Mirillis Action! kaufen?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Mirillis Action! kaufen?

    Anzeige
    Hallo,

    ich wollte mir mal Action! ansehen. Allerdings verwirrt mich die Homepage doch sehr.
    Da wäre erstmal actionrecorder.com auf der eigentlich nur die Features gelistet werden, dann noch mirillis.com/de/products/action.html wo man auch kaufen kann und dann noch Steam.

    Momentan laufen da Aktionen, wobei der Preisunterschied zwischen Homepage und Steam riesig ist. Und dann ist da noch die Sache mit dem Livestreaming-Abo (einer der Gründe warum ich nicht XSplit nutze... ich mag Abosoftware einfach nicht), welches aber weder bei Steam noch bei actionrecorder.com erwähnt wird. Hat die Steamversion also einfach unbegrenzt Streaming drin?
    Oder ist das mit dem Streamingabo eh obsolete? Immerhin steht im Mirillis Shop nur Remote-Abo zur Auswahl was aber wiederum ein anderes Feature zu sein scheint.

    tl;dr Wo kauft man am besten Action! unter Beachtung dass ich Livestreaming ohne Abokosten möchte?

    Grüße
    Marelpe
    YouTube-Channel Twitch siehe Profil
  • Okay danke für die Warnung.

    Ich hab nun die Infos durch das Steamforum bekommen. Auf die Idee muss man auch erstmal kommen...
    Die Steamversion ist Lizenz mit kommerzieller Nutzung. Livestreaming kostet wohl nicht mehr extra.

    steamcommunity.com/app/228180/…ons/0/610574106423464177/
    steamcommunity.com/app/228180/…ons/0/613937942964855182/
    YouTube-Channel Twitch siehe Profil
  • Hol dir bitte kein Action! das ist der größte Müll. Inwestier das Geld lieber in Fraps oder DxTory, wobei DxTory mehr zu empfehlen ist, da hast du sehr viele Einstellungsmöglichkeiten für's Video. Zum Streamen dann OBS wie schon genannt wurde. Wenn du's umsonst willst hol dir MSI Afterburner, das ist kostenlos und da haste genausoviele Einstellungsmöglichkeiten wie bei DxTory, wenn nicht sogar mehr - kann aber sein dass das bei dir zu vielen Lags führt im Gegensatz zu DxTory (so war es bei mir..).
    Schau doch mal auf meinem Kanal vorbei und werde eines meiner Lucarios!
  • MSI Afterburner
    - kostenfrei
    - Aufnahme von zwei Audiospuren
    - freie Codec Wahl
    - in den meisten Fällen die besten Performance
    - sehr gutes OSD = man kann die FPs sehen, die Aufnahmezeit, Dateigröße...

    - bei der Audio Einstellung muss man etwas ausprobieren

    Fazit:
    Der Allrounder für den Anfänger wie Profi.


    DXTory
    + mehrere Audiospuren
    + viele Einstellungen
    + VFW Codecs

    - kostenpflichtig
    - schlechte Performance
    - Multi-GPU Probleme
    - Audio und Video wird bei langen Aufnahmen Asynchron

    Fazit:
    DXTory sollte man als ein weitere Aufnahmeprogramm haben, da es zwischen durch mal Spiele gibt wo es eine besser Performance hat als andere Aufnahmeprogramme.
    Für Togethers geeignet, da man bis zu auch verschiedene Audiospuren aufnehmen kann.


    Open Broadcaster
    + kleine Dateien
    + für Streamen
    + kostenfrei

    - zu hohe CPU Belastung für Aufnahmen
    - Lossy Aufnahme (verlustbehaftete Aufnahme) | schlechtes Ergebnis bei der Nachbearbeitung
    - Lossless (verlustfreie Aufnahme) nur mit qp=0, Audio dann immer noch Lossy
    - qp=0 Problem: x264 darf nur im Highe 4:4:4 Profil Lossless schreibe = mir ist keine NLE (Programme wie Sony Vegas, usw) unter Windows bekannt die dieses Profil aufmachen kann.

    Fazit:
    Obs sollte nur zum Streamen oder für Tutorials genutzt werden, ansonsten beschwert sich deine CPU gerade bei 60 Fps Aufnahmen.


    Shadowplay
    +wenig Fps Verluste, da die Aufnahme bereits vor DirectX stattfindet
    +kleine Dateien

    -nur Nvidia
    -lossy Aufnahme
    -kein qp=0, nicht mal geplant
    -BT.601, man bräuchte für Youtube BT.709, dadurch verblasste Farben = Farbmatrix
    -Audio nur 100 kbit/s, Youtube gibt bei 720p schon 256 kbit/s
    -nur eine Tonspure
    -VFR (variable frame rate), alle Programme wie Sony Vegas und Co nutzen CFR (constant frame rate), dadurch sehr schnell Asynchronität zwischen Video und Ton

    Fazit:
    Bei Shadowplay überwiegen die Problem leider zu stark, wodurch für Aufnahmen die auf Youtube landen sollen momentan das schlechteste Programm ist.
    Was einen am meisten ärgert ist das alleine durch ein Custom Command Line bereits sämtliche Probleme behoben werden könnten.