Magix verwurstelt .avi-Dateien

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Magix verwurstelt .avi-Dateien

    Anzeige
    Ich leider mal wieder wieder mit einem Problem mit Magix Video Deluxe.

    Ich kann neuerdings keine .avi-Dateien mehr vernünftig abspielen dort, geschweige denn bearbeiten.
    Ich nehme mit dem Afterburner auf wie immer, und die Aufnahme lässt sich auch problemlos via VLC ansehen.
    Wenn ich sie dann aber bei Magix importiere, dann spinnt die Aufnahme völlig.

    Ganz am Anfang des Videos laufen innert 1 Sek. ca. 10 verschiedene Bilder durch (aus dem späteren Verlauf des Videos).
    Schneide ich diese eine Sekunde raus, dann habe ich einfach das gleiche Problem am neuen Anfang.
    Und das mit meist anderen Bildern aus dem Video...!
    Dazu hängt die Aufnahme, undundund.

    Verändert habe ich nichts, ich weiss echt nicht wo das Problem liegt.
    Als mp4 vor-konvertiert geht es.
    Als .avi eben nicht.
    Und dies übrigens bei allen avi-Videos, auch bei solchen die bis anhin noch problemlos liefen.

    Hier mal die Info zur Datei, stimmt daran etwas nicht?Nehme es kaum an, oder?

    Spoiler anzeigen
    ​Allgemein
    Vollständiger Name : G:\LetsPlay\TrainFever 2015-02-10 10-37-56-44.avi
    Format : AVI
    Format/Info : Audio Video Interleave
    Format-Profil : OpenDML
    Dateigröße : 90,6 GiB
    Dauer : 29min
    Gesamte Bitrate : 441 Mbps

    Video
    ID : 0
    Format : Fraps
    Codec-ID : FPS1
    Dauer : 29min
    Bitrate : 437 Mbps
    Breite : 1 920 Pixel
    Höhe : 1 080 Pixel
    Bildseitenverhältnis : 16:9
    Bildwiederholungsrate : 30,000 FPS
    ColorSpace : YUV
    BitDepth/String : 8 bits
    Bits/(Pixel*Frame) : 7.032
    Stream-Größe : 90,0 GiB (99%)

    Audio
    ID : 1
    Format : PCM
    Format-Einstellungen für Endianess : Little
    Format-Einstellungen für Sign : Signed
    Codec-ID : 1
    Dauer : 29min
    Bitraten-Modus : konstant
    Bitrate : 3 072 Kbps
    Kanäle : 2 Kanäle
    Samplingrate : 96,0 KHz
    BitDepth/String : 16 bits
    Stream-Größe : 647 MiB (1%)
    Ausrichtung : Ausgerichtet an Interleaves
    Interleave, Dauer : 1000 ms (29,99 Video-Frames)
    Let's Plays für Geniesser. ^^
    Heisenberch zockt
  • Äh, ja, bzw. nein, die war wirklich mit Fraps, sorry. ^^
    Aber die geht auch nicht.

    Genauso wenig wie die hier (die ist garantiert vom Afterburner):

    Spoiler anzeigen
    ​Allgemein
    Vollständiger Name : G:\LetsPlay\Ryse_2015_02_10_13_35_30_928.avi
    Format : AVI
    Format/Info : Audio Video Interleave
    Format-Profil : OpenDML
    Dateigröße : 64,5 GiB
    Dauer : 30min
    Gesamte Bitrate : 299 Mbps

    Video
    ID : 0
    Format : YUV
    Codec-ID : ULY2
    Codec-ID/Info : Ut Video Lossless Codec
    Codec-ID/Hinweis : Ut Video
    Dauer : 30min
    Bitrate : 296 Mbps
    Breite : 1 920 Pixel
    Höhe : 1 080 Pixel
    Bildseitenverhältnis : 16:9
    Bildwiederholungsrate : 30,000 FPS
    ColorSpace : YUV
    ChromaSubsampling : 4:2:2
    Bits/(Pixel*Frame) : 4.754
    Stream-Größe : 63,8 GiB (99%)

    Audio
    ID : 1
    Format : PCM
    Format-Einstellungen für Endianess : Little
    Format-Einstellungen für Sign : Signed
    Codec-ID : 1
    Dauer : 30min
    Bitraten-Modus : konstant
    Bitrate : 3 072 Kbps
    Kanäle : 2 Kanäle
    Samplingrate : 96,0 KHz
    BitDepth/String : 16 bits
    Stream-Größe : 679 MiB (1%)
    Ausrichtung : Ausgerichtet an Interleaves
    Interleave, Dauer : 33 ms (1,00 Video-Frame)
    Let's Plays für Geniesser. ^^
    Heisenberch zockt
  • Das sieht schon eher danach aus ^^

    Und warum testest du die Videos mit VLC?

