Twitch - Erster Stream - Was beachten?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Twitch - Erster Stream - Was beachten?

      Anzeige
      Hi,

      Am Sonntag möchte ich das erste mal streamen (wenn meine equip da ist ;) ).

      Nun stellen sich folgende Fragen:

      - Was brauche ich überhaupt alles?
      - Welche Spiele spiele ich?
      - Was muss ich alles vorbereiten?
      - Was mache ich eig. wenn niemand zuschaut?

      Meine jetztige Vorbereitung:

      - Neue Cam bestellt (brauchte eh ne neue)
      - Ein Raumtrenner bestellt (Hintergrund soll ja auch schick sein)
      - Szenen im OBS vorbereitet (noch in Arbeit)
      - Spiele rausgesucht: Guild Wars 2 ( <3 ), Sky City ( mir entfällt immer der Name )
      - Link von Twitch anfordern ( muss noch gemacht werden )
      - "professionelle" Beleuchtung


      Jetzt zu meiner eigentlichen Frage:

      Hat jemand Erfahrung? Habe ich etwas vergessen? Was muss ich sonst noch beachten/vorbereiten?

      Zum Schluss noch ein wenig "Schleich"Werbung:

      Ich mag das dann jeden Sonntag um ca. 9 Ubr machen; Frühstücks-Stream :) Kaffee nicht inklusive.
      Was haltet ihr von der Idee?
    • Prinzipiell ganz cool, vor allem die fixen Zeiten kommen bei Followern gut an.
      Einfach symphatisch wirken und versuchen bestmöglich auf deine Zuseher einzugehen. Du musst bedenken umso mehr zusehen umso mehr werden deinem Stream auch beitreten und wenn du gut entertainst kannst du bereits bei deinen ersten Streams ne gute Community aufbauen, würde das ja auch gern durchziehen aber mein Upload ist zu schwach für streamen und Online Gaming zur gleichen Zeit :D
      Grüß Euch Leute!!! :D

      Machen auf unserem YT-Kanal "PentaSquasAustria" alles mögliche an Spielen was uns gerade so einfällt! ;)
      Wir sind alles Österreicher und sind zu fünft also Phil, Hilli, JP, Schobi und Höfi! :D

      Würden uns freuen wenn ihr mal vorbei schaut und euch vielleicht mal das ein oder andere abo oder like ausrutscht! :P
      Aber am meisten freuen wir uns über feedback von euch! :)

      Kanal: youtube.com/channel/UCWbNCk1w1O-U6SPW0GjcGvA
    • Goliath Grey schrieb:

      - Was mache ich eig. wenn niemand zuschaut?

      Du solltest halt überall Werbung machen, zudem deinen Stream auf Handy oder zweit-Rechner laufen lassen (ergibt direkt 2 Viewer, auch wenn du es selber bist, wirkt auf einen potentiellen Zuschauer aber nicht so abschreckend wie ein 0 Viewer Stream).

      Ansonsten einfach als normales LP durchziehen, kann man im Anschluss ja direkt von Twitch auf YouTube hochladen lassen (wenn man es nicht selber aufnimmt und hochladen will).
      ——YouTube————————————————————————————————————————————
      — Endlos-Projekte: Minecraft (SinglePlayer), Craft The World, Banished, Besiege, Sims4
      — ..Abgeschlossen: Leisure Suit Larry 6+7, Dishonored, Surface 2+3, Mirrors Edge, uvm
      — . Kurz- Projekte: The Tower, Fighting Is Magic, Euro Truck Simulator 2, uvm
      — ......Retro-Ecke: Day Of The Tentacle, Flight Of The Amazon Queen, NFS: HP2, uvm
      ————————————————————————————————————————————TbMzockt.de—
    • Jo viel Glück erstmal zu deinem ersten Stream.

      Habe meinen am Freitag mal versucht und für 1 Std. gestreamt - würde dir auch raten das Ganze am Anfang gleich wie ein Let´s Play abzuziehen.

      Weil erwarte nicht das du gleich Zuschauer hast - habe mal Testseite 1 Std. gestreamt - zwischendurch mal 1 Zuschauer...

      Ist teilweise anstrengend - wenn du ständig kommentierst - aber dir denkst "Eigentlich sprichst du nur zu dir selbst"

      Was teilweise etwas nervig ist - selbst mit Moobot siehst du nicht sofort wenn jemand deinen Stream joint....
      Let´s Plays mit dem Motto:

      "Sei freundlich zu anderen und respektiere Sie, dann wirst auch du so behandelt"


      Bluegroms Channel
    • Krypton Green schrieb:

      Drauf achten das man dich nicht verfolgen kann und dich ddosen kann oder man deine nr. rausbekommt


      Interessant was manche glauben was passiert wenn man die unendlichen weiten von Twitch betritt ;)
      Wir sind hier doch nicht bei YouNow.

