Comeback nach langer Abwesenheit und ne menge Fragen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Comeback nach langer Abwesenheit und ne menge Fragen

    Anzeige
    Hallo,
    Ich habe schon 2013 Lets play gemacht musste aber noch vor 2014 wegen privaten Gründen aufhören und jetzt plane ich ein comeback.
    Ich hatte komplett 2014 keine möglichkeit das Internet zu benutzen.
    Jetzt wollte ich mich mal informieren ob es vielleicht Neuigkeiten gibt die ich mir mal genauer anschauen sollte.

    Also so wie ich es damals gemacht habe:
    Aufnahme per Dxtory mit dem Lagarith lossles Codec
    Bearbeitung mit Adobe Premiere Pro
    (Beides legal erworben)

    Gibt es da Neuigkeiten ? Wie etwa ne bessere Möglichkeit ne gute Qualität raus zu bekommen ?


    Dann hätte ich noch fragen zum Rode NT-USB (Hab gehört das es sehr gut für den Preis sein soll)
    Da ist ein Tischstativ im Set aber da bin ich nicht so der Fan davon deswegen würde ich gerne so ein Stativ zum an den Tisch Anklemmen und eine Spinne + anderer Popschutz benutzen ist das so ohne Probleme möglich ?

    und als Letztes würde ich gerne meinen PC etwas aufrüsten da ich zur zeit nur eine 1Tb HDD drin habe und da wollte ich fragen ob ihr mir eine 120 Gb SSD empfehlen könnt.
    Als Nächstes brauche ich eine zweite Festplatte welche könnt ihr mir da empfehlen ? Ist ein RAID-0 Verbund zum drauf aufnehmen geeignet und macht es überhaupt Sinn ?

    Ich würde mich freuen wenn die Festplatten ein angemessenes Preis/Leistungs Verhältnis haben würden.

    Ich freue mich auf eure Antworten.
    MfG Kuba
  • Kuuba schrieb:

    Also so wie ich es damals gemacht habe:
    Aufnahme per Dxtory mit dem Lagarith lossles Codec
    Bearbeitung mit Adobe Premiere Pro
    (Beides legal erworben)
    Gibt es da Neuigkeiten ? Wie etwa ne bessere Möglichkeit ne gute Qualität raus zu bekommen ?

    Eine schlechte Neuigkeit: Dxtory scheint bei vielen Leuten seit Version 2.0.123 schlechtere Performance zu liefern, also sind viele Leute auf den MSI Afterburner gewechselt. Dann gibt es noch einen effizienteren Codec zum Aufnehmen, der nennt sich MagicYUV. Für beides gibt es diverse Tutorials und Lexikoneinträge hier im Forum.


    Kuuba schrieb:

    Dann hätte ich noch fragen zum Rode NT-USB (Hab gehört das es sehr gut für den Preis sein soll)
    Da ist ein Tischstativ im Set aber da bin ich nicht so der Fan davon deswegen würde ich gerne so ein Stativ zum an den Tisch Anklemmen und eine Spinne + anderer Popschutz benutzen ist das so ohne Probleme möglich ?

    Ja, das ist problemlos machbar, kostet dann halt wieder ein Stückchen mehr. Aber das NT-USB ist wirklich ein absoluter Überflieger in Sachen Preis-Leistung.


    Kuuba schrieb:

    und als Letztes würde ich gerne meinen PC etwas aufrüsten da ich zur zeit nur eine 1Tb HDD drin habe und da wollte ich fragen ob ihr mir eine 120 Gb SSD empfehlen könnt.

    Die Samsung 840er Reihe ist sehr gut und günstig, ansonsten sind auch die Modelle von Crucial sehr beliebt.


    Kuuba schrieb:

    Als Nächstes brauche ich eine zweite Festplatte welche könnt ihr mir da empfehlen ? Ist ein RAID-0 Verbund zum drauf aufnehmen geeignet und macht es überhaupt Sinn ?

    RAID0 zum Aufnehmen ist super, das mache ich schon seit Jahren so und würde nicht mehr umsteigen wollen. Dafür solltest du allerdings zwei baugleiche Festplatten haben, die eine hohe Laufleistung haben. Hierfür ist meine persönliche Empfehlung die HGST Ultrastar, da mir die sonst sehr beliebte Seagate Barracuda 7200.14 zu oft abgeraucht ist.
  • Ach und was ich noch vergessen hatte: Du kannst die Bearbeitung ruhig in Premiere vornehmen, aber wenn du bessere Qualität in kleineren Dateien rausbekommen willst, dann solltest du dich vielleicht mal mit x264 anfreunden. Entweder per Frameserver und MeGUI oder aber per x264vfw, beide Möglichkeiten verschaffen dir bessere Bildqualität in kleineren Dateien, als es der normale Encoder von Premiere könnte.
  • Anzeige
    Ich hatte mich schon mal mit MeGUI versucht wurde aber irgendwie nichts (habe auch die Anleitung dem Forum gelesen).
    Ich werde es aber mal wieder versuchen weil ich natürlich eine gute Qualität präsentieren möchte und melde mich spätestens dann wieder wenn es soweit ist ^^
  • Julien schrieb:

    RAID0 zum Aufnehmen ist super, das mache ich schon seit Jahren so und würde nicht mehr umsteigen wollen. Dafür solltest du allerdings zwei baugleiche Festplatten haben, die eine hohe Laufleistung haben. Hierfür ist meine persönliche Empfehlung die HGST Ultrastar, da mir die sonst sehr beliebte Seagate Barracuda 7200.14 zu oft abgeraucht ist.

    In letzter Zeit sehe ich immer wieder dass sich Leute über die Seagate Barracudas beschweren. Weißt du zufälligerweise welche dir abgeschmiert sind? Ob es die 7200.12 oder die 7200.14 waren?
    Die 7200.12 hatten einen Hardwaredefekt wobei alle relativ schnell ausgefallen sind. Als damals die 7200.14 (ST3000DM001) rauskam direkt zwei Stück geholt. Und trotz intensiver Nutzung laufen die bis jetzt noch wie eine eins.


    #Kennt sich jemand mit WD Red aus?