Deutschland hat die populärsten Youtuber ??

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Deutschland hat die populärsten Youtuber ??

      Anzeige
      hey Leute,

      ist euch schon mal aufgefallen wie viele views ein deutscher kanal gegen einen englischen hat ? So ein deutscher kanal hat ein viel besseres view to sub verhältniss als ein us channel...

      DEUTSCHE CHANNEL:
      MarcelScorpion: 450k subs - 200k views am tag
      MontanaBlack88: 500k subs - 300k views am tag
      LeFloid: 2,5 millionen subs - 1,3 millions views per video (ca.)

      Es gibt auch ausnahmen wie gronkh mit 3 millionen abos und "nur" 50 - 100 k views. ist aber kein wunder bei 3 videos am tag


      Englische Channel:
      cinnamontoastken: 2 millionen subs - 100k views
      swifor: 1 millionen subs - 30k views !!!
      und so weiter...

      es gibt auch wieder ausnahmen wie pewdiepie wobei er eigentlich die schlechteste bilanz hat: 35 millionen subs !!! - und "NUR" 2 - 3 millionen views

      ich verstehe nicht wie bei manchen youtubern 1000000 subs vorhanden sind und nicht mal die hälfte an views. wieso abbonieren die leute dann ??

      Aber deutsche Youtuber haben eine ganz andere bilanz (also eine bessere) als die us channels. Aber warum ? Ist youtube in deutschland einfach beliebter ?

      Ein beispiel ist auch Musik (natürlich eigene Meinungen):
      Ein kollegah hat auf vielen videos mehr views als ein wiz khalifa !! ein weltweit bekannter rapper hat meist nur 10 - 15 millionen views mit manchen ausnahmen. ab und zu mal 100 millionen views.
      Asap Rocky mit einem album das auf platz 1 war in den us charts hat 10 millionen views durchschnittlich ??
      Ich weiss GEMA und so aber trotzdem, denn die songs die auch in deutschland verfügbar sind sollten um so mehr views haben aber trotzdem...


      Was denkt ihr woran das liegen kann?
    • Skell schrieb:

      Es gibt auch ausnahmen wie gronkh mit 3 millionen abos und "nur" 50 - 100 k views. ist aber kein wunder bei 3 videos am tag

      Du findest jetzt 3videos viel oder wie?

      Skell schrieb:

      es gibt auch wieder ausnahmen wie pewdiepie wobei er eigentlich die schlechteste bilanz hat: 35 millionen subs !!! - und "NUR" 2 - 3 millionen views

      Ganz einfach bei dem Kerl - da schwimmen alle nur im Strom mit "ey der ist die #1 also abonnieren! SCHEISS DRAUF DAS ICH KEIN ENGLISCH VERSTEHE MUHAHAHAHA aber wenigstens bin ich dann cool wenn ich bei meinen Freunden sagen kann das ich pewdiepie abonniert habe"

      Skell schrieb:

      ich verstehe nicht wie bei manchen youtubern 1000000 subs vorhanden sind und nicht mal die hälfte an views. wieso abbonieren die leute dann ??

      Weil man nicht immer soviel Zeit hat, alles zu schauen - und wenn ich sehe das einige teilweise 400leute abonniert haben .. wer soll sich das alles anschauen
    • Ich würde eher behaupten das die US / ENG Videos populärer sind.

      1. 90 % Verstehen Englisch
      2. VIEL mehr Auswahl
      3. Deutsche Videos sind NUR für Deutschland
      4- bezieht sich auf 1, 2 und 3, da man Englische Videos weltweit betrachten kann.

      Ich könnte dir z.b. über 20 Kanäle nennen, die z.b. mehr Abos sowie Views haben als z.b. Gronkh und im Gamingbereich unterwegs sind.
    • Anzeige
      Ich finde es immer wieder schön, wie die Leute auf Zahlen abgehen.

