Nicht überspringbare Videoanzeigen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Nicht überspringbare Videoanzeigen

      Anzeige
      Huhu, habe diese Frage hier in einem anderen Forum gefunden und das würde mich auch brennend interessieren, dort gab es leider keine Antworten vielleicht hat ja jemand von euch Ahnung! Die Links habe ich mal eingefügt.

      Zitat:
      Habe mich kürzlich wieder mal mit etwas mit den Anzeigetypen
      auseinandergesetzt und bemerkt, dass ich an sich keine nicht
      überspringbaren Anzeigen schalten kann. Unter Anzeigeformate finde ich
      Displayanzeigen, Overlay-Anzeigen sowie Überspringbare Videoanzeigen.
      Nach längerer Suche bin ich auf folgendes Formular gestoßen: docs.google.com/forms/d/1nCvCT…fbzx=-8925527956656624155
      Und hier noch die Hilfe dazu: support.google.com/youtube/bin/answer.py?answer=188038

      Meine Frage dazu, ist dieses aktuell, bzw. hatte jemand Erfolg damit?
      Wer von euch hat nicht überspringbare Anzeigen zur Auswahl?

      Ich habe mich mal dafür angemeldet und hoffe, dass mein Kanal groß genug dafür ist.

      Gruß Crun
    • DarkHunterRPGx schrieb:

      Crun schrieb:

      Wer von euch hat nicht überspringbare Anzeigen zur Auswahl?

      Ich habs - ka woher


      Vom Netzwerk. Das erste was ich gefragt wurde war, ob ich 15 oder 30 sekunden haben möchte, und ich war damit völlig überfordert. Hab mich dann der empfohlenen Mehrheit angeschlossen :)

      An den TE: Ob man auch als Netzwerklose-Person diese nicht überspringbare Werbung aktivieren kann, ist mir leider nicht bekannt.
      Vermutlich nicht, denn ich hatte vorher auch bei den Monetarisierungseinstellungen keinen Haken den ich dafür setzen konnte bzw. ist meiner eh vorbelegt.
      Edit: Ach ich hätte mal auf den ersten Link klicken sollen. Könntest Du mal versuchen. Du hast ja reichlich Views, das könnte YT ja auch bereits interessieren.
    • Anzeige

      Crun schrieb:

      Wer von euch hat nicht überspringbare Anzeigen zur Auswahl?

      Hab ich ohne Netzwerk übrigens auch zur Verfügung und musste mich nirgends dafür anmelden, finde solche Werbeformen aber dreist und wenn alle sowas nutzen wird Adblock irgendwann selbst von den letzten Verfechtern der Werbung genutzt.
      ——YouTube————————————————————————————————————————————
      — Endlos-Projekte: Minecraft (SinglePlayer), Craft The World, Banished, Besiege, Sims4
      — ..Abgeschlossen: Leisure Suit Larry 6+7, Dishonored, Surface 2+3, Mirrors Edge, uvm
      — . Kurz- Projekte: The Tower, Fighting Is Magic, Euro Truck Simulator 2, uvm
      — ......Retro-Ecke: Day Of The Tentacle, Flight Of The Amazon Queen, NFS: HP2, uvm
      ————————————————————————————————————————————TbMzockt.de—
    • Das mit den "dreisten Werbeformen" ist so eine Sache.
      Zum einen kommt diese Werbung ja nicht wirklich oft. Und wenn dann mal 15 oder 30 Sekunden kommen, dann stehen dem ja 20-30 Minuten Unterhaltung entgegen. Von der Warte her finde ich das durchaus verträglich. das wäre 1 Minute Werbung pro Stunde. und das auch nur manchmal.

      Wenn man den TV-Vergleich mal zieht, dort bekommst Du mindestens 15 Minuten Werbung pro Stunde präsentiert, und da sind endlose Serientrailer die nicht enden wollen, nicht einmal mit eingerechnet.

      Dreist finde ich Let's Player die in popeligen 30-40 Minuten-Folgen dann alle 10 Minuten Werbung einblenden. Die machen den "Markt" kaputt. 80% nutzen in etwa einen Adblocker, was ich verstehen kann. ich möchte auch nicht mehr ohne sein, habe meinen allerdings auf Youtube abgeschaltet. Die Werbeindustrie mit ihren Popups etc. hat's aber im Web zu weit getrieben, als dass ich das noch erträglich finden würde. Mal abgesehen von Sicherheitslücken durch Flashwerbung etc.

      Auf der anderen Seite weiss ich, dass ich ein paar Abonnenten habe, die auch die freiwillige Werbung bei mir ganz durchlaufen lassen. Eben weil sie wissen, dass es sonst nicht gezählt wird (oder erst ab der Hälfte....so genau weiss man das ja auch nicht).
    • TbMzockt schrieb:

      Crun schrieb:

      Wer von euch hat nicht überspringbare Anzeigen zur Auswahl?

      Hab ich ohne Netzwerk übrigens auch zur Verfügung und musste mich nirgends dafür anmelden, finde solche Werbeformen aber dreist und wenn alle sowas nutzen wird Adblock irgendwann selbst von den letzten Verfechtern der Werbung genutzt.


