Suche Mitentwickler/innen für den Sagaras Scriptmaker (SSM)

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Suche Mitentwickler/innen für den Sagaras Scriptmaker (SSM)

    Anzeige
    Ich suche für den SagaraS Scriptmaker (kurz SSM) einen oder auch zwei weitere Mitentwickler/innen für die Basis Versionsreihe.

    Da der SSM immer komplexer wird und auch viel an der Basis Version geschraubt wird, brauche ich Hilfe und auch Ideen für eine gelungene Umsetzung des Ganzen. Ziel ist es für LPer und auch später kommende Anime Fans eine Software zu bieten um Filme bearbeiten zu können die nix kostet. Diese Software erstellt AVISynth Skripte die über die Software oder via dem AVISynth Skript automatisiert werden sollen.

    Was der SSM ist und wie er aussieht, könnt ihr euch im folgenden Thread begutachten und testen:
    SagaraS Scriptmaker (GUI)

    Die Bewerber sollten Kenntnisse in der Programmiersprache Basic mitbringen, da dort die Basis Versionsreihe drauf baut die hoffentlich auch irgendwann noch mal auf eine andere Plattform umgeschrieben wird.

    Außerdem sollten die Bewerber ein Verständnis für AVISynth Skripte und Commandline Parametern mit bringen.

    Daher bitte ich den Bewerbern die Sache ernst zu nehmen wenn sie sich melden. Da ihr auf jedenfall auf etwas, was schon da ist programmiert.
    Ihr sollt dazu beitragen auch das Programm weiter zu optimieren und auch Fehler zu debuggen und abzufangen.

    Bei Interesse könnt ihr euch gerne bei mir melden via einer Banachrichtigung hier im Forum oder in Skype (Siehe unter meinen Avatar).

    PS: Da dieses Programm kostenfrei bleiben soll, sollte von den Bewerbern keine Belohnung verlangt werden. Das einzige was ich euch anbieten kann ist eine Erwähnung und/oder einen Link zu eines eurer Websites.

    Gruß,
    euer Sagaras
  • Anzeige
    Da die vom Grundprinzip alle gleich aufbauen vom Code her, wäre mir jeder recht der überhaupt Basic versteht ^^

    (PS: Wir können auch mit BlitzBasic das Projekt schreiben, wäre mir auch egal xD Wäre vllt ne sehr geniale wenn auch komische Umsetzung mal xD)

    Aber so konkret baut die Basis Versionsreihe auf VB6 auf. Da es sehr leicht zu verstehen ist und auch ein recht übersichtliches Arbeiten ermöglicht ohne viel Gewusel um GUI Aufbau.
  • @OverDev
    Ist wirklich leicht zu verstehen. Wenn du schon C# kannst, kannste auch Basic im Allgemeinen. Weil was ändert sich denn für dich nur? Nur die Syntax ^^

    Warum denn unbedingt Basic ?

    Weil es eines der leichtesten Programmiersprachen ist die es gibt? xD

    Ich wollte mir am Anfang wo ich angefangen hatte es gar nicht so weit treiben und hab das eigentlich alles vorher Kinderleicht mit 2 Handgriffen in Batch hinbekommen. Und die erste Versionsreihe des SSM war ja auch noch Kinderleicht von den Filtern etc.

    Und da war mir VB als Freizeittool halt sehr angenehm, weil ich nicht so viel nachdenken musste ^^

    Aber mitlerweile wirds halt immer komplexer und auch die Anforderungen auch immer höher. Und ich wollte eigentlich nicht wieder bei Zero anfangen mit dem was schon vorhanden war. ^^

    Daher ist das so das es in VB6 jetzt vorliegt.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Sagaras ()

  • Sagaras schrieb:

    Aber so konkret baut die Basis Versionsreihe auf VB6 auf.

    Ach Gottle. VB6. :D
    Das erinnert mich an meine Anfänge als Programmierer.

    Allerdings hatte VB6 doch eine eigene IDE, die zu dem Zeitpunkt nur käuflich zu erwerben war, oder täusche ich mich da?
    Google bringt zwar den Link zu einer ISO, aber ist das die richtige? Oder braucht man noch einen Product Key, wie damals bei VB5? Wenn ja, wo kriegt man den heute noch her?

    Portiert wird vermutlich dann, wenn Avisynth sein Multiplattform-Projekt (Avisynth v3 oder wie das hieß) fertig hat, oder?
    You like music? I like pissing.
    ~Corey Taylor
  • Du kannst die Iso runterladen, dann nach der Installation einfach mit den Microsoft Konto anmelden.
    Dann hast du 80 Tage, also das war so als ich mir VS 13 Pro geholt habe, probe Zeit, dann einfach vl beim Info Lehrer nachfragen ob es einen Student Key gibt. Bei mir habe ich einen von der Schule bekommen, da wir VS eh in der Schule brauchen. Sonst einfach die Express 2013 for Windows Version nehmen , die ist Kostenlos , kann aber nur C++,C# und Basic .