      Ganz ehrlich? Stream anschmeissen und einfach drauf los. Spontan ist immer am besten meiner Meinung nach.
      Sollte es nicht gut ankommen wirst du es schnell merken
    • @Ghorondor
      Bitte das nicht so auf die leichte Schulter nehmen. Ok DDoS ist jetzt vllt übertrieben, aber man sollte doch darauf achten, das keine persönlichen/privaten Daten über diesen Weg ins Netz gelangen.

      Und @TE würde ich bei der Frage wegen den 0 Zuschauern sagen: Das gleiche kannst du doch auch bei Let's Plays auf Youtube haben. Wenn man ein LP aufnimmt, guck ja eigentlich auch niemand zu.
      Deswegen einfach so machen wie bei einem LP, nur vllt mal in den Chat schauen und fragen beantworten/neue Zuschauer begrüßen usw.
    • @CrashGamesTV Ich denke sowas sagt einem aber der gesunde Menschenverstand das ich meine Adresse oder Nummer nicht ins weite Netz hinaus posaune (OK, Generation YouNow hat auch das Gegenteil bewiesen).
      Und ja, ich nehm es auf die leichte Schulter weil jeder der sich in einem Gewissen Grad in der Öffentlichkeit darstellt sowas schon als ersten Punkt direkt abharkt.
    • Hi,

      Vielen Dank für die Vorschläge! Der erste Stream ist nun vorbei. Hat mir sehr viel Spass gemacht!
      Und gleich so viele Viewer! Ich glaube kurzzeitig waren wir bei 10 Viewern. Bin echt überrascht.

      @Ghorondor: Vielen Dank für den Support! War echt Spitze! Wusste echt nicht das das geht!

      Freue mich schon auf den nächsten Stream!
      Vielen Dank nochmal für die Tipps und den Support!
      Ihr seid die Besten! :)
    • Ich habe vor einer Woche auch mein Ersten Stream hinter mir. Ich kam mir die ganze Zeit so vor als würde ich gegen die Wand reden :D Ich habe so 1-2 Viewer gehabt, die aber nicht in den Chat geschrieben haben, was ich auch nicht Schlimm finde.

      Ich werde es einfach weiter versuchen :)

      Dir auch Viel Glück weiterhin :)
      Ich bin ein Neuer Streamer auf Twitch: twitch.tv/barnabench

      Ich würde mich freuen wenn ihr mal vorbei schaut und mir auch Kritik
      schreiben könnt wenn ich am Streamen bin, damit ich weiß was ich besser
      machen kann

      LG euer BarnaBench

    • @Karmaalp 120 Viewer ist krass! Glückwunsch - hast dann sicherlich ein Spiel wie LOL, Dota 2 oder Hearthstone gespielt!? Oder hat dir eventuell ein großer ein Host dagelassen!?

      Ich streame auch seit 02.01 mit einem "Nischenspiel" 7 Days to Die. Werde aber auch noch zusätzlich LOL und Hearthstone mal streamen.

      Aber ist wirklich komisch, wenn man eigentlich "nur" mit sich selbst spricht, wenn keiner was schreibt oder da ist ;)

      Ich bin seit Mai 15 auf YouTube und wollte auch mal ausprobieren, mit meinen Zuschauern live in Kontakt zu treten. Ist schon witzig! Vor allem sehr cool, wenn dann noch die Follower eintrudeln! :)
      Mein Youtube Kanal :thumbsup:
      youtube.com/c/lp_gonschi
      :!: Survival | Crafting | Open World | Simulation | alles was mir Spaß macht :!:

      oder besuche mich auf Twitch :thumbsup:
      twitch.tv/lp_gonschi
      Survival Spiele Blog
    • Karmaalp schrieb:

      Ich wurde vor zwei Tagen gehostet und da waren es 500 Viewer

      Ich seh es schon, Gronkh darf einpacken, der hatte letztens nur 24'000 Zuschauer... (gut, nachts waren es zum schluss irgendwas um 10'000)