    VLC hat sein eigenes Codierwerk. Nutzt also nix was Windows nutzt. Darum sollteste wenn schon die Videos mit einen Player abspielen was Codecs vom Windows eigenes DirectShow System nutzt.

    Halt mit Windows Media Player oder Media Player Classic oder Media Player Classic - Home Cinema oder Virtual Dub.

    Erst dann kannste sehen ob es was mit deinen Codecsystem oder Filterwerken nicht hinhaut.

    Codec packs vorher installiert gehabt oder irgendwas ausprobiert gehabt seitdem es nicht mehr ging?
  • Anzeige

    Sagaras schrieb:

    Das sieht schon eher danach aus ^^

    Und warum testest du die Videos mit VLC?


    Weil die Videos mit zb. dem MEdia Player nur Audio abspielen. Das war aber schon immer so. Und das Problem ist ja nicht der VLC, da läuft das Video ja eben einwandfrei.
    Das Problem ist sie im Magix nicht mehr richtig laufen. Und eben auch nicht nach dem Export von dort.

    Sagaras schrieb:

    VLC hat sein eigenes Codierwerk. Nutzt also nix was Windows nutzt. Darum sollteste wenn schon die Videos mit einen Player abspielen was Codecs vom Windows eigenes DirectShow System nutzt.


    Eben, siehe oben, das Problem liegt ja nicht am VLC, deswegen nutze ich den auch immer.
    Bis anhin funktionierte eh alles.

    Sagaras schrieb:

    Halt mit Windows Media Player oder Media Player Classic oder Media Player Classic - Home Cinema oder Virtual Dub.
    Erst dann kannste sehen ob es was mit deinen Codecsystem oder Filterwerken nicht hinhaut.


    Media Player ging eben noch nie, aber die anderen kann ich mal testen, danke.

    Sagaras schrieb:


    Codec packs vorher installiert gehabt oder irgendwas ausprobiert gehabt seitdem es nicht mehr ging?


    Nein, eben komischerweise nicht wirklich.
    Nicht bei Magix Deluxe zumindest.
    Der Afterburner, da habe ich ein Update gemacht, aber das ist schon länger her.
    Und die Video-Datei ist ja in Ordung, oder?
    Let's Plays für Geniesser. ^^
    Heisenberch zockt
  • Wozu 96 khz audio überhaupt?

    Und die Tatsache das WMP es nicht abspielen kann, sagt dir doch schon das mit deinem DirectShow System was nicht stimmt. Wenn nur Audio abgespielt wird, fehlt der Decoder des Codecs oder aber er wird nicht angesprochen.

    VLC ist halt völlig irrelevant. Eben weils seine eigenen Decoder nutzt.
    Aktuelle Projekte/Videos




    Seit etlichen Monaten komplett veraltete Signatur, wie ihr sicherlich schon bemerkt habt. Habe mittlerweile mehr als 4 Projekte, weshalb die Signatur leider momentan gesprengt ist xD
    Notdürftig die Liste was aktuell läuft: Unreal | Complex DooM (LPT) | DooM 2016 | Need For Speed III: Hot Pursuit | Dirt Rally | Dirt 4 | WRC 7
  • Ich bin nicht allzu bewandert in dem Gebiet (ach? ^^), deswegen mache ich es eben so wie es läuft.
    Und bis anhin lief es ja eben...

    Ich weiss nicht mal, woher diese "96 khz audio" kommen.
    Aber ich mache das seit nun gut einem halben Jahr genau so, und hatte nie ein Problem damit.
    Und das Problem ist ja eben eigentlich nicht die Videodatei, sondern Magix.
    Oder sehe ich das falsch?

    ABER: Ich habe da was falsch geschrieben; die Videos LAUFEN mit dem Media Player Classic.
    Und zwar einwandfrei.
    Let's Plays für Geniesser. ^^
    Heisenberch zockt
  • Dann bitte mal durchtesten lassen die Videos und zwars hiermit:
    blog.monogram.sk/janos/download/dl-graphstudio.php

    Das ist das Programm GraphStudio. Der zeigt dir auf welche Filter verwendet werden und in welcher Verbindungsreihenfolge diese angewendet werden.

