Wie kamt/kommt ihr zu Abonnenten?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Unsere Datenschutzerklärung wird zum 25.05.2018 aktualisiert. Klicke hier, um mehr zu erfahren!

    • Anzeige
      Bin seit Februar dabei Let´s Plays hochzuladen. Täglich.
      Was mir u.a. geholfen hat ein paar Abonnenten zu gewinnen war

      1.)Das frühe Hochladen von LP´s zu neuen Spielen.
      (Bei Nioh z.B kamen einige Abonnenten dazu etc.)

      2.)Auch schreibe ich regelmäßig bei anderen Let´s Playern Kommentare.

      3.)Optimieren vom Titel, Beschreibung und Tags.

      Bei mir hapert es u.a noch am äußeren Erscheinungsbild des Kanals. Auch ein Kanaltrailer fehlt.
      Bei diesen Dingen muss ich mir noch Hilfe suchen.

      Gruß, Mike.
    • Also ich mache Youtube jetzt ca. seit 2 Monaten. Die Qualität meiner Videos versuche ich ständig zu verbessern, aber als Laie auf dem Gebiet muss man wohl sagen, dass viele meiner Videos nicht gerade Top-Qualität haben. Mal vermassele ich was beim Ton, meistens produzier mein OBS Motion Blur und andere Effekte, da ist also noch viel Luft nach oben. Ich schreibe auch kaum Kommentare auf Youtube, eigentlich nur mal hin und wieder bei den 4 Leuten, die ich abonniert habe, weil ich mir deren Videos auch öfter mal anschaue. Trotzdem hab ich es in diesem Zeitraum geschafft, auf fast 6000 Views und mittlerweile 49 Abonnenten zu kommen und nach und nach kommen immer mehr dazu. Hier im Forum gibt es Beispiele, die noch deutlich besser durchgestartet sind.

      Ich denke bei mir funktioniert das nur, weil ich regelmäßig (täglich) Videos bringe, d.h. wenn jemandem mein Video gefällt, muss er nicht lange warten, bis die nächste Folge kommt. Da ich selbständig bin und beruflich auch öfter mal zu Geschäftsterminen reisen muss, kann ich auch nicht täglich aufnehmen und hochladen, deswegen lade ich auch schonmal für ein paar Tage im Voraus hoch und stelle die Videos dann so ein, dass sie zu einem festen Zeitpunkt X automatisch veröffentlicht werden. Letztendlich ist das also ein nicht unerheblicher Aufwand, den ich da betreibe, das funktioniert aber auch nur, weil ich Spaß daran habe. Wenn man sich nicht vorstellen kann, ein Spiel über Wochen und Monate bis zum Ende durch zu spielen, dann wird man auch nicht die Disziplin haben, mehr oder weniger regelmäßig Videos dazu aufzunehmen.

      Ich würde jedem empfehlen, überhaupt nicht auf die Views oder Abos zu schauen, macht einfach Euer Ding mit Spaß an der Sache und nicht mit dem Zwang im Hinterkopf, jetzt irgendwie auf Biegen und Brechen Abos bekommen zu wollen - dann kommen die Zuschauer irgendwann von alleine. Und die wollen dann auch gepflegt werden. Ich antworte auf so ziemlich jeden Kommentar zu meinen Videos, es sei denn es sind offensichtlich Werbekommentare für den eigenen Channel (ja, die erkennt man). Ich gehe auch in der nächsten Folge auf Kommentare aus den Videos ein, nenne die Kommentierer mit Namen usw. - Stichwort Zuschauerbindung.

      Fazit: Ich glaube nicht daran, dass man einen "großen Youtuber" braucht, um auf YT zu wachsen, sonder man muss bereit sein, einen gewissen Aufwand in den Kanal zu stecken und das kontinuierlich und durchgängig.
    • Bin zwar selbst recht neu aber wenn man einfach normal weiter macht, wird das schon mit den Abos usw. Ich selbst mache das weil es mir Spaß macht und habe nicht gerade viele Videos bzw. regelmäßig hochgeladen und habe trotzdem einige Zuschauer und Abos bekommen obwohl ich sicher nicht der unterhaltsamste bin und auch noch nicht so perfekt (wer ist das schon). Ist zwar nicht viel aber stört mich nicht. Ich denke die werden schon noch von selbst kommen. Bei meinem letzten Video war ich sogar etwas unkonzentriert und habe sogar "Hendl" gesagt was ein Huhn ist^^ Vielleicht helfen ja auch gewisse Tags oder richtig gute Thumbnails um auf dein Video aufmerksam zu werden. Nur nicht unterkriegen lassen wenn es mal gerade nicht so läuft. :)
    • Anzeige

      DieComboZocker schrieb:

      Denn denkst du nicht, dass du noch viel mehr Abonnenten haben könntest wenn Youtube fairer für alle wäre?
      Ob Youtube fair ist oder nicht, spielt hier doch überhaupt keine Rolle und würde ich auch nie diskutieren wollen.

