Let's Play auf zweitem Pc aufnehmen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Let's Play auf zweitem Pc aufnehmen

    Anzeige
    Hallo zusammen!

    Da ich gerne qualitativere Aufnahmen für meine Videos machen will, habe ich mir da etwas kleines ausgedacht. Momentan nehme ich die Videos in 720p und 60 FPS auf. Könnte sie auch in 1080p und 30 FPS aufnehmen, aber 60 FPS gefallen mir eindeutig besser. Manche Projekte kann ich auch in 1080p und 60 FPS aufnehmen, liegt aber ganz hart an der Grenze und bei manchen Spielen gibt es dann zwischendurch Mikroruckler, das ist Fatal für ein Let's Play. Nun habe ich vor, das Spiel auf meinem Hauptrechner zu spielen, und das ganze per Kabel auf einen zweiten PC übertragen, d.h. das ich quasi eine Live Übertragung auf dem zweiten PC habe, damit mein Hauptrechner keine Ressourcen durch das Aufnahmeprogramm etc. verliert. Die ganze Aufnahme findet dann nämlich am zweiten PC statt. Nun ist meine Frage an euch, wie realisiere ich das? Wie kann ich das Bild live auf einen zweiten Pc übertragen um es dort aufzunehmen?
    Freue mich über jede konstruktive Antwort :)
  • Prinzpiell könnte das die Avermedia Extreme Cap U3 allerdings kommt es auf der PS4 immer wieder zu FPS schwankungen .
    Ich denke die rühren daher das das Bildmaterial manchmal zu komplex wird um 1080p und 60 FPS durch USB. 3.0 zu schicken bin mir aber nicht sicher.
    Ansonsten würde nur ein Japan Import bleiben da kann dir @Strohi aber mehr zu sagen.
  • Hey,
    du müsstest dir dazu lediglich eine Capture-Karte kaufen, die Beispielsweise ein HDMI-Signal capturen kann.

    Die schließt du an den zweiten PC an, gehst per HDMI Kabel vom ersten an den zweiten.

    Damit du das Signal dort ankommend hast, stellst du in Windows noch in den Anzeigeneinstellungen ein, das Monitor 1 und 2 das Bild duplizieren.

    So bekommst du 1:1 das Signal von Monitor 1 auch auf das HDMI-Kabel raus und kannst das dann am 2. PC einfach aufnehmen.

    FrogsterLP schrieb:

    Prinzpiell könnte das die Avermedia Extreme Cap U3 allerdings kommt es auf der PS4 immer wieder zu FPS schwankungen .
    Ich denke die rühren daher das das Bildmaterial manchmal zu komplex wird um 1080p und 60 FPS durch USB. 3.0 zu schicken bin mir aber nicht sicher.
    Ansonsten würde nur ein Japan Import bleiben da kann dir @Strohi aber mehr zu sagen.


    Zu den Schwankungen kann ich persönlich nichts sagen, hab dafür aber auch zu wenig ausprobiert mit der ExtremeCap U3.
    Laufendes Projekt:
  • ScorpionLPde schrieb:

    du müsstest dir dazu lediglich eine Capture-Karte kaufen, die Beispielsweise ein HDMI-Signal capturen kann.

    Die schließt du an den zweiten PC an, gehst per HDMI Kabel vom ersten an den zweiten.

    Damit du das Signal dort ankommend hast, stellst du in Windows noch in den Anzeigeneinstellungen ein, das Monitor 1 und 2 das Bild duplizieren.

    So bekommst du 1:1 das Signal von Monitor 1 auch auf das HDMI-Kabel raus und kannst das dann am 2. PC einfach aufnehmen.


    Das Problem ist das so gut wie keine Karte lossless Aufnehmen kann.
    Wie sieht eigentlich dein Hauptrechner aus ?
    Vielleicht läst sich das ja anders lösen.
  • FrogsterLP schrieb:

    Ich denke die rühren daher das das Bildmaterial manchmal zu komplex wird um 1080p und 60 FPS durch USB. 3.0 zu schicken bin mir aber nicht sicher.

    USB 3.0 kann theoretisch bis zu 640 MByte/s - das reicht vielleicht sogar schon für schwer komprimierbares 4k...
    Nee, ich denke mal, wenn die da bei der Karte keinen Scheiß gemacht haben und die tatsächlich von der Karte her schnell genug ist, dass es evtl. an deinen Treibern liegt. Du hattest doch auch das Problem, dass deine USB-Ports allesamt nicht erkannt wurden, oder?
    Vl. passt da irgendwas nicht?

    Hast du eine Möglichkeit, das an einem anderen Mainboard mit USB3 zu testen?

    Einen Versuch wäre die U3 jedenfalls wert. Wenn die nicht geht, kann man sie zurückschicken, das geht bei der SC512 leider nicht so einfach, weil die aus Japan kommt und japanisches Recht Standard ist.
    You like music? I like pissing.
    ~Corey Taylor
  • Ich habe mich nochmal informiert und ich denke das es bei mir an der Festplatte liegt. Ich habe eine 500 GB Festplatte (HDD nicht SSD) und darauf liegt alles, LP's, Dateien, Programme, Spiele, Betriebssystem usw.