    Da lädst du mal eines deiner Aufnahmevideos rein. Er wird versuchen (Wenn ffdshow bei dir drauf ist) dich zu fragen ob du das Ganze über ffdshow decodieren willst oder über dem ganzen normalen Vorgang. Also kurz: FFDShow dann nicht nutzen.

    Dann wird dir das Prog eine Grafik anzeigen von der du ein Bild mal machst und hier postest. Zusätzlich zu dem Bild unter View -> Text Information und da den Refresh Button klicken, den Text dort mal komplett kopieren und hier posten.

    Und dann wissen wir schon mal was mit deinem Rechner Filtermäßig abgeht.
  • Was man nicht alles machen kann, wenn man weiss wie, puh. ^^
    Danke schon mal.

    Bild Graph:
    prawda-records.ch/Graph.jpg

    Text:
    Spoiler anzeigen
    ​--------------------------------------------------
    Filters
    --------------------------------------------------
    1. File Source (Async.)
    File: G:\LetsPlay\TrainFever 2015-02-10 10-37-56-44.avi
    2. LAV Splitter
    3. LAV Video Decoder
    4. AC3Filter
    5. Video Renderer
    6. Default DirectSound Device

    --------------------------------------------------
    Connections
    --------------------------------------------------
    1. [File Source (Async.)]/(Output) -> [LAV Splitter]/(Input)
    2. [LAV Splitter]/(Video) -> [LAV Video Decoder]/(Input)
    3. [LAV Splitter]/(Audio) -> [AC3Filter]/(In)
    4. [LAV Video Decoder]/(Output) -> [Video Renderer]/(VMR Input0)
    5. [AC3Filter]/(Out) -> [Default DirectSound Device]/(Audio Input pin (rendered))
    Let's Plays für Geniesser. ^^
    Heisenberch zockt
  • Heisenberch zockt! schrieb:

    Codec VFW Kompression: Ut video YU422 BT.601 VCM


    Hat nix mit dem Problem zu tun, aber: Nimm bt.709

    bt.601 ist für SD, nicht HD und 601 würde dir blasser gesättigte farben gegenüber dem Original bescheren.
    Aktuelle Projekte/Videos




    Seit etlichen Monaten komplett veraltete Signatur, wie ihr sicherlich schon bemerkt habt. Habe mittlerweile mehr als 4 Projekte, weshalb die Signatur leider momentan gesprengt ist xD
    Notdürftig die Liste was aktuell läuft: Unreal | Complex DooM (LPT) | DooM 2016 | Need For Speed III: Hot Pursuit | Dirt Rally | Dirt 4 | WRC 7
  • Da hat es zwei bt.709, ich habe mal den YU422 genommen;
    Ut video YU422 BT.709 VCM

    Danke dafür!

    Wird aber am eigentlich Problem nicht viel ändern nehme ich an.
    Kannst Du mir denn anhand der Media-Info sagen das die Datei eben eigentlich soweit in Ordnung ist?
    Denn dann liegt die Macke ja definitiv bei Magix, warum auch immer, so aus heiterem Himmel.
    Let's Plays für Geniesser. ^^
    Heisenberch zockt
  • GrandFiredust schrieb:

    Auch wenn ich mich nicht sicher bin, wofür man LAV jetzt brauch xD


    Sagaras schrieb:

    Statt ffdshow hast du halt LAV drauf.


    Er hat halt kein ffdshow, sondern halt LAV Filters.

    Ist das gleiche Prinzip halt, nur das LAV seinen eigenen Splitter und sein eigenen Decoder verwendet.

    Eventuell kann man das ja bei der Decoderliste abändern bei den LAV codec configuration.
  • Bei einer Deinstallation und einen nachträglichen Wechsel auf ffdshow z.B. nehme ich keine Verantwortung dafür das danach noch mehr Schaden angerichtet wird. Bleib bei dem erst mal.

    Schaue aber mal nach das du unter Start irgendwo folgende Sachen findest:
    - LAV Video Configuration
    - LAV Splitter Configuration

    Das sind die Sachen die du einzustellen hast. Den Splitter am besten für AVI wieder zurück auf AVI Splitter und bei Video Configuration den Decoder für RAW Videos bzw. für deine Lossless Codecs deaktivieren, damit die Standardmäßigen Video Decompressoren wieder drauf arbeiten.

    Dann wird vermutlich auch Magix damit umgehen können wieder.