      Abgesehen davon, dass vermutlich die wenigsten z.B. den Unterschied zwischen Prozenten und Prozentpunkten kennen und nicht wissen, dass Abos einen SCHEISS bedeuten (im Gegensatz zu views), kann ich mit bestem Wissen und Gewissen sagen:

      I don´t fu**ing care :)
      I´m selling these fine leather jackets.
    • Es wurde ja schon richtig angemerkt, dass englische Videos eine größere Zielgruppe ansprechen, allerdings ist das nicht zwingend positiv, denn im Umkehrschluss bedeutet das auch, dass mehr englische Videos geguckt werden. Meist ist in diesem Bereich das Angebot allerdings geringer als die Nachfrage.

      Außerdem ist das Nutzungsverhalten im Generellen etwas anders. Da werden gerne mal viele Leute abonniert, die gar nicht geguckt werden. Allerdings würde ich es nicht so stark pauschalisieren. Die Aussage, "wir haben die populärsten Youtuber" kann ich nicht unterstreichen. Für die Analyse regionaler Unterschiede bräuchte man schon eine aussagekräftige Statistik, ansonsten gibt es viel zu viele mögliche Faktoren.
    • Das hier angesprochene ist mir auch schon aufgefallen.

      Also zum Beispiel Gronkh ist in meinen Augen um einiges erfolgreicher als PewDiePie. Nicht nur dass Gronkh ein recht gutes Abo/View Verhältnis hat, er ist auch noch rein deutschsprachig und hat trotzdem diese Zahlen.

      Interessant wäre ja mal die Wiedergabedauer. Ich persönlich schaue Videos von abonnierten Kanälen ja meist komplett aber keine Ahnung wie es damit allgemein in Deutschland, ggf. im Vergleich zur USA, aussieht.
      YouTube-Channel Twitch siehe Profil
    • 360GameTv schrieb:

      Hast du die Zahlen frei erfunden? Hier mal die echten Daily Views und Abos sind scheiß egal...

      MarcelScorpion = 171k
      MontanaBlack88 = 117k
      LeFloid = 405k
      cinnamontoastken = 754k
      swiftor = 246k


      ich mein nicht die täglischen views sondern im allgemeinem (hätte ich besser ausdrücken sollen). Seine letzten 3 videos:
      214,211,235k views. ja hätte ich besser ausdrücken sollen
    • Skell schrieb:

      Es gibt auch ausnahmen wie gronkh mit 3 millionen abos und "nur" 50 - 100 k views. ist aber kein wunder bei 3 videos am tag

      Gronkh hat aktuell 3 Channel laufen, hoffe das hast da auch mit einberechnet...

      Zudem ist das Müll nur die aktuellsten 3 Videos ranzunehmen, wenn ich DAS mache hab ich 20 Views bei 700 Abos... Daily-Views hab ich jedoch aktuell 600-700 weil eben auch alle anderen 1300 Videos zählen wenn es um die Viewzahlen geht... viele Leute gucken zB. bei Gronkh nicht täglich alle Videos sondern sparen sich das auf und gucken dann am Wochenende 5-7 Folgen am Stück, die Views brauchen eben 6-7 Tage um sich "einzupendeln".

      Ich gucke teilweise 4 Wochen später erst Videos vom Gronkh weil ich einfach andere Dinge zutun hab als direkt jedes Video wenn es in meiner AboBox auftaucht anzuschauen. :P
      ——YouTube————————————————————————————————————————————
      — Endlos-Projekte: Minecraft (SinglePlayer), Craft The World, Banished, Besiege, Sims4
      — ..Abgeschlossen: Leisure Suit Larry 6+7, Dishonored, Surface 2+3, Mirrors Edge, uvm
      — . Kurz- Projekte: The Tower, Fighting Is Magic, Euro Truck Simulator 2, uvm
      — ......Retro-Ecke: Day Of The Tentacle, Flight Of The Amazon Queen, NFS: HP2, uvm
      ————————————————————————————————————————————TbMzockt.de—
    • TbMzockt schrieb:

      Ich gucke teilweise 4 Wochen später erst Videos vom Gronkh weil ich einfach andere Dinge zutun hab als direkt jedes Video wenn es in meiner AboBox auftaucht anzuschauen.

      NON-FANBOY DETECTED!
      REPORTED

      Der Vorteil von Youtube ist es doch, das Videos ewig vorhanden sind und alte Videos auch genug Views generieren könnten