YoonexGaming - Ja auch der stellt sich endlich mal vor! :D

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • YoonexGaming - Ja auch der stellt sich endlich mal vor! :D

      Anzeige
      Hallo liebe Community,

      Ich habe mich vor einiger Zeit schon hier angemeldet habe aber, soweit ich mich erinnern kann, nichts geschrieben geschweigenden mich vorgestellt. Deswegen hole ich das jetzt mal nach :)

      Also Freunde, außerhalb meines Cyberlebens bin ich unter dem Decknamen "Niklas" bekannt und studiere mit meinen schon recht alten 23 Jahren in Dänemark auf Lehramt. In meiner Freizeit bin ich sehr viel sportlich unterwegs, sollte ich allerdings doch mal eine Wochenende frei haben verbringe ich dieses mit ein bisschen "zocki" oder mit meiner Freundin. Jaa, bekanntlich müssen diese ja auch ein bisschen gepflegt werden :P

      In Zukunft plane ich regelmäßig Let´s Plays auf meinem Kanal: youtube.com/user/YoonexGaming hochzuladen, die nicht ganz normal werden - soviel kann ich schon mal verraten :) Momentan befindet sich nur ein Video auf meinem Kanal, das Intro. Ist zwar nicht das Beste, aber ICH habe es gemacht und sehr viel arbeit reingesteckt - deswegen ist es, auf jeden Fall für mich, etwas besonders.


      So Freunde, das war es erst einmal von mir. Freue mich nun darauf regelmäßig hier im Forum aktiv zu sein

      Bis dann!
      Euer Yoonex :)
    • Sport und Deutsch, 12 Punkte für dich! :D

      Hinzu kommen dann noch Biologie (Schwerpunkt 1-6 Klasse) und Erdkunde. Also eigentlich eine kunterbunte Mischung :)

      Jetzt, das Intro ist wirklich ein bisschen laut :D wird bei den nächsten Videos aber definitiv anders werden. Trotzdem vielen Dank für dein nettes Kommentar! Freue mich zusammen mit euch dieses Forum hier ein klein wenig unsicherer zu machen :)
    • Anzeige
      Kann ich jedem nur empfehlen! Ich will mich jetzt nicht über das deutsche Ausbildungssystem äußern, aber in Dänemark ist alles wesentlich entspannter und es gibt so viele Möglichkeiten Hilfe zu bekommen :) Setzt natürlich voraus, das man der dänischen Sprache mächtig ist, aber das ist Gott sei Dank kein Problem :)