      DieComboZocker schrieb:

      Na ja. Und selbst WENN ich nur 20 Abonnenten habe die meine Videos schauen, bin ich trotzdem froh, dass ich einige Leute unterhalten kann und wenn es nur so wenige sind. Denn ich mache das nicht für Ruhm und Geld, sondern weil es Spaß macht.
      Ich lese bei vielen eurer Posts aber eine Art Beschwerde, dass ihr nicht mehr Viewer habt.
      Vlt reagiere ich deshalb ein wenig genervt, weil ich das Gefühl habe ihr wollt etwas erhalten, ohne in Vorleistung zu gehen

      DaddelZeit! schrieb:

      Manch einen könnte so viel Content auch ein Overkill sein, auch wenn man effektiv vielleicht 1-2 Spielen zugleich folgt.
      Mein Ziel ist es damals auch gar nicht gewesen, meine aktuellen Subscriber zu bespaßen, sondern mich auf Youtube zu streuen.
      Ob eine Person mit dem Videos anschauen hinterherkommt war mir egal, ich wollte in mehr Projekten vertreten sein, um besser gefunden werden zu können

      DaddelZeit! schrieb:

      Andere haben dann aber auch wieder andere Hobbys die Zeit für sich in Anspruch nehmen oder Familie die einfach Vorrang vor allem hat.
      Kann ich total verstehen, mittlerweile steht YT bei mir auch ganz weit hinten und mein neues Hobby ist besser.
      Aber wie gesagt, ich empfinde hier viele Posts als Beschwerde, dass sie nicht mehr Zahlen haben und der Meinung sind sie hätten mehr verdient
    • Neben den typischen Hochladen helfen tatsächlich ganz gut YouTube-Streams und vor allem Steamreviews, die gut geschrieben sind. Haben dadurch in den letzten Tagen einen starken Aboboost bekommen.

      Allgemein bin ich derzeit sehr zufrieden mit meinem Kanal und der Entwicklung und freue mich, dass wir auch in den Streams und den Kommentaren immer wieder Leute antreffen, die einen auch wirklich schauen.
    • Also ich bin mit meinen 20-30 Aufrufen die ich bei den meisten videos nach ein paar Tagen erhalte komplett zufrieden :)
      überlegt euch mal das ist ein Klassenzimmer
      Auch mit meinen 10 Abos bin ich zufrieden obwohl ich vorher ein Kanal hatte der mit gleichen Uploads 5x mehr Abos hatte. Aber mir macht es Spaß und darum geht es

      An abos und klicks kam ich durch Spaß und gute Laune :) auch wenn ich manchmal beim kommentieren übertreibe :D
    • Erzi schrieb:

      Neben den typischen Hochladen helfen tatsächlich ganz gut YouTube-Streams und vor allem Steamreviews, die gut geschrieben sind. Haben dadurch in den letzten Tagen einen starken Aboboost bekommen.

      Allgemein bin ich derzeit sehr zufrieden mit meinem Kanal und der Entwicklung und freue mich, dass wir auch in den Streams und den Kommentaren immer wieder Leute antreffen, die einen auch wirklich schauen.
      Die Frage ist für mich gerade ob man das Streamen überhaupt auf Youtube anfangen sollte, oder besser gleich zu Twitch geht?
    • MikeimInternet schrieb:

      Erzi schrieb:

      Neben den typischen Hochladen helfen tatsächlich ganz gut YouTube-Streams und vor allem Steamreviews, die gut geschrieben sind. Haben dadurch in den letzten Tagen einen starken Aboboost bekommen.

