fresse poliert" aber so ist die da dann ja doch nicht XD.
    Zum Glück sein meine Familie aber gerade außer Haus also!

    ...5min Später,...

    Ou ja jetzt weis ich was du meinst ! ^^
    man hört sogar einmal mein pc ganz leise wie er arbeite.
    Okay ja dann werde ich wieder Rauschunterdrückung benutzen und mal schauen was ich da machen kann.
    Auf jedenfall danke hilfst mir sehr.
    Klick Mich

    YouTube am Morgen vertreibt Kummer und Sorgen ;)