Magix Video Pro X4 bringt Fehlermeldung bei gewöhnlicher Fraps Datei (.AVI)

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Magix Video Pro X4 bringt Fehlermeldung bei gewöhnlicher Fraps Datei (.AVI)

    Anzeige
    Hallo,

    ich wollte ein neues Let's Play von Deadlight aufnehmen. Ich nehme immer mit Fraps auf und habe in dessen Einstellungen, seit ich Let's Plays aufnehme, nichts geändert.
    Nun habe ich eine Fraps Datei von 43GB Größe, die ich nicht in Magix Video Pro X4 einfügen kann. Es erscheint immer eine Fehlermeldung, dass das Dateiformat nicht unterstützt wird oder die Datei schreibgeschützt ist.
    Allerdings habe ich noch einige andere Fraps Dateien (also das selbe Dateiformat) im selben Ordner von anderen Spielen, die wesentlich kleiner sind (3-7GB), die ganz normal in Magix übernommen werden. Das Problem besteht also nur bei dieser einen großen Datei. Ebenso wird im Windows Explorer von jeder Fraps Datei bei den Details die Länge des Videos angezeigt, außer bei der einen Problemdatei. Allerdings kann ich sie ganz normal mit meinem VLC Player abspielen, was für mich eigentlich nur bedeuten kann, dass die Datei nicht beschädigt ist.
    Auch schreibgeschützt ist sie nicht.

    Kennt jemand dieses Problem und hat eine Lösung für mich parat? Kann es vielleicht sein, dass Magix Video bei zu großen Dateien einfach generell Probleme macht? Aber wieso wird dann auch im Windows Explorer keine Videolänge angezeigt?
    Falls jemand eine Lösung hat würde er mir knapp eine Stunde erneute Aufnahme ersparen ;)
    Googlesuche und Suchfunktion des Forums konnten mir bisher leider nicht weiterhelfen ||

    Danke schon mal im Voraus.

    Gruß

    Wickerman ^^
  • Anzeige
    Ja, Mediainfo der Datei wäre ein Anfang.

    Wenn VLC die abspielen kann, dann wird gewiss ein interner Windows Decoder oder Splitter nicht richtig mit der AVI arbeiten. Bei kleineren Dateigrößen mag das gehen, bei größeren dann versagt er. Kann alles möglich sein.

    Wichtig wäre für uns noch zu wissen ob ein Codec Pack installiert wurde und wenn ja, welcher?

    Klingt aber für mich wie ein Problem mit den AVI Splitter. Veraltet oder gemoddet oder es wird gar was ganz anderes verwendet dabei.

    Im Notfall mit AVISynth öffnen und schauen was AVISynth dazu sagt. Ob es ein Decompress Fehler ist oder ob er den Codec nicht finden kann oder ob ein Problem beim lesen der Datei vorliegt weil vllt Sonderzeichen nicht erkannt werden oder oder oder. Wird dir AVISynth mit einere schönen Fehlermeldung quitieren dann die uns dann auch Aufschluss geben könnte was Sache ist.
  • Vielen Dank für die schnellen Antworten. Ich werde heute leider nicht mehr dazu kommen eure ganzen Vorschläge auszuprobieren aber ich werde mich da wohl morgen drum kümmern und mich noch mal melden ob sich was getan hat.
    Hier aber schon mal die Mediainfo:

    Allgemein
    Vollständiger Name : C:\Users\Wickerman\Videos\LOTDGame 2015-02-07 21-14-08-01.avi
    Format : AVI
    Format/Info : Audio Video Interleave
    Dateigröße : 40,1 GiB
    Dauer : 33ms
    Gesamte Bitrate : 10 430 Gbps

    Video
    ID : 0
    Format : Fraps
    Codec-ID : FPS1
    Dauer : 33ms
    Breite : 1 360 Pixel
    Höhe : 768 Pixel
    Bildseitenverhältnis : 16:9
    Bildwiederholungsrate : 30,000 FPS

    Audio
    ID : 1
    Format : PCM
    Format-Einstellungen für Endianess : Little
    Format-Einstellungen für Sign : Signed
    Codec-ID : 1
    Dauer : 33ms
    Bitraten-Modus : konstant
    Bitrate : 1 536 Kbps
    Kanäle : 2 Kanäle
    Samplingrate : 48,0 KHz
    BitDepth/String : 16 bits
    Stream-Größe : 6,19 KiB (0%)
    Ausrichtung : Ausgerichtet an Interleaves

    Es ist übrigens die Vollversion von Magix Video Pro X4. Also daran liegt es schon mal nicht ;)

    Gruß

    Wickerman
  • Ok. Sieht vom Header her intakt aus. Und wenn du sagst das der VLC Player diese Datei abspielen kann, dann wird das wohl auch so sein.

    Nur der VLC hat ein eigenes Dekodierwerk.

    Also gehen wir wie folgt durch: von Einfach nach schwer. Nach jedem Punkt mal probieren ob es danach klappt:
    1. [lexicon]Fraps[/lexicon] deinstallieren und neu installieren (Dabei wird der [lexicon]Fraps[/lexicon] [lexicon]Codec[/lexicon] neu installiert)
    2. Im Windows Media Player das Video mal abspielen lassen, da dieser den FPS1 [lexicon]Codec[/lexicon] nutzt der von [lexicon]Fraps[/lexicon] mitgeliefert wird. Hier wäre es interessant ob das Video komplett abgespielt oder mit Fehlern/Abbruch abgespielt wird. Sprich Lauffähig oder nicht?
    3. [lexicon]Codec pack[/lexicon] mal nennen das auf dem Rechner installiert wurde. Also sowas wie [lexicon]FFDShow[/lexicon], Klite, etc. pp. (SEHR WICHTIG FÜR UNS ZU WISSEN!!! Weil sich daran halt die Filter auch nach richten.)
    Joa, das wars auch erst einmal. Mal durchtesten und dann wieder Bericht erstatten ^^
  • Wickerman schrieb:

    Gesamte Bitrate : 10 430 Gbps


    Genau so wirds sein :thumbsup:

    _
    Da wäre wohl mal ein neuer Header fällig^^

    Ungeschlossene AVI (fehlender Header, index, keyframes) reparieren

    Und immer dran denken: Die Aufnahme selber beenden. Kaputte Header können gerne entstehen wenn ihr einfach die Aufnahme abschießt ala einfach Spiel beenden, statt die Aufnahme selber zu beenden.
    Aktuelle Projekte/Videos