SC 450 oder doch AT2020

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • SC 450 oder doch AT2020

    Anzeige
    Hallo Leute,

    ich will mir ja ein neues Mikrofon zulegen. Nun stehe ich natürlich vor der Entscheidung welches.

    Im Blick habe ich das T.Bone SC 450 XLR mit Audio Interface und das AT2020 USB oder XLR mit Audio Interface.

    Da mir die USB Variante von dem AT2020 vom Preis eigentlich gut zusagt bin ich natürlich beim Überlegen. Nur da die USB Mikrofone meist keine so gute Qualität aufweisen bin ich mir unsicher. Auf die Idee mit dem AT2020 hat mich diese Video gebracht: youtube.com/watch?v=cY1Wn8gJhSM
    Nur ist die Qualität besser oder sogar gleich ? Und ist vielleicht die XLR Variante vom AT2020 sogar besser als würde ich das T.Bone SC 450 XLR nehmen. Ich hoffe mir kann mir jemand weiter helfen.

    Mit Freundlichen Grüßen Nils
  • Wenn dann nimm gleich USB, der Aufpreis für ein akzeptables Interface ist das nicht wert. Ansonsten kann ich zumindest das SC450 sehr empfehlen, das habe ich auch im Einsatz.

    Preis/Leistung technisch wäre aber wohl das Rode NT1-A die bessere Wahl.
    Ich will der aller beste sein,
    Wie keiner vor mir war!
    Ganz allein let's play ich hier
    Mach meinen Traum jetzt wahr!

    Ich spiele schon mein Leben lang,
    doch jetzt ist es soweit.
    Ich weiß ich werd abonniert.
    Ich bin bereit!

  • Anzeige
    Ich sortiere mal nach Qualität, von schlechter nach besser: SC450 USB, AT2020 USB, SC450 XLR, AT2020 XLR.

    Wenn du also das Budget hast, dann wäre das AT2020 an einem guten Audiointerface definitiv die beste Wahl von den vier Möglichkeiten. XLR bietet halt gegenüber USB den großen Vorteil, dass du nicht bei Windows 8 schlechteren Ton bekommen kannst...
  • Wenn du also das Budget hast, dann wäre das AT2020 an einem guten Audiointerface definitiv die beste Wahl von den vier Möglichkeiten. XLR bietet halt gegenüber USB den großen Vorteil, dass du nicht bei Windows 8 schlechteren Ton bekommen kannst...

    Ernsthaft? Das macht bei Windows 8 einen Unterschied? Wow. Danke für die Info, auf die Idee wäre ich ehrlich gesagt nicht gekommen.
    Ich will der aller beste sein,
    Wie keiner vor mir war!
    Ganz allein let's play ich hier
    Mach meinen Traum jetzt wahr!

    Ich spiele schon mein Leben lang,
    doch jetzt ist es soweit.
    Ich weiß ich werd abonniert.
    Ich bin bereit!

  • Also ich weiß ganz ehrlich nicht woher die Geschichte mit USB Mikrofonen und Windows 8 herrührt, aber ich habe absolut kein problem mit Lautstärke, rauschem oder ähnlichem.
    Ich benutze aktuell das Rode-NT-USB und hab vorher das Samson Meteor Mic benutzt.
    Ihr nennt es Let's Play, ich nenne es: Podcast mit Assoziationsbeschleuniger.

    Neuer, alter Kanal: Robert Ongrui

  • Ongrui schrieb:

    Also ich weiß ganz ehrlich nicht woher die Geschichte mit USB Mikrofonen und Windows 8 herrührt

    Von Erfahrungen. Es gab sogar schon mehrere Threads hier im Forum, bei denen sich die Leute gewundert haben, dass ihr Mikrofon seit dem Update auf Windows 8 sehr viel leiser ist. Oder eben brutal rauscht. Oder aber wie eine Blechdose klingt. Thomann hat daraufhin irgendwann beim SC440 USB dazugeschrieben, dass es nicht mit Windows 8 kompatibel ist. Das stand vorher nämlich nicht da. :D


    Ongrui schrieb:

    aber ich habe absolut kein problem mit Lautstärke, rauschem oder ähnlichem.

