SSM - Virtual Dub Error "Starten der Anwendung ist fehlgeschlagen!"

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • SSM - Virtual Dub Error "Starten der Anwendung ist fehlgeschlagen!"

    Anzeige
    Moin!

    Ich wollte gerade mal ein Video das erste mal über den FrameServer, was ich vorher mit Sony Vegas bearbeitet habe, an den SSM schicken. Dann wollte ich die Audio Datei "rendern" doch dies gang nicht... Wenn ich bei "Audio" und dan auf "Gewählte Audiospurlängen an die Videospurlängen synchronisieren und expodieren" klicke, kommt dann erst so ein Fenster was irgend eine Registrierung haben will. Ich habe dann auf "Ja" geklickt. Dann kamm dieses Fenster wo ich die Dateien speichern kann. Ich habe da den Desktop ausgewählt und alles so gelassen wie es war. "Deteiename: Ohne Titel_Track_0" und den Dateientyp habe ich auch auf "Wave (*.WAV)" gelassen. Ich habe auf "Speichern" gegangen und dann kam dieser Error: "Starten der Anwendung ist fehlgeschlagen!". Ich habe auch schon draufhin den SSM neu installiert, aber ohne wirkung. An was kann das liegen? Ich bin nur den Tutorial von "FsXClan1" nachgegangen (youtube.com/watch?v=18cIP7vnMc…9mmbGbXz6WlsxTaLA&index=2).

    Ich hoffe ihr könnt mir da weiterhelfn!
    Mit freundlichen Gruß, Malzzi!
    "Lasst es heute Abend so richtig krachen, frohes neues Jahr euch allen!"

    Besuche mich doch mal auf meinem YouTube Kanal.
    Kritik und Verbesserungsvorschläge sind gerne gesehen.
    ----------------------------------------------------



  • Anzeige
    So wenn ich das richtig verstanden habe...
    Sony Vegas -> Frameserver -> SSM
    Und willst dann im SSm die Audio Exportieren und hast dabei die Einstellungen aus dem Video genommen?
    Kein Wunder das es dann zu Problem kommt, da bei seinem Einstellungen über den Frameserver Audio nicht übertragen wird.
    Aber warum macht man das?
    Weil wenn über denn Frameserver Audio leitet es am Ende der Tonspure zu einem nervigen doppel Effekt kommt, also der letzt Ton wird zwei mal angespielt.

    Also Video normal übern Frameserver usw.
    Audio einfach schon in Sony Vegas als *.flac exportieren (rendern als) in 44.100 Hz 16 Bit Stereo
  • Für gewöhnlich wenn man kein Admin ist wird es nur ein Problem geben Registrierungsdatein in die Registry zu schreiben. Weil dafür verwendet der momentane SSM der im entsprechenden Thread zu finden ist noch die Ursteinmethode mit regedit.exe /s __vdubreg.reg

    regedit.exe ist eine Anwendung die die Registry aufruft. Mit dem Parameter /s wird eine Registry Datei importiert ohne Rückfrage.

    Diese Ausführung geht aber nur Fehlerfrei wenn man Administrator des PCs ist. Denn ein Nichtadministrator darf in der Regel auch nicht an der Registry rumfummeln.

    Wichtig ist der Eintrag nicht, denn es handelt sich nur darum wie VDub aufgerufen werden soll. Und zwars ledeglich mit einem Fenster (Input) und das das Bild/Video automatisch sich der VDub Fensterbreite anpassen tut.

    Im momentanen Entwickler Stadium ist dies aber endgültig raus und wird durch ein anderes Verfahren gelöst.

    Hinweis: Selbst wenn dieser Fehler auftritt, sollte VDub trotzdem starten und seinen Dienst verrichten.

    SSM möchte VirtualDub 32Bit verwenden. NICHT 64Bit. Auch wenn einige von euch einen 64Bit Rechner nutzen sollten. AVISynth ist ein 32Bit System und erstellt auch entsprechend 32Bit Skripte bereit die ledeglich in einer 32Bit Software verarbeitet werden können. Es sei denn das es sich um eine entsprechende Pipeline handelt.