Videos wollen nicht richtig gerendet werden

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Videos wollen nicht richtig gerendet werden

    Anzeige
    Hallo, ich hab nen riesiges Problem. Vor kurzem hab ich mir eine HDPVR 2 Gaming Edition geholt und diese angeschlossen. Allerdings gibt es immer Fehler beim video rendern. Hier mal paar Fakten:

    1. Ich sag bei Hauppauge Capture, dass es statt M2TS in mp4 aufnehmen soll
    2. Bei der Aufnahme klappt alles und ich kann das Video normal angucken mit dem Media Player.
    3. In manchen Videobearbeitungssoftwares hängt das Bild, und einzelne Standbilder entstehen
    4. In manchen Videobearbeitungssoftwares läuft zwar das Video aber es wird immer so kurzzeitig schwarz (als würde man blinzeln) und "laggt"

    Woran liegt das? Keine Software hat es bisher geschafft. Ist aber erst seitdem ich selber eine HDPVR habe, damals hat mein Kumpel immer mit seiner aufgenommen, auf Youtube ungelistet hochgeladen und ich habs gedownloadet. Da hat alles perfekt geklappt.

    Liegt es an der Software (unwahrscheinlich, da es erst seit meiner HDPVR ist)?
    Liegt es an der Hauppauge selbst (unwahrscheinlich, da es in Media Player läuft)?
    Liegt es an den Einstellung der Hauppauge Capture Software?
    Liegt es an meinem PC?

    Außerdem ist das bei jedem Video, was ich aufnehme. MediaInfo hatte ich mal reingepostet hier und die meinten es müsste klappten, weil kein Fehler entdeckt werden konnte. Was tun? ;( :/ ?(
    (Ich bin der alte Mine4Tim - heiße jetzt Amplify)
  • Das liegt am x264 Codec die die HDPVR nutzt.
    Im Vorschaubild machen sich diese Programme sehr schwer mit dem x264, dadurch kommen diese Lags und schwarzen Bilder zustande.
    Einfach mal ein Video encoden, dann dürfte es keine Probleme beim abspielen haben, aber natürlich nicht nach dem encoden noch mal das Video in die NLE reinziehen um es zu bearbeiten.
    Das heiß Video bearbeiten, encoden, Happy sein :D
  • Ich benutze Camtasia Studio, müsste ich nicht eig erst das "rohe" Gameplay encoden, dann in die Software reinziehen und bearbeiten? Weil wenn ichs bearbeitet hab, kann ichs ja nur rendern und dann sind ja die Lags da? Oder gehen durchs Encoden des gerenderten Videos die Lags weg? Sorry kenn mich nicht so gut damit aus. Danke schonmal ! :)
    (Ich bin der alte Mine4Tim - heiße jetzt Amplify)
  • Camtasia hat mehr Bugs als Programmcode.
    Aktuelle Projekte/Videos




    Seit etlichen Monaten komplett veraltete Signatur, wie ihr sicherlich schon bemerkt habt. Habe mittlerweile mehr als 4 Projekte, weshalb die Signatur leider momentan gesprengt ist xD
    Notdürftig die Liste was aktuell läuft: Unreal | Complex DooM (LPT) | DooM 2016 | Need For Speed III: Hot Pursuit | Dirt Rally | Dirt 4 | WRC 7
  • Anzeige
    Ja darum geht es ja nicht :D sonst hats auch funktioniert, auch bei anderen Videobearbeitungsprogramme ist das so, was muss ich denn mit dem encoden jetzt machen genau ? :) Also erst bearbeiten und dann das gerenderte encoden oder erst das "rohe" Gp encoden und dann bearbeiten?
    (Ich bin der alte Mine4Tim - heiße jetzt Amplify)
  • Ich weiß nicht genau was du mit encoden meinst, kenn mich noch nicht so gut aus sorry :(
    Also ich hab ein Gameplay mit der HDPVR gefilmt, dieses ist noch ganz normal, pack ich es aber in Camtasia (oder jedes andere Programm) rein und render es, sind aufeinmal Freezes und Lags da.

    - Rohes Video = keine Lags
    - Video in Software = Lags
    - Video gerendert = Lags
    (Ich bin der alte Mine4Tim - heiße jetzt Amplify)
  • Mine4Tim schrieb:

    Nein, wie gesagt in anderen Programmen sind ja auch Probleme, zwar andere, abeeeeer Probleme.


