Renderprogramm für Elegato videos gesuchte

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • De-M-oN schrieb:

    Der Programmcode ist ein riesengroßer Bug. Und in diesem Bug sind noch weitere bugs.
    Das grauenhafte RAM Management kann man evtl mit einer 128 GB auslagerungsdatei überleben. Wenn man das geschafft hat, kann man versuchen das Video zu encodieren. Wenn das Programm bis dahin noch lebt, schaffstes vllt noch bis zur Codecauswahl und sucht einstellungen für den gewählten codec, doch nach der bitrate und der fps rate stößt man leider auf ein schwarzes loch, also voller trauer zum nächsten schritt. Nun kann man das video codieren und nun kann man den encodevorgang beobachten. Nun erstmal auf die Knie haun und zu Gott sprechen, so möge der Encode doch bitte durchlaufen. Nun entweder man ist zu einem Skelett verwest bei der waghalsigen Performance der Software und ist bereits jetzt schon verstorben, oder aber der encode bricht vorher ab. Sollte es ein kürzeres niedriger aufgelöstes video gewesen sein, kann man es vllt noch vor der Rente überleben und verstirbt aber dann leider kurze zeit später dennoch, wenn man auf die Dateigröße vs Qualitätsverhältnis stößt, was einem die Augen ausbluten lässt und das Herz in einem sofortigem schockzustand versetzt und nie wieder ticken wird. Techsmith sagt aber: Diese Probleme liegen an dem User oder das verwendete System, ihre software kann auf gar keinen Fall schuld sein. Auch dann nicht, wenn 1% der Bugs die man dem support meldete in der nächsten version behoben wurde. Dennoch lag es aber natürlich an dem User.


    Naja wenns nich unbedingt eine NLE sein muss, kannste auch kostenlos und bessere Qualität als jede NLE fahren. Deine Entscheidung.^^

    NLEs gibts ja zu genüge. TMPGEnc, Vegas, premiere etc, beim Encoden und einlesen das eine mehr das andere weniger scheiße. xD
    Aktuelle Projekte/Videos




    Seit etlichen Monaten komplett veraltete Signatur, wie ihr sicherlich schon bemerkt habt. Habe mittlerweile mehr als 4 Projekte, weshalb die Signatur leider momentan gesprengt ist xD
    Notdürftig die Liste was aktuell läuft: Unreal | Complex DooM (LPT) | DooM 2016 | Need For Speed III: Hot Pursuit | Dirt Rally | Dirt 4 | WRC 7
  • Anzeige
    @Sagaras

    Allgemein
    Vollständiger Name : C:\Users\Tuner\Desktop\Aufnahme\videos\Mein großartiges Spiel - Meine großartige Aufnahme - 2015-01-01 17-04-49.mp4
    Format : MPEG-4
    Codec-ID : M4V
    Dateigröße : 727 MiB
    Dauer : 20min
    Modus der Gesamtbitrate : variabel
    Gesamte Bitrate : 4 970 Kbps
    Filmname : Meine großartige Aufnahme
    Beschreibung : Hier Beschreibung einfügen.
    Aufnahmedatum : 2015-01-01
    Kodierungs-Datum : UTC 2015-01-01 15:25:19
    Tagging-Datum : UTC 2015-01-01 15:25:19

    Video
    ID : 1
    Format : AVC
    Format/Info : Advanced Video Codec
    Format-Profil : High@L3.0
    Format-Einstellungen für CABAC : Ja
    Format-Einstellungen für ReFrames : 2 frames
    Format_Settings_GOP : M=2, N=6
    Codec-ID : avc1
    Codec-ID/Info : Advanced Video Coding
    Dauer : 20min
    Bitraten-Modus : variabel
    Bitrate : 4 741 Kbps
    maximale Bitrate : 9 000 Kbps
    Breite : 640 Pixel
    Höhe : 480 Pixel
    Bildseitenverhältnis : 16:9
    Modus der Bildwiederholungsrate : konstant
    Bildwiederholungsrate : 25,000 FPS
    ColorSpace : YUV
    ChromaSubsampling : 4:2:0
    BitDepth/String : 8 bits
    Scantyp : progressiv
    Bits/(Pixel*Frame) : 0.617
    Stream-Größe : 693 MiB (95%)
    Sprache : Englisch
    Kodierungs-Datum : UTC 2015-01-01 15:25:19
    Tagging-Datum : UTC 2015-01-01 15:25:19
    colour_primaries : BT.601 NTSC
    transfer_characteristics : BT.709
    matrix_coefficients : BT.601
    colour_range : Limited

    Audio
    ID : 2
    Format : AAC
    Format/Info : Advanced Audio Codec
    Format-Profil : LC
    Codec-ID : 40
    Dauer : 20min
    Source_Duration/String : 20min
    Bitraten-Modus : konstant
    nominale Bitrate : 216 Kbps
    Kanäle : 2 Kanäle
    Kanal-Positionen : Front: L R
    Samplingrate : 48,0 KHz
    Source_StreamSize/String : 32,4 MiB (4%)
    Sprache : Englisch
    Kodierungs-Datum : UTC 2015-01-01 15:25:19
    Tagging-Datum : UTC 2015-01-01 15:25:19
    mdhd_Duration : 1226571
  • ShadowZeroHD schrieb:

    colour_primaries : BT.601 NTSC
    transfer_characteristics : BT.709
    matrix_coefficients : BT.601


    Warum so'n mischmasch?