    Edit : Um warum zur Hölle macht ihr das Programm in Visual Basic Classic und nicht mit der in VB .Net ?
    Mfg Mine
  • GelberDrache92 schrieb:

    Sicher das du dir das mit mir antun willst? xD
    Ich verstehe nicht mal die helfe von dem was hier jetzt geschrieben wurde xD

    Egal. Die angesprochene Programmiersprache ist ziemlich einfach. Ich würde sagen, sie ist maximal etwas schwerer als avisynth. Wobei, eher auf einem Niveau.

    MineCore schrieb:

    Du kannst die Iso runterladen, dann nach der Installation einfach mit den Microsoft Konto anmelden.

    Eben nicht. Oder gabs zu VB6-Zeiten schon solche Konten?
    Ah, gerade mal via Daemon-Tools ausprobiert. Er hätte gerne einen Key für die Installation.
    @Sagaras wie machst du das denn? Hast du da einen Key, den du rausgeben kannst, oder wie liese sich das lösen?

    Sagaras schrieb:

    Weil ich das eigentlich schon erklärt habe? ... Warum ließt wieder keiner...? >.>

    Ich habs gelesen! X(
    You like music? I like pissing.
    ~Corey Taylor
  • Strohi schrieb:

    @Sagaras wie machst du das denn? Hast du da einen Key, den du rausgeben kannst, oder wie liese sich das lösen?


    Das würde sich dann bei einem Gespräch klären dann.

    Erstmal würde ich nur gern Interessenten finden die auch wirklich mitmachen wollen.
    Wie gesagt: Ich will als erstes die Basis Versionsreihe zuende bringen wollen, bevor ich wieder bei Zero das ganze auf eine andere Sprache umschreibe.

    Beim Umschreiben in eine andere Programmiersprache könnt ihr euch dann gerne drüber streiten was das bessere ist in euren Augen. ^^
    Hauptziel wird dann bei der Umschreibung sein das jeder Windows Rechner ab XP und höher den SSM ohne weitere beigefügte Systemdatein für das Programm ausführen kann.

    Gedanklich habe ich da schon mit Java oder einer reinen HTML Lösung gedacht. Oder vllt VBA oder kA. Vllt fällt euch ja was ein dann.
    Aber erst mal würde ich schon gern die Basis Versionsreihe hinbekommen soweit. So das man eine reine Übersicht dann auch für die Umsetzung später hat. Weil ich hab wirklich keine Lust den ganzen Wirrwarr den ich bis jetzt damit durchhatte noch mal bei einer anderen Sprache durchzustehen xD

    Das ist bis jetzt immer so gewesen: Ich programmiere, ihr meckert wegen Fehler, ich korrigiere, ihr macht Vorschläge, ich passe wieder an, dann fällt euch der nächste Unsinn ein, ich passe wieder an und dann fällt euch noch mehr ein usw...

    Altes wird geändert, bestimmte Schwerwiegende Punkte werden herauskommentiert, weil vllt noch mal wichtig. Oder neue Funktionen lassen sich nicht mit alten Funktionen vereinbaren. Also muss dann wieder der halbe Code geändert werden.

    Und bis ich da nur Vorschläge höre die sich auch gut anhören, oder von anderen Bug Meldungen bekomme brauche ich da auch hilfe bei der Programmierung bei.
    Ich bin nebenbei auch an anderen Projekten am werkeln und komme eigentlich gar nicht mehr richtig dazu am SSM weiter zu schrauben.

    Momentan sieht der SSM so aus das er mit der Mediainfo arbeiten kann, VirtualDub eine brauchbare Statusanzeige hergibt, AVSPmod geupdatet wurde und überhaupt eine komplett neue AVISynth Version von 2015 enthalten ist mit entsprechender MT Unterstützung. Da es auch viele neue Skripterweiterungen für AVISynths Standardbefehle gibt, wird vermutlich auch der Skriptaufbau im SSM auch anders gestaltet werden müssen. Auch die Tatsache das die Mediainfo eingebunden wurde ändert den Skriptaufbau etwas.

    Und das muss auch entsprechend alles in den SSM Harmonisch in Einklang gebracht werden.
    Ich würde sogar sagen das im momentanen SSM viel Code rumhängt und Variablen Notdürftig genutzt werden die eigentlich besser optimierter geordnet werden müssten. Nur das ist mir in Zusammenhang mit meinen anderen Projekten etwas zuviel des ganzen langsam.

    Und daher suche ich halt Unterstützung. Sprich es muss nicht unbedingt jetzt schnell gearbeitet werden oder so. Also ihr werdet da Luft haben reichlich. Reicht wenn man sich da am Wochenende für 2 oder 3 Stunden mal dransetzt und intensiv mal was dazu beiträgt ^^

    Nur liegt das Projekt nun seit längerem etwas Brach und ich würde das Projekt auch ungern für längere Zeit ungefixed lassen bzw. ungern nicht weiterentwickelt auf eure Wünsche.

    Ich hoffe das ich mein Standpunkt soweit recht gut rüber gebracht habe.
  • Würde mich bereit erklären.
    Wie gesagt bin eher C# Anfänger aber die Sprache soll ja relativ easy sein.
    Also wird das umdenken wohl nicht so mega schwer sein.

    Hab halt weniger Erfahrung mit AVISynth, aber da es nur eine Scriptsprache ist wird das nicht schwer zu verstehen sein.

    Ich hab dich mal in Skype geaddet

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von OverDev ()