Wie oft macht ihr together Projekte?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Wie oft macht ihr together Projekte?

      Anzeige
      Hallo zusammen und vielen Dank fürs vorbeischauen.
      Mich würde interessieren, ob und wie oft ihr together Projekte macht.
      Zum einen ist es natürlich Super um neue Leute kennen zu lernen zum anderen essentiell um die Reichweite ein wenig zu erhöhen.
      Also wie findet ihr Partner (außer hier im Forum) und wie wählt ihr sie aus?
      Ich freue mich auf eure Antworten.
    • Hi Finley ;)
      Also bei mir ist es so, dass ich eher auf Soloprojekte, auch bei anderen LP'ern, stehe. Togehterprojekte sind zwar echt cool und machen Spaß, aber ich finde man sollte eher sich allein präsentieren und nicht nur Togehterprojekte machen. Also ein Anteil aus 3/4 Solo und 1/4 Togehter, halte ich für ganz ok ;)

      Wie wähle ich meine Partner aus?
      Bei mir kommt es immer ganz auf die Person an. Wenn jemand mir auf anhieb direkt sympathisch ist, dann klappt es meistens auch ein Togehter aufzunehmen. Aber generell lerne ich meine Kollegen vorher kennen und dann gehen wir über zum Aufnehmen ;)
      Ich hoffe ich konnte dir helfen :D
    • Treshor schrieb:

      man sollte eher sich allein präsentieren und nicht nur Togehterprojekte machen.

      Warum "sollte" man das denn? Ist YouTube nicht ein Ort, wo man Spaß haben kann und das auf die jeweils eigene Weise?^^

      Ich persönlich mag und mache auch mehr Solo. Aber die "AlteHaudegen" zum Beispiel machen nur noch Together-Projekte und beherrschen ihr Handwerk vorzüglich.

      Ich suche eher keinen Partner, schon gar nicht wildfremde irgendwo oder hier im Forum. Wenn es sich im Gespräch mit einem Kontakt ergibt, dann geschieht es einfach. Möglicherweise stellt dies eher eine schwache Vorgehensweise dar, wenn man damit primär das Ziel hat, seine Reichweite zu erhöhen.

      Allerdings erlebe ich es oft, dass "fremde" Partnerschaften auch schnell wieder entzwei gehen und angefangene Projekte nicht zu Ende gebracht werden.
      Let's Player kommen und gehen.
      Das LetsPlayForum bleibt.
      Auch für nicht-Let's Player.


    • Ich mag Togethers nicht sonderlich gerne, weder als Zuschauer noch als Video(h)ersteller.

      Die wenigen, die ich bisher gemacht habe (und machen werde), waren entweder mit Freunden, wo es einfach unverkrampft und ohne Plan in die Aufnahmen geht, oder sehr spezielle und für mich außergewöhnliche Projekte, für die ich angeschrieben wurde und zu denen es im Vorfeld längere Gespräche gab, wo die Chemie am Ende stimmte.

      Für mich steht der Spaß und das Interesse ganz klar im Vordergrund. Würde keinem Together-Projekt beiwohnen, um ausschließlich die Reichweite zu erhöhen. Gemessen an der Abo-Zahl habe ich bisher nur einmal ein Together aufgenommen, bei dem mein Partner mehr Abonnenten (und auch deutlich mehr Klicks) hatte als ich. Mit wildfremden Menschen aufnehmen kann/will ich nicht. Da ich auch privat so gut wie nie online zocke, bin ich einfach zu sehr darauf konditioniert, für mich alleine zu spielen.

      Alter und Spielegeschmack sind für mich die wichtigsten Kriterien, wenn es um gemeinsame Projekte geht. Finde es jedes Mal etwas verstörend, wenn mich Battlefield- und Call-Of-Duty-Kanäle anschreiben und fragen, ob man nicht zusammen mal was starten will. Theoretisch müsste ich mal zustimmen - ich glaube, nach 5 Minuten hätten die Leute keine Lust mehr. :S
      Projektportfolio
      BioShock Blue Dragon Castlevania Dark Souls Enchanted Arms Eternal Sonata Final Fantasy Gray Matter
      Infinite Undiscovery
      Kingdoms Of Amalur Lost Odyssey MagnaCarta Nier Terranigma The Last Remnant
    • Anzeige
      Gar nicht.
      Würde welche machen, wenn ich Freunde hätte die mitmachen würden, aber die stehen nicht auf so etwas.
      Und mit Bildfremden Leuten aus dem Internet mache ich sowas nicht. Man muss für so etwas eingestimmt sein und das funktioniert nun mal nicht, wenn man einfach willkürlich einen rauspickt.
      Deswegen mache ich das ganze einfach alleine. Kein Stress beim Aufnehmen und ich kann zu jederzeit anfangen.
    • Hallo,

      ich finde Together-Projekte Klasse, aber es ist tatsächlich schwer, regelmäßig zusammenzufinden und aufzunehmen. Irgendwas kommt immer dazwischen und so entstehen schonmal Pausen auf dem Kanal.

