WarHawk: The Red Mercury Missions

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • WarHawk: The Red Mercury Missions

      Anzeige
      Name: WarHawk: The Red Mercury Missions
      Autor: Deepstar
      Angefangen am: 12.01.2015
      Fertiggestellt am: 28.01.2015
      Genre: Flight Simulator
      Plattform/System: Sony Playstation
      Beschreibung: Mit der im Jahr 1995 erschienen Playstation, griff auch Sony in den Konsolenmarkt ein. Obwohl die Panasonic 3DO bereits über ein ganzes Jahr vorher auf den Markt erschien, ist der Erfolg der Playstation weltbekannt, da sie uns schließlich bis in die heutige Zeit begleitet hat. Eines der Spiele zum nordamerikanischen Start der Konsole, war das Spiel WarHawk: The Red Mercury Missions, welches allgemein nur als WarHawk vermarktet wurde, welches durchaus dem Genre der Flugsimulationen angehört, diese allerdings nur arcademäßig interpretiert. Echte Simulation spielt in diesem Spiel dementsprechend keine Rolle, sondern man ist als Pilot des namensgebenden hochtechnisierten Flugfahrzeugs damit beschäftigt, den bösen Kreel, der als einziger die Macht des roten Quecksilbers für sich entdeckt hat, zu stoppen und muss sich daher nicht nur gegen unzählige Feinde erwehren, sondern auch riesige Maschinen, die von dieser Energie angetrieben werden, vernichten und muss darüber hinaus das rote Quecksilber auch für die eigenen Truppen sicherstellen, damit es Kreel nicht selbst für seine teuflichen Zwecke der Welteroberung nutzen kann.
      Dabei wird der Spieler mit immer gefährlicheren Missionen und Gegnern konfrontiert und muss nicht nur ganz alleine einen Konvoi von Kreel stoppen, sondern muss sich auch in Gegenden begeben, die aufgrund ihrer beschränkten Manövrierfähigkeit nur bedingt für Fluggeräte wie die WarHawk geeignet sind. Zwischen den Missionen wird die Geschichte mit Realfilmsequenzen fortgeführt, wo sich mehr oder minder unbekannte Schauspieler tummeln, manche von denen aber später auch als Synchronsprecher Videospielen treu geblieben sind, wie beispielsweise Kim Mai Guest, die später unter anderem als Stimme von Mei Ling aus der Metal Gear Solid Reihe einem größeren Publikum bekannt wurde.
      WarHawk tritt auch sonst ein bisschen wie ein Spiel aus der Spielhalle auf, nicht nur fehlt eine Speicherfunktion, sondern es gibt auch nur eine begrenzte Anzahl an Leben mit der das ganze Spiel durchgespielt werden muss. Das sorgt auch entsprechend dafür, dass es nur verhältnismäßig wenige Missionen gibt und der Schwierigkeitsgrad ziemlich schnell sprunghaft ansteigt. Dafür würde sich bei WarHawk aber auch ein Game Over lohnen, denn nicht nur gibt es drei unterschiedliche Enden, auch ist das ganze Spiel mit bösen Enden gespickt, wo sich die Entwickler durchaus die Mühe gegeben haben für jede Mission mehrere Endsequenzen zu erstellen, weswegen es in der Praxis ungefähr an die 30 Endsequenzen gibt, die allerdings aufgrund der dort beschriebenden Brutalität nur per scrollenden Text präsentiert werden.
      Für das Jahr 1996 wurde ursprünglich auch eine PC Version dieses Titels angekündigt, diese wurde allerdings dann doch nicht mehr realisiert. Obwohl dieses Spiel durchaus als guter Launchtitel in Erinnerung blieb, dauerte es ganze zwölf Jahre bis 2007, bis die Marke Warhawk in gänzlich anderer Form auf die Playstation zurückkehrte.
      Altersfreigabe: USK 12
      Blind: Ja
      Spielsprache: Englisch
      Spielauflösung: 640x480
      Maximale verfügbare Videoauflösung: 1920x1440
      Logo vom Spiel:

      Screenshots:


      Videos:
      YouTube Playlist / Dailymotion Playlist

      #1 - Krieg in der Wüste
      #2 - Tödlicher Canyon
      #3 - Steile Klippen
      #4 - Luftschlacht über den Pazifik
      #5 - Geschosseruptionen rund um den Vulkanausbruch
      #6 - In Kreels Festung
      #7 - Am Turm entlangsteigen
      #8 - Persönliches Aufeinandertreffen
      #9 - Fluginformationen
      Bei mir gibt es die Spiele aus den unbekannten Weiten des Alls
      Zum Kanal

      Momentan im Anflug:
      Dragon Ball: Origins 2
      Action Adventure - NDS - 2010 - Seit 20.05.2017