Effekte während der Aufnahme einspielen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Effekte während der Aufnahme einspielen

    Anzeige
    Hallo liebe Community,

    ich weiß leider nicht ob diese Frage schon gestellt worden ist, jedoch weiß ich nicht so recht wonach ich googlen soll, deshalb wollte ich mal hier nachfragen:

    Ich bin auf der Suche nach softwaretechnischen Möglichkeiten, die es mir erlauben bestimmte Effekte auf Knopfdruck in die LP-Aufnahme reinzuschneiden.
    Kleines Beispiel zur Erklärung: Bei Gronkhs THE FOREST macht es manchmal den Anschein als würde er einfach bestimmte belegte Tasten auf seiner Tastatur drücken und plötzlich wird ein Bild eingespielt, oder die Kamera größer oder was weiß ich. Es deutet alles darauf hin als würde er das nicht nachträglich reinschneiden sondern direkt mit in die Aufnahme packen sozusagen. Wisst ihr was ich meine?

    Dieses Programm erlaubt sicher auch die WebCam gleich mit recorden zu lassen. Eine sicher sehr zeitsparende Methode fürs Aufnehmen und Bearbeiten :)
    Wer weiß also welches Programm/welche Programme in Kombination diese Funktionen haben? (Bilder reinpacken, Kamera vergrößern, usw.)

    vielen Dank!
    jebaited
  • Anzeige
    Naja in der einen Folge blendete er ein Bild rein, was er dann für einige Zeit nicht wieder wegbekam, weil es sich festgehangen hat.
    Manche male wenn er das tut oder die Cam größer wird, hab ich auch den Eindruck er drückt einfach irgendwas (also das sieht man halt recht deutlich bin ich der Meinung).
    Ich glaube halt nicht, dass er nur so tut, sondern das er dafür schon HotKeys hat. Das geht natürlich nicht bei allen Sachen. Manches muss er einfach nachträglich machen. Aber ich sage mal die einfachen Dinge werden sich schon so erledigen lassen. Also wenn dieses OBS sowas kann bin ich zufrieden ;)
    jebaited
  • Sev schrieb:

    heiß ergo: Bildqualität bei dem Programm ist nicht wirklich gut?


    Wenn es gute Qualität werden soll wirst du um Nachbearbeitung nicht drumherum kommen...
    Man könnte Bandicam nutzen, hier kann man dann gleich zum Spiel auch die Webcam mit aufnehmen oder man macht es separat mit VirtualDub.
    Mit VirtualDub hat man dann natürlich bei der Nachbearbeitung den Vorteil das man die Cam einfach verschwinden lassen kann. usw...

    Zudem verbraucht OBS viel CPU last, was zu deutlich niedrigeren FPS führt.
    Mit OBS kann man aber auch Lossless Aufnehmen, aber dann kann keine NLE auf Windows diese Datei öffnen, also hier würde man dann nicht um Avysinth und MeGui drumherum kommen.
  • BandiCam krieg ich irgendwie nicht auf die Reihe: Macht bei mir mega viele Artefakte rein, die Videos sehen zum brechen aus. davon abgesehe, ist es ja nicht das was ich möchte, bzw. nicht ausschließlich.

    Gibt es denn keine Alternative zu OBS, die einfach besseren Ressourcenverbrauch hat und eine gute Outputquali liefert, plus halt die oben genannten Features, dass man Bilder/texte/Videos per Hotkey einfügen kann?
    AviSynth und MeGui sind nicht das Problem, müsste das aber schon Timelinemäßig schneiden können.
    Die Frage ist: lohnt sich dann der Punkt "Zeitersparnis" noch, wenn ich dann sowieso mega viel an der Quali rumschrauben muss. Dann füg ich die Sachen lieber nachträglich mit ein...

    bzw. wie macht es denn der gute Gronkh dann und behält die gute Quali? Vielleicht ist das mit den Hotkeys auch ein Irrtum meinerseits. Dann versteh ich aber nicht wie er z.B. dieses Bild nicht wegbekommen kann "wie oben erwähnt" oder ähnliche Sachen die eindeutig sind.
    jebaited

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Sev ()

  • Sev schrieb:

    BandiCam krieg ich irgendwie nicht auf die Reihe: Macht bei mir mega viele Artefakte rein, die Videos sehen zum brechen aus. davon abgesehe, ist es ja nicht das was ich möchte, bzw. nicht ausschließlich.

