PC Boot "Bug"

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • PC Boot "Bug"

    Anzeige
    Heyho,
    Ich habe folgendes Problem welches schon 2 mal (Gestern und heute) aufgetreten ist. Sobald ich meinen Computer beim ersten mal hochfahre, habe ich nach einpaar Sekunden einen totalen Blackscreen und es passiert nichts.
    Sobald ich den PC aber ausschalte und wieder einschalte funktioniert alles wie es soll ohne Probleme. Dies tritt auch nur auf wenn er über eine lange Zeit nicht hochgefahren ist zum Beispiel über Nacht. Wenn ich ihn ausschalte und nach einer Stunde wieder einschalte funktioniert alles problemlos. Zudem funktionieren beim Blackscreen-Boot meine Maus und meine Tastatur nicht.

    Mein Mainboard: ASRock B85M Pro3
    Mein Prozessor: Intel Xeon E3-1231v3
    Meine Grafikkarte: MSI GTX 970
    Mein Netzteil: be quiet! Pure Power L8 500W

    LG
  • Anzeige
    Was isn ein Onboad Ausgang ^^? Und kann das Mainboard denn alleine ein Bild ohne GraKa erzeugen o.o Weil mein Prozessor keine integrierte Grafikeinheit hat und das Bild sonst von nirgendwo kommen könnte denke ich ._.
  • Das, was McWiese meinte, ist dass du evtl, wenn dein Mainboard eine onBoard-Grafikkarte besitzt, du deinen Bildschirm daran anschließen kannst und die Grafikkarte rausnimmst, um zu sehen, ob der Fehler mit der Nutzung der onBoard Grafikkarte auch auftritt.

    *tschiep* Fallout 4 / Dragon Age: Inquisition (Hakkons Fänge) *tschiep*
  • Mit dem Begriff kann ich nichts anfangen. Was ist denn mit der Garantie? Du sagtest ja, der PC sei nicht einmal 3 Wochen alt. Da lässt sich doch sicher vom Hersteller oder Händler drüber schauen und bei Fehlern die gegebenenfalls mit Bezug auf die Garantie bessern lassen?

    *tschiep* Fallout 4 / Dragon Age: Inquisition (Hakkons Fänge) *tschiep*
  • Vision schrieb:

    Am Netzteil sollte es auch nicht liegen weil nichts überhitzt und weil der PC erst ca. 3 Wochen Alt ist, wenn es schon 3 Wochen sind :DD
    Meistens zeigen sich in den ersten 1 - 2 Wochen, ob alles läuft oder sich ein defektes Teil eingeschlichen hat. Würde ich erstmal nicht ausschließen.

    Vision schrieb:

    Habe aber im Internet etwas von einem On-Off-Bug gelesen welcher häufig vorkommen soll ..
    Nicht in dem Zusammenhang, hast du einen Link parat?

    Spieluin schrieb:

    onBoard Grafikkarte
    Hat er nicht.

    Vision schrieb:

    Ich habe leider nicht das nötige Wissen um am PC rumzuschrauben.
    Recht viel kannst du dann nicht tun und am Ende wird's wohl auf die Anfrage bei Hardwareversand hinauslaufen, wobei da die Frage besteht, ob sie den Fehler reproduzieren. Ich würde entweder auf einen Fehler am Board, im BIOS oder am Netzteil tippen, halte ihn aber eher für unkritisch. Du könntest beim nächsten Kaltstart testweise mal alles außer das Bildschirmkabel abklemmen um zu sehen, ob sich dann was tut. Einfach, um ein paar Informationen zu bekommen. Auch ein Screenshot / Foto von den BIOS-Einstellungen könnte vllt. helfen - vielleicht hat ASRock ja bei der Standardkonfiguration reingeschissen.
    Videoempfehlungen:
    ShimmyMC
    NuRap
    ShimmyMC
    Napoleon Bonaparte
  • Vision schrieb:

    @RealLiVe Heute hat er wieder "normal" gebootet außer, dass da stand Windows normal starten weil ich zu faul war gesternden Bildschirm nochmal anzumachen um auf Herunterfahren zu drücken und auf den Knopf gedrückt habe xD


    Du weißt, dass das "einfach Ausdrücken" am Knopf nicht nur zum Datenverlust führen kann, wenn du z.B. etwas nicht gespeichert hast, sondern dass dadurch auch die Hardware Schaden nehmen kann?

    *tschiep* Fallout 4 / Dragon Age: Inquisition (Hakkons Fänge) *tschiep*
  • Vision schrieb:

    @RealLiVe Heute hat er wieder "normal" gebootet außer, dass da stand Windows normal starten weil ich zu faul war gestern den Bildschirm nochmal anzumachen um auf Herunterfahren zu drücken und auf den Knopf gedrückt habe xD
    Sowas ist echt grässlich einzuschränken, weil es sich nicht vernünftig testen lässt. Du kannst da ohne größere Eingriffe eigentlich nur auf nen Zufallstreffer hoffen, oder, dass dir eine gewisse ... Regelmäßigkeit oder Einflüsse auffallen.

    Haben die angeschlossenen Geräte eine Auswirkung? Mal alle abstecken und schauen, wie es sich verhält. Wie schaut's aus, wenn's etwas wärmer / kälter ist? Ich persönlich vermute, dass es am Brett liegt, aber nicht schädlich für die Kiste ist.

    Vision schrieb:

    Ups ... xD Naja ist jetzt passiert ._. Ich denke nicht, dass von 1 mal der ganze PC explodiert D:
    Hardware-Schäden sind da zwar möglich, aber die Wahrscheinlichkeit ist höher, dass dich morgen der Blitz beim Scheißen trifft. Eigentlich vernachlässigbar gering, ich würde es aber wegen möglichen Datenverlusten und Dateisystemfehlern nicht regelmäßig machen. Wenn's nur wegen dem Bildschirm war, dann fährt Windows auch sauber herunter, wenn du kurz auf den Knopf drückst.
    Videoempfehlungen:
    ShimmyMC
    NuRap
    ShimmyMC
    Napoleon Bonaparte