Wimmelbildspiele?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Wimmelbildspiele?

      Anzeige
      hallo ihr hübschen ;)

      wie steht ihr eig. zu wimmelbild spielen? guckt ihr euch das gerne an? ich überlege seit ein paar tagen ernsthaft ein wimmel-let's play zu machen, bin aber noch voll unentschlossen den sowas kam für mich nie in frage, weil meiner meinung nach das kein geeignetes format für ein LP war (weil man halt viel überlegen muss und es tut sich auch mal ne weile nix), bin jetzt aber voll auf den geschmack gekommen und die idee erscheint mir immer attraktiver oder findet ihr das eher zu unspannend für ein LP?
    • Ich persönlich finde so was extrem unspannend und habe es mir noch nie angeschaut. Wenn überhaupt, dann würde ich das wohl auch eher im Hintergrund laufen lassen und dem Spieler dabei zuhören, wie er was interessantes erzählt - aber das hat noch nicht mal Rahmschnitzel geschafft, und den höre ich mir sogar an während er Minecraft spielt.
    • Ich mag Wimmelbildspiele, habe schon 4 Stück gezeigt und noch einige auf der Platte liegen. Wenn man mal Lust auf nix hat, ein wenig wimmeln nebenbei geht immer. Und es gibt durchaus inzwischen auch einige mit netter Story und schön gezeichnet. Zudem kosten sie fast nix ab 2.99 Euro kann man schon was bekommen. Ist eben auf YT (sofern man nicht Gronkh) heisst, eher für eine kleine Zielgruppe. Und in die spezielle Wimmelbild-Logik muss man sich rein denken :)
    • Ich hab schon das ein oder andere gespielt, ist aber nicht einfach da eins zu finden mit dem richtigen Trash-Faktor so dass man sich einerseits lustig machen kann über das Spiel, andererseits aber im Spiel genug Story passiert so dass man auch ein Thema hat.

      Teste bevor ich ein LP mache oft 3-4 Spiele und merke das entweder die Rätsel zu schwer sind (man braucht zu lange um weiter zu kommen) oder das Spiel einfach nicht interessant genug ist um mich zu "fesseln"...

      Habe zB. mal eins gespielt wo ich als Medium mich im Kopf einer Frau aufgehalten habe, da gabs natürlich genug Möglichkeiten sexistische Witze zu machen oder sich über den Geschmack der Entwickler was die Gegenstände und Szenen angeht lustig zu machen... ;)

      PS: Funfact: Das Wort "Ahle" habe ich durch Wimmelbild-Spiele gelernt, nur hier habe ich ständig Ahlen suchen müssen.
      ——YouTube————————————————————————————————————————————
      — Endlos-Projekte: Minecraft (SinglePlayer), Craft The World, Banished, Besiege, Sims4
      — ..Abgeschlossen: Leisure Suit Larry 6+7, Dishonored, Surface 2+3, Mirrors Edge, uvm
      — . Kurz- Projekte: The Tower, Fighting Is Magic, Euro Truck Simulator 2, uvm
      — ......Retro-Ecke: Day Of The Tentacle, Flight Of The Amazon Queen, NFS: HP2, uvm
      ————————————————————————————————————————————TbMzockt.de—
    • Hab mir ein paar bei Gronkh angeschaut/angehört, also ja, ich würde mir sowas prinzipiell geben. Allerdings ist bei diesen Spielen sehr wichtig, dass der Kommentator mir sympathisch ist, da das Spiel oftmals keine so große Action aufweißt und ich mich dann mehr auf den Kommentar fokussiere.
      Grüße, GLaDOS

      "Do you know who I am? I'm the man whose gonna burn your house down - with the lemons! I'm gonna get my engineers to invent a combustible lemon that'll burn your house down!" - Cave Johnson, CEO of Aperture Science

      YouTube: Max Play

      Rechtschreibung und Grammatik sind eine Tugend, aber jeder macht mal Fehler...
    • Ich bin ja immer ganz gut mit der "Bei Gronkh kann ich mir alles angucken, der hat ne Erzählerstimme, irgendwie wird das schon" Taktik gefahren, wenn er
      wieder mal irgendwelche komischen Projekte anfängt, die man bei keinem anderen Let's Player gucken würde quasi, sowas geht ja doch eher unter.
      Aber ganz ehrlich? Wimmelbildspiele kann ich mir nicht mal bei ihm ansehen. Das ist SO krass langweilig, das kann selbst er für mich nicht retten.
      Ich hab auch mal bei einer Freunden ein Wimmelbildspiel anrühren dürfen, weil sie total drauf stand. Nie, nie, nie wieder! x.x
    • Wenn ich es richtig in Erinnerung habe, dann handelt es sich dabei um jene Spiele bei denen der Bildschirm voll ist mit diversen Gegenständen und man muss, zB, sechs bestimmte finden.
      Finde ich persönlich mega langweilig zum selber spielen. Ein let's play konnte ich mir bisher auch nicht anschauen. Allerdings würde ich es nicht kategorisch ausschließen, es muss sich nur der richtige let's player dafür finden, welcher es spannend gestaltet.
    • Jup, wimmelbildspiele sind Spiele, bei denen du Dinge auf dem Screen suchen musst.

      Wie gesagt ich persönlich find Hero of the Kingdom extrem gut - mir ist nämlich kein anderes Wimmelbildspiel bekannt, was nicht so öde ist wie der rest :P
      Ich würd mir solche "finde jetzt die zange" Spiele auch nicht anschauen, aber HotK is da was anderes :love: zumal es da halt fast keine Stillpausen gibt, weil soviele Dialoge vorhanden sind, die man alle schön vorlesen kann :3
    • Han_Trio schrieb:

      "Wimmelbildspiele"? Ist das so 2015-das-muss-man-doch-wissen-mäßig?


      Wimmelbild ist Adventure kombiniert mit "Finde Dinge, die auf dem Bildschirm versteckt sind". Teilweise gibt es ganze Screens um etwas zu finden, manchmal kann man aber auch in den Adventure-Leveln Dinge suchen.
      Also aus meiner Sicht würde ich sagen: Ja, muss man kennen, aber aus meiner Sicht sehen Spiele auch anders aus, als aus deiner.
      Grüße, GLaDOS

      "Do you know who I am? I'm the man whose gonna burn your house down - with the lemons! I'm gonna get my engineers to invent a combustible lemon that'll burn your house down!" - Cave Johnson, CEO of Aperture Science

      YouTube: Max Play

      Rechtschreibung und Grammatik sind eine Tugend, aber jeder macht mal Fehler...
    • An Wimmelbildspielen mag ich wirklich nur das Sachen im Krempel suchen. Den Rest spare ich mir eigentlich gerne, da die Minispiele oft richtig kacke sind. Meine Einstellung könnte aber auch dadurch kommen, dass ich bisher nur Schlimm Tales 1 und 2 gespielt habe.

      Ansonsten eignet sich so etwas eigentlich eher für Streams (sofern Möglichkeit dazu). Da kann man die Zuschauer ins Suchen und Rätseln integrieren. :)