      Together mache ich mit Leuten, mit denen ich sowieso zusammen spiele und dann nur aufnehmen muss. Das ist dann auch automatisch eine lockere Atmosphäre. Würde ich einen neuen Partner suchen, würde ich a) nach Sympathie und b) Konsistenz schauen - also hat derjenige schon 100e Videos einer Serie online, kann ich davon ausgehen, dass er weiß, worauf es ankommt.
      World of Tanks und ähnliches auf voxymoron
      und alles andere (Landwirtschaft, Cities, Eurotruck) läuft auf voxyLP
    • sam schrieb:

      Treshor schrieb:

      man sollte eher sich allein präsentieren und nicht nur Togehterprojekte machen.

      Warum "sollte" man das denn? Ist YouTube nicht ein Ort, wo man Spaß haben kann und das auf die jeweils eigene Weise?^^

      Ich persönlich mag und mache auch mehr Solo. Aber die "AlteHaudegen" zum Beispiel machen nur noch Together-Projekte und beherrschen ihr Handwerk vorzüglich.

      Ich suche eher keinen Partner, schon gar nicht wildfremde irgendwo oder hier im Forum. Wenn es sich im Gespräch mit einem Kontakt ergibt, dann geschieht es einfach. Möglicherweise stellt dies eher eine schwache Vorgehensweise dar, wenn man damit primär das Ziel hat, seine Reichweite zu erhöhen.

      Allerdings erlebe ich es oft, dass "fremde" Partnerschaften auch schnell wieder entzwei gehen und angefangene Projekte nicht zu Ende gebracht werden.



      Gut, da finden sich sicherlich auch einige Fans von Togetherprojekten ;)
      Da habe ich mich anscheinend, falsch ausgedrückt. Ich, für mich persönlich, finde es wichtig, dass man sich in Soloprojekte präsentiert um seine Persönlichkeit zu festigen. Ich mache zZ. auch ein Togehterprojekt, dennoch überwiegt der Soloteil :D
    • Also ich finde Together Projekte super, ich habe eigentlich mit Youtube Videos angefangen um viele Projekte gemeinsam zu starten.

      OK ist erst ca. 4 Wochen her - aber irgendwie will es nicht klappen, meistens scheitert es daran - das sich zwar Leute finden, die dann auch richtig gut passen und erste Gespräche zeigen das man gut harmoniert - dann wird der erste Aufnahmetermin vereinbart.... 2 von 5 erscheinen, dann wieder nächster Aufnahmetermin.... wieder nicht alle da.... und nach dem 3ten Termin hat man dann auch keine Lust mehr.
      Und der Hauptgrund ist irgendwie, wenn mich mit Leuten zusammenspiele und die Videos dann hochlade, dann müssen die Leute auch passen - wenn ich aber dann jemanden habe der es innerhalb von 5min schafft mehr "Huren"-Wörter auszusprechen und "Fick"-Wörter als "normale" Wörter - dann würde ich soetwas nie hochladen - lieber breche ich die Aufnahme ab.

      Habe bis jetzt nur einmal in Gruppe aufgenommen, das war eine super Gruppe - die ich spontan kennengerlernt habe und mit denen extrem viel jetzt spiele - leider sind sie etwas Aufnahmescheu :D

      Ist immer ganz Lustig, wenn ich nicht Aufnehme ist immer eine gute Stimmung - es ist witzig und viele Plaudern vor sich hin... sobald man "Aufnahme" drückt... hört man die Grasballen durchs TS wehen! ^^
      Let´s Plays mit dem Motto:

      "Sei freundlich zu anderen und respektiere Sie, dann wirst auch du so behandelt"


      Bluegroms Channel
    • Ich mache eher weniger Together-Projekte. Da ist mir die Lust vergangen. Alle meine LPT's sind bisher immer zu Grunde gegangen, oder sind wie bei dem Fall Elder Scrolls Online alleine weitergegangen..

      Partner hab ich damals aus dem Bekanntenkreis und Freundeskreis gefunden. Hier im Forum such ich aktiv nach keine LPT-Partner.
      Mal schauen, wie lange mein jetziges LPT überlebt. Chancen stehen bisher gut.
    • Ich mach Together Projekte sehr gerne, ich freue mich auch immer, wenn jemand ein Together Projekt mit mir starten möchte. :D
      Und ich suche mir die ganz einfach nach Sympathie aus. Wenn ich jemanden finde, von dem ich denke, dass ich mich ihm harmonieren könnte, dann frage ich einfach nach, ob diese Person Lust auf ein Together hätte und fertig. :D
    • Finley schrieb:

      Mich würde interessieren, ob und wie oft ihr together Projekte macht.

      Ja, immer mal wieder. Wenn ich halt Lust habe und sich ein Spiel dazu anbietet.


      Finley schrieb:

      Also wie findet ihr Partner (außer hier im Forum) und wie wählt ihr sie aus?

      Ich male Plakate und hänge sie in meiner Stadt auf, ob jemand mit mir zusammen "Videos produzieren" will. Nach spätestens drei Tagen habe ich jede Menge neue Kontakte und wähle sie nach Optik aus.