Battlefield Hardline ruckelt im Livestream auf mittleren Einstellungen ohne AA?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Battlefield Hardline ruckelt im Livestream auf mittleren Einstellungen ohne AA?

    Anzeige
    Hi, ich bin so am verzweifeln im Moment. Ich habe vor wenigen Tagen Windows neu drauf gespielt, doch bei mir funktioniert einfach überhaupt gar nichts. Ich habe eine GTX 970 und einen I5 3570K und Battlefield Hardline läuft ganz normal ohne Aufnahme gut mit 80-100 Fps auf Hoch mit 2x msaa. Mit Nvidia Shadowplay läuft es auch gut. Ich bin Youtuber und habe für Freitag einen Stream angekündigt. Heute habe ich zum ersten Mal Hardline getestet und es läuft auf Mittel ohne Antialasing einfach nur Sch....... grausam und ich kann es mir nicht erschliessen, warum es so läuft. Ich habe eine Super Hardware und trotzdem kann ich BFH nicht auf MITTEL Streamen. Ram ist übrigens 8GB. Ich streame mit OBS und habe einen Upload von 7,8 MB/s. Alles Super und dann der Test. Ich habe alles auf Mittel geastellt und es läuft teilweise nur mit 53 Fps. Das kann doch nicht sein dass das soviel Rechenleistung beansprucht. Ist das normal, dass das so schlecht läuft oder nicht. Ich zeige euch mal meine OBS Settings:
    Kodierung: X264, benutze Konstante Bitrate, Quali 8, Max. Bitrate 5700, Benutze CRB Paddling, Codec AAC, 44,1 KHZ, Bitrate 320, Stereo, Stream Plattform: Hitbox.TV, FMS: EU Germany , Basisauflösung: 1920X1080, Verhältnis: 16:9, Auflösung herunterskalieren: 1,5 (1280X720), Bilinear (schnellste), FPs: 30, Ich nutze Multithread optionen, Prozessorpriorität: normal, X264 CPU, veryfast, Encoding Profile High, Ich benutze CFR

    Irgendwie, komisch das man mit der Hardware Hardline nicht streamen kann. So wird es nichts mit Evolve oder Witcher 3 Streams. Würde mich sehr freuen, wenn ihr euch mein Problem genau durchliest und mir vielleicht antwortet. Wäre sehr dankbar
  • Genau kann ich dir zu dem Thema mangels Erfahrungen mit Hardline oder genauem Wissen zu OBS nicht weiterhelfen, vielleicht bringt's dir aber doch etwas. X264 frisst auch auf "very fast" noch gut CPU-Leistung, und das kann durchaus zu heftigen Leistungseinbrüchen führen, wenn das Spiel ebenfalls viel Power braucht.

    Sollte deine Maschine nicht damit klar kommen, dann würde ich als Erstes mal zum Testen an dem Preset drehen - vielleicht hilft's was, wenn du statt "very fast" auf "ultra fast" stellst. Alternativ kannst du im OBS statt X264 auch NVEnc wählen - damit übernimmt wie bei ShadowPlay der NVEnc-Chip der Grafikkarte die Kodierung.

    Wären mal 2 Ansätze.
    Videoempfehlungen:
    ShimmyMC
    NuRap
    ShimmyMC
    Napoleon Bonaparte
  • Is zwar zu spät aber kannste ja für die späteren Streams machen^^ Encoding Profile auf Main lassen! Quali kannste auf automatisch machen (Mach ich bei twitch und funzt :D) dann kannste noch im game schatten aus machen (Behindert sowieso beim zocken) das frisst auch sehr viel^^ hoffe konnte helfen^^ schönen abend/früh noch :D
    Wenn ihr lust habt auch meinen Kanal zu schauen^^ youtube.com/user/Formikunable