    Dann gehörst du zu den Leuten, wo es keine Probleme gibt. ;) Das ist ja das Gemeine an diesem Fehler: Er tritt nicht immer auf, sondern nur sporadisch. Deswegen kann auch keiner genau ergründen, woran es nun liegt. Und genau deswegen wird es auch niemals einen Fix von Microsoft dafür geben.
  • Ich würd ihm trotzdem das NT-USB empfehlen - wenns scheisse klingt dann innerhalb von 2 Wochen wieder zurück um Absender.
    Wenn sich übrigens irgendwann mal jemand mit diesem Problem findet, soll er sich mal bei mir melden, ich würd mir das sehr gern mal per Fernwartung anschauen.
    Ihr nennt es Let's Play, ich nenne es: Podcast mit Assoziationsbeschleuniger.

    Neuer, alter Kanal: Robert Ongrui

  • Wenn das NT-USB noch ins Budget passt, wäre es auch eine gute Alternative, auf jeden Fall. Windows 7 wäre aber auch eine gute Alternative, einfach nur zur Sicherheit. :D
    Was genau willst du dir denn da anschauen? Wie sich das Problem äußert oder wirklich in die Tiefen des Systems schauen? Wie sich das äußert, kann ich dir nämlich sehr genau erzählen, ich habe es beinahe hautnah bei SchrammO mitbekommen, der ist mittlerweile wieder zu Windows 7 gewechselt weil sein SC450 USB viel zu dünn und leicht blechern klang, bei einem Pegel von 40 statt vorher 7-8...
  • Glaube nicht, dass das schwer sein wird. Das sind nur nicht so viele, weil eher wenige Leute von Win 7 auf 8 updaten und einen Großmembraner haben und sich so sehr um die Audio-Qualität kümmern, dass es ihnen auffällt.

    Bei mir tritt es sehr leicht auf - ich habe auf Win 7 einen Pegel von ca. 40, auf Win 8 brauche ich ca. 85 mit meinem AT2020 Usb.
    You like music? I like pissing.
    ~Corey Taylor
  • Du sprichst immer wieder vom SC450 - ist das denn das einzige wo es Erfahrungsberichte gibt?
    In Windows 8 wurde die Treiberarchitektur innerhalb von Windows zum ersten mal seit JAHREN richtig geändert, das bedeutet - für alles wurden "neue" Treiber fällig - eben auch der Standard USB Treiber für Mikrofone - vielleicht verstehen sich der Analog-Digital-Wandler vom SC450 nicht mit dem neuen Standardtreiber.
    Ergo wäre nicht von USB Mikrofonen sondern vom SC450 und Windows 8 abzuraten.
    Ihr nennt es Let's Play, ich nenne es: Podcast mit Assoziationsbeschleuniger.

    Neuer, alter Kanal: Robert Ongrui

  • Bisher kenne ich die Berichte vom SC440, SC450, AT2020 (siehe Strohi), Blue Yeti, komplette Auna-Reihe... Das fällt mir gerade spontan so ein. Wenn ich was vergessen habe, füge ich es noch hinzu. Das NT-USB ist ja noch einigermaßen neu und scheint auch für die meisten Leute hier zu teuer zu sein, vielleicht gibt es deswegen davon noch keine Erfahrungsberichte - oder es ist tatsächlich so hochwertig, dass es von dem Fehler nicht betroffen ist.
    Grundsätzlich würde ich aber nicht sagen, dass es am SC450 liegt. Manche Leute nutzen das SC450 USB ja problemlos unter Windows 8, andere hingegen haben den Fehler. Nach einem Downgrade funktioniert dann alles so wie es soll. Und genau dieses sporadische Auftreten lässt mich doch eher darauf schließen, dass es an Windows 8 liegt.
  • @FrogsterLP - Lesen hilft

    Ongrui schrieb:

    Also ich weiß ganz ehrlich nicht woher die Geschichte mit USB Mikrofonen und Windows 8 herrührt, aber ich habe absolut kein problem mit Lautstärke, rauschem oder ähnlichem.
    Ich benutze aktuell das Rode-NT-USB und hab vorher das Samson Meteor Mic benutzt.
    Ihr nennt es Let's Play, ich nenne es: Podcast mit Assoziationsbeschleuniger.

    Neuer, alter Kanal: Robert Ongrui