      Allgemein bin ich derzeit sehr zufrieden mit meinem Kanal und der Entwicklung und freue mich, dass wir auch in den Streams und den Kommentaren immer wieder Leute antreffen, die einen auch wirklich schauen.
      Die Frage ist für mich gerade ob man das Streamen überhaupt auf Youtube anfangen sollte, oder besser gleich zu Twitch geht?
      Also wir streamen auf beiden Plattformen und.. auf Twitch ist einfach fast nichts los. Da verirrt sich über ein paar Stunden hinweg eventuell mal ein Zuschauer, während wir auf YouTube durchgängig Besuch haben.
      Ist natürlich aber auch davon abhängig, dass man bereits eine kleine Followerschaft auf YouTube hat und die mal schneller vorbeischauen, da das ja auch unter den Abos angezeigt wird. Wenn man nur auf Twitch streamt, ist das ja leider nicht so. Da wird zwar angezeigt, sobald ein Zuschauer auf ein Video klickt, dass wir auch auf Twitch streamen.. aber die wenigsten würden wohl auf Twitch vorbeischauen.
    • Katastrophenmann schrieb:

      MikeimInternet schrieb:

      Auch ein Kanaltrailer fehlt.
      Falls Du ein Intro brauchst, dann kann ich Dir Fiverr empfehlen. Da habe ich schon 2 Intros machen lassen und war sehr zufrieden.
      Ist trotzdem eine sehr durchwachsene Plattform. Man sollte sich die jeweiligen Verkäufer genau ansehen, Profil studieren und Bewertungen lesen und Beispiele angucken, da sind so wahnsinnig viele schwarze Schafe bei. Habe das eine Zeit lang intensiv genutzt für Logodesign und Schriftzüge für diverse Projekte. Andererseits kann man für die Preise die da verlangt werden auch kaum eine großartige Qualität erwarten.

      Zum eigentlichen Thema:
      Keine Ahnung woher meine Abos kommen, ein Abo ist von meiner Partnerin, und die anderen haben sich wohl irgendwie zu mir verirrt.
      Viele Grüße,

      Christian
      __________________________________
      YouTube | Webseite | Aufnahme- und Sendeplan | Spieleliste
    • Game8 schrieb:

      Katastrophenmann schrieb:

      MikeimInternet schrieb:

      Auch ein Kanaltrailer fehlt.
      Falls Du ein Intro brauchst, dann kann ich Dir Fiverr empfehlen. Da habe ich schon 2 Intros machen lassen und war sehr zufrieden.
      Ist trotzdem eine sehr durchwachsene Plattform. Man sollte sich die jeweiligen Verkäufer genau ansehen, Profil studieren und Bewertungen lesen und Beispiele angucken, da sind so wahnsinnig viele schwarze Schafe bei. Habe das eine Zeit lang intensiv genutzt für Logodesign und Schriftzüge für diverse Projekte. Andererseits kann man für die Preise die da verlangt werden auch kaum eine großartige Qualität erwarten.
      Zum eigentlichen Thema:
      Keine Ahnung woher meine Abos kommen, ein Abo ist von meiner Partnerin, und die anderen haben sich wohl irgendwie zu mir verirrt.
      Anschauen kann man es sich ja mal. Danke für den Tipp!
    • Game8 schrieb:

      Katastrophenmann schrieb:

      MikeimInternet schrieb:

      Auch ein Kanaltrailer fehlt.
      Falls Du ein Intro brauchst, dann kann ich Dir Fiverr empfehlen. Da habe ich schon 2 Intros machen lassen und war sehr zufrieden.
      Ist trotzdem eine sehr durchwachsene Plattform. Man sollte sich die jeweiligen Verkäufer genau ansehen, Profil studieren und Bewertungen lesen und Beispiele angucken, da sind so wahnsinnig viele schwarze Schafe bei. Habe das eine Zeit lang intensiv genutzt für Logodesign und Schriftzüge für diverse Projekte. Andererseits kann man für die Preise die da verlangt werden auch kaum eine großartige Qualität erwarten.
      Zum eigentlichen Thema:
      Keine Ahnung woher meine Abos kommen, ein Abo ist von meiner Partnerin, und die anderen haben sich wohl irgendwie zu mir verirrt.
      Hmm, wie kann man da denn unterscheiden? Von welchen Preisklassen reden wir wenn wir von qualitativ hochwertiger Produktion reden? Habt ihr da Erfahrungen mit gemacht?
    • Sagen wir es so: Ich würde da keine Sachen machen lassen die wirklich einwandfrei sein müssen vom rechtlichen und qualitativen her. Nichts gegen die Leute da, aber viele kommen aus Indien und Co. und sind selbst mit englisch derart überfordert, dass man denen nicht richtig erklären kann was man eigentlich haben möchte. Für wirklich ernsthaftes würde ich mir eine Agentur aus meiner Nähe suchen, Preise sind dann natürlich um ein Vielfaches höher.
      Viele Grüße,

      Christian
      __________________________________
      YouTube | Webseite | Aufnahme- und Sendeplan | Spieleliste