    Weil 99% der NLEs einfach schreckliche H.264 Decoder haben.

    Decodiers mit ffmpeg, sprich MeGUI und du hast keine Probleme. Wetten? ;)
    Aktuelle Projekte/Videos




    Seit etlichen Monaten komplett veraltete Signatur, wie ihr sicherlich schon bemerkt habt. Habe mittlerweile mehr als 4 Projekte, weshalb die Signatur leider momentan gesprengt ist xD
    Notdürftig die Liste was aktuell läuft: Unreal | Complex DooM (LPT) | DooM 2016 | Need For Speed III: Hot Pursuit | Dirt Rally | Dirt 4 | WRC 7
  • The colorspace of your clip is not in YV12...
    Do you want me to add ConvertToYV12() to the end of your script ?

    Was heißt das ? :)

    das ist auf Demon bezogen, Drache sofort :D

    @Drache in den anderen Programmen ist solche kurzen Bildaussetzer als würde man blinzeln.

    Quellcode

    1. Allgemein
    2. Vollständiger Name : C:\Users\Tim\Desktop\Youtube\AmplifyGames\Gameplays\100+ NL.mp4
    3. Format : MPEG-4
    4. Format-Profil : Base Media / Version 2
    5. Codec-ID : mp42
    6. Dateigröße : 833 MiB
    7. Dauer : 10min
    8. Modus der Gesamtbitrate : variabel
    9. Gesamte Bitrate : 11,1 Mbps
    10. Kodierungs-Datum : UTC 2015-03-07 20:38:35
    11. Tagging-Datum : UTC 2015-03-07 20:38:35
    12. Video
    13. ID : 2
    14. Format : AVC
    15. Format/Info : Advanced Video Codec
    16. Format-Profil : High@L4.0
    17. Format-Einstellungen für CABAC : Ja
    18. Format-Einstellungen für ReFrames : 3 frames
    19. Codec-ID : avc1
    20. Codec-ID/Info : Advanced Video Coding
    21. Dauer : 10min
    22. Source_Duration/String : 10min
    23. Bitrate : 11,0 Mbps
    24. Breite : 1 920 Pixel
    25. Höhe : 1 080 Pixel
    26. Bildseitenverhältnis : 16:9
    27. Modus der Bildwiederholungsrate : variabel
    28. Bildwiederholungsrate : 29,932 FPS
    29. originale Bildwiederholungsrate : 29,970 FPS
    30. minimale Bildwiederholungsrate : 1,212 FPS
    31. maximale Bildwiederholungsrate : 30,000 FPS
    32. Standard : Component
    33. ColorSpace : YUV
    34. ChromaSubsampling : 4:2:0
    35. BitDepth/String : 8 bits
    36. Scantyp : progressiv
    37. Bits/(Pixel*Frame) : 0.177
    38. Stream-Größe : 824 MiB (99%)
    39. Source_StreamSize/String : 824 MiB (99%)
    40. Sprache : Englisch
    41. Kodierungs-Datum : UTC 2015-03-07 20:38:35
    42. Tagging-Datum : UTC 2015-03-07 20:38:35
    43. colour_primaries : BT.709
    44. transfer_characteristics : BT.709
    45. matrix_coefficients : BT.709
    46. colour_range : Limited
    47. mdhd_Duration : 628922
    48. Audio
    49. ID : 1
    50. Format : AAC
    51. Format/Info : Advanced Audio Codec
    52. Format-Profil : LC
    53. Codec-ID : 40
    54. Dauer : 10min
    55. Bitraten-Modus : variabel
    56. Bitrate : 125 Kbps
    57. maximale Bitrate : 261 Kbps
    58. Kanäle : 2 Kanäle
    59. Kanal-Positionen : Front: L R
    60. Samplingrate : 48,0 KHz
    61. Stream-Größe : 9,39 MiB (1%)
    62. Sprache : Englisch
    63. Kodierungs-Datum : UTC 2015-03-07 20:38:35
    64. Tagging-Datum : UTC 2015-03-07 20:38:35
    Alles anzeigen
    (Ich bin der alte Mine4Tim - heiße jetzt Amplify)
  • Dein Quellvideo ist nicht im YV12 Farbraum. bzw ist es schon, aber durch der NLE nicht mehr.

