MagicYUV und MeGUI mögen sich nicht

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • MagicYUV und MeGUI mögen sich nicht

    Anzeige
    Hallo,

    ich bin gerade dabei den MagicYUV Codec zu testen und bekomme es nicht hin, dass die Videos korrekt gerendert werden.
    Vielleicht könnt ihr mir den entscheidenden Tipp geben.

    Das Rohmaterial sieht spitze aus.
    Der Fehler scheint irgendwo auf dem Weg von Sony Vegas -> Frameserver (RGB24) -> SSM (Y24 Konvertierung) -> MeGUI (x264) zu liegen.
    Ich habe in den Einstellungen vom Magic Codec auch schon "Set AviSynth compatible" geklickt - ohne Erfolg.

    Weitere Infos:
    Dxtory:
    • All Supported
    • YUV 4:2:0
    • Rec 709
    • 4 Threads
    MediaInfo:
    Vor Frameserver:
    Spoiler anzeigen
    Allgemein
    Vollständiger Name : E:\Dxtory\Rohaufnahmen\WorldOfTanks MagicYUV.avi
    Format : AVI
    Format/Info : Audio Video Interleave
    Dateigröße : 254 MiB
    Dauer : 30s 150ms
    Gesamte Bitrate : 70,7 Mbps
    Originale Source-Form/Vertrieb durch : Video:MagicYUV lossless video codec v1.1 (32 bit) Audio0:SC450 USB (SC450USB ) Audio1:Line 1 (Virtual Audio Cable) Audio2:Line 2 (Virtual Audio Cable) Audio3:Sound Blaster (USB Sound Blaster HD)
    Kodierendes Programm : DxtoryCore ver2.0.0.128

    Video
    ID : 0
    Format : MAGY
    Codec-ID : MAGY
    Dauer : 10s 40ms
    Bitrate : 204 Mbps
    Breite : 1 600 Pixel
    Höhe : 900 Pixel
    Bildseitenverhältnis : 16:9
    Bildwiederholungsrate : 25,000 FPS
    Bits/(Pixel*Frame) : 5.677
    Stream-Größe : 245 MiB (96%)

    Audio #1
    ID : 1
    Format : PCM
    Format-Einstellungen für Endianess : Little
    Format-Einstellungen für Sign : Signed
    Codec-ID : 1
    Dauer : 10s 50ms
    Bitraten-Modus : konstant
    Bitrate : 705,6 Kbps
    Kanäle : 1 Kanal
    Samplingrate : 44,1 KHz
    BitDepth/String : 16 bits
    Stream-Größe : 866 KiB (0%)
    Ausrichtung : Ausgerichtet an Interleaves
    Interleave, Dauer : 99 ms (2,49 Video-Frames)

    Audio #2
    ID : 2
    Format : PCM
    Format-Einstellungen für Endianess : Little
    Format-Einstellungen für Sign : Signed
    Codec-ID : 1
    Dauer : 10s 50ms
    Bitraten-Modus : konstant
    Bitrate : 1 411,2 Kbps
    Kanäle : 2 Kanäle
    Samplingrate : 44,1 KHz
    BitDepth/String : 16 bits
    Stream-Größe : 1,69 MiB (1%)
    Ausrichtung : Ausgerichtet an Interleaves
    Interleave, Dauer : 99 ms (2,49 Video-Frames)

    Audio #3
    ID : 3
    Format : PCM
    Format-Einstellungen für Endianess : Little
    Format-Einstellungen für Sign : Signed
    Codec-ID : 1
    Dauer : 30s 150ms
    Bitraten-Modus : konstant
    Bitrate : 1 411,2 Kbps
    Kanäle : 2 Kanäle
    Samplingrate : 44,1 KHz
    BitDepth/String : 16 bits
    Stream-Größe : 5,07 MiB (2%)
    Ausrichtung : Ausgerichtet an Interleaves
    Interleave, Dauer : 33 ms (0,83 Video-Frame)

