Product Placement im kleinen Stil um hohe Kosten zu decken

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Product Placement im kleinen Stil um hohe Kosten zu decken

      Anzeige
      Hallo liebe LP Kollegen,

      ich weiß, dass im allgemeinen PP ziemlich verrufen ist und auch kein tollen ansehen hat. Allerdings gibt es die ein oder andere Sache die man wirklich super findet und wenn man das auch noch weiter empfehlen kann und Leuten einen Mehrwert bietet, wieso sollte man das nicht tun. Ich rede hier z. B. von kostenlosen Sachen wie eine Internetradio Seite oder sowas. Der Vorteil von der anderen Sache ist, dass man selber sich die extremen Kosten etwas geringer halten kann.

      Mal als BSP

      300€ mik und Zubehör
      1500€ Gaming Rechner
      400€ 2x Monitor
      200€ Maus, Tastatur, Headset usw
      600€ Jährlich DSL mit hoher Upload Rate

      mal von der Stromrechnung ganz zu schweigen, welche steigt, da der Rechnern nachts rendert und hochläd.

      Das alles ist natürlich viel holz. Ich selber möchte aber auch eine tolle Qualität bieten, da es mein größtes Hobby ist und auch täglich Videos online haben möchte.


      Ich hoffe dass ich meine Überlegung somit begründen konnte und ich möchte auch hier nicht über die Pros & Kontras des PP sprechen sondern meine Frage lautet:

      Kennt ihr außer ReachHero.de noch andere Möglichkeiten an eine Übersicht der verschiedenen PP Möglichkeiten zu kommen? Gibt es da z.B. alternative Seiten?
      Da ich nur Sachen bewerben möchte, die ich selber toll finde wie z.B. meine Roccat Ryos etc.


      Ich hoffe ihr habt ein paar tolle Ideen und wünsche euch noch einen schönen Abend! :)
    • Du solltest dich an Unge wenden, der ist Profi im PP...

      Mal im Ernst: Solange du keine Reichweite hast (zB. 50k Abos und 1k Views pro Video) würde ich mir über sowas keine Gedanken machen, habe mal bei einem MMO den "Community Manager" gefragt, der war auch anfangs sehr nett, nur nachdem der gesehen hat das mein Kanal keine Reichweite hat brach der den Kontakt ab.

      Von daher kannst gerne die Firmen anschreiben aber ohne entsprechende Zuschauer wird das wohl eher nichts.
      ——YouTube————————————————————————————————————————————
      — Endlos-Projekte: Minecraft (SinglePlayer), Craft The World, Banished, Besiege, Sims4
      — ..Abgeschlossen: Leisure Suit Larry 6+7, Dishonored, Surface 2+3, Mirrors Edge, uvm
      — . Kurz- Projekte: The Tower, Fighting Is Magic, Euro Truck Simulator 2, uvm
      — ......Retro-Ecke: Day Of The Tentacle, Flight Of The Amazon Queen, NFS: HP2, uvm
      ————————————————————————————————————————————TbMzockt.de—
    • Anzeige

      ActionDieterLP schrieb:

      Kennt ihr außer ReachHero.de noch andere Möglichkeiten an eine Übersicht der verschiedenen PP Möglichkeiten zu kommen?

      Die Firmen, aber du wirst kein hohes PP bekommen, da es ssich schlicht un ergreifend nicht lohnt. Du bist kein genügender Werbeträger. VIelleicht Spiele von Indie Entwicklern, die noch klein SInd frage geht. Aber sonst, eher Pustekuchen.

      Allgemein, würde nehmen, was ich bekommen kann.Lol. würde das auch im Video sagen was ich woher habe. Sehe kein Problem darin. Das Geld, was ich behalte kann ich in anderes stecken. Vielleicht auch einfach für mich, vielleicht stellt man TS und "zahlt" seine MNoderatoren mit NAturalien (zB Steamkeys oder Ähnliches) - Was weiß ich, PP ist für mich A o K
    • ActionDieterLP schrieb:

      Das alles ist natürlich viel holz. Ich selber möchte aber auch eine tolle Qualität bieten, da es mein größtes Hobby ist und auch täglich Videos online haben möchte.

