Billigste Methode PS4/PS3 aufzunehmen 720p

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Billigste Methode PS4/PS3 aufzunehmen 720p

    Anzeige
    Wie die Überschrift verrät, bin ich auf der Suche Nach einer güngstigen Methode mein Gamwplay von einer PS3 und PS4 aufzunehmen.
    720p Reichnen mir da auch, schlechter darf es allerdings auch nicht sein.
    Bisher kann ich leider nur über die PS4 Share Funktion aufnehmen..

    Danke für eure Hilfe :D
    Kanallink

    Jeden Tag um 17 uhr ein neues Video von mir
    :thumbup: !

    Michi stellt eure Kanäle vor!

    Michi's Feedback

    Aktuelle Projekte: Alien Isolation (Pausiert) / Infamous First Light / Tales from the Borderlands
    Abgeschlossen: MGS 5 Ground Zeroes
  • Also ich kann dir definitiv die Elgato Game Capture HD empfehlen. Habe die ältere Version und bin sehr zufrieden. Die schafft 1080p und 30 fps und bis jetzt habe ich damit noch alles aufgenommen bekommen. Möchtest du 60 fps gibt es mittlerweile auch ein neueres Capture-Gerät von Elgato. Das ältere sollte relativ günstig zu kriegen sein. Einfach mal auf Ebay oder so umschauen. :)

    Es gibt sicherlich auch Kritiker der Elgato, keine Frage, aber ich finde diese zu ihren Konkurrenzprodukten bis jetzt unschlagbar. Viele Leute berichten zwar von asynchronen Aufnahmen, aber ich behaupte einfach mal frech, dass das in der Regel an falschen Setupeinstellungen liegt, sei es Hardwareverbindungen oder Softwaresettings.
    Alles rund um Gaming und anderen Nerdkram - Von Let's Play, über Review, bis hinzu Unboxing.
    https://www.youtube.com/user/ZimLetsPlay

    Ein weiser Ork sagte einst: "Arbeit, Arbeit."
  • AlphaZim schrieb:

    Also ich kann dir definitiv die Elgato Game Capture HD empfehlen. Habe die ältere Version und bin sehr zufrieden. Die schafft 1080p und 30 fps und bis jetzt habe ich damit noch alles aufgenommen bekommen. Möchtest du 60 fps gibt es mittlerweile auch ein neueres Capture-Gerät von Elgato. Das ältere sollte relativ günstig zu kriegen sein. Einfach mal auf Ebay oder so umschauen.

    Es gibt sicherlich auch Kritiker der Elgato, keine Frage, aber ich finde diese zu ihren Konkurrenzprodukten bis jetzt unschlagbar. Viele Leute berichten zwar von asynchronen Aufnahmen, aber ich behaupte einfach mal frech, dass das in der Regel an falschen Setupeinstellungen liegt, sei es Hardwareverbindungen oder Softwaresettings.


    Da muss ich zustimmen. Hatte die von AverMedia Game Capture HD (welche eine direkte Aufnahme auf einen externe 2,5 Zoll Platte (ohne zusätzlichen Strom aufnimmt, und auch direkt über die Box deine Stimme), habe die aber mittlerweile auch gegen die Elgato Game Capture HD60 getauscht (1080p mit 60fps).

    Die AverMedia bekommst du mittlerweile auch günstig (selbst neu) in Amazon oder Ebay/Shpock usw.

    Wobei ich generell empfehle, dass du dein Kommentar lieber über Audacity oder dergleichen aufnimmst, da du dort besser Dinge wie rauchen etc. entfernen kannst. Ist auf jedenfall alles besser wie die Aufnahme direkt über die PS4 ;)

    Grüße
  • Anzeige
    Nutze ebenfalls die ältere Version der Elgato und bin sehr zufrieden. 1080p mit 30 fps und du brauchst nicht mehr als einen i5 um das Ganze flüssig auf die Platte zu bekommen. Allerdings werden die Kommentare tatsächlich im Anschluss um einige Sekunden versetzt (steht auch auf der Homepage), solange du diese nicht separat aufnimmst. Da man aber sowieso hinterher immer schneidet ist das auch kein Thema.
    Wer lust hat: Schommii@YouTube
  • Das ist so nicht ganz korrekt.

    Ich nutze ein Interface für den Live-Kommentar-Input. Ich habe keinerlei Audioversatz und nutze trotzdem die Aufnahmefunktion in der Elgato-Software. Ich denke, die Probleme rühren, wie bereits in meinem vorherigen Kommentar erwähnt, daher, dass der verwendete Input über die selbe Soundkarte, wie der Spielsound läuft. Bei Fragen helfe ich gerne noch per PN oder hier im Thread, kann mir vorstellen, dass man einigen so viel Arbeit ersparen kann, sofern sie ihren Kommentar nicht eh noch einmal bearbeiten müssen/wollen.
    Alles rund um Gaming und anderen Nerdkram - Von Let's Play, über Review, bis hinzu Unboxing.
    https://www.youtube.com/user/ZimLetsPlay

    Ein weiser Ork sagte einst: "Arbeit, Arbeit."
  • Schommii schrieb:

    Allerdings werden die Kommentare tatsächlich im Anschluss um einige Sekunden versetzt (steht auch auf der Homepage), solange du diese nicht separat aufnimmst. Da man aber sowieso hinterher immer schneidet ist das auch kein Thema.