    Audio #4
    ID : 4
    Format : PCM
    Format-Einstellungen für Endianess : Little
    Format-Einstellungen für Sign : Signed
    Codec-ID : 1
    Dauer : 10s 50ms
    Bitraten-Modus : konstant
    Bitrate : 1 411,2 Kbps
    Kanäle : 2 Kanäle
    Samplingrate : 44,1 KHz
    BitDepth/String : 16 bits
    Stream-Größe : 1,69 MiB (1%)
    Ausrichtung : Ausgerichtet an Interleaves
    Interleave, Dauer : 99 ms (2,49 Video-Frames)


    Nach Frameserver:
    Spoiler anzeigen
    Vollständiger Name : E:\MeGUI\Output\Magic Test.avi
    Format : AVI
    Format/Info : Audio Video Interleave
    Dateigröße : 39,5 KiB
    Dauer : 10s 40ms
    Gesamte Bitrate : 32,3 Kbps

    Video
    ID : 0
    Format : VFW
    Codec-ID : DFSC
    Codec-ID/Info : DebugMode FrameServer VFW
    Dauer : 10s 40ms
    Bitrate : 1 600 bps
    Breite : 1 600 Pixel
    Höhe : 900 Pixel
    Bildseitenverhältnis : 16:9
    Bildwiederholungsrate : 25,000 FPS
    Bits/(Pixel*Frame) : 0.000
    Stream-Größe : 1,96 KiB (5%)

    Audio
    ID : 1
    Format : FrameServer
    Codec-ID : DFAC
    Codec-ID/Info : DebugMode SonicFoundry Vegas FrameServer ACM Codec
    Dauer : 10s 40ms
    Bitrate : 6 400 bps
    Kanäle : 2 Kanäle
    Samplingrate : 44,1 KHz
    Stream-Größe : 7,84 KiB (20%)
    Interleave, Dauer : 10 ms (0,25 Video-Frame)
    Interleave, Vorlaufsdauer : 10040 ms


    EDIT:
    Der Fehler lag anscheinend im SSM.
    Habe den nochmal neu eingestellt und jetzt gehts.
    Ich hoffe es bleibt dabei. ;)

    Gibt es ein Tutorial, wie man den ganzen Workflow mit MagicYUV ideal einstellt?
    Im SSM kann ich dann kein Motion Blur mehr benutzen oder?


    Der Fehler äußert sich folgendermaßen:

    Terminus | World of Tanks & mehr

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Terminus ()

  • Motion Blur kann eigentlich nur YV12 und YUY2 verarbeiten. Sprich YUV420 und YUV422 und kein YV24 ala YUV444. Und RGB Farbräume kann Motion Blur auch nicht.

    Das ist also weder ein Fehler von AVISynth, noch von SSM. Das sind spezifische Merkmale des Plugins das dafür verwendet wird.

    Gib dein Video in YUY2 aus und dann klappt das. Hast eh nur ein YUV420 Video.
  • Ich danke euch für die Antworten.
    Mich würde mal interessieren wie ich mit Dxtory die beste Qualität mit vetretbarem Aufwand bekomme.
    Also welcher Codec mit welchen Einstellungen?

    Da ich mit dem Lagarith Codec beim Aufnehmen von World of Tanks unzufrieden bin, bin ich jetzt auf der Suche nach etwas besserem.
    Meine HDD kann laut Dxtory mit 168 MB/s aufnehmen.
    der Magic Codec hat mich bislang auch nicht überzeugen können, da er mir schon in der Rohaufnahme manche Stellen "versaut" (Schriften teilweise verwaschen etc.)

    Was könnt ihr empfehlen?

    Terminus | World of Tanks & mehr
  • Anzeige

    Terminus schrieb:

    der Magic Codec hat mich bislang auch nicht überzeugen können, da er mir schon in der Rohaufnahme manche Stellen "versaut" (Schriften teilweise verwaschen etc.)


    In einen höheren Farbraum aufnehmen, 4:2:2 oder 4:4:4...

    WICHTIG!!!
    Die Last der Festplatten wird mehr, also größere Dateien...