    Ansonsten isses aber eine stinknormale H.264 Datei und es gilt sowieso das aus meinem Zitat ;D
    Aktuelle Projekte/Videos




    Seit etlichen Monaten komplett veraltete Signatur, wie ihr sicherlich schon bemerkt habt. Habe mittlerweile mehr als 4 Projekte, weshalb die Signatur leider momentan gesprengt ist xD
    Notdürftig die Liste was aktuell läuft: Unreal | Complex DooM (LPT) | DooM 2016 | Need For Speed III: Hot Pursuit | Dirt Rally | Dirt 4 | WRC 7
  • Versteh ich jetz nicht?Ich habe camtasia und es Funktioniert einwandfrei bei z.b Fraps aufnahmen.Aber nicht bei Elgato aufnahmen.
    @De-M-oN Ich verstehe nicht viel von Informatik xD
    Ja es muss NLE sein da ich es einfacher finde und mich wegen Camtasia besser damit auskenne und sofort richtig loslegen kann.
    Wie steht es mit Premiere preis - leistungs verhältniss? Und ist das kompatiebiel mit elgato nicht das ich ein Fehlkauf mache?
  • Kodiertes AVC Material in Camtasia reinhauen ist wie ne Fahrt nach Randomland.
    Wie sagt Forest Gump immer?

    Camtasia ist wie ne Schachtel Pralienen. Man weiß nie was man bekommt oder wie es sich auswirkt. xD

    Nein, ohne Scheiß jetzt. Camtasia hat (so bei mir damals auch) mit bereits kodiertem AVC1 Material Probleme und hängt sich auch ganz schnell mal auf. Vllt liegt es an der Kodierungsart oder was weiß ich. Würde ich nicht weiter nutzen dieses Camtasia.

    Aber wie De-M-oN schon sagte, es gibt ja viele Programme die weitaus besser sind als Bugtasia.

    Sony Vegas Movie Studio (Mit DebugMode Frameserver) oder TMPGenc wären noch sehr Preiswert, wenn es dann eine NLE sein soll.

    Kostenlos als NLE könnte man Blender missbrauchen. Obwohl du damit schon einiges mehr machen kannst ;D

    AVISynth wäre auch Kostenlos. Wäre beim SSM zum beispiel mit dabei mit Samt Plugins, Beispielen und den Scriptmaker sowieso.
    Zusammen mit MeGUI wäre das auch Optimal schon.

    Teste für dich aus was dir am besten liegt.


    Ersatzlösung für dein Hauptproblem wäre:
    Encodiere dein Video als Lossless Video. Entweder mit Lagarith oder MagicYUV oder UTVideo. Als Programm dafür könnteste AVISynth nutzen.

    Wenn es Lossless vorliegt, sollte das auch Bugtasia wieder hinbekommen ^^
  • Naja klar bringen re-encodes mehr verlust mit sich. Es sei denn halt du bleibst lossless.
    Aktuelle Projekte/Videos




    Seit etlichen Monaten komplett veraltete Signatur, wie ihr sicherlich schon bemerkt habt. Habe mittlerweile mehr als 4 Projekte, weshalb die Signatur leider momentan gesprengt ist xD
    Notdürftig die Liste was aktuell läuft: Unreal | Complex DooM (LPT) | DooM 2016 | Need For Speed III: Hot Pursuit | Dirt Rally | Dirt 4 | WRC 7
  • ShadowZeroHD schrieb:

    Vielen Dank ich werde es wohl erstmal Encodieren gibt es einen Qualtiätsverlust beim Encodieren und wieder codieren?

    Wenn du es 1:1 Lossless encodieren lässt, gibt es gerade zu 0 an Qualitätsverlust.

    Und würdest du die Lossy Aufnahme so wie du sie aufgenommen hast so in Camtasia encodieren oder via dem encodiertem Lossless Matererial daraus, so wäre die Qualität in beiden Fällen nach dem Encode von Camtasia sehr bescheiden.

    Und Youtube macht dann den 3ten Encode und dann haste dein Endvideo wie es dann auch andere User sehen. Also da bleibt nicht mehr allzuviel übrig.