    Muss man nur ordentlich Einstellen, da die Grundeinstellungen schlecht sind.

    Sev schrieb:

    Gibt es denn keine Alternative zu OBS, die einfach besseren Ressourcenverbrauch hat und eine gute Outputquali liefert, plus halt die oben genannten Features, dass man Bilder/texte/Videos per Hotkey einfügen kann?

    Nein!
    Da diese Features hauptsächlich nur beim Streamen gebaucht werden.
    Stream = Internetleitung = x264 = viel CPU Belastung

    Sev schrieb:

    AviSynth und MeGui sind nicht das Problem, müsste das aber schon Timelinemäßig schneiden können.

    Geht halt nicht, da Streamingprogramme auf den x264 setzen, aber dieser darf nur im Highe 4:4:4 Profil Lossless schreiben...
    Und mir ist nicht eine NLE unter Windows bekannt die dieses Profil öffnen kann... sieht bei Linux deutlich besser aus.

    Sev schrieb:

    Die Frage ist: lohnt sich dann der Punkt "Zeitersparnis" noch, wenn ich dann sowieso mega viel an der Quali rumschrauben muss. Dann füg ich die Sachen lieber nachträglich mit ein...

    Nein!

    Sev schrieb:

    bzw. wie macht es denn der gute Gronkh dann und behält die gute Quali? Vielleicht ist das mit den Hotkeys auch ein Irrtum meinerseits. Dann versteh ich aber nicht wie er z.B. dieses Bild nicht wegbekommen kann "wie oben erwähnt" oder ähnliche Sachen die eindeutig sind.

    Wie er es macht?
    Keine Ahnung...
    Es kann natürlich sein das er noch zusätzliche Geräte wie interne Capture Karten nutzt, aber seit dem Gronkh am Streamen ist, ist seine Qualität auch deutlich gefallen...
  • Vielleicht läuft ja neben OBS noch etwas. Wenn man sein Spiel auf Borderless stellt, könnte man per Hotkey Bilder drüberlegen. Dazu müsste man in OBS aber entweder eine Desktopaufnahme machen oder die Szenen richtig anordnen. (Kp wie das bei OBS alles geht).

    Ich würde trotzdem Nachbearbeiten. Hat man viel mehr Kontrolle darüber.
  • CrashGamesTV schrieb:

    Ein Video mit Scheiß Inhalt und guter Quali bleibt Müll. #ShotsFired


    Man sollte immer erst an der einfachsten Schraube drehen, ist ja nichts verkehrt daran. Aber das kapieren nur wenige Leute.
    OBS hat seine Vor- und Nachteile, letzteres ist mit Sicherheit die Bildqualität und das ist auch logisch, schließlich ist es nun einmal Software, die auf Streams spezialisiert ist und die Anforderungen sind dann selbstverständlich andere, als bei diversen Capture-Programmen anderer Art. ;)
  • Ao Kurisu schrieb:

    CrashGamesTV schrieb:

    Ein Video mit Scheiß Inhalt und guter Quali bleibt Müll. #ShotsFired


    Man sollte immer erst an der einfachsten Schraube drehen, ist ja nichts verkehrt daran. Aber das kapieren nur wenige Leute.

    Also was am einfachsten ist, entscheidet wohl jeder für sich selbst^^
    Und zu sagen das das 1080p von OBS scheiße ist, finde ich persönlich übertrieben. Klar, ihr wisst wahrscheinlich wie es 15x besser geht, aber das heißt trotzdem nicht, dass das andere extrem schlecht ist. Dazu noch zu sagen das alle, die keinen Bock haben sich damit auseinander zusetzen, Müll produzieren...naja no comment. Man sollte vorher halt überlegen, das es noch Leute gibt die es wirklich aus Spaß und als Hobby machen und sich nicht durch diesen Technikkram wühlen wollen.

