Gigabyte GA-H61M-S2PV Mainboard Problem

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Gigabyte GA-H61M-S2PV Mainboard Problem

    Anzeige
    Guten Morgen erstmal.

    Mein Problem ist folgendes und zwar habe ich ein Gigabyte GA-H61M-S2PV Mainboard das eine kleine Macke hat.
    (nicht mein Zocker Rechner)
    Das BIOS wird nicht gespeichert bzw. setzt sich immer wieder zurück. Und das immer nur wenn er über nacht oder mal 2 Tage lang aus war.
    Ich muss immer wieder von IDE auf AHCI umstellen damit das System booten kann, ansonsten gibts BSOD und Systemwiederherstellungsmodus.

    Die Probleme haben angefangen so ungefähr 3 Monate nach dem die Garantie abgelaufen war.
    Nun wollte ich mir die Arbeit ersparen das komplette System neu zu installieren auf einem neuen anderem Board und habe erstmal die CMOS Batterie ausgetauscht.
    Brachte keinen Erfolg.
    Also habe ich nochmal das gleiche Board bestellt und ausgetauscht.
    Wieder kein Erfolg.
    Irgentwo muss doch das Problem liegen dachte ich, dass das BIOS oder der Chip keinen Strom mehr bekommt und sich zurücksetzt und habe noch das Netzteil ausgetauscht.
    Wieder nichts.

    Ich weis ihr werdet mir jetzt raten ein neues Board zu kaufen und das System neu zu installieren und das wird früher oder später auch noch passieren aber erstmal will ich noch andere Wege versuchen.
    Kann das noch vom RAM kommen?
    Oder ist die Serie einfach betroffen von Problemen?
    Hat da jemand schon mal Erfahrung gesammelt?
    An welchen komponenten könnte es noch liegen?
    Könnte man das Problem lösen in dem man IDE Treiber installiert?

    Ich hoffe ich kann mich irgentwie vor der neuinstallation drücken und ihr habt noch ein paar Tipps auf Lager.
    Aber danke schonmal im vorraus.

    Euer aex
    Hier zum Channel (sc)haut rein!
    Machn Abo