    Wähl bei SSM unter Farbe : Konvertierung zu YV12 aus und hak Chroma Resample mit an (ansonsten von megui machen lassen (yes drücken) ).
    Aktuelle Projekte/Videos




    Seit etlichen Monaten komplett veraltete Signatur, wie ihr sicherlich schon bemerkt habt. Habe mittlerweile mehr als 4 Projekte, weshalb die Signatur leider momentan gesprengt ist xD
    Notdürftig die Liste was aktuell läuft: Unreal | Complex DooM (LPT) | DooM 2016 | Need For Speed III: Hot Pursuit | Dirt Rally | Dirt 4 | WRC 7
  • Mine4Tim schrieb:

    Je länger ich in diesem Forum bin, desto mehr weiß ich, dass ich garnichts weiß


    Sagen wir es so...
    Du möchtest nicht das wir anfangen zu reden als wenn nur De-M-on, ich und Sagaras untereinander sind xD
    Aber dafür machen wir unsere Tutorial Webseite ja, damit das für alle etwas einfacher wird.

    Mine4Tim schrieb:

    bei dem anderem hab ich nicht soviel verstanden XD


    Meinst du den SSM?
  • Mine4Tim schrieb:

    Hab jetzt in MeGui das encodet, und jz hab ich 10 Minuten lang ein Standbild also noch schlimmer XD


    Tools - AVS Script Creator - ... Button - Video auswählen - File Indexer wählen, job durchführen lassen, script speichern - encoden via AutoEncode Button (MKV, no target size, no splitting) queue button, queue liste - jobs durchführen.

    so gemacht?


    Evtl musst du das Video erst zu konstante Framerate wandeln. Das wäre in SSM möglich. Sowieso ist es via SSM alles einfacher mit dem Script erstellen.
    Aktuelle Projekte/Videos




    Seit etlichen Monaten komplett veraltete Signatur, wie ihr sicherlich schon bemerkt habt. Habe mittlerweile mehr als 4 Projekte, weshalb die Signatur leider momentan gesprengt ist xD
    Notdürftig die Liste was aktuell läuft: Unreal | Complex DooM (LPT) | DooM 2016 | Need For Speed III: Hot Pursuit | Dirt Rally | Dirt 4 | WRC 7
  • Ich habs jetzt erstmal wie Demon gemacht, wenns fertig ist, sag ich Bescheid. Falls das nicht klappt versuch ich es mit SSM :D

    edit:

    Soo, hab jetzt es gemacht wie Demon und endlich hats geklappt, fettes danke dafür und auch an dich Drache :)

    Allerdings war der Weg schon mühselig, musste es erst in MeGui encoden, dann die mkv in mp4 konvertieren, dann bearbeiten (also Kommentar und Musik einfügen) , dann nochmal encoden (rendern).
    Gibt es irgendwie einen Weg der nicht so lange dauert? Weil bei z.B. einem Gronkh, oder auch ViscaBarca (jaaaa bin mehr in der Call of Duty Szene) passiert das nicht. Er hat schonmal gezeigt, dass er mit NLE arbeitet und zwar mit Sony vegas. Hatte mir das gedownloadet und da gabs halt auch Probleme. Warum nur bei mir aber bei anderen nicht?
    (Ich bin der alte Mine4Tim - heiße jetzt Amplify)

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Mine4Tim ()

  • Warte mal.... sieht das bei dir dann so aus?

    Aufnahme (lossy + VFR) > Encode mit MeGUI (lossy) > Encode mit NLE (lossy) > Encode mit Youtube (lossy)

    Sorry, aber das ist einfach nur schrecklich :D Audio liegt ja auch schon in AAC (lossy) vor und wird somit ~3 mal encoded.
    Ziel ist es immer so wenig lossy Encodes zu haben wie möglich...Da sonst die Qualität mit jedem neuen Encode mehr leidet.

    Ideal wäre: Aufnahme (lossless + CFR) > Encode mit x264 (lossy) > Encode bei Youtube. So macht es Gronkh z.B. auch.

    Da du wahrscheinlich Konsole aufnehmen willst, wäre eine interne Capture-Card am besten. So etwas hier: avermedia.eu/avertv/de/product/ProductDetail.aspx?Id=485
    Die kann unkomprimiert aufnehmen, was zwar etwas mehr HDD-Leistung zieht, aber immer noch besser ist als sofort H.264 Aufnahmen.

    Die Videobearbeitungsprogramme werden immer mit eigenen H.264 Codecs Probleme haben. Dazu noch die VFR und du kannst das gleich vergessen :/


    ~ Let's plays, Animes, Cinematics, Zeichnungen ~ :D