      @TbMzockt Kannst du mir sagen seit wann du deinen Kanal hast?

      Ich glaube alte Kanäle haben das automatisch, ich habe meinen erst seit Februar 2013 und wahrscheinlich daher nicht und weiterhin bin ich auch in keinem Netzwerk.

      Ok dann denke ich mal das alle die in einem Netzwerk sind diese Option automatisch haben und eventuell alte Kanäle.
      Naja mal schauen habe mich eingeschrieben, da steht es dauert bis zu einer Woche.

      Also ich sehe das ähnlich wie @ValcryTV wenn ich mich hinsetze und ein Video mache wo ich vllt. 2-3 Stunden Arbeit reinstecke erwarte ich auch, dass die die es gerne sehen würden 20-30sec Zeit haben sich eine Werbung anzuschauen und wenn dem nicht so ist dann bitte sollen Sie wegschalten.
      Einige machen es natürlich auch freiwillig und haben Adblock sogar deaktiviert.
      Ich finde Adblock gehört auf Youtube verboten und Google sollte irgendwas dagegen unternehmen.
      Klar so Pop-Ups nerven mich auf jedenfall auch aber 20-30 sec für ein 30min Video ist kein Problem.

      Was habt Ihr für CPM's auf diese Wiedergaben mit nicht überspringbaren anzeigen, falls Ihr Sie aktiviert habt?
      Als Beispiel nenne ich ca. 9$CPM im Monat .
      Gruß Crun

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Crun ()

    • Crun schrieb:

      Was habt Ihr für CPM's auf diese Wiedergaben mit nicht überspringbaren anzeigen, falls Ihr Sie aktiviert habt?
      Ich habe ca. 9$CPM im letzten Monat , wobei bei mir darüber kaum monetarisierbare Aufrufe erfolgten, weil ich diese Option wie gesagt nicht aktivieren kann.

      Soweit ich weiß ist das Reden über diesen Wert nicht erlaubt
    • DarkHunterRPGx schrieb:

      Crun schrieb:

      Was habt Ihr für CPM's auf diese Wiedergaben mit nicht überspringbaren anzeigen, falls Ihr Sie aktiviert habt?
      Ich habe ca. 9$CPM im letzten Monat , wobei bei mir darüber kaum monetarisierbare Aufrufe erfolgten, weil ich diese Option wie gesagt nicht aktivieren kann.

      Soweit ich weiß ist das Reden über diesen Wert nicht erlaubt


      Ist ja auch nur ein Beispiel und kein genauer Wert :D
    • Crun schrieb:

      Ich finde Adblock gehört auf Youtube verboten und Google sollte irgendwas dagegen unternehmen.


      Du bist genau einer von den Typen, weswegen ich auf YT Adblock nie abschalten werde! Alein schon bei dem Begriff NICHT-überspringbare-Videoanzeigen bekomme ich Magenkrämpfe. Würde das je verboten, ich würde mir keine anderen Lets Plays mehr ansehen. Dann hätte das nämlich fast jeder!
    • Crun, ich, viele andere heulen über Adblock nur rum, weil wir Kohle damit verdienen. Würden wir das nicht tun, würden es andere tun ohne das wir je Geld mit unseren Videos eingenommen hätten, dann würden wir natürlich auch Adblock nutzen.
    • Thorhall schrieb:

      Crun schrieb:

      Ich finde Adblock gehört auf Youtube verboten und Google sollte irgendwas dagegen unternehmen.


      Du bist genau einer von den Typen, weswegen ich auf YT Adblock nie abschalten werde! Alein schon bei dem Begriff NICHT-überspringbare-Videoanzeigen bekomme ich Magenkrämpfe. Würde das je verboten, ich würde mir keine anderen Lets Plays mehr ansehen. Dann hätte das nämlich fast jeder!


      Bitte dann sehe Sie dir halt nicht mehr an, du guckst bestimmt auch kein Fernsehen weil dort 8 Minuten Werbung läuft. Du bist einer von den Typen, den ich gerne verbieten würde meine Videos anzusehen :D
      Youtube kann auch gerne Pay 2 View einführen. Ich denke das würde den wenigsten gefallen, dann doch lieber 30 sec Werbung gucken und kostenlos ein 30min Video genießen.

      DarkHunterRPGx schrieb:

      Crun, ich, viele andere heulen über Adblock nur rum, weil wir Kohle damit verdienen. Würden wir das nicht tun, würden es andere tun ohne das wir je Geld mit unseren Videos eingenommen hätten, dann würden wir natürlich auch Adblock nutzen.


      Jup #DarkHunterRPGx hat Recht :)
    • Crun schrieb:

      @TbMzockt Kannst du mir sagen seit wann du deinen Kanal hast?