    Wobei das jetzt nix mit dem Thema zu tun hatte und ich es cool finde das man den Leuten hier so helfen kann. Aber er fühlte sich wohl von dem kleinen "Was ihr alle mit euer Quali habt " gleich angegriffen :D
  • Man sollte auch nicht vergessen, daß es bei OBS einerseits die Moglichkeit gibt zu streamen, wobei die Qualität der dabei laufenden Aufnahme nicht sonderlich berauschend ist, und die Möglichkeit nur auf Platte aufzunehmen, wobei man dann auch mit höheren Qualitätsstufen aufnehmen kann, was recht ordentliche Ergebnisse liefert.

    Will man höchste Qualitätsstufen erreichen wird man um einen guten Videoeditor ( nicht Camtasia ! ) und nachträgliche Bearbeitung wohl nicht herum kommen. Was es da in der Richtung an erfolgreicher Software gibt, kannst du im Lexikon nachlesen. Ich verwende für Effekte und Einblendungen ( so ich mal welche einbaue ) den AVS Video Editor von avs4you.de

    Gibt aber auch noch genug Programme, die noch weitaus mehr Möglichkeiten bieten, aber auch um einiges schwerer zu bedienen sind, wenn man sich nicht mit der Materie auskennt oder keinen Bock hat den Umgang mit derartigen Programmen zu erlernen. Es liegt also eher an deiner Bereitschaft zu lernen mit komplizierten Programmen umzugehen, als an der Auswahl an Bearbeitungsprogrammen.

    Wenn du es erstmal mit OBS versuchen willst, dann kann ich dir nur wärmstens das OBS Tutorial von RaigeeGamingDE empfehlen !

    Schönes Wochenende noch. :)

    Sheratan
  • Meine Fresse, bei manchen Reaktionen kriegt man ja fast ein schlechtes Gewissen nochmal konkret nachgefragt zu haben.

    SheratanLP schrieb:

    Wenn du es erstmal mit OBS versuchen willst, dann kann ich dir nur wärmstens das OBS Tutorial von RaigeeGamingDE empfehlen !


    Vielen lieben Dank auf jeden Fall für eure Hinweise. Ich schau mir OBS mal an und kuck dann einfach mal ob mir die Qualität passt. Perfektion muss halt auch nicht sein. Rendere momentan durch Sony Vegas über Frameserver und dann mit TMPGenc zusammen. Geht sicher besser, aber das passt schon so. Werde in Zukunft dann vielleicht doch mal eher auf MeGUI, Flac-Audio und Avi Skripte umsteigen.
    Momentan bearbeite ich mein Material über Sony Vegas. Hab mich viel mit dem Programm beschäftigt und Tutorials angesehen, nicht nur für LPs, sondern für diverse Spielereien für VLOGs usw. Mir macht die Videobearbeitung mega viel Spaß. Allerdings ist das auch aufwendig und ich hab mich halt gefragt, ob es wege gibt, wie ich gewisse Sachen schneller hinbekomme.
    Vielleicht ist das nachträglich bearbeiten dann eben die beste und sicherste Alternative.

    Auf jeden Fall Danke für die Antworten!
    jebaited
  • Sev schrieb:

    Ich schau mir OBS mal an und kuck dann einfach mal ob mir die Qualität passt.

    Ganz genau so ist es auch richtig. ;) Nicht einfach blind auf die ganzen Qualitätsfetischisten hier im Forum hören, sondern lieber ein paar Tipps einholen und dann austesten, was dir persönlich am meisten zusagt. Schließlich bist du derjenige, der damit arbeiten muss, also sollte es auch wirklich deinen Vorstellungen entsprechen. ^^