Let's Play Together - Wie nehme ich auf?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Let's Play Together - Wie nehme ich auf?

    Anzeige
    Hallo Leute

    Tut mir leid falls diese Fragen schon 100mal gestellt wurden, hab das Forum von Kopf bis Fuss durchsucht und nichts gefunden. Wenn mich jemand verlinken kann --> Danke schön :thumbsup:

    Also: Da ich sehr neu im LP-Business bin und jetzt gerne ein paar Let's Play Together-Videos aufnehmen möchte, wollte ich mal Fragen wie das so geht. (z.B. will ich mit 2 Freunden Prop-Hunt spielen.) Brauche ich dazu ein spezielles Programm (zum Aufnehmen aller Stimmen?) Oder muss da jeder in Audacity aufnehmen + über Skype kommunizieren?

    Danke für die Antwort oder die Links dazu :D

    Grüsse

    Robb
    Sooo und das ist: Robb's Kanal :thumbsup:

    Forenaktion: Komm in meine Signatur:
    Guckt doch mal beim LP_Gonschi mit seinem The Forest Video vorbei!
  • Wenn´s erstmal lediglich um den Audio-Anteil geht, musst du dir keine allzu großen Sorgen machen ;)

    FRAPS z.B. schmeißt eh gleich während der Aufnahme alles zusammen (Spiele sound, deine eigene Stimme, die der anderen).
    DxTory und MSI Afterburner (mit denen ich mich jedoch nicht exakt auskenne) unterstützen getrennte bzw. mehrere Audiospuren, aber das Prinzip sollte dasselbe sein, nur dass man eben ggf. im Anschluss die verschiedenen Audiospuren noch kurz zusammenführen muss.

    Damit hast du im Prinzip auch schon die drei "großen" / bekanntesten Aufnahmeprogramme.

    Das alles natürlich für den Fall, dass ihr online spielt und über Skype, TS oder was auch immer redet. Bei mehreren Leuten in einem Raum ist es nochmal ein wenig kniffliger.

    Ansonsten kannst du dir hier bestimmt auch noch einiges an grundsätzlichem Wissen anlesen: [LIES DAS ZUERST] Wie bereite ich ein Let's Play vor? :)
    I´m selling these fine leather jackets.
  • Anzeige
    Grundsätzlich ganz gut ist open broadcaster. Damit kannst du eine Menge machen, und es ist kostenlos.
    weniger rechenintensiv, leichter zu bedienen aber dafür kosten pflichtig ist fraps. Damit kann man allerdings nicht alles aufnehmen.
    ob du da nun together machst oder nicht ist allerdings relativ egal.
  • Lieber nicht Open Broadcaster nehmen. Entweder hast du da eine verlustkomprimierte Aufnahme welche hinterher sehr viel an Qualität zerstört oder du nimmst verlustfrei aus und kannst das nicht in dein Bearbeitungsprogramm importieren.

    Also....

    Aufnahmeprogramm

    Ideal: MSI Afterburner + MagicYUV Codec = Beste Performance und beste Qualität + kostenlos

    Einstellungen hier übernehmen: abload.de/gallery.php?key=jRBPGPYE MagicYUV - Ein neuer Lossless Codec!

    Der Afterburner nimmt 2 Audiospuren auf + das Video. Einmal dein Micro und einmal der Windowssound (Spiel + die Stimme aus Skype, TS, ...) Aufnehmen musst nur du, aber du solltest vorher darauf achten, das die anderen Stimmen nicht von dem Spielesound übertönt werden, als vorher Skype lauter bzw. leiser machen.

    Dann hast du erstmal deine Roh-Datei.

    Audiobearbeitung

    Erstmal musst du deine Audiospuren demuxen. Dafür lädst du bei Audacity unter Einstellungen > Bibliotheken ffmpeg runter. Dann kannst du dein Video in Audacity öffen und jeweils die Tonspuren importieren. Dann kannst du beide Spuren so bearbeiten, wie es dir gefällt und schließlich als eine Tonspur exportieren (in PCM Wave 16bit)

    Videobearbeitung

    Entweder du gehst über den kostenlosen und für den Anfang möglicherweise komplizierteren Weg mit Avisynth und MeGUI. Dort bearbeitest du das Video über Skripe.

    Oder du kaufst dir ein vernünftiges Videobearbeitungsprogramm. Als Empfehlung kann ich dir Magix Video Deluxe 2014 Plus nennen. ~55€
    Dort dann Audio und Video importieren. Die Audiospur vom Video entfernen und mit Timeline und Player bearbeiten, wie du es magst.

    Encode

    Auf jeden Fall mit x264. Damit erreichst du die beste Qualität bei der kleinsten Dateigröße. Bei Videobearbeitungsprogramme wie Magix einfach nach der Anleitung: x264vfw für Videoschnittprogramme (Erklärt an Magix)

    Das Audio sollte mit NeroAAC encodiert werden. Dafür brauchst du nur MeGUI un den passenden Encoder runterladen.

    Andere Programme (alles kostenlos)

    Empfehlenswert sind MkvMergeGUI und MP4Box zum Muxen (um Audio und Video in ein .mkv oder .mp4 Container zu packen.

    Mediainfo falls du mal Probleme mit einem Video hast, zum überprüfen der Daten.

    Blender und GIMP für Thumbnails oder 3D-Animationen für ein Intro oder so :D


    Ich hoffe ich konnte dir erstmal weiterhelfen ;)
    ~ Let's plays, Animes, Cinematics, Zeichnungen ~ :D
  • Danke euch vielmals für die Tipps! Werde mir alles mal in Ruhe durchlesen und mich durch Youtube-Tutorials klicken :thumbsup:

    Bin gar nicht auf die Idee gekommen, dass die Aufnahmeprogramme ja den Skype-Sound sowieso mit aufnehmen! Das vereinfacht die Sache natürlich erheblich. Hätte sonst jeden seine eigene Audiospur in Audacity aufnehmen lassen und diese dann per Mail verschickt und zusammengeführt.

    Als Aufnahmeprogramm scheint mir momentan MSI Afterburner die beste Alternative zu sein.

    Videoschnitt werde ich definitiv mit Magix Video Deluxe machen! Scheint mir ein super Programm für diesen Preis zu sein.

    Encoder habe ich bis jetzt immer Handbrake benutzt? (Also dachte auf jeden Fall das HandBrake ein Encoder ist :P )

    Danke nochmals für die Hilfsbereitschaft!!
    Sooo und das ist: Robb's Kanal :thumbsup:

    Forenaktion: Komm in meine Signatur:
    Guckt doch mal beim LP_Gonschi mit seinem The Forest Video vorbei!
  • GameRobb schrieb:

    Encoder habe ich bis jetzt immer Handbrake benutzt? (Also dachte auf jeden Fall das HandBrake ein Encoder ist )


    Knapp daneben :P

    Handbrake ist eine GUI für Encoderbibliotheken wie ffmpeg und x264. Magix hat genauso Encoder wie z.B. MainConcept.
    Erst in Magix zu encodieren (du machst ja nix anderes wenn du auf export klickst) und dann in Handbrake zieht sehr an der Qualität.

    Deswegen brauchst du eigentlich nur Magix und x264vfw. Das reicht. x264vfw für Videoschnittprogramme (Erklärt an Magix)
    ~ Let's plays, Animes, Cinematics, Zeichnungen ~ :D