Audio verbessern

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Audio verbessern

    Anzeige
    Ach ja das gute alte Thema...
    Wie kann man seine Stimme weiter verbessern...
    Es gibt ja viele Möglichkeiten... Kompressor.. bla bla bla...
    Da ich mich nicht gerade auf irgendwelche Tuts von Youtube verlassen möchte, frage ich lieber mal hier :D

    Was könnte man hier noch rausholen, ohne das die Stimme zu verfälscht wird?
    file-upload.net/download-10340249/Test.flac.html
  • Auf jeden Fall würde ich die Stimme zu einer Mono-Spur machen, so sparst du schon mal die Hälfte der Dateigröße und es klingt genau so (wenn nicht sogar noch besser, da in deinem Beispiel die rechte Spur etwas leiser ist als die linke).
    Ansonsten würde ich einen sanften Equalizer draufhauen mit vielleicht 3dB Bassanhebung von 150 bis 200Hz, eventuell noch ein bisschen für Verständlichkeit sorgen mit 1-2dB bei 4kHz. Mehr Infos gibt es auch hier: dl9ksm.de/?p=799
    Und zu guter Letzt einen Kompressor drauf, damit die Dynamik etwas verschwindet, aber auch nicht zu aggressiv, da du schon eine relativ ausgewogene Lautstärke hast.

    Letztendlich ist das aber wirklich Geschmackssache und nur du musst zufrieden sein, man kann es nicht allen anderen recht machen.
  • Anzeige

    funnypete schrieb:

    lingt jetzt vielleicht blöd, aber deine Stimme passt doch. Kompressor ist vielleicht gut, um die Stimme noch etwas hervorzuheben.


    Ich bin mit meiner Stimme nie zufrieden xD
    Jedes mal wenn ich dir höre könnte ich eine Krise kriegen xD
    Naja man hört halt seine Stimme anderes als wie sie ist...

    Julien schrieb:

    Auf jeden Fall würde ich die Stimme zu einer Mono-Spur machen, so sparst du schon mal die Hälfte der Dateigröße und es klingt genau so (wenn nicht sogar noch besser, da in deinem Beispiel die rechte Spur etwas leiser ist als die linke).


    Ja das kommt durch mein Mic, gut das es immer noch so ist ist mir gar nicht aufgefallen xD
    Also Bearbeiten und dann als Monospure abspeichern und wenn ich es dann mit dem Ingamsound zusammen bringt ist das auch kein Problem?

    Bzw... in welcher Reihenfolge sollte man die Filter nutzen?

    P.s. @Julien
    Bei dem was du mir da gelinkt hast... ich verstehe nichts davon xD
    Ich fühle mich gerade wie bei meinen Anfängen mit Avisynth... holy moly :S

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von GelberDrache92 ()

  • GelberDrache92 schrieb:

    Ja das kommt durch mein Mic, gut das es immer noch so ist ist mir gar nicht aufgefallen xD
    Also Bearbeiten und dann als Monospure abspeichern und wenn ich es dann mit dem Ingamsound zusammen bringt ist das auch kein Problem?

    Idealerweise gleich in Mono aufnehmen. Und nein, das gibt kein Problem mit dem Ingamesound, Mono wird ja auch auf beiden Seiten ausgegeben, nur sind die zwei Kanäle eben identisch, während sie bei Stereo unterschiedlich sein können.


    GelberDrache92 schrieb:

    Bzw... in welcher Reihenfolge sollte man die Filter nutzen?

    Erst Equalizer, dann Kompressor.


    GelberDrache92 schrieb:

    Bei dem was du mir da gelinkt hast... ich verstehe nichts davon xD
    Ich fühle mich gerade wie bei meinen Anfängen mit Avisynth... holy moly

    Ja das ist verständlich, Tonbearbeitung kann sehr überwältigend sein (und nein, von mir hörst du nicht sowas wie "Was soll denn daran schwierig sein, MeGUI kann doch alles"). Deswegen habe ich ja schon mal ein paar grobe Richtwerte genannt (150-200Hz für Bass, um 4kHz für Höhen) mit denen du experimentieren kannst. Wie gesagt, im Endeffekt ist wichtig, dass DU zufrieden bist. ;)
  • Julien schrieb:

    Ja das ist verständlich, Tonbearbeitung kann sehr überwältigend sein (und nein, von mir hörst du nicht sowas wie "Was soll denn daran schwierig sein, MeGUI kann doch alles"). Deswegen habe ich ja schon mal ein paar grobe Richtwerte genannt (150-200Hz für Bass, um 4kHz für Höhen) mit denen du experimentieren kannst. Wie gesagt, im Endeffekt ist wichtig, dass DU zufrieden bist.


    Ach Avisynth bekommt bestimmt auch das hin was Audacity kann und wenn nicht dann hat De-M-oN bestimmt seine Leute das das Programmieren können xD

    Gut ich bin da vielleicht etwas eigen, aber ich würde halt auch gerne verstehen was da genau passiert... halt wie bei Avisynth xD