    Echt? Also bei der HD60 ist keine Verzögerung der Aufnahme vom Video/Sound her. Außer natürlich die Vorschau, in dem Fenster ist mein Kommentar 1,5 Sekunden versetzt. Aber zocken tut man ja eh nicht über die Software der Elgato, sondern aufm TV / Monitor ;)

    AlphaZim schrieb:

    Ich habe keinerlei Audioversatz und nutze trotzdem die Aufnahmefunktion in der Elgato-Software


    Yupp, genau so ist es. Mikro (Rode NT1-A+ PreSonus AudioBox USB als Interface läuft bei mir z.B.
  • Sehr gut, noch 'ne Bestätigung.

    Wenn du deinen Kommentar über den Spielsound aufnimmst, bzw den Input über die selbe Soundkarte (sei es in- oder extern) aufnimmst, dann hast du eben den selben Versatz im Kommentar, wie du ihn auch im Vorschau-Fenster der Software bei deinem Bildmaterial beobachten kannst (oder auch hörst, wenn du die Ausgabelautstärke nicht runtergefahren hast.)

    Hoffe, das erspart dir vielleicht etwas Arbeit in Zukunft, lieber Schommii :)
    Alles rund um Gaming und anderen Nerdkram - Von Let's Play, über Review, bis hinzu Unboxing.
    https://www.youtube.com/user/ZimLetsPlay

    Ein weiser Ork sagte einst: "Arbeit, Arbeit."
  • AlphaZim schrieb:

    ch denke, die Probleme rühren, wie bereits in meinem vorherigen Kommentar erwähnt, daher, dass der verwendete Input über die selbe Soundkarte, wie der Spielsound läuft.


    Also der Ingame Sound kommt bei mir über den Controller (Mit Adapter an der Elgato angeschlossen) und für die Kommentare nutze ich ein separates Mikro, welches am PC verbunden ist. An sich nicht schlimm, da ich die Spur sowieso immer nachbearbeite. Die Verzögerung hab ich auch nur in VLC o.ä., über das Programm der Elgato selbst ist alles top.
    Wer lust hat: Schommii@YouTube
  • In deinem Fall liegt es dann tatsächlich daran, dass dein Input über deine im PC verbaute Soundkarte läuft. Wenn du übrigens in der Elgato im rechten Reiter deine Aufnahme noch einmal abspielst, sollte der Versatz trotzdem schon zu hören sein. Wenn es nicht stört, dann spielt es ja eh keine Rolle. Ansonsten müsstest du vielleicht über ein günstiges USB-Interface o.Ä. nachdenken.

    Aber zurück zum Thema: Du würdest die Elgato also trotzdem xMichi zockt empfehlen? :) Man, ich klinge, wie ein bezahlter Promoter, aber ich bin dem Ding einfach dankbar für die Entlastung meiner CPU etc. :D
    Alles rund um Gaming und anderen Nerdkram - Von Let's Play, über Review, bis hinzu Unboxing.
    https://www.youtube.com/user/ZimLetsPlay

    Ein weiser Ork sagte einst: "Arbeit, Arbeit."
  • Schommii schrieb:

    Also der Ingame Sound kommt bei mir über den Controller (Mit Adapter an der Elgato angeschlossen) und für die Kommentare nutze ich ein separates Mikro, welches am PC verbunden ist. An sich nicht schlimm, da ich die Spur sowieso immer nachbearbeite. Die Verzögerung hab ich auch nur in VLC o.ä., über das Programm der Elgato selbst ist alles top.


    Yopp, das ist ja das was AlphaZim meinte. 2 Eingangsquellen (Mikro am PC wie auch Elgato am PC) laufen beide auf eine Soundkarte (die vom PC). Daher dann der Versatz, da die Elgato 1,5~1,6 Sekunden Delay hat.

    Schließt man das Mikro an ein Interface / Mischpult / 2. Soundkarte im PC etc.pp. an, und stellst die in Elgato ein, braucht man nichts mehr nachbearbeiten (abhängig der Mikroquali und Nebengeräusche).


    P.S @AlphaZim Maaaaan, schreib mal langsamer ;) 2 Dumme 1 Text,..dann bin ich wohl auch ein Promoter ^^
  • DerJoergZockt schrieb:

    Schließt man das Mikro an ein Interface / Mischpult / 2. Soundkarte im PC etc.pp. an, und stellst die in Elgato ein, braucht man nichts mehr nachbearbeiten (abhängig der Mikroquali und Nebengeräusche).


