Filme über Spiele

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Filme über Spiele

      Anzeige
      Moin zusammen,
      ich hab mir in den letzten Wochen einige Gedanken über meine Kanal-Zukunft gemacht, da ich inzwischen gemerkt habe, dass ich gerade Story-Games lieber flexibel und unabhängig ohne Let's Play spiele. Mir macht das let's playen zwar immer noch wahnsinnig Spaß, werde aber zukünftig eher Multiplayer-Spiele aufnehmen, die flexibler aufgenommen werden können und die Parts oft nicht zusammenhängen, also keine großen Vorkenntnisse vom Zuschauer erwartet werden müssen, ich also auch unregelmäßiger bringen kann und selbst entscheiden kann, wie lange das Projekt wird.

      Nun aber zur eigentlichen Frage und zwar brauch ich eine ehrliche Meinung von euch: Ich kam dann irgendwann auf die Idee, die Story-Spiele ohne Kommentar aufzunehmen, also nur das Gameplay, um dann je nach Game aus zwischen 1-4 Stunden Material einen kleinen Kurzfilm (~10 Min) zu schneiden. Also die Highlights, relevante und witzige Dialoge und alles Wichtige, um die Handlung des Games trotz den Cuts verstehen zu können (natürlich durchaus aufwändig mit eigener Musik, Einspielern und ggf. Kommentare, also im Stil eines Filmsprechers, von mir oder in Form von Text im Video).
      Denkt ihr, dass es Personen gibt, die so etwas in der Art anschauen würden ?

      Vielen Dank für euer Antworten ! :thumbsup:
    • Die Idee hört sich gut an. Ich schreib mal etwas mehr:

      Also an den Text der oben steht: Der Grund warum soviele Minecraft spielen. Du musst nicht die 50. Folge gesehen haben um die 100. Folge zu verstehen. Bei Singleplayern muss man manchmal sogar den Vorgänger gespielt haben, wie zB Metal Gear Solid, weil man sonst nix versteht. Wie du schon sagst man kann einfach Spielen und aufnehmen wie man will. Durch diese "Freiheit" nutzen Minecraft viele für ihren Youtube Channel.

      Zu der Idee: Wie gesagt hört sich gut an, aber extrem Zeitaufwändig. Die Frage ob Personen sich so etwas anschauen lass ich mal so stehen. Unter den größten Youtubern sind irgendwelche kack Channel die Kinderspielzeug auspacken..so pls, noch Fragen? :D
      Ich kann mir schon vorstellen das es ein Riesen Publikum für so etwas gibt, allerdings auch nur, wenn es wirklich gut und unterhaltsam ist.
      Wobei ich es erst sehen müsste um zu glauben das Spiele die zB 7h gehen, man so in 10 Minuten packen kann ohne etwas wegzulassen. Sieht man ja an Buch und Film, wo im Buch oftmals mehr steht als im Film, weil der Film sonst 3h länger gehen würde^^

      So das reicht für mich erstmal :D
    • CrashGamesTV schrieb:

      Die Idee hört sich gut an. Ich schreib mal etwas mehr:

      Also an den Text der oben steht: Der Grund warum soviele Minecraft spielen. Du musst nicht die 50. Folge gesehen haben um die 100. Folge zu verstehen. Bei Singleplayern muss man manchmal sogar den Vorgänger gespielt haben, wie zB Metal Gear Solid, weil man sonst nix versteht. Wie du schon sagst man kann einfach Spielen und aufnehmen wie man will. Durch diese "Freiheit" nutzen Minecraft viele für ihren Youtube Channel.

      Zu der Idee: Wie gesagt hört sich gut an, aber extrem Zeitaufwändig. Die Frage ob Personen sich so etwas anschauen lass ich mal so stehen. Unter den größten Youtubern sind irgendwelche kack Channel die Kinderspielzeug auspacken..so pls, noch Fragen? :D
      Ich kann mir schon vorstellen das es ein Riesen Publikum für so etwas gibt, allerdings auch nur, wenn es wirklich gut und unterhaltsam ist.
      Wobei ich es erst sehen müsste um zu glauben das Spiele die zB 7h gehen, man so in 10 Minuten packen kann ohne etwas wegzulassen. Sieht man ja an Buch und Film, wo im Buch oftmals mehr steht als im Film, weil der Film sonst 3h länger gehen würde^^

      So das reicht für mich erstmal :D


      Vielen Dank für dein ausführliches Kommentar ! Bin generell keine Minecraft-YouTuber, ist also nicht mit "Multiplayer-Spiel" gemeint. :D
      Bei 7h-Spielen z.B. würde ich dann je nach Art des Spiels die Ausschnitte aus 2-3 Stunden Spielzeit nehmen, also nicht gleich vom ganzen Spiel. Dann wäre so ein Spiel in ca. 4 Parts unterteilt.
      Obs gut wird... Ich werd mich mal dran versuchen. Dann sieht man ja das Resultat; auch wenn ich mich in der Materie als nicht ganz untalentiert ansehe. ;)
      Also, danke für dein Comment ! :thumbsup:
    • 1-4 Stunden in 10min komprimieren?
      Was für "Story"-Spiele zockst du? Also wenn du mir mit Call of Duty ankommst, dann wäre es realistisch, denn die 9 Stunden Einzelspielerkampagne kann man locker in 5min kürzen. Passiert ja nicht viel, aber wenn es wirklich was sehr aufwendiges ist und auch tiefe besitzt, dann kann man sicherlich nicht das ganze in 10min kürzen. Ansonsten läuft das ganze daruaf hinaus nur Cutscenes zu präsentieren und das ist nicht neu. Gibt es schon seit Ewigkeiten.
      Ich persönlich schaue mir nie zusammenschnitte von Spielen an. Gameplay ist nämlich auch ein sehr wichtiger Faktor was Story angeht und wenn du das kürzt, dann bleibt nicht mehr viel übrig.
    • ElPolloDiablo schrieb:

      und aufgehört als ich bemerkt habe, dass sie mir ständig neue Gegner Spawnen...


      Also Stellen wo nicht irgendwann alles tot ist, es sei denn man geht irgendwo hin?

      Bei CoD 2 gabs das schon. Geht mal gar nicht sowas. Ist auch nicht gerad realistisch. irgendwann muss einfach mal alles tot sein, egal ob ich vorrücke oder nicht o.o
      __

      Naja bei CoD 1 ist immer irgendwann alles tot. Da spawnt nix nach..
      Aktuelle Projekte/Videos