Welche Software benutzt ihr zum Schneiden bevor ihr encodet?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Welche Software benutzt ihr zum Schneiden bevor ihr encodet?

    Anzeige
    Hallihallöchen,

    Welche Software benutzt ihr zum Schneiden und Bearbeiten bevor ihr encodet?

    Ich encode mit MeGUI und würde vorher manchmal gerne schneiden, zeitraffer evtl. mal und verschiedene Videos zusammenfügen.

    Welches Programm eignet sich dafür? (Ich nehme den LoL Launcher mit Action! auf)

    Und btw, mit MSI den Sound aufnehmen oder lieber mit Audacity?

    Zurzeit recorde ich mit MSI Afterburner.
  • Shuric schrieb:

    Welche Software benutzt ihr zum Schneiden und Bearbeiten bevor ihr encodet?
    Sony Movie Studio 12 Platinum - hat die gewünschten Features und lässt sich mit dem Debugmode Frameserver schön mit meGUI koppeln.

    Shuric schrieb:

    Action!

    Shuric schrieb:

    MSI Afterburner.
    Wat jetzt?

    Shuric schrieb:

    Und btw, mit MSI den Sound aufnehmen oder lieber mit Audacity?
    Das macht der MSI Afterburner für dich ganz gut. Kleiner Nachteil ist, dass er die Spuren nicht zeitgleich schließt - beim Schneiden darauf achten, dass alle Video- und Audiospuren zeitgleich enden.
    Videoempfehlungen:
    ShimmyMC
    NuRap
    ShimmyMC
    Napoleon Bonaparte
  • Anzeige

    Julien schrieb:

    TMPGEnc VMW5. Das geht aber auch mit MeGUI bzw. mit dem AVS Cutter. Ist halt nur aufwändiger.


    Find ich mit TMPGEnc deutlich aufwändiger, vor allem wenn du mehrere clips hast und clipübergreifend schneiden willst. Ernsthaft: Wie löst du dann dieses Problem? Der Cut Editor erlaubt ja immer nur ein Video. Vllt kannste darauf ja ausnahmsweise mal eine Antwort geben.

    Und mit avsPmod haste auch bei Avisynth deine geliebte GUI dafür.


    Achso zum Thema:

    letsplayforum.de/index.php?page=Thread&threadID=110277

    Du kannst mit Avisynth deine Bearbeitung halt machen.

    Welches Programm eignet sich dafür? (Ich nehme den LoL Launcher mit Action! auf)


    Warum nicht ebenfalls mit Afterburner?
    Aktuelle Projekte/Videos




    Seit etlichen Monaten komplett veraltete Signatur, wie ihr sicherlich schon bemerkt habt. Habe mittlerweile mehr als 4 Projekte, weshalb die Signatur leider momentan gesprengt ist xD
    Notdürftig die Liste was aktuell läuft: Unreal | Complex DooM (LPT) | DooM 2016 | Need For Speed III: Hot Pursuit | Dirt Rally | Dirt 4 | WRC 7
  • App detection level : none für Desktopsachen.
    Aktuelle Projekte/Videos




    Seit etlichen Monaten komplett veraltete Signatur, wie ihr sicherlich schon bemerkt habt. Habe mittlerweile mehr als 4 Projekte, weshalb die Signatur leider momentan gesprengt ist xD
    Notdürftig die Liste was aktuell läuft: Unreal | Complex DooM (LPT) | DooM 2016 | Need For Speed III: Hot Pursuit | Dirt Rally | Dirt 4 | WRC 7
  • Ja, tut er.

    Ich schneide mit SSM und MPC-HC für MeGUI. Wie das ganze siehst du in meinem 200 Abo Special in meiner Signatur oder hier: Von Anfang bis Ende: Wie mache ich Konsolen LPs mit größt möglicher Qualität?

    Ist zwar auf Konsolen getrimmt, geht aber bei anderen Spielen auch. Die Videoverarbeitung ist ja anschließend identisch.


    Aktuelle Projekte
    Mass Effect 2 | The Legend of Zelda: Skyward Sword
  • Shuric schrieb:

    Und btw, mit MSI den Sound aufnehmen oder lieber mit Audacity?

    Ich nehme mit dem Afterburner auf. Wenn da alles richtig eingestellt ist, hat das auch keine Nachteile.

    Shuric schrieb:

    Ich encode mit MeGUI und würde vorher manchmal gerne schneiden

    Ich schneide über den SSM. Die Frame-Nummern finde ich per Virtualdub heraus.
    You like music? I like pissing.
    ~Corey Taylor
  • Och naja, wenn es nur darum geht, die Parts zu splitten, dann reicht der locker.