    Wäre mir zu viel Arbeit, vor allem da ich sowieso immer hinterher schneiden muss ^^

    AlphaZim schrieb:

    Aber zurück zum Thema: Du würdest die Elgato also trotzdem xMichi zockt empfehlen? Man, ich klinge, wie ein bezahlter Promoter, aber ich bin dem Ding einfach dankbar für die Entlastung meiner CPU etc.


    Definitiv, wenn man erstmal alles eingestellt hat spart man sich einiges an Arbeit. Ich nehme mit der Elgato 1-2 Stunden auf, teile es dann in einzelne Abschnitte und mach mir gleich die Screenshots für die Thumbnails. Anschließend wird das Ganze noch gerendert und fertig ist das Video :D
    Wer lust hat: Schommii@YouTube
  • Schommii schrieb:

    Wäre mir zu viel Arbeit, vor allem da ich sowieso immer hinterher schneiden muss


    War ja auch nur ne Idee ;)

    Zurück zum Thema: Elgato definitiv empfehlenswert wenn du mindestens ein mittelmäßigen PC hast. Wenn du das nicht haben solltest, nimmst die AverMedia Game Capture HD (1 oder 2) wie oben erwähnt + irgendeine externe Festplatte :)
  • Danke für die ganzen Antworten :thumbup:

    Habe ein i5 mit 4x 2,8 ghz bzw 3,2 ghz

    Was ist denn ein guter Preis für eine Elgato Game Capture HD (1 Version reicht völlig aus)
    Kanallink

    Jeden Tag um 17 uhr ein neues Video von mir
    :thumbup: !

    Michi stellt eure Kanäle vor!

    Michi's Feedback

    Aktuelle Projekte: Alien Isolation (Pausiert) / Infamous First Light / Tales from the Borderlands
    Abgeschlossen: MGS 5 Ground Zeroes
  • Habe gerade mal geschaut, die Dinger gehen irgendwie kaum im Preis runter. Ich würde etwas Geduld mitbringen und versuchen, eine günstig zu schießen. Wenn du 100 Euro bezahlst, dann ist das ein guter Preis, sofern der Zustand wie neu ist. Ob das wirklich realistisch ist, das kann ich leider nicht einschätzen in so kurzer Zeit. Einfach mal ein bisschen beobachten.
    Alles rund um Gaming und anderen Nerdkram - Von Let's Play, über Review, bis hinzu Unboxing.
    https://www.youtube.com/user/ZimLetsPlay

    Ein weiser Ork sagte einst: "Arbeit, Arbeit."
  • Habe bisher eigentlich keine schlechte Erfahrung mit gebrauchter Technik gemacht.

    Könnte die Roxio Game Capture oder HDPVR für 35€ kaufen, klar funktioniert da die PS4 nicht dran, die hat aber auch die share funktion.

    Würdet ihr es empfehlen und welche ist besser? :D
    Kanallink

    Jeden Tag um 17 uhr ein neues Video von mir
    :thumbup: !

    Michi stellt eure Kanäle vor!

    Michi's Feedback

    Aktuelle Projekte: Alien Isolation (Pausiert) / Infamous First Light / Tales from the Borderlands
    Abgeschlossen: MGS 5 Ground Zeroes
  • ich würde dir empfehlen, ein bisschen zu sparen und dir dann was moderneres zu kaufen; die HDPVR ist mittlerweile uralt (in Elektronikjahren); zu der Roxio kann ich recht wenig sagen

    und das Share Ding bei der PS4 ist für "ernsthafte" LPer auch nix, da man max. 15 Minuten aufnehmen kann und es tierisch umständlich ist, wenn man gescheite Videos für YouTube machen will (und nicht nur diesen 08/15 miese Qualität Klumbatsch, den es millionenfach auf Youtube gibt; ohne Herz und Hirn)
  • The Goeppi Show schrieb:

    und das Share Ding bei der PS4 ist für "ernsthafte" LPer auch nix, da man max. 15 Minuten aufnehmen kann und es tierisch umständlich ist, wenn man gescheite Videos für YouTube machen will


    Kann ich bestätigen, wobei die Funktion zum streamen in Ordnung geht. Aber so oder so, du hast sehr eingeschränkte administrative Möglichkeiten und solltest dir überlegen, ob du ganz klein anfängst oder lieber ein wenig investierst und dadurch evtl. die Lust an der Sache nicht vorzeitig verlierst.
    Wer lust hat: Schommii@YouTube
  • Also ich kann dir, wie andere schon vorgeschlagen haben, die Elgato empfehlen. In meinem Fall empfehle ich dir aber die normale Elgato, die reicht für die PS3 da du eh nicht 60 PFS aufnehmen willst und eh nur einen 720p Anspruch hast. Wenn du willst kann ich dir sogar meine Elgato anbieten, die brauch ich nichtmehr da meine PS3 hin ist. Bis jetzt hat das aufnehmen mit dem Ding perfekt unter PS3 funktioniert. Kann ich wie gesagt nur bestens empfehlen. Wenn du dir eine kaufen willst, schreib mir ich mach dirn guten Preis.