      Um diese Kosten zu stemmen, würde ich den Leuten empfehlen, arbeiten zu gehen :)
      Wieder gefühlt dieses Thema "hab kein Geld, will aber alles haben"
      Man könnte auch überlegen, wo man abspecken könnte, z.b. beim 2.Monitor - wenn man sich um die Kosten so sehr sorgt^^
    • DarkHunterRPGx schrieb:

      ActionDieterLP schrieb:

      Das alles ist natürlich viel holz. Ich selber möchte aber auch eine tolle Qualität bieten, da es mein größtes Hobby ist und auch täglich Videos online haben möchte.

      Um diese Kosten zu stemmen, würde ich den Leuten empfehlen, arbeiten zu gehen :)
      Wieder gefühlt dieses Thema "hab kein Geld, will aber alles haben"
      Man könnte auch überlegen, wo man abspecken könnte, z.b. beim 2.Monitor - wenn man sich um die Kosten so sehr sorgt^^


      wieder ein Fall von Selbstinterpretation und nicht konstruktivem Kommentar wohl eher. Woher willst du wissen ob ich berufstätig bin oder nicht?
      Das eine hat nichts mit dem anderen zu tun. Wenn du also keine nützlichen Tipps hast, nach denen ich gefragt habe, enthalte dich doch dem Thema. Gibt doch noch genug andere Threads.

      Nacho: Die Idee mit den Natural Keys z.B. finde ich klasse, wenn man einen Key gesponsert bekommt und diesen wieder verlosen kann.

      Habt ihr noch mehr Ideen?
    • Würde dir vielleicht raten vorher einfach nicht an Bezahlung zu denken, sondern die entsprechenden Hersteller die du im Auge hast - einfache zuerst PPs machst einfach kostenfrei - vielleicht hast du Glück das du nach einigen guten PPs dann zeigen kannst "Hey, schaut euch an - habe hier XY Projekte als Referenz"

      Letztens ein nettes Video zu dem Thema gesehen - der hatte inzwischen 48k Abos und hatte ein InfoVideos für PPs, im Endeffekt spricht er genau das an... am Anfang Kostenlose PPs produzieren - erstens um mehr Abos zu bekommen - zweistens um Referenzen zu haben - aber eine effektive Chance Geld zu bekommen - ungefähr ab vielleicht 10k Abos!

      Vorher kannst du dir vielleicht wenn du Glück hast - die ein oder andere Gefälligkeit gönnen - vielleicht überlässt dir jemand nen Key oder das Produkt zum Testen usw.

      Aber um wirklich Geld zu machen - wirst du aktiv erst deine Abos und Views deutlich steigern müssen - aber das wirst dir ja schon selbst gedacht haben.
      Let´s Plays mit dem Motto:

      "Sei freundlich zu anderen und respektiere Sie, dann wirst auch du so behandelt"


      Bluegroms Channel
    • ActionDieterLP schrieb:

      wieder ein Fall von Selbstinterpretation und nicht konstruktivem Kommentar wohl eher. Woher willst du wissen ob ich berufstätig bin oder nicht?
      Das eine hat nichts mit dem anderen zu tun. Wenn du also keine nützlichen Tipps hast, nach denen ich gefragt habe, enthalte dich doch dem Thema. Gibt doch noch genug andere Threads.

      Och süß - so anfällig für gegenstimmen?
      Woher ich weiß ob du berufstätig bist oder nicht - ganz einfach, weil du alles auflistest, was du an Kosten hast, und seis auch nur für den privaten Gebrauch.
      Vlt aber auch ein Job, mit zu geringem Einkommen - da will ich jetzt nicht weiter drin rumstochern.
      Btw im Diskussionsforum gibts nicht nur eine Seite (deine), sondern auch IMMER eine andere (z.b. meine), also wenn du nicht diskutieren möchtest, hast du das falsche Unterforum ausgewählt :)
    • Also damit Product Placement funktioniert brauchst du ganz klar erst eine total dramatische Geschichte. Erzähl den Leuten von deinem schlimmen Unfall, einem fiesen Netzwerk oder wie schrecklich dein Leben ist - Dann werden Hersteller und Bemitleider ganz schnell anbeißen. Ab da heißt es dann: Willkommen in der Welt der unehrlichen, geldgeilen Menschen.