      Weiß nicht ab wann Twitch einem die Partnerschaft anbietet, dafür sollte man regelmässig streamen und eine bestimmte mindest Zuschauer-Zahl erreichen...
      ——YouTube————————————————————————————————————————————
      — Endlos-Projekte: Minecraft (SinglePlayer), Craft The World, Banished, Besiege, Sims4
      — ..Abgeschlossen: Leisure Suit Larry 6+7, Dishonored, Surface 2+3, Mirrors Edge, uvm
      — . Kurz- Projekte: The Tower, Fighting Is Magic, Euro Truck Simulator 2, uvm
      — ......Retro-Ecke: Day Of The Tentacle, Flight Of The Amazon Queen, NFS: HP2, uvm
      ————————————————————————————————————————————TbMzockt.de—
    • Was man beachten sollte ist eigentlich ziemlich einfach: Halte am besten einen Zeitplan und versuche zu Unterhalten. Sorge unbedingt dafür, dass unter dem Stream deine Streamzeiten stehen und ein bisschen was über dich.
      Der erste Eindruck is für potenzielle Zuschauer immer sehr wichtig.
      Am besten spielt man immer mit Freunden zusammen wenn man streamt, dass wirkt meistens sympatischer.
      Streamingqualität ist übrigens auch ein wichtiger Punkt. Als non Partner sollte man nicht über 2000 kbit streamen, da man sonst Leute ausschließt, die denn Stream wegen Rucklern verlassen. Außerdem sollte man NICHT Nvidia Shadowplay als Streamingservice nutzen, sondern OBS und x264 mit einem möglichst hohen Preset. Keiner will Pixelmatsch.

      Wie so oft geht es meistens bei Twitch nicht darum, was man spielt, sondern wer der Streamer ist und ob er unterhält. Mit kaum Youtube Abos und 0 Viewern scheint das manchmal etwas sinnlos, aber wenn man irgendwas reißen will sollte man Durchhaltevermögen haben. Man sollte außerdem einen Aussagekräftigen Streamtitel benutzen.

      Der Rest ist eine Frage von Glück. Wenn 5 Leute Random joinen und dir 4 davon followen bist du schon mal überdurchschnittlich. Wenn du irgendwann 20 Follower hast, ist das schwerste bereits überstanden. Twitch listet nämlich nach vorhandenen Zuschauern. Mit 20 Viewern bist du schon sehr weit oben und ab dann wirds immer einfacher. Es ist halt einfach sau schwer überhaupt mal zweistellige Followerzahlen zu erreichen.
    • P3rform3r schrieb:

      Was man beachten sollte ist eigentlich ziemlich einfach: Halte am besten einen Zeitplan und versuche zu Unterhalten. Sorge unbedingt dafür, dass unter dem Stream deine Streamzeiten stehen und ein bisschen was über dich.
      Der erste Eindruck is für potenzielle Zuschauer immer sehr wichtig.
      Am besten spielt man immer mit Freunden zusammen wenn man streamt, dass wirkt meistens sympatischer.
      Streamingqualität ist übrigens auch ein wichtiger Punkt. Als non Partner sollte man nicht über 2000 kbit streamen, da man sonst Leute ausschließt, die denn Stream wegen Rucklern verlassen. Außerdem sollte man NICHT Nvidia Shadowplay als Streamingservice nutzen, sondern OBS und x264 mit einem möglichst hohen Preset. Keiner will Pixelmatsch.

      Wie so oft geht es meistens bei Twitch nicht darum, was man spielt, sondern wer der Streamer ist und ob er unterhält. Mit kaum Youtube Abos und 0 Viewern scheint das manchmal etwas sinnlos, aber wenn man irgendwas reißen will sollte man Durchhaltevermögen haben. Man sollte außerdem einen Aussagekräftigen Streamtitel benutzen.

      Der Rest ist eine Frage von Glück. Wenn 5 Leute Random joinen und dir 4 davon followen bist du schon mal überdurchschnittlich. Wenn du irgendwann 20 Follower hast, ist das schwerste bereits überstanden. Twitch listet nämlich nach vorhandenen Zuschauern. Mit 20 Viewern bist du schon sehr weit oben und ab dann wirds immer einfacher. Es ist halt einfach sau schwer überhaupt mal zweistellige Followerzahlen zu erreichen.


      Stimme ich dir soweit zu außer das mit Freunden.
      Ich würde wenn ich anfange zu Streamen nie mit freunden Spielen, sondern immer allein da kannst du direkt auf den Chat eingehen.
      Dazu kann man Zuschauer besser Unterhalten wenn man meist alleine ist. Geschichten von früher etc.
    • Karmaalp schrieb:

      Soweit ich weiß so ab 300 Viewer Konstant.
      Es steht zwar bei der Partnerschaft 500 aber die machen es meist früher.


      Jap, 300 konstant im Schnitt und das über mindestens 3-4 Wochen bei 3-4 Streams pro Woche. Bei weniger Streams pro Woche ist ein höherer Schnitt empfehlenswert oder ein längerer Zeitraum ;)

      Und damit ist der tatsächliche Durchschnitt gemeint, von Anfang bis Ende. Umfasst also auch die anfänglichen 50 Zuschauer nach 5-10 MInuten und eben nicht nur die Peaks.

      Soweit jedenfalls meine Erfahrung.