      Seit Ende 2012.
      ——YouTube————————————————————————————————————————————
      — Endlos-Projekte: Minecraft (SinglePlayer), Craft The World, Banished, Besiege, Sims4
      — ..Abgeschlossen: Leisure Suit Larry 6+7, Dishonored, Surface 2+3, Mirrors Edge, uvm
      — . Kurz- Projekte: The Tower, Fighting Is Magic, Euro Truck Simulator 2, uvm
      — ......Retro-Ecke: Day Of The Tentacle, Flight Of The Amazon Queen, NFS: HP2, uvm
      ————————————————————————————————————————————TbMzockt.de—
    • @Crun
      Ich stimme dir voll und ganz zu, bei (deinen) langen Videos sollte es in jedem Falle legitim sein 20 - 30 Sekunden Werbung zu schalten!

      Crun schrieb:

      Youtube kann auch gerne Pay 2 View einführen.


      Bei einem Twitch-ähnlichen Sytem (alles auf freiwiller Basis) wär ich dabei. Beispielsweise für Kommentarfunktion / extra Videos zu zahlen würde ich als eine Art des "Zurückgebens" empfinden.

      Momentan mache ich das so: Wenn mir Videos wirklich sehr gut gefallen, klicke ich oftmals auch auf die Ads, einfach weil ich weiß , dass dem Videoersteller im Zweifel die mittleren Cent Beträge mehr erfreuen als ein einzelner Like^^
    • Anders gefragt. Wenn ihr mit Youtube Geld verdienen würdet, idealerweise so viel das man davon leben kann, würdet ihr immer noch sagen Adblock ist geil? Wer das dann noch sagen kann hat entweder Reserven, verdient anderweitig noch Geld oder wirtschaftet einfach falsch.
      Ich kann nicht mehr machen als den Zuschauern zu sagen das sie mich damit unterstützen und für weiteren Content sorgen da die paar Einnahmen restlos in neue Spiele fliessen.
      Wer es nicht tut, den kann ich wohl auch nicht weiter überzeugen.

      Allerdings merke ich das die Adblock Rate in den letzten Wochen massiv hoch gegangen ist. Sind wieder Werbungen geschaltet die unerträglich sind?
      Ich vertrete auch die Einstellung das mir die 30 Sekunden für 15-30 Minuten Unterhaltung echt nicht weh tun. Ich selber meide nur die Mid-Roll Werbung, da so eine ganz gerne die Zuschauer aus dem Geschehen zieht und das kommt nicht wirklich gut an.

      Ich finde ein Abomodell nicht verkehrt, solange es sich auf extras bezieht. Bei Twitch funktioniert das scheinbar ganz gut. z.B. könnte ich mir vorstellen, dass das Video kostenlos bleibt aber alle anderen Funktionen (wie Kommentare, Benachrichtigungen etc) ganz oder teilweise bezahlt werden würden.
      Allerdings würden dann doch sehr viele dicke Backen machen weil sie das auch nicht umgehen können. Wobei ich nicht glaube das der Erfolg davon so immens wäre. Es würden viele auf Kommentare verzichten
    • M4xBrowsergames schrieb:

      Momentan mache ich das so: Wenn mir Videos wirklich sehr gut gefallen, klicke ich oftmals auch auf die Ads, einfach weil ich weiß , dass dem Videoersteller im Zweifel die mittleren Cent Beträge mehr erfreuen als ein einzelner Like^^

      Und dann wunder ich mich, warum die Werbepartner immer weniger Geld für die Werbung ausgeben.
      Was glaubste wofür denn die Werbeeinblendung da sind? Damit Youtuber nur geld bekommen? Werbung soll angesehen und bei Interesse angeklickt werden - nicht weil der Youtuber geld bekommen soll klickste ma auf die ad
    • DarkHunterRPGx schrieb:

      M4xBrowsergames schrieb:
      Momentan mache ich das so: Wenn mir Videos wirklich sehr gut gefallen, klicke ich oftmals auch auf die Ads, einfach weil ich weiß , dass dem Videoersteller im Zweifel die mittleren Cent Beträge mehr erfreuen als ein einzelner Like^^


      Und dann wunder ich mich, warum die Werbepartner immer weniger Geld für die Werbung ausgeben.
      Was glaubste wofür denn die Werbeeinblendung da sind? Damit Youtuber nur geld bekommen? Werbung soll angesehen und bei Interesse angeklickt werden - nicht weil der Youtuber geld bekommen soll klickste ma auf die ad


      Nur zum Verständnis: Ich klicke da nicht mehrfach rauf, sondern schaue mir einfach die Seite dahinter mal an... Das, dass Geld an sich nicht der Grund zum Raufklicken sein sollte, ist mir klar^^ Ehrlich gesagt kann ich mir nicht vorstellen, dass durch mein Handeln Werbepartner die Vergütung senken, da ich schließlich ungefähr 2-5 Minuten auf deren Seite verbringe.
    • Ob man Nicht überspringbare Werbung ein- oder ausschaltet, liegt wohl an den Zuschauern und Content, den man auf den Channel hat. Hat man eine solide Zuschauerbasis, dann schadet die Funktion sicherlich nicht. Ist man allerdings erst in den Kinderschuhen, würde ich davon abraten. Das erschwert nur das Wachstum.