      ActionDieterLP schrieb:

      Ich selber möchte aber auch eine tolle Qualität bieten, da es mein größtes Hobby ist


      Soso... eine tolle Qualität erreicht man im LP-Bereich auch ganz schnell mit günstigen Equipment. Das ist wirklich nicht weiter schwer und dann diese Preise: Seriously? Klingt eher als möchtest du den geilsten Highend-Shit der Welt. Ich habe nichts gegen den Gedanken, irgendwie Geld aus Youtube zu schlagen, aber es gibt Gründe warum man Product Placement in Videos möglichst meidet. Man landet ganz schnell in einem Bereich, indem man nicht mehr man selbst ist und sich in einer Zwickmühle befindet. Zudem fühle ich mich durch deine Reaktion auf Darkys Kommentar irgendwie bestätigt. Ein vernünftiger Job ist einfach eine sichere Sache, bei der man sich nicht eventuell für irgendwelche Produkte verstellen muss. Zudem muss man ja nicht urplötzlich durch Produkt Placement aufstocken. Ein sicheres Einkommen, bei dem immer mal etwas für das Hobby zur Seite gelegt wird ist wahrscheinlich das Natürlichste um systematisch aufzustocken - Wird der Großteil hier wohl genauso handhaben. Nebenbei sind deine Views bei der Abozahl nicht sooo berauschend, ich denke nicht, dass du die besten Karten hast, wenn du wirklich Product Placement betreiben möchtest, denn: Wer wird sich das Produkt dann schon holen? So etwas wie Unges Konsumentenzombies hast du ja schließlich noch nicht. ^^

      Bluegrom schrieb:

      aber eine effektive Chance Geld zu bekommen - ungefähr ab vielleicht 10k Abos!


      Nein.
    • Das mit dem Unfall und der schlimmen Lebensgeschichte ( DSDS Style) kommt auf keinen Fall in Frage aber die Idee ist lustig.
      Selber Produkte vertreiben kommt nicht in Frage und das würde auch schon zu sehr in den professionellen Bereich gehen.

      Ich möchte und weiß auch, dass ich mit Youtube keinerlei Reichtümer erlangen werde und darauf ziele ich auch nicht. Aber einfach mal objektiv die Tatsache betrachtet, dass man mit seinem Hobby etwas Geld nebenbei verdienen kann ist denke ich nicht verwerflich. Wenn ein Fussballer irgendwann seine ersten 100€ für eine Torprämie in der Bezirksliga kassiert, wird es ihn auch freuen und trotzdem muss er nicht Geldgeil sein und ab jetzt nur noch für Geld Fussball spielen. Jedes Hobby kostet eine Stange Geld und auch wenn ich ein gutes Einkommen habe, als Verkaufsleiter im größten Handelsunternehmen Europas ( DarkHunterRPGx hoffe, dass der Punkt endlich erledigt ist) bin ich grundsätzlich nicht abgeneigt, meine Kosten gering zu halten.

      Leider habe ich mir schon gedacht, dass es hier zu Angriffen kommen wird, da man kategorisiert wird punkto Geldgeil usw.

      @Bluegrom: Da hast du vollkommen recht und ich bin derzeit auch dabei eine eigene kleine Community aufzubauen.


      Ich hoffe, dass vielleicht noch ein, zwei konstruktive Ideen oder Vorschläge hinzu kommen :)
    • ActionDieterLP schrieb:

      Ich hoffe, dass vielleicht noch ein, zwei konstruktive Ideen oder Vorschläge hinzu kommen

      Das konstruktivste, was man Dir raten kann, wurde Dir bereits geraten.

      Baue Deine Community aus, erhöhe Deine Reichweite und frage Dein Netzwerk (zumindest sehe ich ein TGN-Symbol in Deinen Thumbnails). Ich bin mir jedoch auch sicher, dass Du momentan für Werbende nicht attraktiv genug bist, auch wenn Du bereits einige Leute hast, die regelmäßig Deine Videos schauen. - Das lässt sich doch ausbauen.

      Schlechte Angebote, die mehr kosten als Dein Ruf wert sein kann, würde ich nicht eingehen.