    Erst schaue ich mir die Aufnahme mit dem MPC-HC an, und zwar mit meiner Mikrofonspur und nicht mit dem Ingame-Sound. Dort suche ich mir immer so alle 15 Minuten eine Stelle raus, an der weder im IGS, noch in der Mikrofonspur was gesagt wird (im MPC-HC schaue ich, dass ich eine Stelle finde, wo es von der Aufnahme her passend ist und zur vollen Sekunde nichts gesagt wird, in Audacity überprüfe ich in den sowieso bereits geöffneten Soundspuren dann, dass auch im IGS gerade geschwiegen wird) und schreibe mir die Zeiten raus. Wie gesagt, ich schneide immer auf volle Sekunden. Bisher habe ich dann über Virtualdub die Framenummern rausgesucht, mittlerweile rechne ich sie mir aber meistens einfach aus. Geht schneller als noch mal schauen und dann in Virtualdub den Regler zu verschieben. Ein "Gehe zu Zeit" scheint VDub ja nicht zu kennen...
    Werde mir wohl demnächst einfach ein Tool schreiben, dass die rausgeschriebenen Zeiten und die FPS abfragt und dann die Frame-Nummern anzeigt, evtl. auch direkt aus einem einzelnen SSM-Skript für die ganze Avi die einzelnen Part-Skripte erstellt.

    Und der Rest ist dann (ohne das Tool) keine große Magie mehr - Im SSM gibt es ja die Möglichkeit, einfach zwei Frame-Nummern für den Cut einzutragen.
    Da dann halt einfach immer abgewechselt: Frame-Nummern Part 1 eintragen, dann speichern, Frame-Nummern Part 2 eintragen, speichern, ... usw.

    Anschließend die Audiobearbeitung, das geht auch relativ schnell.
    Im Normalfall haue ich erst die Filter über meine Mikrospur, dann drehe ich den IGS zwischen 6 bis 8 db leiser, damit man meine Stimme ordentlich hört, dann lege ich die Stimme und den IGS zusammen, dann cutte ich die einzelnen Parts (was easy geht, ich schneide ja nur auf volle Sekunden) und nutze Audacitys "Auswahl exportieren", um direkt im selben Projekt die einzelnen Soundfiles der Parts zu exportieren.

    Anschließend die zusammengehörigen Skripte und Audiofiles in MeGUI rein und via Auto-Encode kommen dann direkt die uploadbereiten Videos raus.

    Klingt kompliziert, geht aber eigentlich ganz schnell.
    You like music? I like pissing.
    ~Corey Taylor
  • Strohi schrieb:

    Ein "Gehe zu Zeit" scheint VDub ja nicht zu kennen...


    Doch natürlich.

    STRG+G und dann die Zeit eintragen im unterem Feld.

    Auch kannste mit Virtualdub alles erledigen, statt MPC-HC. Spult schneller - und kannst bei wunsch auch via audio auch eine externe audiodatei wählen falls gewünscht.

    SSM öffnet dir mitm preview button sogar virtualdub automatisch mit allem^^

    Verstehe daher den Schritt mit MPC-HC nicht so ganz
    Aktuelle Projekte/Videos




    Seit etlichen Monaten komplett veraltete Signatur, wie ihr sicherlich schon bemerkt habt. Habe mittlerweile mehr als 4 Projekte, weshalb die Signatur leider momentan gesprengt ist xD
    Notdürftig die Liste was aktuell läuft: Unreal | Complex DooM (LPT) | DooM 2016 | Need For Speed III: Hot Pursuit | Dirt Rally | Dirt 4 | WRC 7
  • De-M-oN schrieb:

    Verstehe daher den Schritt mit MPC-HC nicht so ganz

    Ich bin da im Moment noch am Optimieren, wie ich den Ablauf am schnellsten hinbekomme. Mit Virtualdub tue ich mich in der Bedienung teilweise etwas schwer...

    Und Strg+G lies mich glaube ich nur die Framenummer auswählen als Sprungpunkt, wenn ich mich nicht täusche. Deswegen bin ich ja über den MPC-HC gegangen... o.o
    Muss ich noch mal nachschauen. Im Moment habe ich da eigentlich nach jeder Aufnahme einen neuen Weg. ^^
    You like music? I like pissing.
    ~Corey Taylor
  • Strohi schrieb:

    Und Strg+G lies mich glaube ich nur die Framenummer auswählen als Sprungpunkt, wenn ich mich nicht täusche


    Framenummer ODER Zeit. Je nachdem welches Feld du gerade nutzt.
    Aktuelle Projekte/Videos




    Seit etlichen Monaten komplett veraltete Signatur, wie ihr sicherlich schon bemerkt habt. Habe mittlerweile mehr als 4 Projekte, weshalb die Signatur leider momentan gesprengt ist xD
    Notdürftig die Liste was aktuell läuft: Unreal | Complex DooM (LPT) | DooM 2016 | Need For Speed III: Hot Pursuit | Dirt Rally | Dirt 4 | WRC 7