    Nun sollte ich es am besten so machen, dass ich mir 2 SSD's kaufe, auf die erste SSD kommt mein BS und auf die zweite dann die Spiele, Programme etc. Und auf meiner HDD Speicher ich dann die Spiele. Wäre das eine gute Möglichkeit?

    Wenn ja, auf welche Platte sollte ich die Aufnahme dann schreiben lassen, auf die BS SSD, Programm SSD oder auf der HDD? (Also während der Aufnahme damit keine Ruckler entstehen und ich eine bessere Quali habe)
  • Alles klar, kann man mit dieser SSD hier etwas anfangen?

    amazon.de/SanDisk-SDSSDP-064G-…sr=8-1&keywords=64+GB+SSD

    Wollte nicht direkt auf 128 GB gehen, denke zwei 64 GB SSD's reichen, bzw eine 32 GB für BS und 64 GB für Spiele und Co, muss ich noch schauen.

    Oder vielleicht die hier:

    amazon.de/Kingston-SSDNow-inte…sr=8-4&keywords=SSD+64+GB

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Kavaeron ()

  • Kavaeron schrieb:

    Alles klar, kann man mit dieser SSD hier etwas anfangen?

    amazon.de/SanDisk-SDSSDP-064G-…sr=8-1&keywords=64+GB+SSD

    Wollte nicht direkt auf 128 GB gehen, denke zwei 64 GB SSD's reichen, bzw eine 32 GB für BS und 64 GB für Spiele und Co, muss ich noch schauen.

    Oder vielleicht die hier:

    amazon.de/Kingston-SSDNow-inte…sr=8-4&keywords=SSD+64+GB


    32 GB für Windows wird nicht ausreichen. Ich habe eine 120 GB für Windows nen paar Programme und 2 kleine Spiele und hab nur noch 10 GB frei. Zudem muss immer genung platz frei sein damit die SSD gut arbeiten kann.
    Ich würde direkt eine 240 GB nehmen da habt man mehr von besonders von Preis/Leistung her.

    [url]https://geizhals.de/sandisk-ultra-ii-240gb-sdssdhii-240g-g25-a1154831.html
    [/url]
    Die ist Schnell und Günstig

  • Sporehunter schrieb:

    Kavaeron schrieb:

    Alles klar, kann man mit dieser SSD hier etwas anfangen?

    amazon.de/SanDisk-SDSSDP-064G-…sr=8-1&keywords=64+GB+SSD

    Wollte nicht direkt auf 128 GB gehen, denke zwei 64 GB SSD's reichen, bzw eine 32 GB für BS und 64 GB für Spiele und Co, muss ich noch schauen.

    Oder vielleicht die hier:

    amazon.de/Kingston-SSDNow-inte…sr=8-4&keywords=SSD+64+GB


    32 GB für Windows wird nicht ausreichen. Ich habe eine 120 GB für Windows nen paar Programme und 2 kleine Spiele und hab nur noch 10 GB frei. Zudem muss immer genung platz frei sein damit die SSD gut arbeiten kann.
    Ich würde direkt eine 240 GB nehmen da habt man mehr von besonders von Preis/Leistung her.

    [url]https://geizhals.de/sandisk-ultra-ii-240gb-sdssdhii-240g-g25-a1154831.html
    [/url]
    Die ist Schnell und Günstig


    Für den Preis bekommt man eine deutlich schnellere 250 gb Crucial.
  • Bin momentan aber recht knapp bei Kasse da ich mir vor kurzem erst mein Mikro gekauft habe, muss mich daher etwas begrenzen. Muss noch so einiges mehr holen, und für die erste Zeit wird das hoffentlich reichen :)

    --edit--

    Ich könnte es aber auch so machen, dass ich erstmal eine 120GB SSD hole, und als zweite SSD auch eine 120er, aber dann halt noch nicht jetzt, könnt ihr mir 120 GB SSD's empfehlen?
    @FrogsterLP Du hast die Crucial angesprochen, kannst du mir da Erfahrungen schildern?
    Die Samsung MZ-7TE250BW Serie 840 EVO liegt ja auch momentan stark in Trend.

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Kavaeron ()

  • Kavaeron schrieb:

    Bin momentan aber recht knapp bei Kasse da ich mir vor kurzem erst mein Mikro gekauft habe, muss mich daher etwas begrenzen. Muss noch so einiges mehr holen, und für die erste Zeit wird das hoffentlich reichen :)

    --edit--

    Ich könnte es aber auch so machen, dass ich erstmal eine 120GB SSD hole, und als zweite SSD auch eine 120er, aber dann halt noch nicht jetzt, könnt ihr mir 120 GB SSD's empfehlen?
    @FrogsterLP Du hast die Crucial angesprochen, kannst du mir da Erfahrungen schildern?
    Die Samsung MZ-7TE250BW Serie 840 EVO liegt ja auch momentan stark in Trend.


    Schau dir mal die hier an geizhals.de/crucial-mx100-128g…2680.html?hloc=at&hloc=de.
    Ist eine gute SSD und gleichauf mit der 840 Evo.
    Nur die 850 Pro wäre bezüglich der Verschlüsselung und langlebigkeit besser.
    Ansonsten sind nur die PCIe Raid SSD wirklich schneller.